Author Topic: Editor ohne Tunnelblick  (Read 2744 times)

Offline Legaziofunk

  • Posts: 83
  • Gender: Male
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #50 on: January 25, 2019, 05:56:10 PM »
Mes Dames et Monsieurs,

ich hatte - versehentlich im WB 2.8er Bereich - die folgende Frage gepostet:
Quote
Hallo Leute,

ich würde gerne mit den Befehlen

<details> und <summary> arbeiten.

https://www.html-seminar.de/html-befehle-details-summary.htm

Nachdem ich testweise mal im Quellcode diese Elemente eingearbeitet habe, löscht mir nach dem Speichern WB diese Befhgele und ersetzt sie durch <p> bzw. </p>

Warum ist das so, bzw. was mache ich falsch?

Liebe Grüße
Legaziofunk

Dort wurde ich dann hierher verwiesen (danke an DBS).

Nun, wenn ich den Thread durchlese, drängt sich mir als Durchschnittsbegabt er die Lösung nicht wirklich auf.
- Ich möchte keine Schalter umlegen, von denen ich nix verstehe und ich evtl. völlig vergesse, dass ich das mal gemacht habe.
- den WYSIWYG Editor mlchte ich definitiv nutzen, sonst bräuchte ich ja so'n CMS erst gar nicht.
- Warum HTML5-Befehle nicht grundsätzlich akzeptiert werden, ist mir unbegreiflich....


Ich würde mich freuen, wenn mir jemand sagen kann, was der beste Weg für meinen beschriebenen Fall ist.

Vielen Dank!

Legaziofunk
________
WB 2.10.x (installed)/WB 2.12.x (installed)
PHP 7.2
MySQL 5.6.36-82.0-log

Offline jacobi22

  • Posts: 5879
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #51 on: January 25, 2019, 06:15:37 PM »
Quote
Ich möchte keine Schalter umlegen, von denen ich nix verstehe und ich evtl. völlig vergesse, dass ich das mal gemacht habe.

dann ist hier für dich schon Feierabend, tut mir leid  :oops:  zumindest, was die Arbeit im CKEditor betrifft
die 4er-Reihe des Editors kann normalerweise kein HTML5 und ist auf HTML4 optimiert. Wer von dieser Form abweichen möchte, muß Schalter ggf umlegen oder sich Alternativen suchen.
Und da es ohne Zusatzeingaben sowieso nur im Quelltext möglich ist, solche Tags zu verwenden, wäre eine solche Alternative z.b. das Code²-Modul
Da kannst du ohne diese KI eingeben, was du möchtest

P.S.: zu den Schaltern, die man dann eventuell vergißt... ich leg mir da gern eine Textdatei mit in den jeweiligen Modul-Ordner, was ich wo geändert habe. Dann ist das gesichert und auch ein möglicher Nachfolger kann das noch nachvollziehen.
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline johnbroeckaert

  • Posts: 192
  • Gender: Male
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #52 on: January 25, 2019, 06:19:06 PM »
@Legaziofunk
Vielleicht kannst du es in der Zwischenzeit mit einem "Droplet" lösen

Zuerst:  summaryon:
Code: [Select]
<details>
  <summary>&sumtext</summary>
 
Hier kommt der ausführliche Inhalt zum Punkt 1
Und summaryoff
Code: [Select]
</details>

## PS: Der Code wie oben funktioniert nicht sofort in einem "Droplet". Nur ein beispiel!!
It is a happy talent to know how to play!

Offline jacobi22

  • Posts: 5879
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #53 on: January 25, 2019, 06:27:39 PM »
WB 2.12.1 / Nagelneu installiert, nicht verändert, keine Schalter umgelegt, CKEditor 4.11.1.1

diesen Code von deinem Link kopiert, Eine Wysiwyg-Section auf Quelltext umgeschalten und den kopierten Kram eingefügt

Code: [Select]
<details><summary>Zusammenfassung Punkt 1</summary>
<p>Hier kommt der ausführliche Inhalt zum Punkt 1</p>
</details>

Seite gespeichert, Seite neu geladen

Ergebnis:



 :roll: :roll: :roll:

Was ich verliere, sind manuell eingefügte "Zeilensprünge im Code", die ich zur Besseren Lesbarkeit einfügen wollte. Dafür müßt ich nun einen Schalter umlegen  8-)
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline Legaziofunk

  • Posts: 83
  • Gender: Male
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #54 on: January 25, 2019, 06:38:17 PM »
WB 2.12.1 / Nagelneu installiert, nicht verändert, keine Schalter umgelegt, CKEditor 4.11.1.1

Wo gibt es denn den CKE 4.11.1.1?

