Author Topic: Neues Modul: "Members"  (Read 46248 times)

chio

  • Guest
Neues Modul: "Members"
« on: March 07, 2008, 04:20:56 PM »
Weil ich vom Mitarbeiter-Modul schon so im Schwung war, habe ich mich zu einer ziemlich erweiterten Version hinreißen lassen. Wie üblich mit etwas drolligem Code ;-)

Das Modul ist sehr flexibel, es lassen sich Aliases erstellen und Dank Caching auch sehr umfangreiche Listen machen.

<edit: Ab jetzt die aktuelle Version immer hier:>
Mehr dazu + Download: hier:
http://WebsiteBaker.at/wb/module/members.html

Abgesehen von einem kleineren Fehler tuts bei mir, aber ich bin ja schon blind.
« Last Edit: June 22, 2008, 05:35:41 PM by chio »

ingoool

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #1 on: May 22, 2008, 04:57:48 PM »
Das Modul ist wirklich klasse, nur kann ich keine Bilder zum jeweiligen Member anzeigen lassen.
Bei mir kommt in der "Modify_member.php" immer die Fehlermeldung:

Bild:Das Verzeichnis: /media/members existiert nicht. Bitte in den Optionen ändern

Das Verzeichnis media/members existiert aber definitiv und die Bilder sind auch alle im selben Format. In den Optionen im WB Backend (2.6.7) habe ich nur die erw. Grundeinstellung: Medienverzeichnis: /media

Welche Optionen sind denn da gemeint?

chio

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #2 on: May 22, 2008, 07:17:29 PM »
Hallo & Sorry, da ist mir ein kleiner Fehler passiert:
Anbei eine leicht veränderte Version.
Betroffen sind nur die 2 css-Dateien (frontend.css, backend.css)

Spiele die backend.css einfach drüber und aktualisiere die Settings (Options)-Seite von members.
Jetzt hast du oben ein Feld, in dem du den Ordner im Media-Verzeichnis neu angeben kannst.

Im frontend.css habe ich versehentlich beim letzten Update ein paar Styles drinnen gelassen, von meiner Site. Die stören uU.
Alles unterhalb von "Speisekarte" kannst du löschen (wenn du es nicht brauchst)

Es gibt ein kleines "logisches" Problem in Members: Die Settings gelten immer für die jeweilige Seite. Damit auch das Bilderverzeichnis. Wenn du Member oder deren Aliases von einer Seite auf die andere verschiebst, stimmen die Bilder nicht mehr, wenn die 2 Seiten verschiedene Pfade angegeben haben.


« Last Edit: July 04, 2008, 01:19:06 PM by chio »

ingoool

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #3 on: May 22, 2008, 08:27:17 PM »
ahh, Danke Chio!
Nachdem ich das Modul deinstalliert und wieder installiert hatte ist in der Members-Option standardmäßig "/media/members" im Speicherort der Dateien eingetragen. Wenn ich das nun in "/members" ändere funktionierts !!!

Ein klasse Teil !!!

Jetzt würd ich gern dieses Bild als Link-image definieren, das bei Klick die "Lightbox" startet und dann 3, 4 Bilder präsentiert. Cool wärs, wenn ich das "modify-settings.php" für diese Einstellungen ummodeln könnte

Kann mir jemand ein Tipp geben ???

chio

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #4 on: May 23, 2008, 08:37:49 AM »
module-settings.php gibt nur die Einstellungen vor, wenn du eine Seite neu anlegst. Danach kannst du ganz normal - wie in anderen Modulen auch - auf der Settings-Seite die Einstellungen ändern.
Je nachdem, was eben rauskommen soll.

hoelzlb

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #5 on: June 05, 2008, 02:53:12 PM »
Nachdem ich das Modul Members auf WB 2.67 und WB 2.7 installiert hatte, passierte folgendes:
WB 2.67
alles funzt, nur die Gruppen lassen sich partout nicht anders arangieren: Egal ob Namens- oder Positionssortierung, die Gruppen bleiben in DER Reihenfolge, in der sie angelegt wurden.
Die Positions- bzw. Namenssortierung bei den Members funzt.

