Author Topic: Änderungen Gästebuch und Kontaktformular für neue Datenschutzrichtlinien  (Read 13803 times)

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8036
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Da ich nicht genau weiß wie du Menü und Logo aufrufst, ist es schwierig.
Theoretisch gibst du im ShowMenü den einzelnen Menüpunkten noch eine class pid[page_id] mit.
Im CSS setzt du .pid1 auf display:none

Wenn bei der Freundin die gleiche .htaccess wirkt, sollte es klappen.

WB 2.11 ist immer einer älteren, unsichereren WB Version vorzuziehen.

Offline imebro

  • Posts: 748
Danke Dir...

ich schaue später mal wegen dem Aufruf meines Logos etc.

Habe eben die .htaccess bei der Freundin ausgetauscht.
Dann erhalte ich aber eine Fehlermeldung:

Code: [Select]
Internal Server Error
The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.
Please contact the server administrator at to inform them of the time this error occurred, and the actions you performed just before this error.
More information about this error may be available in the server error log.
Additionally, a 500 Internal Server Error error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

Habe jetzt wieder die alte .htaccess aktiviert... und da läuft´s ohne Fehlermeldung.
Könnte der Grund dafür sein, dass ich noch nicht auf WB 2.10 / 2.11 upgedatet habe?

Gruß
imebro

Offline imebro

  • Posts: 748
...das Logo wird bei mir so aufgerufen (index.php des Templates):

Code: [Select]
<div id="container_oben">
  <div id="container_oben_innen">

<div id="logo">
<a href="<?php echo WB_URL;?>"><img alt="Zur Startseite von www.meine-seite.de" title="Zur Startseite von www.meine-seite.de" src="<?php echo WB_URL;?>/media/logo_trans_6.png" width="398" height="120" /></a>
</div>  <!-- Ende DIV logo -->

Gruß,
imebro

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8036
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Dein Logo ist unabhängig vom Menü, können wir also ignorieren.

Die htaccess der Freundin muss mit RewriteEngine ON beginnen wie bei dir, gefolgt von den Zeilen, die ich postete.
Aber das ist nur Theorie. Musst du weiter probieren.

Offline evaki

  • Posts: 2753
Quote
Moin. Ist schon richtig, alles unter start kann eine Ebene höher.
Da er aber "start" nicht im Menü haben will, mein Vorschlag ohne show_menu2.
Theoretisch kann man den ersten Menüpunkt auch unsichtbar machen.
Wenn alle Seiten eine Ebene höher liegen, kann "start" doch "sonstwo" hin oder auch gelöscht werden.
Aber mittlerweile arbeitet Ihr ja schon an der Freundin.
MfG. Evaki

Offline imebro

  • Posts: 748
Danke Dir...

Dann könnte ich die Seiten ja auf die gleiche Ebene nehmen, wie START...

Ich habe für die Freundin meine .htaccess kopiert  :roll: ist also genau die Gleiche.
Oder war genau das der Fehler? Hätte ich ihre nehmen müssen und nur den zusätzlichen Code von Dir noch einfügen müssen?

Gruß,
imebro

Offline evaki

  • Posts: 2753
>>gleiche Ebene nehmen, wie START.
So war's gemeint.

Weiß nicht, wie es bei Deiner Freundin geht. Der Tip von dbs, setzt möglicherweise voraus, daß die gleichen Bedingungen vorliegen -hab ich jetzt aber keine Karten drin. Bin gleich weg in die Pause.
MfG. Evaki

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8036
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Hat die Freundin auch shorturl?

Gemeint war, dass du ihre .htaccess anpasst.

Offline imebro

  • Posts: 748
ja, sie hat auch shorturl und bei ihr funktioniert es auch, da alle Seiten auf der gleichen Ebene liegen.
Habe ihre .htaccess jetzt angepaßt und grds. funktionieren jetzt alle Seiten wieder  (Y)
Allerdings NOCH in WB_2.8.3

bezüglich https/http schau hier:
https://www.taria-ganzheitliches-arbeiten.de/

Wenn ich auf der Startseite das https zu http ändere, springt es automatisch wieder auf https um.
Mache ich das jedoch bei einer Unterseite, wird diese offenbar auch mit http angezeigt und wenn ich dann auf das kleine "i" klicke (Seiteninformationen), dann steht dort "Verbindung ist nicht sicher"...

Danke Dir evaki... werde dann die Seiten testweise bei mir mal auf die höhere Ebene übernehmen.
Dir ne schöne Pause  (Y) :wink:

LG
imebro

Offline evaki

  • Posts: 2753
https://freundin >Kontaktformular ergibt http://Kontaktformular

Wohl "zu Fuß" eingetragen?