Ich habe nur den 4.9.2.0 pe default.

Und ich habe "nur" WB 2.12.0 (und würde nur SEHR ungern eine Neuinstallation machen)

Nach den beiden Schalterumlegungen aus den ersten Posts dieses Threads hat es jedenfalls nicht geklappt...
________
WB 2.10.x (installed)/WB 2.12.x (installed)
PHP 7.2
MySQL 5.6.36-82.0-log

Offline evaki

  • Posts: 2756
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #55 on: January 25, 2019, 06:42:46 PM »
Und nach einer kompletten Neuinstallation von WB -die in allen Punkten funktionierte, nur nicht mit den eigenen Elementen- funktioniert die Eingabe/Ausgabe, so wie sie jacobi22 vorgenommen hat.

Daher hab' ich den Verdacht, daß "irgendwo" ein unentdecktes Würmchen drin sein könnte. Solange ich den Fehler nicht reproduzieren kann, komm ich wohl nicht an die Ursache ran. Daschja doof, auch wenn ich mich drüber freue, daß es jetzt bei mir funktioniert.
MfG. Evaki

Offline jacobi22

  • Posts: 5879
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #56 on: January 25, 2019, 06:45:28 PM »
Quote
Wo gibt es denn den CKE 4.11.1.1?

den teste ich gerade für Dietmar
CKE 4.11.1.0 ist aber Standard in WB 2.12.1
Unterschied ist da meines Wissens nur eine andere Art der WbLink-Aufbereitung für Module mit Unterseiten wie News, Bakery, OFA usw. Das erfolgte bisher mit nicht dynamisch, ein anderes Modul mit Unterseiten hätte man da manuell eintragen müssen.
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline evaki

  • Posts: 2756
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #57 on: January 25, 2019, 06:48:43 PM »
Habe soeben mal auf das WB-default-Template umgeschaltet -und?
Alles wieder kaputt., also in <p>
Mal schauen, ob sich das reproduzieren läßt.

JAU!
Schalte ich, ohne Neueingabe der Elemente, auf mein eigenes Template um, ist der ursprüngliche Eintrag (die angegebenen Elemente aus dem Link) wieder sichtbar.

Nu komms du  :-D

MfG. Evaki
p.s.
WB 2.12.1
CKE 4.11.1
« Last Edit: January 25, 2019, 07:02:54 PM by evaki »

Offline jacobi22

  • Posts: 5879
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #58 on: January 25, 2019, 07:07:19 PM »
Quote
Daher hab' ich den Verdacht, daß "irgendwo" ein unentdecktes Würmchen drin sein könnte

durch die diversen Möglichkeiten, im CKEditor Userdefinitionen zu laden, ergeben sich natürlich auch mehr Schalter. Wenn ich das ausreizen würde, könnte ich in einem 20-Seiten-Projekt 23 unterschiedliche wb_ckconfig.js laden und jede hätte eine andere Einstellmöglichkeit .
Dazu kommt, das sich eigentlich in fast jeder Editorversion auch die Config geändert hat, von daher muß man auch schauen, das man von der gleichen Editorversion spricht.

Auf der Seite 2 hab ich ja beschrieben, das es weniger das Speichern betrifft und der "richtige" schon in aller Regel auch in die Datenbank geschrieben wird. Beim erneutem Einlesen schlägt dann der ContentFilter zu und ersetzt das mit anderem Code, i.d.R. mit <p>-Tags
Dieses Verhalten ließ sich aber "schon immer" in der 4er-version mit Spezial-Filtern umgehen, wie z.b. <i> oder <video>, erfordert aber das manuelle Eingreifen, idealerweise in einer wb_ckconfig.js des Templates, damit nix überschrieben wird


Quote
Habe soeben mal auf das WB-default-Template umgeschaltet -und?
Alles wieder kaputt
Nu komms du

blätter mal die Ordner im DefaultTemplate durch, Root-Verzeichnis oder /js
ist da vielleicht eine wb_ckconfig.js drin?
(in meiner Original-Version (kein Upgrade) ist keine drin, in WB 2.11 war z.b. eine dabei)
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline jacobi22

  • Posts: 5879
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #59 on: January 25, 2019, 07:11:50 PM »
In der WB 2.12.0 ist eine dabei, in der WB 2.12.1 wurde sie mit vorangestelltem Unterstrich "deaktiviert" - mit oder ohne Absicht
Macht man ein Upgrade, bleibt die alte Datei mit ihren Einstellungen natürlich erhalten und gültig
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline evaki

  • Posts: 2756
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #60 on: January 25, 2019, 07:13:17 PM »
Hier ist eine drin, ohne vorangestellten Unterstrich.
Mal deaktivieren, und nochmal schauen?