WB 2.7
Problem wie oben. Zusätzlich lassen sich aber Gruppen nur mit Fehlermeldung löschen und eine Seite in der das Modul als Abschnitt zugewiesen war lässt sich nicht mehr löschen, bzw der Abschnitt löschen.

Kann mir jemand helfen ?

chio

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #6 on: June 05, 2008, 05:05:25 PM »
Au weia, da hab ich mir was angefangen....

Ich schaue mir das an die nächsten Tage.
Dass sich auf WB27 eine Section uU.nicht mehr löschen lässt stimmt, aber du kannst das Veröffentlichungsda tum mal weit in die Zukunft stellen, dann taucht es nicht mehr auf.

vyni

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #7 on: June 12, 2008, 08:40:45 PM »
Servus zusammen!

Also neugierig wie ich bin hab´ ich das members-modul auch ausprobiert - die "etwas modifizierte Vers..." und da kann ich dem hoelzlb nur recht geben - ich hab´ eine Gruppe angelegt und dann wieder gelöscht. Als Kommentar steht nun im Adminbereich "no settings", und die section wie auch die Seite lassen sich nicht mehr löschen. Man kann zwar weitere sections hinzufügen - auch Members - aber der Kommentar bleibt der selbe.
Und das mit dem Pfad /media/members taucht bei mir auch auf - obwohl das Team-Modul ohne weiteres daraus Bilder beziehen kann. (WB2.6.7)

Bin schon gespannt auf die Modifizierungen.... ...

Good luck

chio

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #8 on: June 13, 2008, 09:14:06 AM »
Ich schätze, ich habe den Fehler gefunden (wenn da nicht ein weiterer dranhängt)....

Anbei 2 Dateien, bitte die gleichnamigen in modules/members durch diese ersetzen.

Die nächsten Tage gibt es ein Update, in dem auch die Probleme mit den Bildern behoben sind, und noch ein paar weitere Sachen.

« Last Edit: July 04, 2008, 01:19:26 PM by chio »

vyni

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #9 on: June 13, 2008, 12:44:47 PM »
Danke,
jetzt kann man die hängenden Seiten löschen.
Das mit dem Gruppen verschieben führt immer noch zu eínem Fehler - aber damit kann man ganz gut leben.
Einen kleinen Schönheitsfehler hab´ ich auch gefunden. Die Hintergrundfarbe der Liste der Members ist beim ersten Aufruf transparent. Bei Mausover ändert sich die HGF und bleibt bei mouseout. Bei Klick erhält die betreffende Farbe eine neue HGF. Wenn man dann aus dem Editfenster zurückkehrt ist die zuletzt gewählte Zeile nachwievor in der zuvor erhaltenen HGF (! so weiss man wenigstens wo man grad war !) - die restlichen Zeilen wieder transparent. Dasselbe bei aktualisieren der Seite. Hängt wohl mit dem css zusammen.
Wo (und vor allem wie) könnt´ ich denn ein Eingabefeld für eine individuelle Beschriftung des Links zur Memberpage hinzufügen?

Also ein bisserl hab´ ich Deine Beschreibung schon gelesen und mir auch ein wenig gemerkt. Von wegen Stückliste, Archiv und so.
Nun zu einem ganz anderen Punkt: Speisekarte
Könnt ma das irgendwie automatisieren auf Funktion Tagesmenü?
also einerseits eine Seite zum erfassen der einzelnen Speisen (STitel, SBeschreibung, SPreis)
andererseits zusammensetzen einzelner Speisen zu einem Tagesmenü (MTitel, x STitel, MPreis)
und diese wöchentlich (Mo - Fr) - anzeigen und archivieren

Ich möcht´ das nämlich in Angriff nehmen und weiß nur nicht so recht wie. Vielleicht hast ja einen Tip für mich

LG aus Himberg, WU

PS:
Der Speicherordner der Bilder funktioniert, wenn man in den Optionen statt /media/members nur /members einträgt.