MfG. Evaki

Offline imebro

  • Posts: 748
hmmmm  :roll:
bei mir wird jedoch das Kontaktformular dort auch mit https angezeigt, wenn ich das https manuell auf http verändere.
Aber bei allen anderen Seiten nicht.

Der Link ist ja auch per html-Code in der Sidebar eingetragen und diese wurde in der index.php des Templates mit [[Sidebar]] eingetragen.

Dennoch komisch, dass es bei den anderen Seiten auch auf http umgestellt werden kann.
Bei meiner Seite geht das nicht...

Gruß
imebro
« Last Edit: March 19, 2018, 01:38:10 PM by imebro »

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1118
    • EFG MG
Klick mal auf "Absenden" ohne das was eingetragen wurde
Da stimmt auch noch was nicht.
Und die Seite ist auch noch über http erreichbar und wird nicht Zwangsumgeleitet.
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline imebro

  • Posts: 748
...vielleicht sollte ich einfach mal von WB_2.8.3 auf WB_2.10 und dann WB_2.11 updaten und dann gehts vielleicht.
Habe mir jetzt mal die index.php und screen.css des templates angeschaut und finde da auch nix, was auf das Problem hinweisen könnte.
Überall steht in der inxex.php nun "https"!!
Und beim W3C hab ich diesmal auch dran gedacht (danke an "dbs")  :-D

Gruß
imebro

Offline imebro

  • Posts: 748
Danke Dir "hgs".
Ja, genau das Problem habe ich ja hier beschrieben.
Verstehe aber nicht, wieso das so ist mit der Möglichkeit, die Seiten auch per "http" aufzurufen.
Nur bei der Startseite geht das nicht... die springt immer auf "https" um  :roll:

Kontaktformular ist seltsam. Offenbar stimmt was nicht mit den Einträgen [[sidebar]] und [[shortlinks]].
Ich nutze das gleiche Formular und da geht´s.

Komisch ist auch, dass ich über´s Backend nicht mehr den Button "CSS-Einstellungen" nutzen kann.
Dann erhalte ich eine Fehlermeldung:

Sicherheitsverletzung!! Zugriff wurde verweigert!

--> also vielleicht tatsächlich ein Problem mit WB_2.8.3 / SSL / und PHP 7.1, was einfach nicht zusammenpaßt?

Gruß
imebro
« Last Edit: March 19, 2018, 01:49:06 PM by imebro »

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1118
    • EFG MG

Kontaktformular ist seltsam. Offenbar stimmt was nicht mit den Einträgen [[sidebar]] und [[shortlinks]].

Sagt in dem Moment aus, dass der "Outputfilter" für Droplets nicht aktiv ist, deshalb bekommt mann den Text angezeigt. Normalerweise würde das Droplet bei eingeschaltetem Outputfilter ausgeführt.
Wenn du von allem ein Backup hast (DB und WebSpace) dann trau dich an das upgrade über 2.10 nach 2.11.
Viel Erfolg
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline imebro

  • Posts: 748
Danke nochmals "hgs".
Aber die Outputfilter habe ich aktiviert (siehe Anhang).

Oder muss ich den obersten Eintrag "CssToHead" auch noch aktivieren?

Ansonsten hilft vielleicht das Upgrade nach 2.xx

Gruß
imebro

Offline evaki

  • Posts: 2753
>>Nur bei der Startseite geht das nicht... die springt immer auf "https" um
Wenn Ihr mit dem grundsätzlich erforderlichen Sachen "durch seid" -inkl htaccess, macht mal ne Probe, ob eine htaccess in root auch in den Subdirs, sowie alle Anweisungen, wirksam sind. Falls beim gleichen Hoster und Account sollte sich das nicht anders verhalten, als bei Deiner Domain. Aber man weiß ja nie... An diese Vorsichtsnahme nur bei merkwürdigem Verhalten der Anweisungen in htacces "denken". Falls aber alles schon mal funktioniert hat, kann man diese Erinnerung getrost in die Tonne werfen  :-D
MfG. Evaki

 
« Last Edit: March 19, 2018, 03:14:04 PM by evaki »

Offline evaki

  • Posts: 2753
Wenn das mit "start" (Ebene) durch ist, kannste auch mal nach der Codierung (utf-8) schauen.
die schönsten layouts
ich m&ouml;chte Sie
Ich möchte schön aussehen heißt das  :-D
...
WebsiteBaker.org wird noch mit http aufgerufen (am Ende der Seite)
...
W3c meldet zudem "Mismatch between Public and System identifiers in the DOCTYPE declaration"
...
"Eigentlich" hat die ganze Angelegenheit ja nix mehr mit "Gästebuch und Form" zu tun.
Und "eigentlich" könnte man für verhunzte Websites  auch 'ne spezielle Rubrik aufmachen, also wenn das im Laufe des Dialogs erkennbar wird. Ist nur ein Vorschlag.

