Author Topic: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an  (Read 2780 times)

Offline gottfried

  • Posts: 1339
ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« on: January 26, 2019, 12:48:32 PM »
Hallo!
Ich will gerade eine 2.8.3 (nach Sicherung) auf 2.12.1 r188 upgraden.

Ich hab irgendwie schon zwei mal alles falsch gemacht und neu angefangen.

Also hab ich nun die doku gelesen und frag lieber erst nochmal.

Man muß nach dem Überspielen erst mal in den Adminmodus gehen und dann in der adresszeile des browsers das upgrade script aufrufen?
Die neue Version läuft dann auch noch unter php 5.6 bevor man auf 7.2 (wegen 1&1) umschalten muß?

:-)


Offline jacobi22

  • Posts: 5891
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #1 on: January 26, 2019, 01:03:16 PM »
Quote
Man muß nach dem Überspielen erst mal in den Adminmodus gehen und dann in der adresszeile des browsers das upgrade script aufrufen?

kurze Antwort: JA

detailliert: Ab Version WB 2.10.0 darf nur noch der SuperAdmin mit der User-ID = 1 dieses Upgrade durchführen. In meinem aktuellen Upgrade-Auftrag hat der Admin die ID = 4, was ich leider erst im zigsten Versuch bemerkte. Also lohnt sich durchaus ein Blick in die Datenbank-Tabelle users, ob beim verwendetem Account (siehe deine Logindaten) auch diese ID = 1 vorne dran steht.
Zusatz: die USER-ID ist immer einmalig, jede Ziffer darf nur einmal vorkommen. Steht ggf noch ein alter, nicht mehr benutzer SuperAdmin aus "alten Tagen" drin, diesen erst löschen, dann deine ID auf 1 ändern

Ist die Version 2.12.1 schon auf den Server übertragen, sollte (in 99,999% ) dieses Upgrade-Script direkt nach dem Einloggen ins Backend automatisch starten. Mitunter kann es aber vorkommen, das noch die Seiten des älteren Backend-Themes im Browser-Cache hängen. In diesem Fall steht direkt unter dem oberen Menü ein Link zum Starten des Upgrade-Scripts

Startet dieses Upgrade-Script dann mit einer weißen statt der bunteren Seite, muß das Script zuerst den DEBUG-Modus ausschalten. Mit Klick auf den angezeigten Button oder mit der jeweiligen Tasten-Kombination des Browsers zum Reload der Seite (unter Win mit F5  oder auch STRG+R) startet man dann das eigentliche Script.
Abhängig von der Ausgangsversion kann es so scheinen als würde das Script mittendrin stehen bleiben. Dies ist die Stelle an der alte, nicht mehr benötigte Dateien entfernt werden wie z.b. das WB-Theme, da einfach etwas abwarten. Tut sich nach einer Minute noch nichts, mit einem Reoad der seite das script erneut laden. Acht Durchläufe habe ich schon einmal benötigt, es ist also normal, das dies vorkommen kann.

Fertig ist das Upgrade-Script erst, wenn unten die zwei Buttons erscheinen (Kick me to Front-  bze to Backend)

Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline astricia

  • Posts: 709
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #2 on: January 31, 2019, 11:48:34 AM »
Ich will mich heute auch mal an das erste Upgrade einer 2.8.3 sp7 auf 2.12.1 versuchen.

Habe ich die Schritte richtig im Kopf?
- Datenbank sichern
- Pages und Media Verzeichnis sichern
- 2.12.1 auf den Server hochladen (alte Dateien überschreiben)
- Backend aufrufen und dann den Schritten folgen?

Wann schalte ich die PHP-Version um? Aktuell ist das noch 5.6 - muss natürlich geändert werden, aber mache ich das vor oder nach dem Upgrade? (Bei Strato hat man nach dem Umstellen genau 30 Minuten Zeit, zur alten Version zurückzukehren, falls etwas nicht funktioniert...)

Was ist mit älteren Modulen - wann upgrade ich die? Z.B. Foldergallery 1.36 - dürfte mit neueren PHP-Versionen nicht laufen.

Bitte kurze Info... danke! :-)

LG,
Astrid

Offline jacobi22

  • Posts: 5891
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #3 on: January 31, 2019, 12:17:11 PM »
Quote
Wann schalte ich die PHP-Version um? Aktuell ist das noch 5.6 - muss natürlich geändert werden, aber mache ich das vor oder nach dem Upgrade?