(Diese schlaue Behauptung stammt nicht von mir - hab´ ich gelesen, probiert und als richtig erkannt)

chio

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #10 on: June 17, 2008, 04:22:39 PM »
Hier gibt es mal ein Update.
So ganz fehlerfrei wird es wohl immer noch nicht sein, wird aber wohl nix gravierendes sein. Mir ist zumindest nix mehr aufgefallen.

http://WebsiteBaker.at/wb/module/members.html

In den Options gibt es was ganz Neues, ob das immer und überall funktioniert weiß ich nicht. Bei mir tuts. Es richtet aber keinen Schaden an, wenns nicht funktioniert ;-)

@vyni
Zur Speisekarte:
Üblicherweise (Zumindest hier in Wien) unterscheiden sich die Angebote in der Speisekarte und am Tagesmenüplan; speziell beim Mittagsmenü sind meist die Preise deutlich billiger.

Du wirst also so oder so verschiedene Speisen haben - einmal die auf der Speisekarte und einmal die am Tagesmenü.
Du könntest dir also (zusätzlich zur normalen Speiskarte) eine versteckte Seite anlegen, wo nur die Speisen sind, die am Tagesmenü stehen.
Dann machst du für jeden Tag in der Woche eine weitere Seite+Gruppe und legst dort Aliases hinein. Die veröffentlichst du zeitgesteuert. Dann musst du aber immer nachrücken.

Eine andere Möglichkeit wäre: Wie oben, aber mit 5 Gruppen. Dann frickelst du in der view.php und lädst jeweils die Gruppe zum Tag.
Sowas wie: Finde wochentag-nr. Zeige group_id=wochentag-nr

vyni

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #11 on: June 18, 2008, 01:14:53 AM »
Danke schön!

Ich hab´s mir sofort runtergeladen und installiert (lief ohne meckern mit 2.6) und hab gleich die zuvor gemeldeten Sachen durchprobiert und es hat alles wie gewünscht funktioniert.
Nun werd´ ich ein paar Speisen zusammenstellen und anhand Deines Tips versuchen ob ich das irgendwie brauchbar auf die Reihe krieg. Wenn ich´s mal verstanden hab´ könnt´s gehen.
Das mit dem unterschiedlichen Preis sollte keine Rolle spielen, weil das Menü sich aus verschiedenen Speisen zusammensetzt und einen neuen, gleichbleibenden Gesamtpreis hat. In erster Linie geht´s darum, eine wöchentliche Liste zu erstellen, ohne ein anderes Programm verwenden zu müssen. Und soweit ich das verstanden habe müsste das mit der Stücklisten-Funktion eigentlich ein lLeichtes sein. (Zum Glück brauch ich das erst im Herbst - hab´also Zeit zum üben -  :-D.

Mal schaun. Vielleicht krieg ich´s ja hin.

LG aus Himberg

chio

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #12 on: June 18, 2008, 08:20:39 AM »
Es geht eigentlich viel einfacher:

Die Aliases lass beiseite, die würde ich da überhaupt abschalten, die verwirren hier nur, wenn du nicht 5 mal das gleiche hast.

Dann legst du dir 7 Abschnitte an, egal ob auf einer versteckten Seite oder 7, da tust du die jeweiligen Tageskarten rein.

Dann machst du dich kundig zum Thema "beliebige Sections darstellen" und verbindest das mit den Wochentagen.
Die eigentliche Tageskarte ist dann vom Typ Code, wo du diese Sections reinholst. So kannst du auch die morgige dazzuhängen usw.
also
$tagnr festsellen;
if ($tagnr == 1) { $zeigesection=23; $morgensection=24;}
.....
$zeigesection darstellen;
$morgensection darstellen;

vyni

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #13 on: June 19, 2008, 01:26:32 AM »
Ich bin bei der Bastelei jetzt draufgekommen, dass ich sehr viel lernen muss, um das zu machen. Einfachste Dinge find´ ich nicht. Naja - ich bin ja auch kein Programmer - eher ein Zeichner. Jedenfalls häng´ ich mich da rein und studier die kleinsten kleinigkeiten - sodass i wenigsten find wo i suchn muas wenn i findn mecht.

