Author Topic: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...  (Read 13702 times)

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8108
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #25 on: September 11, 2019, 02:59:39 PM »
Die Unterseiten von Malerei und Fotografie (auf den beiden Subdomains) leiten zur Hauptdomain atelier-karina-jeggle.de/...
Jedenfalls landet man da nach Klick.

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #26 on: September 11, 2019, 04:13:41 PM »
Dann wäre ein Broken link report ja sinnvoll.
Anbei der Broken link report for September 11, 2019 at 16_03_20.7z

"Eigentlich" nachvollziehbar, wenn die DB nur importiert wird und anscheinend sonst nix passiert ist - naja schon: Dateien fehlen. Wo 500er auftauchen ist auch zu sehen.
MfG. Evaki
« Last Edit: September 11, 2019, 04:21:33 PM by evaki »

Offline astricia

  • Posts: 712
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #27 on: September 11, 2019, 05:27:56 PM »
Dann wiederhole ich nochmal
>>evaki: Guckt man sich den Quellcode an, scheint der Schluß zu sein, daß ab Beginn der Galerie die Seite/Page stoppt, also die Ausgabe von HTML unterbrochen wird xyz... und kein </body></html>
...
Was ist die Ursache? Code, Dateirechte/-format, AppFW, isländische Feen ?
MfG. Evaki

Genau das war das anfänglich beschriebene Problem auf den Unterseiten, die eine Foldergallery beinhalten - das habe ich inzwischen aber doch gelöst und die Seite wird vollständig dargestellt... ? Ich rede von der www-Adresse!

Quote from: dbs
Die Unterseiten von Malerei und Fotografie (auf den beiden Subdomains) leiten zur Hauptdomain atelier-karina-jeggle.de/...
Jedenfalls landet man da nach Klick.

Das ist Absicht - hatte ich doch auch schon geschrieben. Es gibt keine andere Möglichkeit, einen einzelnen Ordner der Foldergallery als Menüpunkt anzusprechen - das geht nur übers "hart verdrahten" mit Menulink. Die entsprechenden Menulinks habe ich auf den Testseiten nicht verändert, weil sie am Ende ja eh wieder auf die www-Seite verlinken sollen!

Quote
Dann wäre ein Broken link report ja sinnvoll.
Anbei der Broken link report for September 11, 2019 at 16_03_20.7z
Die Datei öffnet sich bei mir nicht...



Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #28 on: September 11, 2019, 05:32:11 PM »
Ich gehe wie im Topic angegeben von
Neue Version auf eigenem Server (wb 2.12.2, PHP 7.2): http://   neu.atelier-karina-jeggle.de
aus.

Wer sonst noch? - eben...

*7z geht halt mit 7z aufzumachen, aber auch mit Winzip.
MfG. Evaki

Offline astricia

  • Posts: 712
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #29 on: September 11, 2019, 05:35:02 PM »
Nee, dann hast du nicht alles verfolgt, was ich geschrieben habe.

Inzwischen läuft auf der www.atelier-karina-jeggle.de die 2.12.2 - bitte nur noch davon ausgehen. Die anderen Subdomains lösche ich gleich mal alle...

Entzippen konnte ich es - aber eine .mhtml kann mein Browser nicht auflösen. Hab mit nem Texteditor reingeschaut - du hast da die neu-Subdomain genommen.

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #30 on: September 11, 2019, 05:38:11 PM »
mhtml ist mit chrome aufzumachen

Den anderen "Kram" gucke ich mir später - nicht unbedingt heute - nochmal an.
MfG. Evaki

Offline astricia

  • Posts: 712
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #31 on: September 11, 2019, 05:42:44 PM »
Wie gesagt - es läuft jetzt eigentlich (von meiner Seite aus) einwandfrei. Warum diese PHPMailer-Meldung im Errorlog auftauchte, weiß kein Mensch, aber das ist ja jetzt auch behoben.

Wäre nur noch zu klären, ob du immer noch einen 500er-Fehler bekommst, dann müsste ich da noch mal weiter nachhaken.

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #32 on: September 11, 2019, 05:52:21 PM »
Quote
Wie gesagt - es läuft jetzt eigentlich (von meiner Seite aus) einwandfrei
Das konnte ich für den Browser bestätigen, also so der erste Eindruck.

Die zu prüfende Site/Page: www . atelier-karina-jeggle.de/pages/de/malerei.php
(damit es keine weiteren Mißverständnisse gibt)

Mein nächster Schritt war der Linktest, der anscheinend drei fehlende css anzeigt - ist aber noch nicht geklärt, da nach weiterem Schritt (Scan) die Site mich wieder rausgeschmissen hat.