Am besten, danach.
Hier geht es auch weniger um WB, eher um die Module, die dort mit laufen. Die WB-Version kann beides, 5.6 und 7. Wenn aber eines der Module zickt, kann das einen Abbruch des Upgrades erzeugen. Darum idealerweise erst nach Abschluß aller Arbeiten umstellen.

Quote
Was ist mit älteren Modulen - wann upgrade ich die? Z.B. Foldergallery 1.36 - dürfte mit neueren PHP-Versionen nicht laufen.

siehe oben, wobei es hier nicht ganz so wichtig ist, solang diese Module nicht in der sog. Whitelist des UpgradeScripts drin stehen. Dort kann man manuell Module eintragen, die damit in das große UpgradeScript eingebunden werden.
Als Beispiel: Ich überschreibe meine alte FG mit der aktuellen Version und trage diese foldergallery in die Whitelist ein. Dann schieb ich alles auf den Server, starte das große UpgradeScript und das upgradet WB und auch die Foldergallery, sie muß also nicht mehr manuell  upgedatet werden.

Alles, was von WB kommt, sei es direkt von z.b. Dietmar oder im Addonsbereich, läuft auch mit PHP 5.6.

Ich bin auch gerade wieder bei einem Upgrade. Mache es lokal komplett fertig, lade es dann hoch, teste und schalte dann erst um auf 7.3
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline gottfried

  • Posts: 1339
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #4 on: January 31, 2019, 12:34:34 PM »
Hi!

Also - es ist ein ziemliches Theater mit dieser neuen Version bzw des Updates.

Ich bastle da schon Tage rum.

Datensicherungen Hin und Herspielen

Datenbanksicherunge n einspielen weil nach dem Updateversuch keine Benutzer und Gruppen mehr da sind u.s.w

kann man das nicht bißchen weniger nervig gestalten?



Offline astricia

  • Posts: 709
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #5 on: January 31, 2019, 12:43:20 PM »
Erstes Problem beim Aufspielen der neuen 2.12.1 Version auf den Server:

Code: [Select]
Fehler beim Übertragen der Datei '../favicon.ico'.

Type=dir;Modify=20190131113306;Unique=04c800270296fb52;Perm=cmpdfe; DOCU
Type=dir;Modify=20190131113243;Unique=04c8002700a764b0;Perm=cmpdfe; account
Type=dir;Modify=20141030123825;Unique=04c80027004b4bdf;Perm=cmpdfe; admin
Type=file;Size=472;Modify=20180411065633;Unique=04c80027008f4484;Perm=adfrw; config.php
Type=file;Size=1150;Modify=20180710111428;Unique=04c800270296fb50;Perm=dfrw; favicon.ico
Type=dir;Modify=20190131113314;Unique=04c8002700e2df07;Perm=cmpdfe; framework
Type=file;Size=91;Modify=20141030124846;Unique=04c80027008f4482;Perm=adfrw; htaccess.txt
Type=dir;Modify=20190131113356;Unique=04c8002700211781;Perm=cmpdfe; include
Type=file;Size=3226;Modify=20160906094829;Unique=04c80027008f4481;Perm=adfrw; index.php
Type=dir;Modify=20190131113536;Unique=04c80027005c779c;Perm=cmpdfe; install
Type=dir;Modify=20190131113537;Unique=04c8002700558865;Perm=cmpdfe; languages
Type=dir;Modify=20180509073713;Unique=04c80027008f4480;Perm=cmpdfe; media
Type=dir;Modify=20190131113923;Unique=04c8002700e44836;Perm=cmpdfe; modules
Type=dir;Modify=20180828112224;Unique=04c8002700558863;Perm=cmpdfe; pages
Type=dir;Modify=20141030123707;Unique=04c80027005c77ac;Perm=cmpdfe; search
Type=file;Size=20598;Modify=20150508084440;Unique=04c800270ff26c0a;Perm=adfrw; systemcheck.php
Type=dir;Modify=20180905144536;Unique=04c80027005c77aa;Perm=cmpdfe; temp
Type=dir;Modify=20160906094700;Unique=04c80027002dd2e1;Perm=cmpdfe; templates
Type=dir;Modify=20160906094828;Unique=04c80027102ec86b;Perm=cmpdfe; var
Kopieren von Dateien auf den entfernten Rechner schlug fehl.
Permission denied.

