Author Topic: nochmal Suche und Umlaute  (Read 8200 times)

Offline thorn

  • Posts: 980
  • Gender: Male
    • Projects
Re: nochmal Suche und Umlaute
« Reply #25 on: March 04, 2007, 02:09:53 PM »
Quote
Die Frage wegen setlocale() (siehe auch weiter oben) ist noch aktuell.

Hilf mir mal wieder auf die Sprünge für was du das in der class.wb.php brauchst.

Erst damit wird das highlighting wirklich komplett...

Zur Zeit klappt das highlighting nicht wenn:
- ein Editor benutzt wird, der keine HTML_Entities erzeugt
und
-  sich die Groß/Kleinschreibung von Umlauten im Suchstring und auf der Seite unterscheiden.
(Sprich: man sucht nach "TÜR", auf der Seite steht aber Tür.) Das gilt auch für andere Zeichen, wie áóèýæ... (Bei Verwendung von HTML-Entities klappt das irgenwie 'automagically')

Das liegt daran, daß die Routinen zur Umwandlung der Groß/Klein-Schreibung in der Standard-Konfiguration von PHP von englisch ausgehen, wo es keine Umlaute gibt.
Das kann man natürlich sehr leicht lösen, indem man setlocale(LC_CTYPE, 'de_DE'); setzt, was erstaunlicherweise dann auch für áéæý... funktioniert. (Die Beschränkung auf 'LC_CTYPE' deswegen, weil damit nur "Character classification and case conversion" betroffen sind, sonst würde er auch Fehlermeldungen, Datum und Zeit u.s.w. auf deutsch umstellen.

ABER:

unter Linux funktioniert das obige Beispiel mit setlocale, unter Windows (wenn der Server unter Windows läuft) gibt es da wohl Probleme:
Zitat von http://de.php.net/manual/en/function.setlocale.php : "Warning
The locale information is maintained per process, not per thread. If you are running PHP on a multithreaded server api like IIS or Apache on Windows you may experience sudden changes of locale settings while a script is running although the script itself never called setlocale() itself. This happens due to other scripts running in different threads of the same process at the same time changing the processwide locale using setlocale()."
Außerdem muß man unter Windows andere Bezeichnungen fürs Lands benutzen, siehe  http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/library/en-us/vclib/html/_crt_language_strings.asp und http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/library/en-us/vclib/html/_crt_country_strings.asp

Hier fehlt mir einfach das Background-Wissen um zu entscheiden wie kritisch das ist. Ggf. könnte man die setlocale()-Einstellung konfigurierbar machen?


Das ist aber nichts, was sofort erledigt werden müßte.

MfG, Thomas


PS: vielleicht könntest Du nun abschließend die drei geänderten Dateien (search.php search_convert.php und frontend.functions. php) in der nun "offiziellen" Version als Zip hier einstellen. -- Damit die User die das schon jetzt haben wollen, sich nicht aus den verschiedenen Postings hier die Informationen erst mühsam zusammensuchen müssen.

Offline ruebenwurzel

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8383
  • Gender: Male
  • Keep on Rockin
    • Familie Gallas Online
Re: nochmal Suche und Umlaute
« Reply #26 on: March 04, 2007, 05:35:18 PM »
Hallo,

vielen Dank für die wie immer sehr ausführliche und gute Erklärung. Danke.

Quote
PS: vielleicht könntest Du nun abschließend die drei geänderten Dateien (search.php search_convert.php und frontend.functions. php) in der nun "offiziellen" Version als Zip hier einstellen.

Aber klar doch. Im Anhang die aktuellen Dateien vom SVN (Rev. 438) die sowohl die erweiterte Suche als auch das Such highlighting beinhalten.

Zum Installieren das Zip entpacken und die Original Dateien in den entsprechenden Verzeichnissen ersetzen.

Danke für die Arbeit

Matthias

[gelöscht durch Administrator]
« Last Edit: March 05, 2007, 11:56:24 AM by ruebenwurzel »

Offline Funky_MF

  • Posts: 270
  • Gender: Male
Re: nochmal Suche und Umlaute
« Reply #27 on: March 16, 2007, 02:42:55 PM »
Hi zusammen,

nachdem ich in letzter Zeit durch Forumsenthaltsamkei t geglänzt habe, wurde ich durch Matthias über die Weiterentwicklung der Suchfunktion informiert.
Ich darf allen, die meiner "Urversion" des Suchhighlighting zur Perfektion verholfen haben, meinen Respekt und Dank aussprechen  :wink:  :-D
Hervorragende Arbeit !!
Es ist keine Schande, nicht alles zu wissen;
wohl aber, es nicht zugeben zu wollen.

Nobody

  • Guest
Re: nochmal Suche und Umlaute
« Reply #28 on: April 11, 2007, 12:57:31 AM »
Habe die Dateien wie beschrieben ersetzt - leider ohne Erfolg. Die Suche mit den Umlauten scheint zu funktionieren, auch wenn oben in der Adressleiste nicht das Wort inkl. Umlaut angezigt wird, sondern wieder ein unlesbares Wort. Das Wort an sich wird aber wohl gefunden. Und beim Highlighting wird nichts gehighlightet.

Benutze die Version 2.6.5

Offline ruebenwurzel

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8383
  • Gender: Male
  • Keep on Rockin
    • Familie Gallas Online
Re: nochmal Suche und Umlaute
« Reply #29 on: April 11, 2007, 06:48:00 AM »
Hallo,

Quote
Und beim Highlighting wird nichts gehighlightet.

Hast du denn auch eine entsprechende class in die css deines templates eingebaut?

Matthias

P.S.
Schau mal hier, hier gibt es eine aktuellere Version:
http://forum.WebsiteBaker.org/index.php/topic,5730.msg37501.html#msg37501
« Last Edit: April 11, 2007, 06:51:58 AM by ruebenwurzel »

Nobody

  • Guest
Re: nochmal Suche und Umlaute
« Reply #30 on: April 11, 2007, 10:01:01 AM »
Nein, dann wird das Problem wohl darin gelegen haben. Habe aber auch die Version aus diesem Thread benutzt und nicht aus dem, den du verlinkt hast.

Aber wie unterscheidet sich die aktuelle Version unter dem Thread "WebsiteBaker und Chinesisch" zu der Version in diesem Thread? In deinen einen Version gibt es relativ viele Dateien, in dieser hier nur drei.

Offline ruebenwurzel

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8383
  • Gender: Male
  • Keep on Rockin
    • Familie Gallas Online
Re: nochmal Suche und Umlaute
« Reply #31 on: April 11, 2007, 12:04:47 PM »
Hallo,

Quote
Aber wie unterscheidet sich die aktuelle Version unter dem Thread "WebsiteBaker und Chinesisch" zu der Version in diesem Thread? In deinen einen Version gibt es relativ viele Dateien, in dieser hier nur drei.

Die Lösung von "WebsiteBaker und chinesisch" ist umfassender und sollte alle möglichen Varianten bezüglich Sprachen, charsets und Editoren abdecken, während die obigen files nur ein erster Ansatz sind und nur in ganz speziellen Fällen auch richtig funktionieren. Und bevor du wieder fragst warum das eine oder andere nciht geht, hab ich mir gedacht ich verlinke dich gleich zur richtigen Lösung.

Matthias

Nobody

  • Guest
Re: nochmal Suche und Umlaute
« Reply #32 on: April 11, 2007, 12:40:06 PM »
Ahhh, jetzt ergibt es einen Sinn ;)