Author Topic: Feedback-Modul  (Read 26027 times)

Ralf Hertsch

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #50 on: April 07, 2010, 05:01:13 PM »
Ich denke insgesamt muss man sich einfach auch bewusst machen, dass da Menschen dran sitzen.
Und da passieren einfach solche Dinge.

Und je mehr Leute drüber schauen, desto besser.

Das Feedback Modul stammt aus WB 2.6 Zeiten und ich hatte das Modul entsprechend seit über zwei Jahren nicht mehr in den Fingern. Es gab auch keinen Grund dazu. Wenn Bugs oder Probleme gemeldet werden kümmere ich mich.

Vielleicht sollten wir die Gelegenheit nutzen und generell noch einmal auf den Open Source Gedanken aufmerksam machen: im Grunde hat jeder, der Open Source nutzt, auch eine Verpflichtung seinen Beitrag für die weitere Entwicklung zu leisten.

Allerdings ist den meisten der Gedanke, einen Beitrag für etwas zu leisten, dass man quasi geschenkt bekommt, völlig fremd. Es liegt an uns - den Entwicklern und der Community - alle Nutzer immer wieder darauf hinzuweisen und zu einer aktiven Mitarbeit zu motivieren.

Die Sicherheitslücken sind ein gutes Beispiel für unsere Versäumnisse.

Gruß
Ralf
« Last Edit: April 07, 2010, 05:03:29 PM by Ralf (Berlin) »

Waldschwein

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #51 on: April 07, 2010, 05:10:04 PM »
Es liegt an uns - den Entwicklern und der Community - alle Nutzer immer wieder darauf hinzuweisen und zu einer aktiven Mitarbeit zu motivieren.
Ich dachte, das wäre dieselbe Gruppe... Gerade bei OpenSource. Also keine Unterscheidung zwischen Entwickler, Community und Nutzer...

Die Sicherheitslücken sind ein gutes Beispiel für unsere Versäumnisse.
Wer ist wir?  :wink: "Wir" gehen davon aus, dass "unsere" Produkte gut sind und lassen uns nur belehren, dass sie "fehlerhaft" sind, wenn es uns jemand beweist. Auch in einer Firma ist das 100%ig dasselbe. Man dürfte aber keine Computer und auch keine Software verwenden wenn man Angst vor Sicherheitslücken hat. Ach halt, der Nachbar kann ja auch mithören, wer weiß wie hoch die Schallisolierung der Wände wirklich ist...  :-D

Gruß Michael

Offline Hans>NULL

  • Posts: 1386
  • Gender: Male
Re: Feedback-Modul
« Reply #52 on: April 07, 2010, 05:26:40 PM »
Die Situation wird nicht einfacher, weil auch prof. Programmierer bezgl. Sicherheit u.U. ihre Probleme haben, wenn nicht ein entsprechend geeichter Codeanalyzer mit aufpaßt, was dann aber  u.U. auch schon mal in "leichtes genervt sein" münden kann.   Ich werde mich genau deshalb nicht aus dem Fenster lehnen, aber eins ist notwendig: Sorgfalt und die Regeln einer Qualitätskontrolle (Prinzipien) einhalten, wozu die Kommunikation stimmen, wenn nötig, geregelt werden muß

Gruß, Hans>NUL
« Last Edit: April 08, 2010, 03:07:42 AM by Hans>NULL »
/dev/null Ort ohne Wiederkehr

Offline Hans>NULL

  • Posts: 1386
  • Gender: Male
Re: Feedback-Modul
« Reply #53 on: April 08, 2010, 03:08:09 AM »
Edit: Für DEV und interessierte Programmierer
w3af - Web Application Attack and Audit Framework (OpenSource)
Gruß, Hans>NUL
/dev/null Ort ohne Wiederkehr

Waldschwein

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #54 on: April 08, 2010, 04:56:28 AM »
Was genau hat es eigentlich mit PHPUnit auf sich? Man gilt ja mittlerweile als Buhmann unter den PHPlern wenn man es nicht verwendet, nur was ich bis jetzt gesehen habe ist der Aufwand da irgendwas zum Laufen zu bringen größer als der Nutzen und/oder es einfach selber manuell zu testen, oder täusche ich mich?

Gruß Michael

AR1306

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #55 on: April 08, 2010, 08:47:41 PM »
back to the roots  :wink:

Eine Frage zum Feedback-Modul - Version 0.3. Ich weiß nicht, wo der Fehler im Detail steckt, irgendwie gibt es hier ein CSS-Problem mit der Bilddarstellung und ich steige nicht dahinter. Nach Installation des Moduls und Einrichtung eines Abschnittes auf der Seite wird mir das Bild etwas zerhackt noch einmal auf dem Link angezeigt - siehe angehangene Datei.

