Author Topic: Umlautdomains  (Read 3613 times)

Offline Patman

  • Posts: 9
  • Gender: Male
    • TEDnology.de
Umlautdomains
« on: January 05, 2007, 02:03:26 PM »
Ich habe gerade versucht WB 2.6.5 auf einer Umlautdomain zu installieren. Ich bekomme aber die Fehlermeldung, daß die absloute Adresse falsch wäre. Der ASCII-Code stimmt aber und mit der normalen Schreibweise nimmt er das auch nicht an.
Könnte hier auch die veränderte Convert.php helfen? Schon mal jemand ne Umlautdomain verwendet?
Eventuell liegt es auch am Server, wollte nur gleich mal in alle Richtungen ermitteln...

Viele Grüße vom Patman  :-)

Offline ruebenwurzel

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8376
  • Gender: Male
  • Keep on Rockin
    • Familie Gallas Online
Re: Umlautdomains
« Reply #1 on: January 05, 2007, 02:11:31 PM »
Hallo,

was ist in der config.php eingetragen?

Bis jetzt gibt es keine Erfahrungen mit Umlautdomains. Da aber immer der Pfad aus der config.php genommen wird sollte es eigentlich keine Probleme geben, wenn dort der Name richtig eingetragen ist.

Die convert.php ist zuständig für eine saubere Schreibweise der Seitennamen wenn man eine Seite mit Umlauten anlegt. Diese funktioniert aber nur im Zusammenhang mit ISO-8859-1.

Matthias

Offline Patman

  • Posts: 9
  • Gender: Male
    • TEDnology.de
Re: Umlautdomains
« Reply #2 on: January 05, 2007, 02:20:42 PM »
In der Config.php und damit auch bei der Installation ist der richtige Pfad in ASCII angegeben. Das Install-Script sagt aber:

Error: It appears the Absolute path that you entered is incorrect

Ich dachte mir vielleicht wird bei der Umwandlung des Domainnamens auch die Convert.php tätig. Ich werde mich nochmal im Plesk umschauen, ob es da irgendwie hängen könnte.

Mich würde echt interessieren, ob schonmal jemand nen WebsiteBaker auf einen Umlautdomain installiert hat.

Offline ruebenwurzel

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8376
  • Gender: Male
  • Keep on Rockin
    • Familie Gallas Online
Re: Umlautdomains
« Reply #3 on: January 05, 2007, 02:28:37 PM »
Hallo,

hast du es mal mit einer anderen Schreibweise in der config.php probiert?

Matthias

Offline Patman

  • Posts: 9
  • Gender: Male
    • TEDnology.de
Re: Umlautdomains
« Reply #4 on: January 05, 2007, 02:41:02 PM »
Ich habe die Schreibweise in der Config.php geändert. Wenn ich das Installationsscript aufrufe steht dort wieder die ASCII-Variante. Auch wenn ich es abändere ändert es nichts an dem Fehler.  :?

Offline ruebenwurzel

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8376
  • Gender: Male
  • Keep on Rockin
    • Familie Gallas Online
Re: Umlautdomains
« Reply #5 on: January 05, 2007, 02:53:01 PM »
Sorry vergaß,

du kommst ja gar nicht über das Installationsscript hinaus. Tja dann wirds wohl nicht gehen, mir fällt zumindest nix ein. So wie ich das sehe liefert dein Server die Umlaute als ASCII, WB kann aber damit nix anfangen.

Matthias

P.S.

Bin zwar kein Fan von Strato aber vielleicht hilft dir das:

http://strato-faq.de/punicode/

oder das

http://www.denic.de/de/faqs/idn_faqs/index.html
« Last Edit: January 05, 2007, 03:01:04 PM by ruebenwurzel »

Offline Patman

  • Posts: 9
  • Gender: Male
    • TEDnology.de
Re: Umlautdomains
« Reply #6 on: January 05, 2007, 03:16:28 PM »
Ich vermute das auch. Die Codierung ist korrekt, das habe ich überprüft. Vielen Dank für deine Hilfe.


 

postern-length