Author Topic: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test  (Read 7590 times)

Offline evaki

  • Posts: 2223
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #50 on: January 30, 2018, 12:34:41 PM »
CSS 2.1 oder CSS 3, im BE, im FE, bzw. in Modulen?
Bei einigen (zukünftigen) Prüfungen kann das eine oder andere diesbezüglich geprüft (validiert) werden. Das konnte es zwar schon immer, hat aber nach meiner Einschätzung bisher keine besondere Beachtung gefunden. Wie immer lasse ich mich gerne korrigieren.

Meine Empfehlung geht hin zu v2.1, da dies fast vollständig von allen Browsern (wie siehts mobil aus?) unterstützt wird, was dann die geringsten Darstellungsfehler mit sich bringen würde, egal wo. Wer es in der Darstellung anders haben möchte, wird sowieso eigens neue oder modifizierte CSS nutzen. Ich denke ausschließlich an valides CSS.

Längst kein Thema mehr? Habe ich etwas verschlafen? Sinnvoll?

MfG. Evaki
Einmal Pizza Quattro Stagioni bitte, aber ohne Herbst.

Offline ruebenwurzel

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8364
  • Gender: Male
  • Keep on Rockin
    • Familie Gallas Online
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #51 on: January 30, 2018, 02:42:56 PM »
Hallo,

bin gestern noch über was gestolpert.

Grundsätzlich super finde ich, dass WB jetzt im Datenbankhandling character_set und collation berücksichtigt. Ein immenser Vorteil gegenüber den diversen Forks  :-D.

Auch utf8mb4 halte ich grundsätzlich für die richtige Entscheidung. Aber gestern hatte ich Problem bei einem Provider, dessen Datenbanken utf8mb4 nicht unterstützen. Der upgrade-script löscht die settingstabelle, kann sie aber wegen fehlender utf8mb4 Unterstützung nicht mehr anlegen, was dazu führt, dass zum einen der Script abbricht und zum anderen die Seite wegen der fehlenden settingstabelle nicht mehr läuft.

Folgende Anmerkungen hierzu:

1.) Es sollte beim Upgrade der Final-Version unbedingt darauf hingewiesen werden, dass utf8mb4 zwingende Installationsvoraus setzung ist.

2.) Der Upgradescript sollte generell, bevor er überhaupt startet, prüfen, ob utf8mb4 zur Verfügung steht.

3.) Es wäre super, wenn man vorher über einen separaten script prüfen könnte, ob der Webspace überhaupt WB 2.11. fähig ist. In dem Moment, in dem das upgrade-script startet hat der User in der Regel schon Dateien auf den Server geladen. Ohne das durchlaufen des scriptes wird WB 2.11 aber nicht richtig laufen. Hat man Dateien bereits hochgeladen und der script läuft nicht, muss man alles auf Anfang setzen (alle Dateien der vorherigen Version wieder hochladen). Insofern sollte man die Möglichkeit haben, bevor man WB 2.11 Dateien hochlädt zu prüfen, ob das überhaupt Sinn macht.

4.) Wunsch meinerseits, kann man eine Option einbauen, dass man anstatt utf8mb4 auch utf8 verwenden kann. Grundsätzlich läuft WB damit ja (habs getestet). Bin mir nämlich nicht sicher, ob alle Hoster weltweit wirklich utf8mb4 unterstützen. Bitte jetzt aber keine Grundsatzdiskussion inwieweit man kompatibel zu allem möglichen bleiben muss. Bin grundsätzlich auch der Meinung, dass man ab einem gewissen Zeitpunkt auch mal einen cut setzen muss. Und wenn dies einer der Zeitpunkte ist, kann ich gut mit utf8mb4 leben. Ich weiß ja jetzt, wie ich WB 2.11 auch auf einem Server zum laufen bringe, auf dem urf8mb4 nicht unterstützt wird. Falls Bedarf besteht kann ich das Paket der geänderten Dateien gerne zur Verfügung stellen.

Gruß
Matthias

Offline evaki

  • Posts: 2223
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #52 on: January 30, 2018, 02:51:53 PM »
========= zu utf8mb4  =========
Oha, hatte keiner von unseren Anwendern auf dem Zettel, da die mittlerweile alle utf8mb4 nutzen -sind ja auch fast alle beim selben Provider  :-)   Wer nicht gerade international bzw. spezielle Sprachen oder die komplette japanische "LustigeIconSammlung" rauf und runter nutzt, sollte weiterhin UTF-8 nutzen können, zumal die Einschränkung unnötige Nutzerverluste zur Folge hätte, wie man sich unschwer denken kann.

=========== Noch was zum validen CSS =========
Mal reingeschaut, und? Jo, da habe ich wohl schon zu lange nicht mehr reingeschaut..
Fürs BE und den Core-Modulen hat sich das Thema wohl erledigt, da über themes/default/css/backend.css natürlich auch w3.css importiert wird.