Code: [Select]
.feedback_intro {
  background-image: url(img/feather.png);
  background-position: left;
  background-repeat: no-repeat;
  padding: 5px 0 0 50px;
}
ist der zugehörige Code!

Ach ja, um das CSS durch den Validator zu bekommen, sollte man im folgendem Code unter border aus #00336 (Originaldatei des Moduls) einen sechsstelligen Code generieren - #003366! Ralf weiß Bescheid ... ist aber gerade im verdienten Urlaub  :wink:

Code: [Select]
.feedback_remark {
  margin: 15px 0;
  padding: 15px;
  background-color: #FFFACD;
  color: #003366;
  border: 1px solid #003366;
}

Wer es im Original sehen möchte: City Kirche Berlin International ... und dort ganz unten auf der Seite. Wäre toll, wenn Jemand von Euch einen Tipp hätte.

Vielen Dank!

Andreas

[gelöscht durch Administrator]
« Last Edit: April 08, 2010, 09:15:45 PM by AR1306 »

Offline DarkViper

  • Forum administrator
  • *****
  • Posts: 2993
  • Gender: Female
Re: Feedback-Modul
« Reply #56 on: April 08, 2010, 09:20:45 PM »
das Hintergrundbild wird aus irgendeinem Grund an den Link <a..> weitervererbt.
Kurzfristige Lösung:    <a style="background:none;"................... ...

langfristig solltest Dein komplettes CSS durchforsten...  (z.B nach 'inherit')
« Last Edit: April 08, 2010, 09:22:47 PM by DarkViper »
Der blaue Planet - er ist nicht unser Eigentum - wir haben ihn nur von unseren Nachkommen geliehen

"You have to take the men as they are… but you can not leave them like that !" :-P
Das tägliche Stoßgebet: Oh Herr, wirf ihnen Hirn vom Himmel !

AR1306

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #57 on: April 08, 2010, 10:09:11 PM »
Danke DarkViper!

Das war es tatsächlich: background: inherit; auf dem <a>-Tag, weiß gar nicht mehr, warum das drin war ... na ja, weg is es und alles schön  :wink: Mal sehen, ob was anderes nicht mehr so ist, wie es sein soll  :-D

Grüße aus Berlin!

Andreas

Offline Hans>NULL

  • Posts: 1386
  • Gender: Male
Re: Feedback-Modul
« Reply #58 on: April 08, 2010, 11:38:16 PM »
@Waldschwein
Habe noch was für Dich: MileSCAN ParosPro 30 Tage Trial
Die Desktop Edition ! ! ! Damit geht es auch ohne Klimmzüge.
Ist zwar nicht der Hit in XSS, trotzdem wirst Du "was" finden.
Nach 30 Days dann wegschmeissen
Gruß, Hans>NUL
« Last Edit: April 08, 2010, 11:42:40 PM by Hans>NULL »
/dev/null Ort ohne Wiederkehr

Waldschwein

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #59 on: April 09, 2010, 09:27:44 AM »
Hallo Hans,

danke für den Tipp - doch WB ist schon mehrmals durch Acunetix SuperPro Version durchgelaufen vor 2.7 / 2.8 und gefunden wurde jeweils ein Fehler. Ich bin mittlerweile der Meinung, dass man die ganzen auomatischen Augenwischerprodukt e nicht braucht und gar nicht verwenden sollte. Höchstens um zu sagen "wir haben doch...!!!", aber ernsthaftes, manuelles Audit ersetzt es halt in keinster Weise. Hat die ganzen XSS / CSRF die es gibt und gab in WB ja auch nicht gefunden.  :wink:

Gruß Michael

Offline Hans>NULL

  • Posts: 1386
  • Gender: Male
Re: Feedback-Modul
« Reply #60 on: April 09, 2010, 05:55:24 PM »
Das gehörte zu dem Zeugs, daß ich mal zum Vergleich mit "professionellen" Werkzeugen herangezogen habe.
Acunetix wird zwar immer besser, aber "meine" gefundenen Fehler hätte ich damit NOCH nicht gefunden, zumal der zwar teils gute Testmuster besitzt, diese aber selbst nur unvollständig auswertet (er weiss nicht mehr was er getan hat).

Bei der Firma, wo ein produktorientierter Kurs inkl. Vergleich erfolgte, konnte man "sowas" dann schön betrachten. Solche Fehler sollten nicht auftreten, da sie niemand mehr rekonstruieren kann, wenn nicht komplette Sicherungen erfolgen. Aber genau das macht man aus Sicherheitsgründen nicht. Immer gilt das Prinzip "Hau wech den Sch." und installiere/starte das Image neu.