Hmmmm...

Offline gottfried

  • Posts: 1339
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #6 on: January 31, 2019, 12:49:13 PM »
Hi!

Ich muß mich korrigieren.

In der Datenbank befinden sich durchaus noch user und groups. In der wiederaufgespielten alten Anwendung  sieht man sie nur nicht ohne Datenbank neuimport.

Die user_id und group(s)_id ist jeweils 1

anbei pdf des updateversuchs.

Offline astricia

  • Posts: 709
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #7 on: January 31, 2019, 01:46:41 PM »
Hmmmmm.....

Upgrade ist durchgelaufen. War alles grün. Funktionierte trotzdem nicht - im Frontend kamen leere Seiten. Habe dann aber gesehen, dass es am Template lag und konnte die Fehler beheben.

Dann waren sämtliche Umlaute falsch codiert. Die ließen sich dann auch nur händisch wieder ändern. Damit bin ich jetzt durch.

Jetzt käme im nächsten Schritt der Upgrade der Foldergallery. Hieran scheitere ich.

Fehlermeldung:
Code: [Select]
[170] Ein Upgrade oder Installation von einer WebsiteBaker Version kleiner 2.12.1 ist nicht möglich.
Habe versucht von 1.36 auf 2.1.0 upzugraden.

Und jetzt????? Über FTP hochladen und dann über die Erweitert-Funktion upgraden?

Offline astricia

  • Posts: 709
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #8 on: January 31, 2019, 02:20:57 PM »

Und jetzt????? Über FTP hochladen und dann über die Erweitert-Funktion upgraden?

Das habe ich probiert. Upgrade ist auch durchgegangen. Die Galerien waren allerdings im Backend alle weg - aber ich konnte sie neu reinladen (evtl. Beschriftungen sind dabei wohl draufgegangen - das nehme ich in Kauf, dürfte nicht viel gewesen sein..).

Aber - Frontend funktioniert immer noch nicht.

Unter PHP 5.6 bekomme ich weiterhin eine leere Seite (die Ausgabe bricht ab).

Unter PHP 7.2 bekomme ich die Fehlermeldung:
Code: [Select]
There was an uncatched exception
Class 'Template' not found
in line (284) of (/modules/foldergallery/view.php):

Habe erst mal wieder auf 5.6 zurückgestellt, da das 30-Minuten-Zeitfenster mir sonst keinen Spielraum mehr lässt.

Was mache ich nun?

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8076
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #9 on: January 31, 2019, 02:45:27 PM »
Hallo, in der zeile 284 steht was von jqueryadmin.
Ändere mal in den Allgemeinen Einstellungen der FG die Lightbox.

Offline jacobi22

  • Posts: 5891
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #10 on: January 31, 2019, 03:05:11 PM »
Hi!

Also - es ist ein ziemliches Theater mit dieser neuen Version bzw des Updates.

Ich bastle da schon Tage rum.

Datensicherungen Hin und Herspielen

Datenbanksicherunge n einspielen weil nach dem Updateversuch keine Benutzer und Gruppen mehr da sind u.s.w

kann man das nicht bißchen weniger nervig gestalten?

Mal Hand aufs Herz
ist das eigentliche Problem nicht eher, das man, warum auch immer, über Jahre (mit unter auch 10) auf Updates verzichtet hat und nun, allein durch Zugzwang von PHP gezwungen wurde, doch mal etwas upzugraden??   :wink:

Nicht persönlich nehmen, es betrifft ja ebenso die letzten 20 User, die hier in den vergangenen Wochen über Probleme berichtet hatten.
Seit Anfang letzten Jahres mit Bekanntwerden der DVSGO mach ich nichts anderes mehr als Versionen upgraden (das eine WP-Projekt mal ausgenommen). Und die einzigen Installationen mit 2.10 und neuer, waren die meiner Stammkunden. Der Rest ging und geht über 2.8.0 bis 2.8.3 SP7

Und weil über die Jahre bei vielen nichts gemacht wurde, merkt man erst jetzt mit Abschaltung der PHP 5.6, das irgendwer im Web auf UTF8 umgestellt hat. Und was für jemandem vom Fach in 5 min erledigt ist, wird dann zu einem Problem, das nun noch mit dem WB-Upgrade zusammen kommt und ggf auch böse Nebenwirkungen erzielt, weil z.b. der Editor nix mit UTF8-Zeichen anfangen kann. Dann funktioniert etwas nicht, die Datenbank steht auch noch auf Latin und man wundert sich.

