Author Topic: Terminserien bzw. -wiederholungen erfassen  (Read 1697 times)

veitk

  • Guest
Terminserien bzw. -wiederholungen erfassen
« on: February 07, 2008, 07:26:34 AM »
Hallo zusammen,

ich habe auf meinen Homepages sowohl die NEWS- als auch die KALENDER-Erweiterung in Verwendung.
Ich vermisse aber in beiden Modulen die Möglichkeit, von vornherein Termine so zu erfassen, dass sie wiederholt angezeigt werden.
Zwar habe ich im Forum den Beitrag "Kopierfunktion beim Event Calendar" gelesen, jedoch erscheint mir das für mein Problem auch sehr mühsam. Ich habe zum Beispiel zwei Termine, die wöchentlich ausgeführt werden, und das jahrein jahraus. Da habe ich mit dem Kopieren sicherlich etwas länger zu tun  :wink:

Vielleicht hat ja schon jemand über das Problem nachgedacht? Mich würde es freuen, eine Lösung zu finden.

Offline Stefek

  • Posts: 6177
  • Gender: Male
  • ("ړ)
Re: Terminserien bzw. -wiederholungen erfassen
« Reply #1 on: February 07, 2008, 12:17:02 PM »
Ich würde mich auch freuen, wenn es das gäbe.
Auf einer Website, die ich grade erstelle, will ich einen Eventkalender einbauen und auch dort gibt es Events die jede Woche kommen. Und andere halt nur gelegentlich. Die ersteren manuell einzugeben ist Heidenarbeit.

Stefek
"Gemeinsam schafft man mehr."

gemeinsam
1. mehreren Personen oder Dingen in gleicher Weise gehörend, eigen
2. in Gemeinschaft [unternommen, zu bewältigen]; zusammen, miteinander
#Duden

Offline unawave2

  • Posts: 94
Re: Terminserien bzw. -wiederholungen erfassen
« Reply #2 on: February 09, 2008, 11:17:45 AM »
Quote from: veitk
Ich habe zum Beispiel zwei Termine, die wöchentlich ausgeführt werden, und das jahrein jahraus.

Eine unorthodoxe Methode wäre:
a) Mit "MySQL-Admin" die entsprechende Tabelle als SQL-Textdatei exportieren
b) Die SQL-Textdatei mit einem Text-Editor öffnen und nachschauen, wie die einzelnen Zeilen für die Termine aufgebaut sind
c) mit einem Textverarbeitungspr ogramm die entsprechenden Zeilen generieren und anschließend in die SQL-Textdatei einfügen
d) Mit "MySQL-Admin" die entsprechende Tabelle leeren und anschließend die modifizierte SQL-Textdatei importieren.

Anmerkung:
Bei der Generierung von "regelmäßigen" Datumsangaben kann man sich von "Excel" helfen lassen. Dazu schreibt man in die 1. Excel-Zelle das erste Datum (z.B. für Montag: "11.02.2008") und in die nächste Zelle darunter das nächste Montagsdatum (z.B.: "18.02.2008"). Dann kann man die beiden Zellen markieren und in der rechten unteren Ecke des markierten Bereiches das kleine Quadrat mit der Maus "anpacken" und den Bereich nach unten ziehen. Schon hat man eine beliebig lange Liste von Montags-Terminen – z.B. für 3 Jahre.

Wenn du diese Liste nun noch um z.B. Donnerstag-Termine ergänzen willst:
Unter der oben erzeugten Liste das gleiche noch mal für "Donnerstag" machen: Zwei aufeinanderfolgende Donnerstag-Datumsangaben eingeben, markieren, aufziehen.

Anschließend kann man diese Liste in Excel noch "sortieren" lassen. Dann erhält man abwechselnd Mo, Do, Mo, Do, ...