Author Topic: wbCounter 1.9.14  (Read 149 times)

Offline klaumich

  • Posts: 92
  • Gender: Male
  • Ziemlich Ahnungsloser
    • michler-web
wbCounter 1.9.14
« on: May 08, 2019, 01:25:09 PM »
Hallo Community ....

ich bin wieder einmal verwirrt UND auch frustriert! Nach dem ich Versuche meinem Problem welches ich im Beitrag https://forum.WebsiteBaker.org/index.php/topic,31446.0.html thematisiert hatte, zu lösen, bin ich über Umwege auf ein neues Problem gestoßen!
Wenn ich wie im genannten Beitrag das Themplate auf das Default Template umstelle, ist die Anzeige der FG normal, deswegen habe ich versucht meinen "Fehler" im eigenen Template anhand des Default TP zu ergründen ..... Allerdings ist das Default TP bez. Umfang für einen quasi Laien im Grunde schon wieder nicht zu verstehen, zumindest was den Aufbau, wie die CSS Dateien angeht. Also habe ich die Dateien zum "Spielen" in ein Testtamplate gepackt und dieses installiert .... nach und nach habe ich dann versucht die umfangreiche CSS Datei, sowie die index.php soweit "abzuspecken" um es mit meinem Template zu vergleichen .... Hierbei wurde mir wieder einmal bewusst, dass ich bez. CSS immer noch weit hinter dem liege, was "verstehen" bedeuten würde, aber ok ...
Nach langem probieren war ich schon relativ weit gekommen, um dann festzustellen, dass in der wyswyg Ansicht der Testseite, die kompletten Buttons des Editors fehlen .... kurzer Adrinalinstoß, aber bei den anderen Templates war GsD alles ok .... also musste es am Default liegen .... hab dann die Dateien aus dem Install der 2.12.0 ver. auf der Platte nur über das Default gezogen aber ohne positives Ergebnis .... Also dachte ich ... seis drum der Upgrade auf 2.12.1 stand eh schon aus also los .....
Nun zum eigentlichen Problem .... nach der erfolgreichen Installation mault jetzt beim Aufruf der Page das Modul wbCounter (ver.1.9.14) mit dem "Hinweis" :

There was an uncatched exception
Class 'Template' not found
in line (56) of (/modules/wbCounter/overview.php):

 :?
in der Zeile der entsprechenden Datei steht: $oTpl = new Template( $sAddonTemplatePath );

Zusätzlich zu dem Layoutproblem nun noch ein Neues .... wo ich gleich noch mal x mal Ahnungsloser bin! Was mich dann allerdings vollends verwirrt hat, als ich nachsehen wollte ob es für das wbCounter Modul ein Update gibt, dass dieses unter den Add on´s nicht mehr auftaucht .... ?!? In einem Beitrag hier i der Community von dbs allerdings habe ich einen Link gefunden, der auf die Add on Seite geht, wo man das Modul immer noch downlaoden kann (https://addon.WebsiteBaker.org/pages/en/browse-add-ons.php?id=0018DF03), aber über die Suchfunktion kommt nada .....

ist dieses Modul nun grundsätzlich inaktiv oder "nur" inkompatible mit der Vers. 2.12.1 oder oder oder ..... Heute ist wieder mal so ein Tag wo ich mir überlege die gesamte Thematik in den Sack zu packen und es zu lassen .... ob jetzt Seiten von mir im WWW kursieren oder nicht ist im Grunde "Wumpe", aber ich müsste mir dann keine weiteren grauen Haare wachsen lassen und das Thema Webseite denen überlassen die eben die entsprechenden "tiefgreifenden" Kenntnisse haben ... auf irgendeinen 0815 Webbaukasten von Provider X oder das viel gelobte WP habe ich definitiv keine Lust, nur komme ich hier mit WB nun auch permanent an meine Grenzen und das frustet eben auch .....

Nichts für ungut für diese "Textflut" aber ich weis sonst auch nicht was ich machen kann ....

Grüße Klaus
Immer in der Hoffnung, dass das Licht am Ende des Tunnels der Ausgang ist ...
[WB vers. 2.12]

Offline klaumich

  • Posts: 92
  • Gender: Male
  • Ziemlich Ahnungsloser
    • michler-web
Re: wbCounter 1.9.14
« Reply #1 on: May 08, 2019, 01:38:06 PM »
noch zur Ergänzung .... auch nach dem Update von 2.12.0 auf 2.12.1 ist die Ansicht des wysiwyg Editors auf der Testseite im BE ohne Buttons und Text



obwohl der Text in der Seite steht! https://www.michler-web.de/pages/testseite.php ... ich blicke es überhaupt nicht mehr!! Den Aufruf des wbCounter hab ich einstweilen mal aus dem Template genommen ........