Ob man "Serverangelegenheit en" nicht extra behandeln müßte, hatte ich irgendwo schon mal zart durchscheinen lassen. Sinnvoll wäre wohl ein Vorabcheck eines Servers. In Perl gibts sowas fürn Apache. Perl ist natürlich nix für Schnäpchenjager, wenns dann auch nur ein Script ist. Vielleicht muß man für'n Checkerscript ein Topic für aufmachen, die Hoster haben ja manchmal "Eigenheiten", oder auch unterschiedliche Server. Gut, ist ein anderes Thema -aber wenn man schon mal dabei ist.  :-P

MfG. Evaki
« Last Edit: March 19, 2018, 08:55:40 PM by evaki »

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1118
    • EFG MG
Danke nochmals "hgs".
Aber die Outputfilter habe ich aktiviert (siehe Anhang).

Oder muss ich den obersten Eintrag "CssToHead" auch noch aktivieren?

Ansonsten hilft vielleicht das Upgrade nach 2.xx

Gruß
imebro

Das der Outputfilter eingeschaltet ist, sieht man ja, wenn die Seite mit https aufgerufen wird.
Bei "nur" http sieht es dann anders aus.
Hier mal ein Link zu einer Erklärung zu den Filtern
https://forum.WebsiteBaker.org/index.php/topic,29991.msg209374.html#msg209374

Aber trau dich auf die aktuelle Version zu gehen.
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline imebro

  • Posts: 748
Hallo und sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde.
Liege seit gestern Abend mit Fieber flach und schaue erst jetzt mal wieder hier rein...

Evaki: Also bei mir gibt es keine Effekte mit

die schönsten layouts
ich m&ouml;chte Sie

oder Ähnlichem. Meine Seite läuft auch auf utf-8.
Vielleicht ist ja bei Dir was faul, wenn Du es falsch angezeigt bekommst  :roll:

hgs: Danke für den Link. Werde ich mir mal anschauen und die 2.10 / 2.11 werde ich auf jeden Fall installieren, sobald es mir wieder besser geht.

Danke nochmal für Eure Hilfe  (Y)

Gruß
imebro

Offline evaki

  • Posts: 2753
>>Vielleicht ist ja bei Dir was faul, wenn Du es falsch angezeigt bekommst
>>Meine Seite läuft auch auf utf-8.
Dazu braucht man nur in den Quelltext zu schauen.
"Start" scheint auch noch zu existieren.

Nicht immer ist's so wie es scheint

MfG. Evaki

Offline imebro

  • Posts: 748
...war nur ´n kleines Späßchen "evaki".
Aber ich sehe diese Darstellung in meiner Webseite nicht (jedenfalls nicht in der normalen Ansicht).
Aber ich denke, Du meines die Bilderbeschreibung "img alt=" Keine Ahnung, wieso das so dort angezeigt wird und auch nicht, wie ich es ändern kann.
Auf jeden Fall sehe ich im Backend, dass utf-8 verwendet wird.

Gruß
imebro

Offline evaki

  • Posts: 2753
Vermutlich sind das die Reste in der Datenbank aus der ursprünglichen Installation, also vor den Upgrades. Falls neu erstellte Texte nun Ü=Ü, ä=ä usw. (auch so im Quelltext) sind ist alles in Ordnung.
MfG. Evaki

Offline imebro

  • Posts: 748
...nö, hab´s soeben gefunden und auch schon korrigiert.
Es war der Alternativ-Text in der Bildbeschreibung.
Merkwürdiger Weise wurde da diese falsche Schriftform genutzt.

Suche aber noch nach dem 2. Satz "möchte Sie...", den Du genannt hattest.  :wink:

Danke jedenfalls für den Hinweis  (Y)

Gruß
imebro

Offline evaki

  • Posts: 2753
Um  mögliche irrige Annahmen auszuschließen, kläre ich das mit  "falsche Schriftform" besser auf. Kann ja nicht jeder alles wissen.
Keine Schriftform, sondern die Zeichencodierung "spielt hier eine Rolle".
Dazu gibts reichlich Infos im Forum. Wahrscheinlich reicht die Eingabe utf-8 Konvertierung, oder ähnlich. Im Netz dann utf-8 komische Zeichen, oder so
MfG. Evaki

Edit: Und zu "...nö, hab´s soeben gefunden und auch schon korrigiert."
Kannst auch mal unter Refrenzen schauen, also doch wahrscheinlich DB-Übernahme.
Mach Dir aber keinen Kopp, wenn neu erstellte Texte auch im Queltext "richtig" erscheinen, is et juut.
« Last Edit: March 20, 2018, 12:14:39 PM by evaki »