Zur Zeit bin i mit einem Design besdchäftigt - eigentlich ja überfordert - aber langsam packt mi da Krawuzi.

.....und dann aber.

Danke jedenfalls für den Schubser.

LG aus Himberg.

PS: Ich weiss noch nicht ob ich mit meiner Grundüberlegung richtig bin. Ich muss erst ein Konzept machen. - Aber vorher noch das Handbuch durchackern , dann Deine Hilfe zum Modul. Ich versch.... viel zuviel Zeit mit Kleinigkeiten weil ich zuwenig weiss.

Offline Ronja

  • Posts: 68
  • Gender: Female
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #14 on: June 22, 2008, 10:12:08 AM »
Hi,

danke erst mal für das tolle Modul.
ich möchte gern auch das Speisekartenscript nutzen, habe aber eine Frage.
Wenn ich mehrere Mengen habe, also z.b.
cola
0,25 l      2.00 Euro
0,5 l       3.50 Euro

werden bei mir die 0,25 l und o.5 l hintereinander angezeigt und nicht untereinander.
Da gibt's bestimmt einen Trick, oder??? :-)

Danke für Eure Hilfe
Ronja
I love WB!

chio

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #15 on: June 22, 2008, 11:06:18 AM »
Schreibe in Feld 1:
0,25L\0.5l
Feld 2:
2,00€\3,50€

Der Backslash macht einen Zeilenwechsel. Menge und Preis stehen in 2 Boxen nebeneinander.

Offline Ronja

  • Posts: 68
  • Gender: Female
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #16 on: June 22, 2008, 11:39:14 AM »
Herzlichen Dank für die Info!

Schönen Sonntag noch
Ronja
I love WB!

vyni

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #17 on: July 03, 2008, 11:29:47 PM »
@ chio

Servus,

ich möchte nocheinmal auf die Tageskarte zurückkommen. Ich hab´ in der Zwischenzeit ein wenig mit dem Modul gebastelt und steh´ eigentlich an.
Ich kann zwar eine Speisekarte anlegen und auch designen, das krieg ich schon hin. Doch eine, sagen wir Zusammenfassung, krieg ich nicht hin.

Ich bin sicher, da muss einer was vom programmieren verstehen, um das zu machen was mir da vorschwebt. Vielleicht kannst Du einmal darüber nachdenken, ob das einfach zu machen ist.

Ich hab´ jetzt 5 Gruppen mit diversen Membern. Nun möchte ich ein Team bilden. So aus jeder Gruppe ein Member.
Und das ganze je 5 mal pro einer Seite (Mo-Fr) - am einfachsten per Auswahl-Liste der zur Verfügung stehenden Member pro Gruppe  (plus Möglichkeit der manuellen Eingabe/Änderung). Diese neu erstellte Seite soll nun gespeichert werden als eigenständige Seite.

Diese Funktion könnte man auch für Turniere und so verwenden. Du hast verschiedene Spieler in diversen Gruppen. (z.B. Tennis: Damen, Herren, Jugend, Senioren usw., dann machst ein Turnier.......hast mi?) Oder ein Preisschnapsen, oder was weiß ich.

Wobei sich da die Frage stellt - jetzt so global an alle Leser - kennt jemand ein Turnier-Modul - gibt´s da was oder könnt´das jemand machen (leistbar)?

Mit freundlichen Grüßen  :lol: aus Himberg bei Wien

chio

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #18 on: July 04, 2008, 09:02:30 AM »
Ich verstehe die Frage nicht ganz. Was ist eine "Zusammenfassung" einer Speisekarte?
Um Tageskarten zu machen, wird es das beste sein, eine neue Gruppe mit neuen Members anzulegen.

