Author Topic: Upgrade von 2.8.3 SP7 auf 2.11.0  (Read 1042 times)

Offline tennstar

  • Posts: 29
Upgrade von 2.8.3 SP7 auf 2.11.0
« on: February 28, 2018, 10:25:03 AM »
Hallo, ich habe gerade die neue Version auf 2.11.0 überspielt und wollte upgraden. Es lief alles normal bis zum einloggen auf die Admin Seite, hier bekomme ich nun die Fehlermeldung

Strict Standards: date(): We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead in /homepages/8/d18307542/htdocs/framework/initialize.php on line 238

Strict Standards: date(): We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead in /homepages/8/d18307542/htdocs/framework/initialize.php on line 238

Was läuft verkehrt, und wie komm ich wieder zurück in den alten Status!
Die Internetseite wird zwar angezeigt aber alle erstellten Seiten erscheinen unter einander ohne Bilder, nur Text!

Für eine schnelle Hilfe wäre ich Euch sehr dankbar!!
Gruß
tennstar

Offline jacobi22

  • Posts: 5836
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Upgrade von 2.8.3 SP7 auf 2.11.0
« Reply #1 on: February 28, 2018, 10:48:12 AM »
kann es sein, das du ein direktes Upgrade deiner 2.8.3er Installation auf WB 2.11 gemacht hast?
Das sollte eigentlich nicht möglich sein, ein Zwischenschritt über eine WB 2.10 wäre erforderlich gewesen.

Quote
hier bekomme ich nun die Fehlermeldung
ist normalerweise ein Hinweis, kein Fehler
nach dieser Meldung ist in deinen PHP-Einstellungen keine Zeitzone definiert  und es ist ein mir unbekannter Fehler aufgetreten, der in die Datei /var/logs/php_error.log.php geschrieben werden sollte.

Zurück geht es nur über das Einspielen des Backups bei Dateien und Datenbank.
Wenn du etwas Geduld hast, würde ich aber eher bei 2.11 bleiben, ein paar mal das Upgrade-Script laufen lassen und ganz wichtig: es muß auch wirklich jede Datei vom 2.11er-Paket auf dem Server landen.

Ich such derweil mal das mit der Zeitzone raus, da gab es hier irgendwo mal ein Stück Code

Quote
Die Internetseite wird zwar angezeigt aber alle erstellten Seiten erscheinen unter einander ohne Bilder, nur Text!

sehr wahrscheinlich werden hier keine CSS + JS geladen und / oder im Template fehlen solche Einträge

Code: [Select]
<?php
    register_frontend_modfiles
('css');
    
register_frontend_modfiles('jquery');
    
register_frontend_modfiles('js');
?>

Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline tennstar

  • Posts: 29
Re: Upgrade von 2.8.3 SP7 auf 2.11.0
« Reply #2 on: February 28, 2018, 11:43:36 AM »
Hallo jacobi22,
Du hattest recht es war schon die 2.10. Version und diese lies sich auch anstandslos durchführen, wusste es momentan bloß nicht mehr da ich mehrere Seiten betreibe!
Hab jetzt mal wieder die Version 2.10 übertragen, Upgrade durchgeführt, siehe da ich komm wieder auf die Admin Seite und die Webseite startet auch wieder.
Das einzige was ich auf die schnelle gesehen hab, dass die Umlaute als fehlerhaft angezeigt werden.
Soweit so gut, wie bitte kann ich jetzt weiter verfahren mit dem Upgrade auf 2.11 und wie bekomme ich die Umlautfehler beseitigt!
Danke nochmals für Deine schnelle und kompetente Hilfe!
Ich hoffe natürlich, dass ich die Seite wieder in Griff bekomme ohne, dass ich sie neu aufsetzen muss!

Offline jacobi22

  • Posts: 5836
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Upgrade von 2.8.3 SP7 auf 2.11.0
« Reply #3 on: February 28, 2018, 12:20:26 PM »
siehe hier:
https://forum.WebsiteBaker.org/index.php/topic,30775.msg214497.html#msg214497

P.S.: nicht immer gleich neu aufsetzen. Solang man ein Datenbank-Backup hat, etwas Geduld und, wenn nötig, auch etwas Unterstützung, läßt sich alles wieder herstellen, auch ein altes WB der 1er-Generation.
Auch in deinem Fall geht es wohl eher um Seiten- und Menütitel und eine manuelle Korrektur an 10 oder 20 Stellen ist (für einen Laien) immer noch viel weniger Aufwand als jede Einzelseite in einem neuen Projekt neu anzulegen.