Stellt sich mir die Frage, ob das Modul-Entwickler für Neuentwicklungen einbeziehen sollten, also einbinden inkl. Raum für eigene Styles? Im Wiki hab' ich nix gesehen -nicht richtig gesucht?

Für's FE.css alles wie gehabt (mach watte willst)?

MfG. Evaki




« Last Edit: January 30, 2018, 02:58:06 PM by evaki »
Einmal Pizza Quattro Stagioni bitte, aber ohne Herbst.

Offline jacobi22

  • Posts: 5210
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #53 on: January 30, 2018, 04:23:16 PM »
zu UTF8mb4

die Möglichkeit, das es ein Anbieter nicht im Programm hat, wurde wohl nicht gesehen. Hab mal durch geschaut, ist an diversen Stellen "hart" verdrahtet. Persönlich hätte ich lieber etwas dynamisches, bin aber kein Entscheidungsträger und kann nicht sagen, welcher Aufwand dafür notwendig wäre.
 @Matthias: Kontaktadresse von Dietmar oder mir hast du ja. Post ist da immer willkommen  ;-)

Vorabcheck hatten wir schon im Gespräch, da das Upgrade nur von WB 2.10 möglich ist und die Mindestvoraussetzun gen bei einer Neuinstallation den normalen Vorausetzungen der meisten Provider entsprachen, wurde es wieder nach hinten verschoben. Mal schauen, was der Chef jetzt sagt  ;-)

zum CSS
ich weiß nicht, aber momentan sehe ich nicht, worum es da geht  :oops:
Quote
Fürs BE und den Core-Modulen hat sich das Thema wohl erledigt, da über themes/default/css/backend.css natürlich auch w3.css importiert wird.
Die paar Module, die aktuell diesen Weg gehen, hätten die gleiche Möglichkeit, über templates/default/css/frontend.css ihr Kram laden oder über templates/my_template/css/backend.css ein eigenes überschreibungssich eres CSS gestalten

Für das System als solches gibt es mehrere Beschreibungen von mir. Bislang gab es aber weder eine Festlegung der Ausrichtung noch eine Schreibberechtigung für das WIKI, von daher stehts halt nur im Forum drin.
Ich selber habe so an die 20 Module damit gemacht, verzichte dabei überwiegend auf eigene Styles, läuft zu 95% über das w3 oder die w3-themes. Und damit bin ich in jeden (TWIG-)-Template auch responsiv.

Aber wie gesagt, ich verstehe das Problem / deine Nachfrage gerade nicht  :cry:
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline evaki

  • Posts: 2223
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #54 on: January 30, 2018, 04:38:52 PM »
>>Aber wie gesagt, ich verstehe das Problem / deine Nachfrage gerade nicht 

Bin doch erst im Dezember dazu gekommen, wieder schrittweise auf WB zuzugehen -es gab zunehmend Probleme mit einem andern cms- , daher wußte ich nichts darüber, daß sich derart viel in WB getan hat. Schrittweise hieß für mich -kann man sogar anhand der Topics nachverfolgen-, bisherige und neu dazugekommene Eigenschaften zu beleuchten. Daher bin ich bei einigen Dingen ganz nah dran, was gut ist, aber bei anderen -wie gerade jetzt- dann doch noch doof wie'n Backstein. -Eben weil ich die Änderungen nicht gesehen habe. Hätte es dazu schon Fragen aus dem Anwenderkreis gegeben, wäre ich jetzt schlauer gewesen. Mit Deinem Beitrag dazu ist alles wieder "auf Höhe der Zeit", weil es meine Erkundungen vervollständigt. Prima, "Jacobi22"! Hast mir dadurch auch viel weitere Arbeit erspart. Da scannen wir doch lieber noch ein bischen, ne?

MfG. Evaki
« Last Edit: January 30, 2018, 04:47:06 PM by evaki »
Einmal Pizza Quattro Stagioni bitte, aber ohne Herbst.

Offline jacobi22

  • Posts: 5210
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #55 on: January 30, 2018, 06:01:14 PM »
War das jetzt ironisch??   :wink: :-D

in der Foldergallery ist das wohl schon drin, gilt analog für alle Module, die schon die cmd / templates / themes/ Ordner haben
der hier beschreibt es auf die Schnelle

https://forum.WebsiteBaker.org/index.php/topic,21070.msg213330.html#msg213330

ein paar Bilder aus dem aktuellen Projekt mit unterschiedlichen CSS
https://i.gyazo.com/1da7750a9738d127734130c90ff887dc.png
https://i.gyazo.com/56e0a960d19bc254ad807d700e233f5e.png
https://i.gyazo.com/fe31e3d25f973d13ca15e461f3708eb5.png

wer braucht, kann sich auch User-eigene Templates anlegen oder Sprachvariablen neu definieren ohne, das der Kram überschrieben wird im nächsten Upgrade
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline evaki

  • Posts: 2223
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #56 on: January 30, 2018, 06:19:41 PM »
Nee, nix ironisch (würde jetzt wohl Mißverständnisse produzieren, da laß ich das lieber.)