Hab sie deaktiviert, und nun gehts auch mit diesem Template  (Y)

What a wonderful (WB)World   :-D

MfG. Evaki

Offline Legaziofunk

  • Posts: 83
  • Gender: Male
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #61 on: January 25, 2019, 07:23:29 PM »
So, und wo ist jetzt meine Lösung?

LOL

Und wieso wird HTML5 nicht unterstützt?
________
WB 2.10.x (installed)/WB 2.12.x (installed)
PHP 7.2
MySQL 5.6.36-82.0-log

Offline evaki

  • Posts: 2756
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #62 on: January 25, 2019, 07:26:51 PM »
So wie angegeben, gehts genau mit den von Dir vorgebrachten Angaben.
Wenn's bei Deiner Version nicht abzustellen ist, halt upgraden (und natürlich wg. wb_ckconfig.js schauen).
Dann scheint es ja zu funktionieren (stand ja auch "auf'm Schlauch", und nun gehts)
MfG. Evaki

Offline Legaziofunk

  • Posts: 83
  • Gender: Male
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #63 on: January 25, 2019, 07:48:58 PM »
So wie angegeben, gehts genau mit den von Dir vorgebrachten Angaben.
Wenn's bei Deiner Version nicht abzustellen ist, halt upgraden (und natürlich wg. wb_ckconfig.js schauen).
Dann scheint es ja zu funktionieren (stand ja auch "auf'm Schlauch", und nun gehts)
MfG. Evaki

Also die wb_ckconfig.js hatte ich zuerst geändert. Oder gibt es zwei?

Und gibt es einen guten Guide für das upgrade?
________
WB 2.10.x (installed)/WB 2.12.x (installed)
PHP 7.2
MySQL 5.6.36-82.0-log

Offline evaki

  • Posts: 2756
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #64 on: January 25, 2019, 07:52:49 PM »
Per FTP alles rüber, upgrade-script.php, und jut is.

wb_ckconfig.js, das Original beim Editor in Ruhe lassen.
(Allein schon wegen Nachvollziehbarkeit für die Helferlein)
Falls sich im Templateordner eine befindet = deaktivieren.

MfG. Evaki

Offline Legaziofunk

  • Posts: 83
  • Gender: Male
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #65 on: January 25, 2019, 08:04:31 PM »
Per FTP alles rüber, upgrade-script.php, und jut is.

wb_ckconfig.js, das Original beim Editor in Ruhe lassen.
(Allein schon wegen Nachvollziehbarkeit für die Helferlein)
Falls sich im Templateordner eine befindet = deaktivieren.

MfG. Evaki

1. rüber: von wo rüber zu wohin?
2. welches script? Wo finde ich das? und wie damit umgehen?
3. wb_ckconfig.js - welche ist jetzt gemeint? Die, die ich schon habe - oder die dann neue?
4. wie deaktiviere ich die wb_ckconfig.js im Template-Ordner? Durch Umbenennen?
________
WB 2.10.x (installed)/WB 2.12.x (installed)
PHP 7.2
MySQL 5.6.36-82.0-log

Offline evaki

  • Posts: 2756
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #66 on: January 25, 2019, 09:08:09 PM »
Quote
1. rüber: von wo rüber zu wohin?a
Das Paket WB v2.12.1 auf Deinem PC in einem frei zu wählenden Ordner entpacken. Dann die Daten (per FTP-Program/Client) auf Deinen Server übertragen. In den Einstellungen des Programms darauf achten, daß die Übertragung aller Daten gewährleistet ist.
Quote
2. welches script? Wo finde ich das? und wie damit umgehen?
Im Paket befindet sich auch die Datei upgrade-script.php. Nach der Übertragung der Dateien auf den Server rufst Du diese Datei per Browser auf https: //deinedomain/upgrade-script.php auf.
Je nachdem wo die Dateien auf dem Server liegen, kann das natürlich auch https: //deinedomain/dein_unterverzeichnis/upgrade-script.php sein.
Quote
3. wb_ckconfig.js - welche ist jetzt gemeint? Die, die ich schon habe - oder die dann neue?
Die  \modules\ckeditor\wb_config\wb_ckconfig.js solltest Du nicht anrühren.
Quote
4. wie deaktiviere ich die wb_ckconfig.js im Template-Ordner? Durch Umbenennen?
Durch Umbenennen


Unter Hilfe gibts grundsätzliche Infos zu einer Installation.
MfG. Evaki
« Last Edit: January 25, 2019, 09:18:49 PM by evaki »

Offline jacobi22

  • Posts: 5879
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #67 on: January 25, 2019, 11:04:48 PM »
Quote
Also die wb_ckconfig.js hatte ich zuerst geändert. Oder gibt es zwei?