Immer in der Hoffnung, dass das Licht am Ende des Tunnels der Ausgang ist ...
[WB vers. 2.12]

Online evaki

  • Posts: 2652
Re: wbCounter 1.9.14
« Reply #2 on: May 08, 2019, 01:48:14 PM »
Im Template fehlt übrigens nach dem
</body> noch'n </html>
Zumindest zeigen das meine Browser an. Kann ja wer mal draufschauen. Vielleicht ist mein PC kaputt.
MfG. Evaki
Einmal Pizza Quattro Stagioni bitte, aber ohne Herbst.

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1102
    • EFG MG
Re: wbCounter 1.9.14
« Reply #3 on: May 08, 2019, 02:39:08 PM »
Ok, ich als "auch-Nur-Anwender" versuche mal ein paar Infos weiter zu geben, die dich hoffentlich weiter bringen.
Zum Problem im geposteten Bild: Das ist ein Chache-Problem. Die Tastenkombi strg+F5 sollte die normale Ansicht wieder herzaubern.

Zum WBCounter
Das Fork vom WBstats, WBCounter wird nicht mehr aktiv gepflegt und ist deshalb nicht mehr sichtbar im addOn-Bereich.
Das Original von Ruud funktioniert ohne Probleme bei mir mit 2.12.1 und findest du hier--> https://dev4me.com/modules-snippets/opensource/wbstats/

Die Einbindung im Template muß dabei noch leicht (Modulname) angepasst werden.
In der index.php
Code: [Select]
/modules/wbCounter/gegen
Code: [Select]
/modules/wbstats/tauschen.

Zum eigentlichen Problem:
Wenn du das verwendete Template als zip-Datei hier oder per Mail den Fachleuten zur Verfügung stellst, wird sich bestimmt eine Lösung finden.
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline klaumich

  • Posts: 92
  • Gender: Male
  • Ziemlich Ahnungsloser
    • michler-web
Re: wbCounter 1.9.14
« Reply #4 on: May 08, 2019, 03:41:58 PM »
Zum Problem im geposteten Bild: Das ist ein Chache-Problem. Die Tastenkombi strg+F5 sollte die normale Ansicht wieder herzaubern.
*heul ...... auf alles habe ich getippt, nur nicht auf ein Cacheproblem  :-o, wobei ich die Seite schon x fach neu geöffnet hatte und also davon ausgegangen bin das die irgendwann einmal "neu" geladen wird ....  (Y) funzt aber wieder  :-D

Zum WBCounter
Das Fork vom WBstats, WBCounter wird nicht mehr aktiv gepflegt und ist deshalb nicht mehr sichtbar im addOn-Bereich.
Das Original von Ruud funktioniert ohne Probleme bei mir mit 2.12.1 und findest du hier--> https://dev4me.com/modules-snippets/opensource/wbstats/

Die Einbindung im Template muß dabei noch leicht (Modulname) angepasst werden.
In der index.php
Code: [Select]
/modules/wbCounter/gegen
Code: [Select]
/modules/wbstats/tauschen.

besten Dank für die Info, ich hab das Modul installiert und den Code nach dem <head>
Code: [Select]
<?php if (is_readableWB_PATH.'/modules/wbCounter/count.php' ))
{include(
WB_PATH.'/modules/wbCounter/count.php');} ?>

in
Code: [Select]

<?php if (is_readableWB_PATH.'/modules/wbstats/count.php' ))
{include(
WB_PATH.'/modules/wbstats/count.php');} ?>

geändert, sowie den Aufruf im TP
Code: [Select]
<?php if (function_exists('wbCounter')){ ?>
                       <div><?php echo wbCounter();?></div>
                     <?php ?>
-->
Code: [Select]
<?php if (function_exists('wbstats')){ ?>
                       <div><?php echo wbstats();?></div>
                     <?php ?>
abgeändert, Fehlermeldung bekomme ich keine mehr, der Counter wird allerdings auch nicht angezeigt ....  :oops:

Zum eigentlichen Problem:
Wenn du das verwendete Template als zip-Datei hier oder per Mail den Fachleuten zur Verfügung stellst, wird sich bestimmt eine Lösung finden.
dann werde ich das mal machen, das Problem habe ich im Grunde auf meiner Seite auch und eben bei dem Template einer weiteren Seite, ich gehe also davon aus, dass ich mir immer "an selber Stelle in´s Bein schieße"  :roll:

zip´s temp_hauptseiten & ebk_standart

https://www.magentacloud.de/share/wggs1dgtlj

Auf jeden Fall mal besten Dank bisher, auch wenn man als "DAU" im Bezug auf CMS u. CSS immer wieder versucht ist hinzuschmeisßen macht es doch Mut das eben immer Unterstüzung kommt  :-)

 
Immer in der Hoffnung, dass das Licht am Ende des Tunnels der Ausgang ist ...
[WB vers. 2.12]

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7920
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: wbCounter 1.9.14
« Reply #5 on: May 08, 2019, 03:50:58 PM »
Hmm, ein Template hätte gereicht. Welches ist das richtige? Wohl das Größere.
Counter anzeigen ist soooo Oldscool. Macht man heutzutage nicht mehr. Lass weg. :-)

Offline jacobi22

  • Posts: 5836
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: wbCounter 1.9.14
« Reply #6 on: May 08, 2019, 03:59:37 PM »
zur Ausgabe der wbStats-Daten im Frontend gab es mal das Modul wbstatsview, läuft noch bei einer meiner Schauspielerinnen in der aktuellsten WB-Version, sollte also keine Probleme bereiten
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline klaumich

  • Posts: 92
  • Gender: Male
  • Ziemlich Ahnungsloser
    • michler-web
Re: wbCounter 1.9.14
« Reply #7 on: May 08, 2019, 04:04:48 PM »
Hmm, ein Template hätte gereicht. Welches ist das richtige? Wohl das Größere.
Das Problem besteht bei beiden, welches TP halt einfacher/übersichtlicher ist, sehr groß/umfangreich sind Beide nicht  :-)

Counter anzeigen ist soooo Oldscool. Macht man heutzutage nicht mehr. Lass weg. :-)
:-D haja ..... stimmt wohl, gehöre halt schon zur "Oldscool", musste mir eh schon mal sagen lassen das meine Templates vor dem "umstricken" altbacken waren (nicht hier, aber bei einem anderen Projekt) .... ich kann persönlich allerdings vielen hach so "modern" Seitenlayouts nicht wirklich was abgewinnen, viel "buntes" ohne große Information  8-) :-D
Immer in der Hoffnung, dass das Licht am Ende des Tunnels der Ausgang ist ...
[WB vers. 2.12]

Online evaki

  • Posts: 2652
Re: wbCounter 1.9.14
« Reply #8 on: May 08, 2019, 05:22:07 PM »
Quote
viel "buntes" ohne große Information
Dann mach mal wenig "buntes" mit viel Informationen - wenn diese denn auch gut strukturiert sind.
Wenn sie außerdem auf Smartphones gelesen werden können, wäre das "eigentlich" erstrebenswert.

Ein Beispiel: Einer meiner Anwender hat bewußt S/W-Darstellung gewählt, nicht wegen "Goldener Schnitt"- Ästhetik, die fast überall in der Massenkommunikation undifferenziert auf ein "nehmen wir mit" degradiert wird, und dann auch nicht mehr ihre eigentliche Funktion erfüllen können, sondern weil Inhalte dann nach einem klassischen Dialog über Form und Inhalt gestaltet werden (Beispiele: gibt's). Zu akademisch? Nö, das habe ich von unseren Künstlern dazugelernt. Webdesigner sind Handwerker, nicht mehr und nicht weniger, die nach formalen Vorgaben ihre Aufträge erledigen. Das machen sie meist gut. Nur haben wenigsten die Ausbildung oder das Talent "innovativ" zu agieren, sich vom Einheitsschei.... abzusetzen; wie in der Mode -jedes Jahr 'ne neue Sau durch's Dorf treiben...  Karl Lagerfeld - X hab' ihn selig - hatte dieses Potential über'n Tellerrand zu schauen. (Diskussion über Warenästhetik und Kapitalismus gehören jetzt nicht unbedingt dazu  :-D :-D :-D )

Du könntest, statt noch viel Zeit in "olle Kamellen" zu investieren, alles neu aufrollen, allein schon mit einem Template, und einer entsprechenden Struktur.
MfG. Evaki

ps. Wenn Du mit dem Kommentar nix anzufangen weißt, schmeiß ihn wech!: nicht der Rede wert. Kann dann für einige Rezipienten immer noch zur Belustigung reichen.
« Last Edit: May 08, 2019, 05:36:39 PM by evaki »
Einmal Pizza Quattro Stagioni bitte, aber ohne Herbst.