Es ist auch schwierig, einen Konverter bereit zu stellen, der alle auf der Welt verwendeten Charset's in ein gültiges UTF8 umwandelt, es gibt einfach zu viele unterschiedliche Bedingungen, die hier verwendet werden können. Bietet man so etwas an, erwarten die Leute, das es in allen möglichen Varianten funktioniert, für kyrillische Zeichen genauso wie für chinesisch oder das in Deutschland früher beliebte latin1. Und hat der Konverter-Anbieter auch nur einen klitzekleinen Fehler drin, ein Zeichen vergessen, einzutragen, wird er "ans Kreuz genagelt". Und vergißt man auch nur ein Wort in der Beschreibung dazu, ist der Kopf auch gleich noch ab  :cry:

Ein kleiner Trost ist es vielleicht, wenn man weiß, das es andere Systeme genauso betrifft, also Wordpress genauso wie Joomla, Contao oder WBCE. Die Basis drum herum hat sich nun mal geändert und in den letzten zwei Jahren auch mit einem erhöhtem Tempo und wer da nicht dran bleibt, hat über kurz oder lang Probleme. Ich wage zu behaupten, das mit MYSQL 5.7 und dem darin standardmäßig aktivierten strengen STRICT-Mode jedes zweite für WB und dessen Forks gebaute Modul nicht mehr funktioniert. Die meisten werden sich nicht mal mehr installieren lassen, bereits installierte nichts mehr speichern. Und wenn man dann liest, das jemand unbedingt ein 8 Jahre altes Dropletmodul behalten möchte und dafür nun Hilfe erwartet, kann man nur mit dem Kopf schütteln, zu mal es in genau diesem Fall schon zig Nachfolgerversionen gegeben hat, die wohl auch genau das repariert haben.

Man muß sich von dem Gedanken verabschieden, das ein für PHP3 oder PHP4 geschriebener Code bis in alle Ewigkeit funktioniert oder ein Charset auf ewig beim Anbieter erhalten bleibt. WB setzt ab Version 2.8.3 SP7 auf UTF8 und ein WB 2.11-Nutzer hat die Wahl zwischen utf8 und utf8mb4, mehr wird es in Zukunft bei den Providern nicht mehr für die Allgemeinheit geben. Diverse CMS erlauben aktuell noch die Wahl anderer Charsets im System, das Problem wird aber früher oder später alle ereilen
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline jacobi22

  • Posts: 5836
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Upgrade von 2.8.3 SP7 auf 2.11.0
« Reply #4 on: February 28, 2018, 12:40:40 PM »
Quote
Strict Standards: date(): We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead in /homepages/8/d18307542/htdocs/framework/initialize.php on line 238

noch mal dazu
wie oben schon gesagt: in deinen Server-Settings (php.ini) ist wohl die Einstellung für die default_timezone nicht gesetzt

PHP sagt dazu:
Jeder Aufruf der Datums- und Zeitfunktionen generiert eine E_NOTICE-Warnung, wenn die Zeitzone ungültig ist und eine E_STRICT-Nachricht oder eine E_WARNING-Warnung, wenn die Systemeinstellung oder die TZ-Umgebungsvariable genutzt wird. Siehe auch date_default_timezone_set()

Sollten sich solche Meldungen häufen, würde ich in der Datei /framework/initialize.php in eine freie Zeile irgendwo vor Zeile 238 diese Definition setzen

date_default_timezone_set('Europe/Berlin');

wobei der rote Part (hier: Europe/Berlin) je nach Serverstandort unterschiedlich sein kann

alle unterstützten Zeitzonen findest du hier -> http://php.net/manual/de/timezones.php

Behalte diese Änderung aber im Hinterkopf. Solltest du mit deiner Webseite mal in eine andere Zone wechseln, könnte es ohne erneute Anpassung zu Fehlausgaben bei der Datumsberechnung und -darstellung kommen
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline tennstar

  • Posts: 29
Re: Upgrade von 2.8.3 SP7 auf 2.11.0
« Reply #5 on: February 28, 2018, 02:36:43 PM »
Danke für deine ausführliche Antwort!
Ich hätte bitte nur schnell gewusst ob ich die bestehende Datenbank, bei Neuinstallation löschen und neu anlegen muss oder ob sie überschrieben wird! Eilt sehr weil die Datenbank bei 1&1 liegt und das dauert!!
Nochmals vielen Dank, war für mich sehr, sehr lehrreich!

Offline tennstar

  • Posts: 29
Re: Upgrade von 2.8.3 SP7 auf 2.11.0
« Reply #6 on: February 28, 2018, 03:55:35 PM »
So jetzt nochmal ein Reply,
habe versucht 2.11. bei 1&1 neu zu installieren, neue Datenbank usw.
Beim ersten Start erhielt ich wieder die selbe Fehlermeldung (Zeitzone Berlin) wie beim Upgrade!
Ich habe jetzt wie Du geschrieben hast den Code  "date_default_timezo ne_set('Europe/Berlin');" wie Du geschrieben hast vor Zeile 138 eingefügt und siehe da es hat funktioniert. Ich konnte plötzlich die Seite ohne Fehlermeldung öffnen!
Danke nochmals! Bin jetzt bei der Neuinstallation habe gottseidank noch einen Spiegel auf einem anderen Server liegen!