Wie Du zurecht anmerkst, ersetzt das nicht die manuellen Audits. Das ganze dient ja eigentlich der Zeitersparnis und Fehlerreduzierung bei der Suche. Vieles würde sonst nur im Schadensfalle gefunden (bei massig Quelltext). Es zöhlt also nicht nur Effizienz und der ökonomische Vorteil, der Sicherheit dient  es auch (Unterstützung).
Gruß, Hans>NUL
« Last Edit: April 09, 2010, 06:07:26 PM by Hans>NULL »
/dev/null Ort ohne Wiederkehr

NeroDesign

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #61 on: April 14, 2010, 01:34:47 PM »
Hallo,

wollte mal fragen wie ich das "Please tell us and all visitors of ..... your opinion about this article." verhindern kann, also so das direkt die Eingabefelder kommen ??

So wie hier: http://phpmanufaktur.de/cms/topics/feedback-modul.php

Kann mir bitte jemand helfen !!

Dankeschön, mfg

AR1306

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #62 on: April 14, 2010, 02:57:40 PM »
Hi,

also die Eingabefelder, die Du auf dem genannten Link meinst, stammen nicht vom Feedback-Modul sondern stellt die unter Topics freigeschaltete Kommentarfunktion inklusive Formular dar  :wink:

Nur mal als Anregung - ein Link mit folgendem Eintrag: http://url.tld/index.php?fb_action=feedback#fb_anchor

EDIT: natürlich ohne Anker, sonst springt er ja selbstverständlich dahin (#fb_anchor) - und macht auch nur Sinn, wenn Du auf eine Seite von einer bestimmten Seite aus verweist ... standardmäßig kann ich es mir nicht ohne weiteres vorstellen.

Gruß

Andreas
« Last Edit: April 14, 2010, 04:22:34 PM by AR1306 »

Ralf Hertsch

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #63 on: April 14, 2010, 03:25:54 PM »
wollte mal fragen wie ich das "Please tell us and all visitors of ..... your opinion about this article." verhindern kann, also so das direkt die Eingabefelder kommen ??

Wie Andreas schon angemerkt hat, bezieht sich dein Link nicht auf Feedbackmodul sondern stammt von Topics.

Dass direkt die Eingabefelder angezeigt werden war nie vorgesehen und lässt sich deshalb auch nicht so ohne weiteres realisieren.

Gruß
Ralf

Offline iradj

  • Posts: 353
  • Gender: Male
Re: Feedback-Modul
« Reply #64 on: April 28, 2010, 01:20:12 PM »
Hallo Ralf,

in der Benachrichtigungsma il gibt es ein Link um den Eintrag zu aktivieren. Ich möchte auch ein Link haben womit ich die Eintrag direkt löschen kann. Wo muss ich nachschauen und den Link anbringen?

Vielen Dank
Iradj

AR1306

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #65 on: April 29, 2010, 08:37:29 PM »
@Ralf,

wäre es eigentlich möglich folgende Zeile (Zeile 66 - DE.php) etwas zu individualisieren?

Code: [Select]
define('fb_frontend_intro', 'Bitte teilen Sie uns und allen Besuchern von <strong>%s</strong> <a href="%s">Ihre Meinung zu unseren Diensten</a> mit.');
... hier wäre es prima eine Möglichkeit zur Individualisierung zu haben.

Ihre Meinung zu unserer Veranstaltung!
Ihre Meinung zu diesem Buch!
Ihre Meinung zu diesem Vortrag! usw. - eventuell mit einem Platzhalter?

... Änderungen an dieser Stelle greifen da natürlich auf allen Seiten, wo das Modul aktiv ist!

Grüße aus Charlottenburg  :wink:

Andreas

Offline iradj

  • Posts: 353
  • Gender: Male
Re: Feedback-Modul
« Reply #66 on: April 29, 2010, 11:42:50 PM »
Hallo Ralf,

hat es ein Grund, dass Du Dich nicht meldest?

Grüße Iradj

PS: Ich habe auch auf Deine Seite mich gemeldet. Ohne Erfolg

Ralf Hertsch

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #67 on: April 30, 2010, 05:23:32 AM »
Hallo Iradj,

hat es ein Grund, dass Du Dich nicht meldest?
PS: Ich habe auch auf Deine Seite mich gemeldet. Ohne Erfolg

nein, dazu gibt es keinen besonderen Grund außer chronischem Zeitmangel...  :-D

In deinem Fall wollte ich mir den Quelltext noch mal ansehen, bevor ich antworte, deshalb hat es etwas länger gedauert. Die Möglichkeit, ein Feedback per Link über die E-Mail Benachrichtigung direkt zu löschen läßt sich leider nicht auf kurzem Weg realisieren - ich habe die Idee festgehalten und werde sie ggf. bei einer Nachfolgeversion aufgreifen.