Das Verhalten kommt mir bekannt vor, nämlich bei auf Servern installierten Sicherungssystemen.

Nun warte ich erstmal die Zwangspause ab, und mache dann den Linktest.
MfG. Evaki

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #33 on: September 11, 2019, 06:32:07 PM »
Anbei Broken link report for September 11, 2019 at 18_25_36.zip
MfG. Evaki

ps- Falls Du die nicht unbedingt benötigst (www . atelier-karina-jeggle.de/admin.pl) entfernen, oder zumindest in der robots.txt "verbieten".
« Last Edit: September 11, 2019, 06:43:49 PM by evaki »

Offline astricia

  • Posts: 712
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #34 on: September 11, 2019, 07:43:24 PM »
Ämmm.... also ok, die Datei ist ganz schön lang. Aber wie gesichert ist denn das, was da drin steht?

Fängt schon oben an:

Er meckert, dass die Datei include/jquery/domready.js nicht gefunden wird. Stimmt - die Datei heißt ja auch domReady.js mit einem großen R. Und im Quellcode steht auch eindeutig der Dateiaufruf mit großem R.

Die ganzen Bilder, die er angeblich nicht findet - die will er in einem Verzeichnis events/bilder suchen. Das Verzeichnis heißt aber Bilder mit großem B und ist auch auf der Seite so verlinkt. Auch weitere Bilder - die haben teilweise Großbuchstaben im Dateinamen. Bei mir wird das alles richtig dargestellt.

Hast du bei dir irgendwas installiert, was sämtliche Großbuchstaben zu Kleinbuchstaben macht? Anders kann ich mir das nicht erklären....

LG,
Astrid

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #35 on: September 11, 2019, 07:51:25 PM »
Quote
Hast du bei dir irgendwas installiert, was sämtliche Großbuchstaben zu Kleinbuchstaben macht?
Mannomann, schön, daß Du aufpaßt, denn da könntest Du u.U. richtig liegen, obwohl die Option lautet bei mir "URLs to lower case".
Ich mache das gleich noch einmal. Dann schauen wir weiter. Tools sind manchmal zwar hilfreich, aber trotzdem fehlerhaft. Schauen wir mal...
MfG. Evaki

ps. Jetzt dreimal wiederholt und überhaupt keine Fehlermeldung zu sehen.
Ups, ich sehe jetzt "no connection", muß wohl wieder die Pause abwarten.
Es könnte sehr gut sein, daß die Meldungen dadurch zustande kommen, daß mein Scanner natürlich keine Daten oder sonstwas findet, wenn Dein Server zwischenzeitlich aussteigt  :evil:

Ein "sauberer", also vollständiger Scann, kann nur ausgeführt werden, wenn der Server dies auch zuläßt. Das scheint bei Deinem nicht der Fall zu sein, deshalb die Probleme einen ordentlichen Test auszuführen zu können. (Tricks gibt's natürlich - wobei es auch schwieriger wird durch den Code zu steigen, aber dies ist nur für den äußersten Notfall vorgesehen)

Kannst Du denn jetzt den einwandfreien Betrieb bestätigen?
« Last Edit: September 11, 2019, 08:07:22 PM by evaki »

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #36 on: September 11, 2019, 08:12:56 PM »
Falls alles wie gewünscht funktioniert, gibt es die Möglichkeit den w3c-Validator zu bemühen, damit zumindest gröbere Fehler, falls vorhanden, ausgebügelt werden können.
MfG. Evaki
ps Schei.. Telemom. Hamburg anscheinend seit zwei Tagen gestört.

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #37 on: September 11, 2019, 08:45:28 PM »
Zumindest hab' ich noch 'nen Versuch unternommen, 'nen Ausschnitt des Protokolls festzuhalten.
Kannst ja mal schauen, ob sich das wie dort gezeigt verhält.
Mehr geht im Moment nicht.
MfG. Evaki

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #38 on: September 12, 2019, 01:15:17 AM »
Nachdem nach Stunden Rumgefummle - benutze den Arbeitsrechner nur noch selten, daher immer ein paar Fragezeichen möglich - nun klar ist, daß durch die lokale Netzstörung diverse Dienste und Tools aus dem Ruder laufen - Tschuldigung für die Unannehmlichkeiten - mal ganz praktisch >>brokenlinkcheck.com und gut war's. Einzig der Link zu www . aktion-kleiner-prinz.de ist unbrauchbar, da die Domain anscheinend nicht mehr existiert.