Es kann..........zwei oder viel mehr geben :-o

es gibt mindestens eine wb_ckconfig.js in modules/ckeditor/wb_config/

Dann gibt es die Möglichkeit, zusätzlich dazu eine wb_ckconfig.js in einem anzulegendem Ordner templates/wb_config zu hinterlegen. Als "globale Konfiguration", die bei keinem Update überschrieben wird. In diesem Ordner können die gleichen Dateien enthalten sein wie im Ordner modules/ckeditor/wb_config/

weiterhin kann in jedem benutztem Frontend-Template eine solche Datei wb_ckconfig.js (im Hauptverzeichnis des jeweiligen Templates oder in einem Unterordner /wb_config oder /js ) abgelegt werden. Diese gilt dann nur für die Seiten, die auf dieses Template zugreifen.

Ich hatte schon installationen mit 16 unterschiedlichen Templates, das können dann auch 16 weitere wb_ckconfig.js sein und in jedem ist eine eigene Konfiguration des Editors möglich.

Wozu braucht man das?
Zum Beispiel kann ich damit einer Seite im Backend im Editor eine Toolbar mit minimalsten Einstellungen zuweisen, Schriften und schriftfarben festlegen, Plugins bestimmen und über diese Methode die Möglichkeiten meiner schreibberechtigten User lenken.
Im Backend wird beim Öffnen einer seite zuerst in deren Seiteneinstellungen geschaut, welches Frontend-template dort aktiv ist und daraus ergeben sich dann Pfade, die u.a. der Editor nacheinander kontrolliert und einliest. Die Ladereihenfolge ist so:
1. include.php in modules/ckeditor
2. wb_ckconfig.js in modules/ckeditor/wb_config/
3. wb_ckconfig.js in templates/wb_config
4. wb_ckconfig.js in für die Seite aktives Frontent-Template

Die jeweilige Datei, die danach geladen wird, überschreibt oder ergänzt die zuvor eingelesenen Einstellungen

Wichtig ist der exakte Dateiname. Nur genau diese Datei wird eingelesen, nix anderes (als Konfigurations-Datei),also nur  wb_ckconfig.js

Was ich auch schon hatte: eine Uralt-wb_ckconfig.js in einem Template-Ordner. Irgendwo innerhalb der 4er-Reihe hat sich mal etwas verändert in der Schreibweise einer Definition mit der Folge, das der komplette Editor auf Grund eines Javascript-Fehler weg war, nix mit Toolbar.

Quote
Und wieso wird HTML5 nicht unterstützt?
Ich dachte, du hast den Thread hier gelesen? Wurde alles auf Seite 1+2 geschrieben
Da mußt du die Entwickler des CKeditor's fragen. Man hat rechtzeitig Anfänge für HTML5 gemacht und festgestellt, das es nur eine Variante geben kann, entweder HTML4 oder HTML5, ein Mix aus beiden in einem Modul ist nicht möglich. Darum hat man diese Entwicklungen getrennt. Der 5er Editor ist seit ein paar Monaten als stable raus, erfährt nun Upgrade nach Upgrade, ist allerdings überhaupt nicht kompatibel zu den meisten 4er Plugins und Themes und auch nicht kompatibel zu der Methode einer individuellen Konfiguration, die WB hier seit zig Jahren verwendet.
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline Legaziofunk