Quote
Aber - Frontend funktioniert immer noch nicht.
Unter PHP 7.2 bekomme ich die Fehlermeldung:
Code: [Auswählen]

There was an uncatched exception
Class 'Template' not found
in line (284) of (/modules/foldergallery/view.php):

zu alte FG-Version

der Unterschied ist in dieser Zeile, etwas tiefer als die hier genannte Zeile 284

alt:
Code: [Select]
$t = new Template($sAddonTemplatePath);
neu
Code: [Select]
$t = new \vendor\phplib\Template($sAddonTemplatePath);
aber das tauschen der Zeile bringt da nix. Verwende die aktuellste Version

Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1127
    • EFG MG
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #11 on: January 31, 2019, 03:17:40 PM »
Die Help-Seite ist auch wieder auf dem neuseten Stand, zumindestens beim Upgarde.
siehe hier
https://help.WebsiteBaker.org/de/benutzerhandbuch/installation/vor-der-installation.php?searchresult=1&sstring=Upgrade#anker4
ist ein Step by Step Anleitung zum nachlesen.
Und als Ergänzung hier eine Anleitung, die auch für die WB 2.12.1 gilt

« Last Edit: January 31, 2019, 03:23:22 PM by hgs »
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline astricia

  • Posts: 709
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #12 on: January 31, 2019, 03:37:18 PM »
Mal Hand aufs Herz
ist das eigentliche Problem nicht eher, das man, warum auch immer, über Jahre (mit unter auch 10) auf Updates verzichtet hat und nun, allein durch Zugzwang von PHP gezwungen wurde, doch mal etwas upzugraden??   :wink:

Nicht persönlich nehmen, es betrifft ja ebenso die letzten 20 User, die hier in den vergangenen Wochen über Probleme berichtet hatten.
Seit Anfang letzten Jahres mit Bekanntwerden der DVSGO mach ich nichts anderes mehr als Versionen upgraden (das eine WP-Projekt mal ausgenommen). Und die einzigen Installationen mit 2.10 und neuer, waren die meiner Stammkunden. Der Rest ging und geht über 2.8.0 bis 2.8.3 SP7

Und weil über die Jahre bei vielen nichts gemacht wurde, merkt man erst jetzt mit Abschaltung der PHP 5.6, das irgendwer im Web auf UTF8 umgestellt hat. Und was für jemandem vom Fach in 5 min erledigt ist, wird dann zu einem Problem, das nun noch mit dem WB-Upgrade zusammen kommt und ggf auch böse Nebenwirkungen erzielt, weil z.b. der Editor nix mit UTF8-Zeichen anfangen kann. Dann funktioniert etwas nicht, die Datenbank steht auch noch auf Latin und man wundert sich.

Also in meinem Fall liegt das dann hauptsächlich daran, dass der Wartungsvertrag meiner Kunden ein permanentes Upgraden einfach nicht hergibt. Mit ganz wenigen Ausnahmen haben die Kunden bei mir ein Zeitkontingent von 2 Stunden pro Jahr - und das wird in der Regel für andere Aktualisierungen verbraucht.

Wenn es dringend notwendig ist - und das ist es ja zur Zeit mit der PHP-Aktualisierung und dem angedrohten extended Support von 1&1 und Strato - dann sehen auch die Kunden ein, dass es notwendig ist. Ist halt nicht immer so. Ich betreue inzwischen um die 100 Websites.


Quote
aber das tauschen der Zeile bringt da nix. Verwende die aktuellste Version

OK - habe jetzt die 3.0.14 genommen - das funktioniert, also danke. Auch wenn ich dieses blöde Hover-Styling bei den Kategorien überhaupt nicht mag. Muss ich mich jetzt wieder ans CSS machen, um das auszuschalten.

LG,
Astrid

Offline jacobi22

  • Posts: 5891
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #13 on: January 31, 2019, 03:39:37 PM »
Also - es ist ein ziemliches Theater mit dieser neuen Version bzw des Updates.
.....
Ich bastle da schon Tage rum.