Tja, die Zeit mußte ich mir nehmen, damit nicht irgendwelcher Schrott oder irgendwelche Fragen zurückbleiben. Hilfsangebote sollen die Anwender ja "nicht in den Wald schicken".
MfG. Evaki
« Last Edit: September 12, 2019, 01:21:49 AM by evaki »

Offline astricia

  • Posts: 712
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #39 on: September 12, 2019, 08:14:14 AM »
OK, es lag dann also nur lokal an dir. Hätte ich mir auch nicht anders erklären können, da niemand sonst das Problem mit 500er-Seiten hatte...

Danke für deinen Einsatz! Und den anderen Helfern auch ein Dankeschön! :-)

LG,
Astrid

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #40 on: September 12, 2019, 10:09:31 AM »
Das mit den beiden 500er errors kam aus der subdomain, und war trotzdem gültig, die serverseitige Sicherheitsreaktion - Sperrung der IP - bei einem Scan genauso. Die Tools konnten in diesen Umständen ihre Aufgabe nicht erfüllen.
Einzig der Linkprüfer hat wohl 'ne Macke (dynamischen Seiten), und wird nach nochmaliger Überprüfung gegebenenfalls ausgetauscht.

Ha, und das Telemom-Netz scheint heute Morgen wieder richtig zu flutschen  :-D
MfG. Evaki

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #41 on: September 12, 2019, 11:09:17 AM »
Der Linkprüfer lag wohl auch nicht daneben, wenn man die Ergebnisse mit denen aus
Quote
validator.w3.org/checklink
vergleicht.
Die widrigen Umstände waren wohl das größere Problem.

Es lohnt sich also noch einmal genauer hinzuschauen.
MfG. Evaki

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #42 on: September 12, 2019, 02:10:29 PM »
Nun der letzte Kommentar zu der Site.
Die angemeckerten Broken links sind tatsächlich welche, da sich z.B. sowas im Quellcode befindet:
Quote
<link href="css/base.css" rel="stylesheet" type="text/css">
<link href="css/layout.css" rel="stylesheet" type="text/css">
<link href="css/skeleton.css" rel="stylesheet" type="text/css">

<link rel="stylesheet" type="text/css" href="https://www.atelier-karina-jeggle.de/templates/atelier-karina-jeggle/css/CookieNotice.css" />


<!-- Basic Page Needs ================================================== -->
<meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1, maximum-scale=1">

<!-- CSS ================================================== -->
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="https://www.atelier-karina-jeggle.de/templates/atelier-karina-jeggle/css/base.css" />
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="https://www.atelier-karina-jeggle.de/templates/atelier-karina-jeggle/css/skeleton.css" />
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="https://www.atelier-karina-jeggle.de/templates/atelier-karina-jeggle/css/layout.css" />

Trotz mehrerer Verbindungsprobleme gab es zwischenzeitlich intakte Ergebnisse, sprich die Fehlermeldungen waren korrekt - genauer, aktuell kann man feststellen, daß die hausgemachten Fehler nach wie vor  bestehen.
So, das war ich mir selber schuldig - so besoffen kann ich nicht sein, um derart daneben zu liegen.
  :-D :-D :-D

Ich empfehle die Site zu validieren, in jeglicher Hinsicht. Sonst besteht die Gefahr, daß sie Dir irgendwann "auf die Füße fällt". Beispielsweise gibt's auch noch einige wenige ISO statt utf8-Seiten, was möglicherweise mit einem Modul zusammenhängt.
MfG. Evaki


« Last Edit: September 12, 2019, 02:24:51 PM by evaki »

Offline astricia

  • Posts: 712
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #43 on: September 13, 2019, 10:03:00 AM »
Alles gut - diese broken links sind Relikt eines alten Templates, das sich nach und nach verändert hat. Tun nicht weh - und bei über 100 Kunden-Websites, die ich betreue, gibt es Prioritäten. Und die liegen momentan nicht bei diesen Kleinigkeiten.

Trotzdem danke für deinen Input.

LG,
Astrid

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8108
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #44 on: September 13, 2019, 11:36:12 AM »
Ist das nur bei mir so?
Die Unterseiten von Malerei und Fotografie zeigen die Thumbs untereinander im Chrome. Im FF ist es ok.

Offline astricia

  • Posts: 712
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #45 on: September 13, 2019, 12:22:18 PM »
Ist das nur bei mir so?
Die Unterseiten von Malerei und Fotografie zeigen die Thumbs untereinander im Chrome. Im FF ist es ok.

Lösch mal deinen Browser-Cache.... War bei mir auch kurzfristig so, lag aber daran, dass da noch eine frontend.css aus der alten Version geladen wurde.

LG,
Astrid

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8108
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Ich verzweifel mal wieder an einem Update...
« Reply #46 on: September 13, 2019, 12:49:56 PM »
Verdammt, hast recht.  ;D *peinlich*