Author Topic: Nach Update auf 2.11.0 werden WYSIWYG-Abschnitte mit großem Inhalt abgeschnitten  (Read 607 times)

Offline VSG

  • Posts: 227
Hallo zusammen,

erst einmal ein großes Dankeschön für die Arbeit, die das Team wieder einmal in das Update gesteckt hat. Es ist schön zu sehen, dass WB immer noch gepflegt wird.

Ich habe auf meinem Test-System das Update mal durchgeführt und dabei ist mir aufgefallen, dass danach bestimmte Seiten bei mir "zerschossen" sind, weil die Eingaben (selbst im Quelltext) nach 18xx Zeilen abgeschnitten werden.

Ich hab zwar keine Ahnung von den Hintergründen, aber wenn ich das richtig sehe, wurde in der Tabelle bei "wb_mod_wysiwyg" für "content" und "text" von "longtext" auf "text" umgestellt. Nun macht mir das eben mehrere Seiten vollkommen kaputt, da ich einige Seiten (und welche das wären, ist bei über 1.500 Seiten in meiner WB-Installation eine riesige Arbeit rauszufinden) habe, die sehr groß sind. Alarmierend finde ich übrigens, dass das Update-Skript ohne Probleme oder Fehlermeldungen (!) durchgelaufen ist, ich also gar nicht informiert wurde, dass was kaputt gegangen ist.

Darf ich fragen, weshalb das umgestellt wurde und was man tun kann, um das wieder zu "korrigieren"?
Denn händisch die Felder wieder auf "longtext" zu stellen, klappt nicht - dann kann ich die Seiten zwar im Backend speichern, im Frontend erscheint aber folgende Fehlermeldung:

"There was an uncatched exception
malformed document created
in line (54) of (\modules\output_filter\filters\filterCssToHead.php)"

Für Hilfe wäre ich dankbar, denn erst wenn alles klappt, kann ich das Update verständlicherweise live schalten.
Beste Grüße,
VSG

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7558
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Hallo, da hast du recht, es sollte nichts verloren gehen.
Das ist ein Fehler. Umstellung auf longtext ist richtig.

Die Fehlermeldung im Frontend kann ausgelöst werden, wenn ein link-Tag (<link rel="xxx" ..>) im Body auftritt.
Kannst du uns einen Link zu der Seite geben?

Offline VSG

  • Posts: 227
Kannst du uns einen Link zu der Seite geben?

Danke für die rasche Antwort, PM ist raus!

Offline Rico

  • Posts: 2
Hallo,

ich habe leider das gleiche beschriebene Problem seit dem Update.
Habe davor alles gesichert und es direkt Online geupdatet.
Die Datenbank hat ziemlich stark an Größe abgenommen, also gehe ich davon aus das diese mit beschädigt wurde. (Modul-Abschnitt)

Ich hoffe mir kann evtl. geholfen werden.

Viele Grüße

Rico Güttner
www.l-nv.info

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7558
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Hallo, ja, da hat sich ein Fehler eingeschlichen.
Wir werden einen Fix bereitstellen mit dem Wysiwyg wieder für gößere Texte geeignet ist.
Ist es dir möglich aus deinem Backup nur die Wysiwyg Tabelle wiederherzustellen? In WB 2.10 war das noch ok.

Offline VSG

  • Posts: 227
Habe davor alles gesichert und es direkt Online geupdatet.

Der folgende Fix wurde mir von einem externen Forenmitglied bereitgestellt. Er funktioniert tadellos, muss allerdings implementiert werden, bevor man das Update durchführt. Heißt, am besten das Backup wiederherstellen, die Änderungen an der Datei im Update-Paket vornehmen, dann hochladen und Update durchführen.

In der Datei modules/wysiwyg/install-struct.php des Update-Pakets müssen folgende Änderungen vorgenommen werden:

Aktuell ist
Quote
ALTER TABLE `{TABLE_PREFIX}mod_wysiwyg` CHANGE `content` `content` text {FIELD_COLLATION} NOT NULL;
ALTER TABLE `{TABLE_PREFIX}mod_wysiwyg` CHANGE `text` `text` text {FIELD_COLLATION} NOT NULL;

Ändern in
Quote
ALTER TABLE `{TABLE_PREFIX}mod_wysiwyg` CHANGE `content` `content` longtext {FIELD_COLLATION} NOT NULL;
ALTER TABLE `{TABLE_PREFIX}mod_wysiwyg` CHANGE `text` `text` longtext {FIELD_COLLATION} NOT NULL;

Beste Grüße,
VSG

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7558
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Es gibt keine externen Forenmitglieder.  :-)
Du hattes mit dem Chefentwickler persönlich zu tun (in Skype).

Im Addons nun eine gefixte Version Wysiwyg 3.0.8.
Ein Upgrade des Modules sollte das Problem lösen.

Offline VSG

  • Posts: 227
Es gibt keine externen Forenmitglieder.  :-)
Du hattes mit dem Chefentwickler persönlich zu tun (in Skype).

Ich weiß, aber der Fix ist nicht von ihm.  :wink:

Quote
Im Addons nun eine gefixte Version Wysiwyg 3.0.8.
Ein Upgrade des Modules sollte das Problem lösen.

Dankeschön!
Gab es sonst noch Änderungen, so dass in jedem Fall ein Update des Moduls empfohlen wird?

Dankeschön und allerseits einen schönen Abend!

Offline Rico

  • Posts: 2
Hallo und ein großes Dankeschön für die schnellen Antworten.

Ich hatte dann einen anderen Einfall und habe in der Datenbank bei dem Modul einfach von Text auf Longtext geändert und aus der alten Datenbank die 3 beschädigten Abschnitte kopiert und eingefügt.
So ich werde mich mal noch um das Problem mit den Umlauten kümmern.

Viele Grüße

Rico

 

postern-length