Author Topic: Modul / editier Probleme  (Read 1935 times)

paulisen

  • Guest
Modul / editier Probleme
« on: April 03, 2007, 12:16:01 PM »
Hallo Leute, ich muss nochmal etwas fragen:

Habe jetzt ein WB 2.6.5 vom localhost auf einen Webserver übertragen, das funktoniert soweit auch.
Ich kann aber nicht per FTP einfach eine "index.php" aus einem Template ORdner editieren, warum nicht?

Acuh wenn ich in den Einstellungen die das Häcken vor "777" alle Schreibrechte wegmache, "merkt" er sich garnicht diese Einstellungen, beim nächsten betrachten ist dieses Häkchen wieder da, irgendwie ignoriert das script meine eingaben. Auch wenn ich ein neues Modul installieren will, steht da "erfolgreich" aktualisiert, aber ich kann das Modul nicht auswählen... mist.

Hat jemand ne Ahnung?

Liebe Grüße

doc

  • Guest
Re: Modul / editier Probleme
« Reply #1 on: April 03, 2007, 12:24:27 PM »
Benutze bitte mal die Suchfunktion hier im Forum (Berechtigung z.B. von ruebenwurzel).
Seiten die mit FTP hochgeladen wurden können nur mittels FTP geändert werden, über WB Module angelegte Seiten können nur von PHP, nicht von FTP geändert werden.
Lösungsvorschläge gibt es bereits zu hauf hier im Forum. Ne FAQ gibts übrigens auch.

Gruss christian

Offline ruebenwurzel

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8383
  • Gender: Male
  • Keep on Rockin
    • Familie Gallas Online
Re: Modul / editier Probleme
« Reply #2 on: April 03, 2007, 12:27:42 PM »
Hallo,

selbst auf die Gefahr, dass ich mich wiederhole. Du hast hoffentlich dich vorher hier im Forum kundig gemacht, welche Probleme alles auftauchen können, wenn man eine WB installation von Lokal auf den Server überträgt, oder? WB ist nämlich eigentlich nicht dafür geschrieben und eine Übertragung funktioniert nur dann, wenn man einiges beachtet. Mit funktioneren meine ich nicht nur das Frontend sondern auch all Funktionen des Backends.

Summa summarum, ich denke mal wieder ein eindeutiger Fall von Dateieigentumsrecht en und Berechtigungen.

Lösungen und Diskussionen zu diesem Thema gibt es zuhauf hier im Forum. Deswegen werd ich da jetzt nicht näher drauf eingehen.

Matthias

paulisen

  • Guest
Re: Modul / editier Probleme
« Reply #3 on: April 03, 2007, 12:58:24 PM »
OK, erstmal Danke.

Bevor ich mich mit diesen unzäligen Themen in diesem Forum bezüglich meines Problemes jetzt beschäftige, kriegt man es denn wieder zum Laufen, oder sollte man online neu installieren / aufziehen?

Danke

Offline ruebenwurzel

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8383
  • Gender: Male
  • Keep on Rockin
    • Familie Gallas Online
Re: Modul / editier Probleme
« Reply #4 on: April 03, 2007, 01:05:45 PM »
Hallo,

meine favorisierte Methode (es gibt auch andere) ist, auf dem Server WB ganz normal installieren, alle benötigten Module, Sprachen und Templates installieren. Dann alle Seiten anlegen und die Inhalte per copy und paste (Source window des WYSIWYG Editors) einfügen.

funktioniert garantiert und ist allemal schneller als
1. Das ganze Forum hier zu durchforsten
2. zu versuchen rauszufinden bei welchem Verzeichnis oder bei welcher Dastei was an den Berechtigungen geschraubt werden muss
3. sich über den Hoster oder das Frontend des Hosters die Dateieigentumsrecht e manuell anzupassen.

Matthias

paulisen

  • Guest
Re: Modul / editier Probleme
« Reply #5 on: April 03, 2007, 02:06:52 PM »
OK danke, klingt ganz gut, so werd ich es dann wohl auch machen!

Grüße

Offline ruebenwurzel

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8383
  • Gender: Male
  • Keep on Rockin
    • Familie Gallas Online
Re: Modul / editier Probleme
« Reply #6 on: April 03, 2007, 03:06:39 PM »
Hallo,

wenn die Seite auf dem Server dann fertig ist, ein backup davon lokal zu speichern geht relativ einfach.

-Das komplette Verzeichnis auf den lokalen Rechner laden
-zum gleichen Zeitpunkt einen dumpfile der kompletten Datenbank machen.
-diesen Dumpfile mit einem Editor bearbeiten und alle Pfade (z.B. http://www.deindomänname.de) durch den Pfad auf dem lokalen Server (z.b. http://localhost) ersetzen.
-den editierten dumpfile dann in die lokale Datenbank einspielen
-in der config.php die Pfade auf den lokalen Server anpassen

Und schon läuft die lokale Kopie, an der man weiterentwickeln oder testen kann

Matthias

paulisen

  • Guest
Re: Modul / editier Probleme
« Reply #7 on: April 03, 2007, 07:20:20 PM »
kann ich diese denn DANN wieder problemlos übertragen? oder was bringt mir dass dann?

vielen dank für deine ausführliche antwort!

Offline ruebenwurzel

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8383
  • Gender: Male
  • Keep on Rockin
    • Familie Gallas Online
Re: Modul / editier Probleme
« Reply #8 on: April 03, 2007, 07:57:59 PM »
Hallo,

Quote
kann ich diese denn DANN wieder problemlos übertragen?

Nein mit dem zurückübertragen auf dem Server hast du diesselben Probleme wie oben beschrieben.

Quote
oder was bringt mir dass dann?

Nun ja zum einen ist es immer gut eine lokale Kopie zu haben. Falls irgendetwas mit dem Server mal ist (wird gehackt oder zerstört) kann man von dieser lokalen Kopie wieder eine auch auf dem Server funktionierende Version machen. Gibt zwar die oben beschriebenen Hürden zu bewältigen, aber es geht.

Ich nutze es als Testumgebung. Wenn ein Modulupdate oder ein WB update kommt, kann man das gefahrlos lokal testen. Ebenso neue Module oder wenn man was neues einbauen will, designveränderungen . All das kann man lokal durchspielen, bevor man es dann im echtbetrieb auf dem Server macht.

Matthias