Author Topic: W3C Internationalization Checker  (Read 1998 times)

Offline evaki

  • Posts: 2786
W3C Internationalization Checker
« on: November 15, 2017, 02:59:16 PM »
W3C Internationalizatio n Checker, den es auch für die lokale Verwendung (PHP) gibt, gibt Aufschluß über Server und das eigene Template in Sachen utf/unicode.

Anbei ein von einem WB-Unterstützer in meinem Anwenderkreis verwendetes "Vorführtemplate", mit einer Bildatei (I18n-Check.png) die das Ergebnis des Tests zeigt.
Ist vielleicht interessant für Leute, die sich mit WB und Mehrsprachigkeit beschäftigen.
MfG. Evaki

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8075
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: W3C Internationalization Checker
« Reply #1 on: November 15, 2017, 03:49:29 PM »
Hi, habe den Onlinechecker benutzt.
Damit ein paar angezeigte Probleme erledigt und bin dann hier gelandet:
https://www.w3.org/International/questions/qa-b-and-i-tags

Also sehr nützlich, danke.

Offline evaki

  • Posts: 2786
Re: W3C Internationalization Checker
« Reply #2 on: November 15, 2017, 05:10:39 PM »
Wobei - dieser Beitrag Normalisierung in HTML und CSS gehört eigentlich noch dazu, auch wenn der schon sehr speziell ist. Für Autoren, die stark im Fremdsprachenbereic h rumturnen, ist dieser aber sehr wichtig, für diesen Fall dann aber auch zwingend für Template- und CSS-Ersteller.
MfG. Evaki

Offline evaki

  • Posts: 2786
Re: W3C Internationalization Checker
« Reply #3 on: November 16, 2017, 10:13:20 AM »
Für Template- und CSS-Ersteller im Anhang das um ein Beispiel zu "Normalisierung in HTML und CSS" ergänzte Template. Hier kann man sehen (preview:I18n-Check template.png) wann und wie der Selektor greift bzw. nicht greift. Also schön auf Eure "Editoren" aufpassen  :-D , denn es ist nicht alles gleich, auch wenns so aussieht (-ist schon klar, daß die DEV das wissen...).
MfG. Evaki