Ich biete dir gern an, nach Zusendung des Datenbank-Backups, dieses Upgrade auf die neueste Version durch zu spielen und so Probleme zu finden.
Und wenn du dann noch das Dateien-Paket zippst und zur Verfügung stellst, bekommst du das vollständig upgegradet wieder zurück, mußt dann nur einmal den Server mit der WB-Installation leer machen, das ZIP-Paket hochladen. Analog mit der Datenbank.
Vorausetzung wäre, das es für alle verwendeten Module auch schon etwas Neues gibt
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline jacobi22

  • Posts: 5891
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #14 on: January 31, 2019, 03:42:54 PM »
@Astrid: läuft das Frontend nun?
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline astricia

  • Posts: 709
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #15 on: January 31, 2019, 03:51:17 PM »
@Astrid: läuft das Frontend nun?

Ja, danke. :-)

Offline jacobi22

  • Posts: 5891
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #16 on: January 31, 2019, 03:51:50 PM »
betrifft Foldergallery
Quote
Auch wenn ich dieses blöde Hover-Styling bei den Kategorien überhaupt nicht mag. Muss ich mich jetzt wieder ans CSS machen, um das auszuschalten.

habe es selbst noch nicht probiert, aber die Kollegen schwärmen von einer frontend-user.css in den Module-Ordnern
Kopiere dort mal das Kram deiner alten frontend.css rein. Die frontend-user.css wird bei späteren Upgrades nicht mehr überschrieben.
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline gottfried

  • Posts: 1339
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #17 on: January 31, 2019, 04:03:02 PM »
Hi!
Betreff Hand auf's Herz

Ich schließ mich da astricia an.

Der Preis, den ich mit meinen Kunden für Ihre meist Künstlerhompages mit Foldergallery Marke Eigennachbau  ausgemacht habe gibt die ganze updateritis nicht her.

Wo mich nun eigentlich dieser php Schrott am meisten nervt.
Mein VBA Code von 2000 läuft doch auch noch und ist wartbar.

Ich hab da einige WB Installationen, die ich updaten muß und ich muß da eben durch.


Offline astricia

  • Posts: 709
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #18 on: January 31, 2019, 04:17:11 PM »
betrifft Foldergallery
Quote
Auch wenn ich dieses blöde Hover-Styling bei den Kategorien überhaupt nicht mag. Muss ich mich jetzt wieder ans CSS machen, um das auszuschalten.

habe es selbst noch nicht probiert, aber die Kollegen schwärmen von einer frontend-user.css in den Module-Ordnern
Kopiere dort mal das Kram deiner alten frontend.css rein. Die frontend-user.css wird bei späteren Upgrades nicht mehr überschrieben.

Ist schon behoben. Geht im Prinzip nur um einen einzigen Befehl, der das Hovern ausschaltet:

Code: [Select]
div.categories-info {
top: 110%;
}
muss ersetzt werden durch

Code: [Select]
div.categories-info {
top: 80%;
}

Der Rest ist ne Anpassung der Farben, damit sie zum allgemeinen Styling passen. (Finde ich eigentlich ein Unding, dass die Foldergallery da Farben vorgibt...)

LG,
Astrid

Offline jacobi22

  • Posts: 5891
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #19 on: January 31, 2019, 04:17:51 PM »
Quote
Also in meinem Fall liegt das dann hauptsächlich daran, dass der Wartungsvertrag meiner Kunden ein permanentes Upgraden einfach nicht hergibt. Mit ganz wenigen Ausnahmen haben die Kunden bei mir ein Zeitkontingent von 2 Stunden pro Jahr - und das wird in der Regel für andere Aktualisierungen verbraucht.

ich kenn ja die Problematik auch und hab mich auch schon von Kunden getrennt, wenn mein Name irgendwo mit drin steht und ich weiß, das hier Probleme kommen. Eine Partneragentur aus Thüringen hatte zum Jahresende noch 48 solcher alten WB-Installationen upzugraden und nur wenige waren schon eine 2.8.3.
Im kommerziellem Bereich gehe ich da auch mit, aber wenn ein User, vornehmlich aus dem Nachbarland, jetzt mehrere NEU-Installationen mit 2.10.0 macht, geht mir der Hut hoch. 2.10.0 kann PHP 7.1 bis max 7.2.3. Da weiß ich, das der Kollege in zwei Wochen wieder heult.