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1102
    • EFG MG
Re: wbCounter 1.9.14
« Reply #9 on: May 08, 2019, 05:38:42 PM »
Zum Problem im geposteten Bild: Das ist ein Chache-Problem. Die Tastenkombi strg+F5 sollte die normale Ansicht wieder herzaubern.
*heul ...... auf alles habe ich getippt, nur nicht auf ein Cacheproblem  :-o, wobei ich die Seite schon x fach neu geöffnet hatte und also davon ausgegangen bin das die irgendwann einmal "neu" geladen wird ....  (Y) funzt aber wieder  :-D

Zum WBCounter
Das Fork vom WBstats, WBCounter wird nicht mehr aktiv gepflegt und ist deshalb nicht mehr sichtbar im addOn-Bereich.
Das Original von Ruud funktioniert ohne Probleme bei mir mit 2.12.1 und findest du hier--> https://dev4me.com/modules-snippets/opensource/wbstats/



Mit dem Cache bin ich selber x-mal drauf reingefallen, deshalb wusste ich das

Wie jacobi22 schreibt, WBstats ist ein Admin-Tool, dass du im BackEnd unter admin anschauen kannst.
Deshalb ist da ein "ergänzendes" Modul wbstatsview nötig.

Ich habe eine andere Lösung auf meiner Testseite mal auspropiert.
Anschauen hier -->
https://liveseite.umojasingers.de/
unter "Aktuelle Termine" ist es zu sehen.
Aber zeigt natürlich nich so viel wie wbstatsview

Quote
Autor: evaki

Dann mach mal wenig "buntes" mit viel Informationen - wenn diese denn auch gut strukturiert sind.
Wenn sie außerdem auf Smartphones gelesen werden können, wäre das "eigentlich" erstrebenswert.

Und schau dir mal die Homepage an einem Smartphone an, das ist dann heute nicht mehr Zeitgemäß.
Das Zauberwort heißt responsive, ich habe mir fertige Templates genommen und mit Hilfe der super Forumsgemeinschaft auf meine Vorstellungen angepasst bekommen.
Wo du doch einmal dran bist, an der relaunch :-D
Gemeinsam bekommen wir das garantiert hin
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Online evaki

  • Posts: 2652
Re: wbCounter 1.9.14
« Reply #10 on: May 08, 2019, 06:30:35 PM »
Jep, Du hast, was responsiv betrifft, schon einen erstaunlichen Anfang hingelegt  (Y)
Das erste was mir auffiel - intuitiv genutzt - hab' das jetzt nicht untersucht, <> im Top, auf Deinen Testpages, ist findig!
(Wie realisiert? - Bin im Moment ein wenig gehandicapt/fertig bzgl. des NACHdenkens)

Da die Seiten anscheinend viel von einem Blog-Charakter besitzen, dürfte auch mehr Spielraum für solche Mittel vorhanden sein. Tatsächlich geht's bei "solchen" Sites um Mittel, die eine Struktur im herkömmlichen Sinne nicht überwinden (Tags, linearer Aufbau ist verpflichtend), sondern als  alternativer Zugang zu Inhalten daherkommen.
MfG. Evaki
« Last Edit: May 08, 2019, 06:45:44 PM by evaki »
Einmal Pizza Quattro Stagioni bitte, aber ohne Herbst.

Online evaki

  • Posts: 2652
Re: wbCounter 1.9.14
« Reply #11 on: May 09, 2019, 10:31:49 AM »
<> im Top nun auch gefunden  :-)
Tiefergehende (Unter-)Menus dürften damit aber ab einer bestimmten Häufung auch keinen Spaß mehr machen. Können Smartphonebenutzer ja mal durchzappen, und mitteilen wann der Spaß aufhört.
Gut ist ja, daß viel an Inhalten vorhanden ist. So kann man leichter z.B. andere Strukturen simulieren, auch für evtl. zukünftige Änderungen.
MfG. Evaki
Einmal Pizza Quattro Stagioni bitte, aber ohne Herbst.

 

postern-length