Author Topic: Böse Überraschung: Das haut bestehenden Beitrag komplett aus dem Editor  (Read 13637 times)

Offline evaki

  • Posts: 2810
Das haut bestehenden Beitrag komplett aus dem Editor, er wird gelöscht.
Mehr als böse Überraschung. Der Beitrag mußte erstmal wieder gefunden werden. Konnte aber nur durch bestehende Backupvorrichtung wiederhergestellt werden.
(Im Forum macht's ähnlichen Mist:
"Fehler beim Schreiben des Beitrages. Textfeld wurde nicht ausgefüllt.")

WB v2.12.1 utf-8
Nach Eingabe von "Passt Dein BH? Hier wäre das Zeichen" - siehe "h t t p s ://www.episerver.de/lernen/ressourcen/blog/marc-bohnes/emojis-unicode-symbole-in-betreffzeilen/" hat man den Salat. Das Löschen darf keinesfalls passieren.
Aber schauen wir mal, ob sich das anderswo auch so verhält.
MfG. Evaki.



« Last Edit: September 01, 2019, 03:51:47 PM by evaki »

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8127
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Passt Dein BH? U+1F603  🎃 " - siehe "h t t p s ://www.episerver.de/lernen/ressourcen/blog/marc-bohnes/emojis-unicode-symbole-in-betreffzeilen/

Weder in 2.12.2 noch hier im Forum sehe ich ein Problem. Aber du hast natürlich nicht geschrieben wie du was machst.
Der Kürbis hier ist copy&paste von deiner angegebenen Seite.
« Last Edit: September 01, 2019, 05:41:55 PM by dbs »

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Böse Überraschung: Das haut bestehenden Beitrag komplett aus dem Editor
« Reply #2 on: September 01, 2019, 06:39:22 PM »
Der BH ist zwar kein Kürbis, macht aber nix, denn das Kopieren "Deines" Symbols Kürbis in diesem Deinem Beitrag - ans Ende meines Textes - führt bei mir in der Verschau auch zu: "Fehler beim Schreiben des Beitrages. Textfeld wurde nicht ausgefüllt."

WB-v2.12.2 habe ich nicht probiert, eben nur v2.12.1.
Im Moment wird "hier" umgebaut, daher habe ich z.Z. nur diesen PC. Mit den anderen wird's noch dauern.

ps. Damit ich nicht kirre werde, statt lokal soeben auch mal bei einem Anwender den Kürbis  - nicht den Hexwert - eingefügt. Auch hier nix bzw. Text wech.

Wieder so ein Ding, wo erstmal Ratlosigkeit herrscht.
MfG. Evaki
« Last Edit: September 01, 2019, 06:46:14 PM by evaki »

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Böse Überraschung: Das haut bestehenden Beitrag komplett aus dem Editor
« Reply #3 on: September 01, 2019, 07:03:41 PM »
Die verwendeten Zeichen stammen aus dem genannten Beitrag zu "Betreffzeile/Mail/Unicode".
Hat man den entsprechenden Font nicht installiert, gibt's natürlich auch nicht zu sehen.
Somit auch nicht beim verwendeten Mailprogramm - alles klar.
Es geht bei diesem Vorgang aber nicht um die fehlende Anzeige, sondern um die desaströse Reaktion.

Daschja man doof... , daß ich man gerade keine schnelle Erklärung aus dem Ärmel hab.
MfG. Evaki

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8127
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Böse Überraschung: Das haut bestehenden Beitrag komplett aus dem Editor
« Reply #4 on: September 01, 2019, 07:36:36 PM »
Kannst du das Einwirken von Dritt-Tools ausschließen, z.B. Browser-Add-on?
Ich konnte die erwähnte Seite mit meinem FF56 nicht aufrufen, ist eingefroren. Musste zum Chrome wechseln.

Hat bestimmt noch jemand eine Idee zu deinem Problem.

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Böse Überraschung: Das haut bestehenden Beitrag komplett aus dem Editor
« Reply #5 on: September 02, 2019, 12:45:11 AM »
Hab' mal IE11 für diese 2 Sätze genutzt, Vorschau wie gehabt, gespeichert wird der Kürbis 🎃 .
Alles sehr merkwürdig. Ich wiederhole es nochmal mit FF, da hatte ich nur die Vorschau beobachtet, ohne zu speichern. Also, jetzt mit FF  🎃  - Passt Dein BH? 👙
Beim Forum kommt also in der Vorschau die Warnung, gespeichert wird aber trotzdem  :-D .
Muß man nicht verstehen, oder? - ups.

Das Phänomen beschränkt sich vermutlich nur auf WB v2.12.1 utf-8, lokal, wie auch beim Hoster, wenn ich mich nicht irre.  Guck' mir das nach einem Update auf 2.12.2 noch einmal an. Vielleicht schon morgen.

Dank für Dein reinschauen.
MfG. Evaki
« Last Edit: September 02, 2019, 01:01:13 AM by evaki »

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Böse Überraschung: Das haut bestehenden Beitrag komplett aus dem Editor
« Reply #6 on: September 02, 2019, 10:20:28 AM »
Nun mal auf WB v2.12.2 utf-8 (nicht utf8mb4 !!!) den Vorgang wiederholt.
Der bestehende nText/Beitrag wird nicht mehr gelöscht  :-D  (Y)

Läuft Deine DB unter utf8mb4 ?
(Hab' im Moment keine Zeit zum Fummeln. Hauptsache ist vorerst, daß nichts mehr ungefragt gelöscht wird.)
MfG. Evaki

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8127
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Böse Überraschung: Das haut bestehenden Beitrag komplett aus dem Editor
« Reply #7 on: September 02, 2019, 10:27:32 AM »
In config.php und Datenbank: utf8mb4_unicode_ci
Wenn du das nicht hast, dürfte das ja eigentlich nicht funktionieren. Komisch.

Offline evaki

  • Posts: 2810
Re: Böse Überraschung: Das haut bestehenden Beitrag komplett aus dem Editor
« Reply #8 on: September 02, 2019, 10:35:49 AM »
Da war ich schon wieder zu halbherzig mit der Antwort.
Der Text/Beitrag wird nicht mehr gelöscht, das/die Zeichen nicht angezeigt.
Wenn ich umstellen würde, gäb's wahrscheinlich auch die korrekte Anzeige.

Wenn ich keine Rückmeldung mehr vom Anwender bekomme, war's das.
Das Horrorszenario "gelöschte Beitrage" war das vordringlich zu lösende Problem.
MfG. Evaki

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8127
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Böse Überraschung: Das haut bestehenden Beitrag komplett aus dem Editor
« Reply #9 on: September 02, 2019, 11:01:40 AM »
Quote
Der Text/Beitrag wird nicht mehr gelöscht, das/die Zeichen nicht angezeigt.
Alles klar, meine Welt wieder in Ordnung.  ;D