Ich weiß z.b. das die originale 2.8.2 keine Probleme im Upgrade auf 2.12.1 macht, aber eben nur diese und nicht die Version mit der nächsten Revisionsnummer, die immernoch unter 2.8.2 lief..
Ein grundsätzlicher Tip von mir für die, die noch mit latin1 arbeiten (Blick in die Datenbankverwaltung / Übersicht der Tabellen reicht):
Erst die Konvertierung auf UTF8 abschließen und dann erst upgraden.
Ich weiß, das viele Leute diese Zeichenkonvertierun g im Upgrade erwarten, dem ist aber nicht so, zu komplex, zu gefährlich.

Quote from: gottfried
Wo mich nun eigentlich dieser php Schrott am meisten nervt.
In aller Regel reagiert WB ja auch nur auf solche PHP-Ankündigungen

Quote
Mein VBA Code von 2000 läuft doch auch noch und ist wartbar.
funktioniert auch mit PHP-Code. Nur als Beispiel eregi vs preg_match. ersteres mittlerweile entfernt in PHP, Letzteres stand damals aber auch schon zur Verfügung. und je nachdem, was der Modulautor damals verwendet hat, läuft ein Modul heute noch oder eben nicht
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline astricia

  • Posts: 709
  • Gender: Female
    • netSchmiede24
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #20 on: January 31, 2019, 04:29:00 PM »
Eine Partneragentur aus Thüringen hatte zum Jahresende noch 48 solcher alten WB-Installationen upzugraden und nur wenige waren schon eine 2.8.3.

Kleiner als 2.8.3 habe ich nix mehr - aber immerhin noch 26 x 2.8.3, die jetzt nach und nach upgegradet werden. Nützt ja nix. :-/

Wer keine kritischen Module hat, bei dem kann ich ja auch mit 2.8.3 auf die PHP 7.2 hochstellen. Dann ist zumindest der extended Support erst mal vom Tisch. Aber upgraden muss ich dann demnächst trotzdem.

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8076
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #21 on: January 31, 2019, 04:36:30 PM »
Quote
habe es selbst noch nicht probiert, aber die Kollegen schwärmen von einer frontend-user.css in den Module-Ordnern
Es wurde sich dann geeinigt auf frontendUser.css bzw. js, gleiches für backendUser.css/js
Einfach die originale frontend.css umbenennen zu frontendUser.css und alle eigenen Änderungen bleiben erhalten.

Offline gottfried

  • Posts: 1339
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #22 on: January 31, 2019, 05:19:36 PM »
Hallo!

Also wie gesagt ich möchte von 2.8.3 auf 2.12.1 upgraden, was ja gehen soll, eigentlich.

Momentan php 5.6 mysql 5.5

Ich muß da durch. Es stehen mir ja noch mehrere bevor.

Diese Seite ist relativ einfach ohne irgendwelchen Schnickschnack wie galerien kontakt oder so.


Trotzdem kommt im Lauf der Prozedur die Meldung

Exception: "No such file or directory" >> Exception detected in: [/framework/class.database.php]

siehe Anhang.

Auch bei weiteren Seitenaufrufen.

Ich hab auch schon das Installationspacket neu heruntergeladen.

:-)

Im Grund hätte ich wohl in der Zwischenzeit die Seite neu gebaut, weil einfach - aber wie gesagt hab ich noch mehrere.

:-)

Hoster ist 1und1



Offline gottfried

  • Posts: 1339
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #23 on: January 31, 2019, 05:27:43 PM »
Hallo Jakobi!

Du könntest  natürlich gerne den datenbankbackup und die Dateien haben, aber nicht die  setup.ini.php

:-)

den update letztendlich möcht ich selber machen, weil ich wissen muß,warum das nicht geht.

:-)
« Last Edit: January 31, 2019, 05:39:28 PM by gottfried »

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1127
    • EFG MG
Re: ugradee von 2.8.3 - stell mich dumm an
« Reply #24 on: January 31, 2019, 07:23:38 PM »
Kannst du mir ein Backup von WB und der DB auf einen Testserver kopieren?
Dann können wir uns das in Ruhe mal anschauen.
Als BetaTester habe ich 100derte 2.8.3 in jeglicher Form in einem Rutsch auf 2.12.1 gebracht und diese Meldung war nie dabei.

Wenn ja lass ich dir per PM die FTP-Zugangsdaten vom Server zu kommen.
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

 

postern-length