  • Posts: 83
  • Gender: Male
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #68 on: January 25, 2019, 11:20:59 PM »
Quote
1. rüber: von wo rüber zu wohin?a
Das Paket WB v2.12.1 auf Deinem PC in einem frei zu wählenden Ordner entpacken. Dann die Daten (per FTP-Program/Client) auf Deinen Server übertragen. In den Einstellungen des Programms darauf achten, daß die Übertragung aller Daten gewährleistet ist.
Quote
2. welches script? Wo finde ich das? und wie damit umgehen?
Im Paket befindet sich auch die Datei upgrade-script.php. Nach der Übertragung der Dateien auf den Server rufst Du diese Datei per Browser auf https: //deinedomain/upgrade-script.php auf.
Je nachdem wo die Dateien auf dem Server liegen, kann das natürlich auch https: //deinedomain/dein_unterverzeichnis/upgrade-script.php sein.
Quote
3. wb_ckconfig.js - welche ist jetzt gemeint? Die, die ich schon habe - oder die dann neue?
Die  \modules\ckeditor\wb_config\wb_ckconfig.js solltest Du nicht anrühren.
Quote
4. wie deaktiviere ich die wb_ckconfig.js im Template-Ordner? Durch Umbenennen?
Durch Umbenennen


Unter Hilfe gibts grundsätzliche Infos zu einer Installation.
MfG. Evaki

Danke sehr!

Das hatte dann Folgendes hervorgerufen:

Quote
Warning: file_get_contents(/XXXXX/WebsiteBaker/wb2.12.1_update/config.php): failed to open stream: No such file or directory in /is/htdocs/wp10458683_CCQT6JIX86/www/WebsiteBaker/wb2.12.1_update/upgrade-script.php on line 139

Warning: file_get_contents(/XXXXX/WebsiteBaker/wb2.12.1_update/config.php): failed to open stream: No such file or directory in /is/htdocs/wp10458683_CCQT6JIX86/www/WebsiteBaker/wb2.12.1_update/upgrade-script.php on line 52

Warning: Use of undefined constant WB_URL - assumed 'WB_URL' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /XXXXX/WebsiteBaker/wb2.12.1_update/upgrade-script.php on line 220

Das sieht nicht gut aus... oder?
________
WB 2.10.x (installed)/WB 2.12.x (installed)
PHP 7.2
MySQL 5.6.36-82.0-log

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1119
    • EFG MG
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #69 on: January 26, 2019, 06:40:59 AM »
Quote
Im Paket befindet sich auch die Datei upgrade-script.php. Nach der Übertragung der Dateien auf den Server rufst Du diese Datei per Browser auf https: //deinedomain/upgrade-script.php auf.
Also ein direktes Aufrufen des upgrade-script ist seit 2.10 nicht mehr möglich.
Nur der SuperAdmin kann das upgrade-script laufen lassen und das geschied automatisch, wenn der SuperAdmin sich im BackEnd anmeldet.
Ich hatte mal eine Anleitungs ins Forum gepostet, muß ich mal auf die suche gehen.
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8039
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #70 on: January 26, 2019, 09:17:01 AM »
Moinsen, eine Upgradeanleitung gibt es auch in der Ankündigung zur 2.12.1
https://forum.WebsiteBaker.org/index.php/topic,31185.0.html


Quote
Installations- und Upgrade-Anweisungen
Bitte schau auch in die Datei /DOCU/README.EN, welche im Download-Paket mitgeliefert wird.

Kurzversion:
- Mache ein Backup aller Dateien und der Datenbank (!wichtig)

 +Empfohlener Weg: (schnell & sicher)
 - lade das WB ZIP Paket & die unzip.php.zip herunter (Downloadseite)
 - benenne unzip.php.zip um in unzip.php
 - lade das WB ZIP Paket & die unzip.php hoch in den WB Root Verzeichnis (da wo die config.php liegt)
 - rufe die unzip.php in deinem Browser auf (https://deine-domain.de/unzip.php) (ersetze deine-domain.de mit deiner eigenen Domain)
 - melde dich im Backend als Super-Admin (Admin mit ID 1) an und starte das upgrade-script via Upgrade-Link oder in der WB-info (i-Button)

Die unzip.php und das WB ZIP löschen sich selbst nach erfolgreicher Ausführung der unzip.php.
Dieser Weg ist schnell und wir planen in WB 2.13 einen noch einfacheren Weg, so dass diese unzip.php nur für die WB 2.12.x Versionen ist (deshalb setzen wir die unzip.php jetzt schon auf deprecated/veraltet)

 +Alternativer Weg: (langsam & oldscool)
 - lade das WB ZIP Paket herunter & entpacke es
 - lade per FTP den Inhalt in dein WB Root Verzeichnis (überschreibe vorhandene Dateien!)
 - melde dich im Backend an als Super-Admin (Admin mit ID 1)
 - starte das upgrade-script via upgrade link oder in der WB-info (i-Button)

Offline evaki

  • Posts: 2756
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #71 on: January 26, 2019, 09:59:57 AM »
Quote
Das sieht nicht gut aus... oder?
Es sieht auch nicht danach aus, als wären die Dateien ins bestehende Verzeichnis (schon installierter, und funktionierender WB) übertragen worden. Oder heißt das Verzeichnis der aktuell laufenden Installation "WebsiteBaker/wb2.12.1_update/" ?  -kaum vorstellbar...

