Author Topic: Hilfe - Menulinks zerschossen  (Read 1250 times)

Offline evaki

  • Posts: 2567
Re: Hilfe - Menulinks zerschossen
« Reply #100 on: February 15, 2019, 05:30:34 PM »
Fortsetzung wg Zeitlimit

Tja, und wenn jemand bestehende Alt-module vor einem Upgrade nicht deaktiviert, was früher immer zu einem Problem werden konnte, war das manchmal auf fehlende Informationen zurückführen.
Mittlerweile gibt's die "weisse Liste", die anscheinend nicht immer entsprechend gewürdigt wird. Kann man sich fragen, wofür die DEV sich dem Problem gewidmet haben, wenn's oft nur ignoriert wird. Die "normale" Konsequenz ist, dieses Verhalten zu stoppen.
Einmal Pizza Quattro Stagioni bitte, aber ohne Herbst.

Offline jacobi22

  • Posts: 5738
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Hilfe - Menulinks zerschossen
« Reply #101 on: February 15, 2019, 07:21:35 PM »
Quote
Mittlerweile gibt's die "weisse Liste",
Nur zur Aufklärung... White- oder auch die früher verwendete Blacklist verhindern nicht, das man mit einer leeren config.php die Datenbank überschreibt, wie gestern passiert. Dann muß man eben auch mal die Anleitung lesen und sollte diese nicht verständlich genug sein, muß das gesagt werden.

Die Whitelist ist dafür gedacht, das man Module, die nicht zum Core-Paket gehören, in das große Upgrade-Script mit einschließt. Hundertfach erklärt, aber da geht es eher um Einzelfälle, vielleicht um Leute, die sich ein vorher zusammen gestelltes Upgrade-Paket reihenweise installieren. Z.B. weil ich von 100 Kunden 50 habe, die genau dieses Modul ebenfalls nutzen. Steht ein Nicht-Core-Modul nicht in dieser White-List, muß es manuell upgegraded werden.
Und auch hier gibt es keine Sicherheit. Wenn ich mir solch Paket zusammenstelle und dort z.b. eine veraltete Version von OFA verwende, die auch im manuellem Upgrade aussteigt, dann wird sie das auch im großen Upgrade machen.

Quote
Tja, und wenn jemand bestehende Alt-module vor einem Upgrade nicht deaktiviert, was früher immer zu einem Problem werden konnte, war das manchmal auf fehlende Informationen zurückführen.
Du bist ein Fake-News-Verbreiter
Es wird kein Alt-Modul beim großen-Upgrade-Script angepasst oder mit eingeschlossen, es sei denn, man hat es in sein Upload-Paket mit höherer Versionsnummer integriert, damit die Dateien auf dem Server überschrieben und dieses Modul in die WhiteList eingetragen. Deswegen ist es auch unmöglich, das ein Modul, das nicht zum Core-Paket gehört, ein WB-upgrade zerstört. Es muß kein Modul deaktiviert werden, seit Jahren nicht mehr, also hör auf, Stimmung mit Unwahrheiten zu machen.
Das einzige, was im Upgrade mit Nicht-Core-Modulen passiert, in die Protokollierung, das dieses Modul nicht im Upgradeprozess eingeschlossen wurde, nix mehr, nix weniger


Quote
Niemand bei uns will "unnötige" Arbeit leisten
die Welt dreht sich nicht nur um euch - ihr fordert, ihr meckert, aber selbst etwas beitragen?  Fehlanzeige...
Macht doch mal ein Konzept, das für alle funktioniert, weltweit, über alle PHP-, MySQL- oder WB-Versionen. So was richtig schönes mit kompletter Wiederherstellung der Ausgangsversion, falls was schief geht, aber kann ja nicht...    :-o :-o
Natürlich jedes Einzelmodul bis in die letzte Datei, den letzten Code hin prüfen, und sag, wie du verhindern willst, das einer beim FTP-Upload nicht irgendwo eine Datei vergißt.
Wie viele andere bereite ich meinen Kram zu Hause vor, komm ich jetzt nicht in den Himmel oder wie?
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline evaki

  • Posts: 2567
Re: Hilfe - Menulinks zerschossen
« Reply #102 on: February 15, 2019, 07:55:03 PM »
"Dann muß man eben auch mal die Anleitung lesen"
Eben...

"Steht ein Nicht-Core-Modul nicht in dieser White-List, muß es manuell upgegraded werden."
Eben...

"Hundertfach erklärt"
Eben...

"Es wird kein Alt-Modul beim großen-Upgrade-Script angepasst oder mit eingeschlossen"
Eben...

Diese Fähigkeit, den Kern der Vorschläge komplett zu ignorieren, daran vorbei zu lesen, ist nicht bemerkenswert, sondern nur ein Störfaktor in der Kommunikation, und es schadet der Kreativität eines jeden Projektes, was aber überhaupt nicht die Leistungen Deinerseits schmälert. Es ist nur grauselig für jeden phantasievollen Menschen.

"ihr fordert, ihr meckert, aber selbst etwas beitragen?"
Diese Rigidität scheint typisch für Deutsche zu sein. Immer wieder in Foren anzutreffen.
Vielleicht auch mal schauen, was Leute aus anderen Nationen zu diesem Gebaren sagen?
Guck die Ursprünge und deren Philosophie für Open Source an, die sich nicht nur auf Software beschränkte. Abgesehen davon sind Fragen meist sinnvoller, als auf alles eine Antwort zu haben.

Ist schon klat, Klein Kleckersdorf ist der Nabel der Welt.

Bevor das möglicherweise wieder ausartet: "Das Thema ist für mich gegessen"
 
Einmal Pizza Quattro Stagioni bitte, aber ohne Herbst.

Offline evaki

  • Posts: 2567
Re: Hilfe - Menulinks zerschossen
« Reply #103 on: February 15, 2019, 09:12:08 PM »
Quote
Evaki: "Das Thema ist für mich gegessen"
Ich bin (nach Rücksprache, stand ja schon länger zur Debatte) raus, und werde nur noch die Downloads für die Anwender machen. Bei Sicherheitsprobleme n gibt's natürlich dennoch 'ne Rückmeldung an die DEV. Muß aber nicht von mir direkt kommen. 
Wünsch Euch was! (Y)
Einmal Pizza Quattro Stagioni bitte, aber ohne Herbst.