Ein Turniermodul wird so einfach nicht sein, weil es ja Regeln geben wird - wer aufsteigt, wer absteigt. Und die werden beim Schnapsen anders sein als beim Tennis. Aber wenn du mehr haben willst als ein Modul, wo du Leute reinschreiben kannst und händisch verschieben, muss das Modul selbständig diese Regeln kennen und anwenden.
Mit Members kannst du nur alle erfassen, die zunächst antreten. Von denen, die aufsteigen legst du Aliases an, die verschiebst du in eine neue Gruppe "Runde2", von denen die dort gewonnen haben legst du wieder aliases an, -> Runde 3 usw.

Es gibt auch das Feld "Scrore", in das du Punkte eintragen kannst und danach sortieren. Score kann auch bei Aliases verändert werden. Mit dem [Counter] (oder so, habs nicht im Kopf,) kannst du zb die ersten 2  per CSS farblich hervorheben.

Du kannst auch auf einer Seite 2 Gruppen haben: Hat schon gespielt und hat noch nicht gespielt. Ein Member ist ja schnell einmal verschoben zwischen 2 Gruppen.

vyni

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #19 on: July 04, 2008, 12:28:37 PM »
Servus chio,
also mit Zusammenfassung meine ich eigentlich bestehende Members neu zu gruppieren.
Also ohne neu anzulegen.
Einfach einen neuen Report zu bilden. Ich hab´ mit MySql und php nicht soviel getan bisher - fast alles mit Access - und da hast eben die Möglichkeit, aus einer Tabelle die Daten auszulesen und mittels Report darzustellen. Je nach Report hast eben verschiedene Listen ohne neue Datensätze anzulegen.
Ich gehe davon aus, dass jeder Member ein Datensatz mit verschiedenen Feldern ist:
id - Titel - Beschreibung - feld1 - feld2 - feld3 (oder so ähnlich)
und die view.php listet eben diese Datensätze Zeile für Zeile
woran ich denke ist eine 2. view.php die die Datensätze einfach anders selektiert ausgibt. - Ergo braucht man keine neuen Members anlegen. Und wenn diese Abfrage dann auch noch die Daten in einer neuen Tabelle speichert, dann klappts auch mit dem Turnier-Dingsda.
Du nimmst aus der Basis die 1. Runde - im score hast Du das Ergebnis. Abhängig davon selektierst Du für die 2. Runde schreibst in eine neue Tabelle mit neuem score (ziehst den alten score mit für Gesamtergebnis) - und machst das sooft Du lustig bist - Irgendwann ist Schluss, weil nur einer (oder 2 bei Doppeltennis) gewonnen hat. Voila.
Aber vielleicht denke ich zusehr in Access - obwohl das ja auch nur eine sql-DB ist.

LG aus Himberg

chio

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #20 on: July 04, 2008, 01:16:39 PM »
Um - bestehende - Members in unterschiedlichen Gruppen darzustellen, kannst du die Aliases verwenden. Dafür sind sie da.

Ein Alias hat alle Felder (Name usw) mit dem Original gemeinsam, nur Score ist veränderbar.

Du schreibst also alle Starter in eine oder mehrere Gruppen und sortierst diese nach Score. Dann nimmst du die besten und stellst jeweils Aliases davon in eine neue Gruppe, wieder nach Score sortiert.
Da machst du wieder Aliases von den Besten usw.

Eine weitere Automatisierung ist nicht nötig, weil du ohnehin die Punkte eintragen musst und bei dieser Gelegenheit ist es ein Klacks, die Aufsteiger (bzw deren Aliase) zu verschieben: Alias erzeugen, Klick drauf, andere Gruppe auswählen.

