Author Topic: Türkische Website  (Read 2300 times)

Offline Hopfentroll

  • Posts: 4
Türkische Website
« on: January 30, 2007, 10:31:45 AM »
Hallo zusammen,

habe ein Projekt im Ofen, das neben harmlosen Sprachen mit Westeuropäischem Zeichensatz (DE-EN-IT) auch Türkisch und Japanisch vorsieht.

Bei der türkischen Abteilung tritt jetzt folgendes Phänomen auf: Aus Gründen, die sich mir vollkommen entziehen, werden die Seiten manchmal ganz normal und richtig angezeigt, im nächsten Moment erscheint nur der lapidare Satz "Under construction".

Da die Mitarbeiter mit den unterschiedlichen Sprachen oft gleichzeitig arbeiten und sich sonst die Seiten zerschiessen, habe ich für jede der fünf Sprachen WebsiteBaker 2.6.4 in ein eigenes Verzeichnis und mit eigener Datenbank installiert.

Habe nach der Lektüre einzelner Beiträge hier im Forum den Verdacht, dass die Kodierungseinstellu ngen schuld sein könnten:

Sprache: Türkisch
Zeichensatz: Latin-5
URI: http://www.compleo.de/wb_tr/

Brächte UTF-8 als Zeichensatz hier Abhilfe und wenn ja, wie bringe ich dann meine jetzt Latin-5 kodierten Seiten mit möglichst wenig Aufwand rüber nach UTF-8 oder welchen Zeichensatz auch immer?

Und welche Probleme kommen erst mit den japanischen Seiten auf mich zu ???

Offline ruebenwurzel

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8391
  • Gender: Male
  • Keep on Rockin
    • Familie Gallas Online
Re: Türkische Website
« Reply #1 on: January 30, 2007, 11:24:47 AM »
Hallo,

das Problem das du hast hat nichts mit dem Zeichensatz zu tun. Du hast also 5 mal WB installiert in fünf Datenbanken. Damit das richtig funktioniert solltest du in den erweiteren Optione von WB jeder Installation ein anderes session cookie zuweisen. Sonst passiert nämlich genau das was du beschrieben hast. Die Sprache eines Users wird in dem session cookie mitgespeichert. Wenn du dich also von einer WB installation im admin abmeldest und dann gleich in der nächsten anmeldest dann ist  die Sprache der vorherigen Installation noch in dem session cookie gespeichert (da es ja denselben indetifier benutzt). Da diese Installation aber keine Seite in dieser Sprache hat kommt die Meldung "Under Construction". Unglücklicherweise wird, wenn du jetzt eine Seite anlegst diese ebenfalls mit der falschen Sprache angelegt.

Lösung:
1. wie bereits erwähnt für jede Installation ein eigenes session cookie (identifier) anlegen
2. In den Datenbanken aller Installationen im pages Verzeichnis nachschauen ob dort die korrekte Sprache eingestellt ist, wenn nicht korrigieren.

Dannach sollten alle 5 Seiten ohne Probleme laufen.

Matthias


Offline Hopfentroll

  • Posts: 4
Re: Türkische Website
« Reply #2 on: January 30, 2007, 03:55:28 PM »
Kaum macht man´s richtig, läuft auch schon alles bestens.

Herzlichen Dank für die schnelle Hilfe!


 

postern-length