Die Sache mit dem upgrade-script.php ist ganz einfach. Ruft man die auf, wird man zum Login aufgefordert, falls nicht (als admin) eingeloggt, womit man die Berechtigung (als admin) erhält, und das Upgrade gestartet werden kann.

MfG. Evaki
Ach ja, es war noch nie gern gesehen, komplette Beiträge als Zitat einzufügen.
« Last Edit: January 26, 2019, 10:10:08 AM by evaki »

Offline Legaziofunk

  • Posts: 83
  • Gender: Male
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #72 on: January 29, 2019, 07:38:08 PM »
Hallo Leute,

also, es hat nun geklappt und ich habe die "einfache" Variante (Hochladen der NICHT-entpackten ZIP-Dateien) gewählt.
Ging problemlos.

Die HTML5-Befehle, die ich nutzen wollte, werden nun auch angenommen - ohne dass ich irgendwelche Schalter nochmals geprüft hätte.

ABER: ich hatte vorher jeweils einen Schalter umgestellt.
Quote
1. in /WebsiteBaker/modules/ckeditor/include.php
81 $bWbConfigSetting = true; (vorher false)

2. in /WebsiteBaker/modules/ckeditor/wb_config/wb_ckconfig.js
244  //disable ckes Advanced Content Filter (ACF) to avoid wblinks to be filtered?
    config.allowedConte nt = true; (vorher: false)

Davon wurde NUR die Änderung in der wb_ckconfig.js geändert übernommen.

Und in der Tat: Lege ich den Schalter in der wb_ckconfig.js wieder "zurück" auf "false", dann werden die HTML5-Befehle details und summary wieder ersetzt (details mit p) oder gelöscht (summary).

Beim setzen auf true klappt es dann wieder. Also scheint da - zumindest bei mir - der einzig relevante Schaler zu liegen.

Okay, dann muss ich jetzt "nur noch" die CSS-Klassen anlegen...

Grazie!
________
WB 2.10.x (installed)/WB 2.12.x (installed)
PHP 7.2
MySQL 5.6.36-82.0-log

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8039
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #73 on: January 29, 2019, 08:01:46 PM »
Bei einem Upgrade bzw. Übertragen der Dateien per FTP wird nichts übernommen, sondern alles überschrieben.
Eigene Änderungen in Dateien hast du dann zu wiederholen. Deshalb sollte man in von WB mitgelieferten Dateien keine Änderungen machen.

Im Falle der wb_ckconfig.js kopiert man diese oder den ganzen wb_config Ordner in sein Template (oder eine Ebene darüber). Änderungen bleiben nun erhalten.
Damit die dann benutzt wird muss das noch gemacht werden
Quote
1. in /WebsiteBaker/modules/ckeditor/include.php
81 $bWbConfigSetting = true; (vorher false)

Offline Legaziofunk

  • Posts: 83
  • Gender: Male
Re: Editor ohne Tunnelblick
« Reply #74 on: January 29, 2019, 09:26:53 PM »
Bei einem Upgrade bzw. Übertragen der Dateien per FTP wird nichts übernommen, sondern alles überschrieben.
Eigene Änderungen in Dateien hast du dann zu wiederholen. Deshalb sollte man in von WB mitgelieferten Dateien keine Änderungen machen.

Im Falle der wb_ckconfig.js kopiert man diese oder den ganzen wb_config Ordner in sein Template (oder eine Ebene darüber). Änderungen bleiben nun erhalten.
Damit die dann benutzt wird muss das noch gemacht werden
Quote
1. in /WebsiteBaker/modules/ckeditor/include.php
81 $bWbConfigSetting = true; (vorher false)

Aha... Danke!

Was aber auch nicht gemacht wird, ist angelegte Dateien, die man zur Erinnerung an die Änderungen gespeichert hat, zu löschen.
Ich hatte .txt-Dateien drin, welche die Änderungshinweise enthielten - und die waren auch nach dem Update nch auf dem Server. Fand ich gut zu wissen.
________
WB 2.10.x (installed)/WB 2.12.x (installed)
PHP 7.2
MySQL 5.6.36-82.0-log

 

postern-length