Author Topic: Excessive Invalid Logins / Admin Passwort ändern  (Read 491 times)

Offline Legaziofunk

  • Posts: 136
  • Gender: Male
Excessive Invalid Logins / Admin Passwort ändern
« on: December 12, 2019, 01:40:45 PM »
Hallo Leute,

habe gerade für eine neue Website WB installiert und bin danach auf die Anmeldeseite, um mich mit den kurz davor im Installer angegebenen Logindaten als Admin anzumelden.

Aber es klappte nicht und nach wenigen Versuchen kam dann: Excessive Invalid Logins  :oops:

Logisch wäre, dass ich beim Installer andere Logindaten angeben habe, als ich mir notiert habe. Aber natürlich bin ich der Meinung, dass ich dabei aufgepasst habe.

Also habe mir dann eine Mail schicken lassen - doch auch das ging nicht, denn es kam eine Fehlermeldung, dass der Mailversand nicht durchgeführt werden konnte (eine Admin-Mailadresse (nicht beim Hoster der Domian, sondern bei bei web.de hatte ich angegeben).  :roll:

Wie dem auch sei:

Der FTP-Zugang funktionirt ja noch.
Ebenso habe ich Zugriff auf die Datenbank.

Wie also kann ich jetzt die Logindaten einsehen bzw. ändern, sodass ich als Admin zugreifen kann?
« Last Edit: December 12, 2019, 01:55:38 PM by Legaziofunk »
________
WB 2.10.x (installed)/WB 2.12.x (installed)
PHP 7.2
MySQL 5.6.36-82.0-log

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1270
    • EFG MG
Re: Excessive Invalid Logins / Admin Passwort ändern
« Reply #1 on: December 12, 2019, 03:04:34 PM »
Sag uns was zur Version von WB und PHP, ist es ein Upgrade oder eine Neuinstall.
Mit FTP geladen oder anders.

So ein Verhalten wäre neu
Sorry für die kurze Antwort, bin unterwegs und Handy und Forum sind keine Freunde :-D
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline Legaziofunk

  • Posts: 136
  • Gender: Male
Re: Excessive Invalid Logins / Admin Passwort ändern
« Reply #2 on: December 12, 2019, 03:17:33 PM »
Sag uns was zur Version von WB und PHP, ist es ein Upgrade oder eine Neuinstall.
Mit FTP geladen oder anders.

So ein Verhalten wäre neu
Sorry für die kurze Antwort, bin unterwegs und Handy und Forum sind keine Freunde :-D

Ah sorry, klaro!!

WB 2.12.2 (also die letzte)

PHP 7.2

Neuinstallation mit unzip.php
________
WB 2.10.x (installed)/WB 2.12.x (installed)
PHP 7.2
MySQL 5.6.36-82.0-log

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1270
    • EFG MG
Re: Excessive Invalid Logins / Admin Passwort ändern
« Reply #3 on: December 12, 2019, 03:44:09 PM »
Wenn du Zugang zur DB hast, kannst du das Passwort direkt dort ändern.
Erstaunlich ist auch , dass die E-Mail nicht funktioniert.
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline Legaziofunk

  • Posts: 136
  • Gender: Male
Re: Excessive Invalid Logins / Admin Passwort ändern
« Reply #4 on: December 12, 2019, 03:50:42 PM »
Wenn du Zugang zur DB hast, kannst du das Passwort direkt dort ändern.

WIE?

Unter den "users" findet sich der Admin Name.
Bei Passwort aber ein generierter Wert, der nicht das PW als Klarname ist.

Ist das gemeint?

Erstaunlich ist auch , dass die E-Mail nicht funktioniert.

Ja, sehe ich auch so....

Addendum:

Hatte gerade alles gelöscht und den Installationsprozes s, wie beschrieben mit unzip.php, erneut gemacht.
Aber: dasselbe Problem trat wieder auf: "Der Loginname oder das Passwort ist nicht korrekt"

Was ist da los....????
________
WB 2.10.x (installed)/WB 2.12.x (installed)
PHP 7.2
MySQL 5.6.36-82.0-log

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1270
    • EFG MG
Re: Excessive Invalid Logins / Admin Passwort ändern
« Reply #5 on: December 12, 2019, 04:14:16 PM »
In der DB den Eintrag "users"
https://gyazo.com/db9cd65f3f97b8b56232c657d9819833
auswählen und dann auf den Stift
https://gyazo.com/0528628dfe418cc4eed72952f12c32da
klicken, die Ansicht ist dann so
https://gyazo.com/a1c4ed7028974ca6927479734d54b8d3
dort unter "Funktion" "md5" auswählen (leeres Feld)
https://gyazo.com/ebb17896749493a02b14ecf3b0da23fa
und das neue Passwort in Klarschrift in das Feld "Wert" eintragen (bei mir ist es noch das verschlüsselte alte Passwort)

Vllt. testest du erstmal mit einem "einfachen Passwort" um zu schauen ob es generell funktioniert und nicht an einem komplizieren Passwort liegt. :-)
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline Legaziofunk

  • Posts: 136
  • Gender: Male
Re: Excessive Invalid Logins / Admin Passwort ändern
« Reply #6 on: December 12, 2019, 04:22:22 PM »
In der DB den Eintrag "users"
https://gyazo.com/db9cd65f3f97b8b56232c657d9819833
auswählen und dann auf den Stift
https://gyazo.com/0528628dfe418cc4eed72952f12c32da
klicken, die Ansicht ist dann so
https://gyazo.com/a1c4ed7028974ca6927479734d54b8d3
dort unter "Funktion" "md5" auswählen (leeres Feld)
https://gyazo.com/ebb17896749493a02b14ecf3b0da23fa
und das neue Passwort in Klarschrift in das Feld "Wert" eintragen (bei mir ist es noch das verschlüsselte alte Passwort)

Vllt. testest du erstmal mit einem "einfachen Passwort" um zu schauen ob es generell funktioniert und nicht an einem komplizieren Passwort liegt. :-)

Ich bin genauso vorgegangen - zweimal.

Einmal mit einem einfachen Passwort.

Beim zweiten Mal (abermals hier die MD5 ausgewählt) mit dem eigentlichen Passwort.

Es hat in beiden Fällen geklappt!

Dake sehr!! :-)

Nur, was war nun los????

Ist es ein Bug?
________
WB 2.10.x (installed)/WB 2.12.x (installed)
PHP 7.2
MySQL 5.6.36-82.0-log

 

postern-length