Einen herzlichen Gruß
Ralf

Ralf Hertsch

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #68 on: April 30, 2010, 05:31:03 AM »
Hallo Andreas,

wäre es eigentlich möglich folgende Zeile (Zeile 66 - DE.php) etwas zu individualisieren?

Code: [Select]
define('fb_frontend_intro', 'Bitte teilen Sie uns und allen Besuchern von <strong>%s</strong> <a href="%s">Ihre Meinung zu unseren Diensten</a> mit.');
... hier wäre es prima eine Möglichkeit zur Individualisierung zu haben.

Ihre Meinung zu unserer Veranstaltung!
Ihre Meinung zu diesem Buch!
Ihre Meinung zu diesem Vortrag! usw. - eventuell mit einem Platzhalter?

... Änderungen an dieser Stelle greifen da natürlich auf allen Seiten, wo das Modul aktiv ist!

Wie stellst du dir das praktisch vor? Der momentane Platzhalter steht für den Namen der Website. Denkbar wäre z.B. ein Platzhalter für den Seitentitel, das würde allerdings ziemlich sperrig werden, oder? Eine Möglichkeit wäre, den Text für das Intro als (optionalen) Parameter beim Aufruf des Feedback Modul anzugeben. Vielleicht gibt es ja noch weitere Ideen dazu? ....

Einen herzlichen Gruß
Ralf

AR1306

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #69 on: April 30, 2010, 11:46:24 AM »
...  :-D

Code: [Select]
Eine Möglichkeit wäre, den Text für das Intro als (optionalen) Parameter ... ... ähnlich wie im Topic´s die [XTRA1-3]-Platzhalter einzusetzen. Genau in diese Richtung ging auch mein Gedanke, die andere Variante wäre auch nicht so toll - Seitentitel ist immer etwas "kompliziert" (Indizierung und so ...)

So eine Art modul-settings.php - wenn was da, kann es reingeschrieben werden, wenn nicht, dann Standardtext. Das wäre extrem flexibel und individuell ... -HABEN_WOLLEN_DEMNÄCHST- :-D

Gruß

Andreas

Ralf Hertsch

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #70 on: April 30, 2010, 12:12:50 PM »
-HABEN_WOLLEN_DEMNÄCHST- :-D

 :evil: Ähm, 12.06.? Einstieg in die Programmierung in PHP? Und ich helfe dir anschließend dabei?

Gruß
Ralf

AR1306

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #71 on: April 30, 2010, 03:33:49 PM »
<php? is offtopic

( ... Ähm, noch so ein Schelm  :-D - Hab´s tatsächlich schon angesprochen, fand aber meine Frau nicht wirklich gut (hat sie ja auch irgendwo recht :wink:) Eine Menge Gäste und ich schieb die ruhige ...

...bringst mich da wirklich in ´ne Zwangslage  :-D, vielleicht bring ich ja alle Gäste mit ... dann ist es bestimmt keine Kleingruppe mehr!
);
ist´s zum Schmunzeln ?>
« Last Edit: April 30, 2010, 03:55:20 PM by AR1306 »

Offline iradj

  • Posts: 353
  • Gender: Male
Re: Feedback-Modul
« Reply #72 on: May 01, 2010, 12:01:17 PM »
Ralf,

Danke für Antwort. Es lohnt sich zu warten.

Iradj

Ralf Hertsch

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #73 on: September 07, 2010, 03:30:00 AM »

Ich habe die Release 0.31 freigegeben, diese Release fixed ein Problem mit der Datumsdarstelllung bei niederländischen Nutzern (NL.php) und ersetzt mehrere in PHP 5.3 als deprecated gekennzeichnete Funktionen (Vielen Dank an Hans).

Download Feedback Modul.

Gruß
Ralf

Ralf Hertsch

  • Guest
Re: Feedback-Modul
« Reply #74 on: November 27, 2010, 12:46:37 PM »
Die aktuelle Release 0.32 enthält zusätzlich eine italienische Sprachdatei - vielen Dank an Alberto Donzelli für die Übersetzung!

Das Feedback Module unterstützt mittlerweile die Sprachen: DE, EN, ES, IT, NL und NO

Download: Feedback Module.

Gruß
Ralf

 

postern-length