Quote
Irgendwann ist Schluss, weil nur einer (oder 2 bei Doppeltennis) gewonnen hat. Voila.
Ja - klingt so einfach. Einer ODER zwei - je nach Art. Ein Turnier-Modul müsste 2000 Optionen haben, damit es halbwegs flexibel ist. Wenn du laufend Preisschnaps-Turniere hast, dann wird ein Modul dafür sinnvoll sein. Aber du wirst nicht etliche Stunden investieren, damit du dir im Jahr 3 Minuten ersparst.
 

vyni

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #21 on: July 04, 2008, 01:39:02 PM »
 :-D Na mal schauen was für´n Klacks das für mich wird. Irgendwie denk ich schiefer wie Du Wissender.

LG Vyni

chio

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #22 on: July 04, 2008, 02:50:50 PM »
Ich habs da mal getestet:
http://WebsiteBaker.at/wb/module/members/turnier.html
die Gruppe "Halbfinale" ist ein eigener Abschnitt, weil sie ein anderes CSS hat (Keine Hervorhebung)

Die angehängte Datei entpackst du zu turnier.js und stellst sie in das Verzeichnis modules\members\presets-en\
Nach einem Reload steht sie dann unter "Presets" zur Auswahl.

Das CSS habe ich so gemacht, dass Members mit Score 1 (1 Punkt) hervorgehoben sind. Diese Zeile (hier: "Noch nicht fertig mit stricken:") wird zwischen 0 und >1 gereiht und kann zum Trennen verwendet werden.
Die ersten 2 werden hervorgehoben.



[gelöscht durch Administrator]

vyni

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #23 on: July 04, 2008, 06:52:42 PM »
Danke!

Das kann ich nachvollziehen und z.B fürs Preisschnapsen verwenden. Sicherlich auch für das eine oder andere Turnier.

Das war aber nur ein Gedanke am Rande und ich hab´ mich damit noch garnicht wirklich beschäftigt. Ich denk viel mehr über die Tageskarte nach. Mit den Aliases bin ich noch nicht so richtig zufrieden. - Ich werd´ mir in den nächsten Tagen eine Access-db machen, die meinen Vorstellungen entspricht. Die zeig ich Dir dann - und Du sagst mir ob das gehen könnte, ok?

LG aus Himberg

vyni

  • Guest
Re: Neues Modul: "Members"
« Reply #24 on: July 22, 2008, 07:04:40 PM »
Na da bin i wieder!

Diesmal mit einer Erfolgsmeldung! Dieses Modul ist ein absolutes MUSS wenn man Speise-, Getränke- oder Menü-Karten machen will!

Hervorragend in Bezug auf Verwendbarkeit und Design-Möglichkeit. So programmtechnisch kann i ja garnix dazu sagen außer dass es funktioniert wie erwartet.

Ich hatte zwar meine Anlaufschwierigkeit en, weil i überhaupt a bisserl schwer von Begriff bin, aber wennst einmal den Faden hast, dann laft´s!

Im Einsatz ist es da.
...und natürlich auch unter Getränkekarte
...der Tagesteller läuft auch bereits, ist aber erst wieder in der Winter-Saison aktuell. Das konnte ich mit dem Modul und WB27 soweit automatisieren, dass man eigentlich nur einmal die Speisen für den jewiligen Tag festlegen muss, eventuelle Feiertage dabei berücksichtigt, und dann "vergisst". Den Rest macht WB+members. (eine demo-Woche mit Feiertag gibt´s für die interessierten da.)

Im Moment kämpf ich nur mehr mit den Druck mit dem IE........

Also ich muss sagen - wenn´s einmal eingestellt ist, ist´s eine wirklich feine Sache.

Danke chio.

LG aus Himberg bei Wien

PS:Jetzt fehlt mir eigentlich nur noch die Möglichkeit, die Einstellungen zu sichern - eine moduleigene Backup-Lösung
(Ich hab´ mir nämlich gleich 2x das Layout mit der Option: für alle Seiten übernehmen zerstört - einmal genügt ja nicht  :-D)
Hätt´ ma da was - könnt´ ma da was?

 

postern-length