Author Topic: Sicherheitsverletzung  (Read 47957 times)

Offline paulchen

  • Posts: 142
  • Gender: Male
    • PV-Steuer-Shop
Sicherheitsverletzung
« on: July 04, 2019, 01:00:47 PM »
Eben wollte ich meine Zweit-Webseite von 2.12.1 auf 2.12.2 umstellen und vorher pflichtgemäß eine Sicherung von Dateien und Datenbank durchführen.

Ja, denkste!
Es erscheint der Kasten in altrosa und zeigt mir "Sicherheitsverletzu ng! Zugriff wurde verweigert!" an. Nix geht....

Was könnte denn da schief laufen?

mfg
Paulchen

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1127
    • EFG MG
Re: Sicherheitsverletzung
« Reply #1 on: July 04, 2019, 01:27:49 PM »
Wie machst du die Backup´s?

LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline paulchen

  • Posts: 142
  • Gender: Male
    • PV-Steuer-Shop
Re: Sicherheitsverletzung
« Reply #2 on: July 04, 2019, 04:35:09 PM »
Mit der in WB eingebauten Möglichkeit:
--> admin-Zugang im Backend --> admin-Tools --> Backup ...

mfg
Paulchen

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1127
    • EFG MG
Re: Sicherheitsverletzung
« Reply #3 on: July 04, 2019, 04:48:00 PM »
Da wird das Problem liegen, dass Modul wird schon lange nicht mehr gepflegt und wird nicht php7.x tauglich sein.
Welche Version hast du da im Einsatz
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline paulchen

  • Posts: 142
  • Gender: Male
    • PV-Steuer-Shop
Re: Sicherheitsverletzung
« Reply #4 on: July 04, 2019, 06:16:34 PM »
Ich verwende das Backup-Modul in der Version 2.8.0.6 mit PHP 7.3.6.

An der Unverträglichkeit mit PHP kann es nicht liegen: Auf meiner Erst-Webseite habe ich das gleiche Modul im Einsatz mit PHP 7.3.7 und dort funktioniert es problemlos.

Da muss iregnd etwas anderes haken   :x

Aber zur Not kann ich ja das Backup auch per FTP-Client und phpMyAdmin ziehen...

mfg
Paulchen

Offline evaki

  • Posts: 2786
Re: Sicherheitsverletzung
« Reply #5 on: July 04, 2019, 06:30:27 PM »
Dummerweise hat's bei meinem Upgrade von 2.12.1 auf 2.12.2 WB zerschossen.
Wir bleiben also erstmal bei v2.12.1, auch wenn es eine Einzelerfahrung sein mag.
Zeigt es doch, daß "es" möglich ist.

Deshalb kann ich nicht testen, ob die Korrektur - siehe Anhang - etwas bringt.
Ein Versuch ist's zumindest wert. Rückmeldung natürlich gern gesehen.
MfG. Evaki

Offline evaki

  • Posts: 2786
Re: Sicherheitsverletzung
« Reply #6 on: July 04, 2019, 08:39:27 PM »
Alles mal nagelneu installiert.
(Crash von WB noch nicht analysiert. Beruhte aber auf einem DB-Fehler)

Mit der backup_2.8.0.5 origin gab's kein Backup, nur'n weißes Fenster.
Mit der backup_2.8.0.5_Tool fix funktionierte es.
php v7.2.0
Kann wer vielleicht ja auch noch...
MfG. Evaki

Offline Luisehahne

  • WebsiteBaker Org e.V.
  • **
  • Posts: 4379
  • Gender: Male
    • Webdesign und Entwicklung WebsiteBaker
Re: Sicherheitsverletzung
« Reply #7 on: July 04, 2019, 10:09:25 PM »
Alles mal nagelneu installiert.
(Crash von WB noch nicht analysiert. Beruhte aber auf einem DB-Fehler)


Evtl hat das backup_2.8.0.5 origin modul die Datenbank teilweise zerschossen.

Dietmar
Immer nur von der Zukunft reden, die Gegenwart vergessen und auf die Vergangenheit schimpfen
Neues Unwort: Schnappatmung

Offline evaki

  • Posts: 2786
Re: Sicherheitsverletzung
« Reply #8 on: July 04, 2019, 10:15:07 PM »
Quote
Evtl hat das backup_2.8.0.5 origin modul die Datenbank teilweise zerschossen.
Das hättste wohl gerne  :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D

Nein, die auftretenden Fehlermeldungen kamen alleine schon, weil "alte" Module installiert waren, bei denen dann plötzlich die Tabellen futsch waren.
Mit Backup gab's dann aktuell die Gelegenheit noch "einer oben drauf" zu setzen, also gleichzeitig die Bestätigung, daß beim Upgrade etwas schief gelaufen war.

Deshalb eine Neuinstallation, damit auch eindeutige Aussagen gemacht werden können.

Aber trotzdem: Viel Spaß noch!
MfG. Evaki
« Last Edit: July 04, 2019, 10:21:03 PM by evaki »