Author Topic: About the release cycles of WebsiteBaker  (Read 407 times)

Offline DarkViper

  • Forum administrator
  • *****
  • Posts: 2945
  • Gender: Female
About the release cycles of WebsiteBaker
« on: June 15, 2018, 12:31:16 PM »
Dear friends of WebsiteBaker!

It's time to set a clear line for future PHP support from WebsiteBaker. Due to the much shorter cycles of PHP, we are forced to take this step to avoid future chaos.
The days when a PHP version was valid for many years are finally over. Each new version brings more or less new incompatibilities with the previous versions. However, it also brings at least as many improvements.
The release cycles of PHP can be followed here: "Supported PHP Versions".
We have decided to follow this cycle with a maximum of half a year delay. For WebsiteBaker this means that a new version will be released at least once a year. This version will then differ in the Minor version number.
For example, a version 2.12.x will become version 2.13.x.
The revision part of the version number (x) increases in between by possible minor functional corrections or small extensions or by important corrections for security reasons.
The major version number will increase in the future with large changes. By major changes we mean e.g. Changes to interfaces or databases that cause incompatibilities with previous versions.

What does this mean exactly?
Take PHP version 7.3, which will be released in December 2018. At this point, the PHP Group will also stop actively supporting PHP-7.1. At the same time, security updates for PHP 5.6 and also PHP 7.0 will no longer be released. Say: PHP 5.6 and PHP 7.0 reaches its EOL (End Of Life). From this point on, it will no longer be guaranteed that hosting providers will continue to provide this died PHP versions.
For WebsiteBaker, this means that between January and June 2019 at the latest a version 2.13.0 (or 3.0.0 maybe)will be released supporting PHP versions 7.1 through 7.3. However, this version will not support PHP-5.6 and PHP-7.0 anymore !! For PHP-7.1, there will be only the most necessary security updates.

Yours WebsiteBaker - Team


Liebe Freunde von WebsiteBaker!

Es ist an der Zeit, dass wir eine klare Linie für die zukünftige PHP-Unterstützung durch WebsiteBaker festlegen. Durch die deutlich kürzeren Zyklen von PHP sind wir zu diesem Schritt  gezwungen, um zukünftiges Chaos zu vermeiden.
Die Zeiten, als eine PHP-Version für viele Jahre gültig war, sind endgültig vorbei. Jede neue Version bringt mehr oder weniger neue Inkompatibilitäten zu den Vorgängerversionen mit sich.  Allerdings bringt sie auch mindestens ebensoviele Verbesserungen.
Die Releasezyklen von PHP können hier: "Unterstützte PHP-Versionen" verfolgt werden.
Wir haben uns entschlossen, diesem Zyklus mit maximal einem halben Jahr Verzögerung zu folgen. Für WebsiteBaker bedeutet das, dass mindestens einmal je Jahr eine neue Version erscheinen wird. Diese Version wird sich dann jeweils in der Minor-Versionsnummer unterscheiden.
Zum Beispiel wird dann eine Version 2.12.x zu einer Version 2.13.x.
Der Revisions-Teil der Versionsnummer (x) erhöht sich dazwischen durch eventuelle kleinere funktionale Korrekturen beziehungsweise kleine Erweiterungen oder aber durch wichtige Korrekturen aus Sicherheitsgründen .
Die Major-Versionsnummer wird sich zukünftig bei großen Änderungen erhöhen. Unter großen Änderungen verstehen wir z.B. Änderungen an Schnittstellen oder Datenbanken, die Inkompatibilitäten zu Vorgängerversionen verursachen.

Was bedeutet dieses jetzt genau?
Nehmen wir die PHP-Version 7.3 welche im Dezember 2018 veröffentlicht wird. Zu diesem Zeitpunkt wird die PHP-Group auch die aktive Unterstützung von PHP-7.1 einstellen. Gleichzeitig werden ab dann auch keinerlei Sicherheitsupdates für PHP-5.6 und PHP-7.0 mehr veröffentlicht werden. Sprich: PHP-5.6 und PHP-7.0 erreicht sein EOL (End Of Life). Ab diesem Zeitpunkt ist dann auch nicht mehr sichergestellt, dass Hostinganbieter diese toten PHP-Versionen weiterhin zur Verfügung stellen werden.
Für WebsiteBaker bedeutet das, dass zwischen Januar und spätestens Juni 2019 eine Version 2.13.0 (oder gar 3.0.0) erscheinen wird, die die PHP-Versionen 7.1 bis 7.3 unterstützt. Allerdings wird diese Version dann grundsätzlich kein PHP-5.6 und auch kein PHP-7.0 mehr unterstützen!! Für PHP-7.1 wird es nur noch die allernotwendigsten Sicherheitsupdates geben.

Euer WebsiteBaker - Team
Der blaue Planet - er ist nicht unser Eigentum - wir haben ihn nur von unseren Nachkommen geliehen

"You have to take the men as they are ... but you can not leave them like that !!" :-P
Ein einziger Buchstabendreher kann einen ganzen Satz urinieren.