Foldergallerie ist das Teil, das niemand in meinem Anwenderkreis je genutzt hat.
Sonst hätte man mich sicherlich mit der Nase drauf gestoßen.

Aber so machts ja jetzt trotzdem Sinn. Da gibts bestimmt noch welche, die ihre einst erstellten Templates nie mehr angerührt haben. (Warum auch -läuft), aber durch Deine Erklärung vielleicht neugierig werden.

MfG. Evaki
Einmal Pizza Quattro Stagioni bitte, aber ohne Herbst.

Offline crnogorac081

  • Posts: 1879
  • Gender: Male
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #57 on: January 30, 2018, 11:54:17 PM »
Im testing RC1 + shortUrl  v4 + multilingual mod , so instead

http://localhost:4001/pages/home.php?lang=EN
i have url
http://localhost:4001/home/?_wb=home/&lang=EN

how can I remove  _wb=home and lang=EN from url ? I belive lang can be taken from database and not from get parameter..

As you can see im testing on website portable server 7.0 php and when  I click save section I get blank page.

no bb in signature

Offline jacobi22

  • Posts: 5210
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #58 on: January 31, 2018, 02:33:06 AM »
i'm not sure without a test and it's too late now, i hope also for a better answer, maybe from dbs, he is nearly a expert for this  ;-)

i'm nearly sure, that the languages-parameter comes for any other language except the system language from the wb-option. for example: is your system language == en and the first pages in the pagetree are also in en, it will not show the lang-parameter there on the en-pages, but for every url to a non-EN-page-language

_wb=home is the parameter for the shorturl-script and normalize not visible, maybe it's the combination with the lang-parameter, what produce the problem

but i must say, i've never try it in this configuration with portable, short_url and multilingual
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline crnogorac081

  • Posts: 1879
  • Gender: Male
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #59 on: January 31, 2018, 08:40:00 AM »
I know _wb=home is unexpected, it never happened before.

But also I know in previous wb versions if I enable Page languages, if default website language is english, and in my personal settings I choose german for example,
I will have ?lang=DE in each link in frontend,  but only for registered users, while people who dont log in want have ?lang=DE in links..

no bb in signature

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7558
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #60 on: January 31, 2018, 08:52:55 AM »
Hi, this _wb=home and lang=EN should only be visible if the language was changed.
The next page(s) don't have append something and looks like normal urls.
Right?

Offline crnogorac081

  • Posts: 1879
  • Gender: Male
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #61 on: January 31, 2018, 03:26:24 PM »
ok so lets disregard shortUrl , but for regular links like /pages/home.php

in other languages than website default, there is ?lang=XX at the end of the links. How can I remove this ? I dont want this at the end of links, im sure I can get this from database..

no bb in signature

Offline jacobi22

  • Posts: 5210
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #62 on: January 31, 2018, 04:17:46 PM »
i test WB 2.11 RC1 in locale testarea on xampp and also with portable, but without short-url, and i dont have the lang-parameter anywhere   :roll: :roll: :roll:

rename the .htaccess and deactivate the droplet for the short-url  for a test
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline crnogorac081

  • Posts: 1879
  • Gender: Male
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #63 on: January 31, 2018, 04:23:59 PM »
i enabled multilingual in settings (i dissabled htaccess and droplet) im talking now without using shorturl.. I made 6 pages in 3 different language, one english (wb default) and 2 others. pages on other languages get ?lang=XX at the end of url, even when their link (in sm2 or multilanguage menu) doesnt contain it..
« Last Edit: January 31, 2018, 04:30:05 PM by crnogorac081 »
no bb in signature

Offline evaki

  • Posts: 2223
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #64 on: January 31, 2018, 05:55:18 PM »
@jacobi22
War da nicht mal'n Dialog mit DV bzgl. dieses Themas?
Wenn ich recht erinnere, ist das Verhalten im Kern richtig (valide), aber kann mit 'nem (Output-)Filter wohl zurechtgestutzt werden. Wohl gemerkt, wenn ich's recht erinnere.
Meine Anwender verzichten aber grundsätzlich auf die "eingebaute" Spracheinstellung, ob nun global oder nur eine Seite, und setzen lang=xxx in den Sections/Div's, eben da, wo der Content ausgezeichnet werden soll. So hat man dann gar keine Probleme mehr. Das ist, soweit ich das verstanden habe, für barrierefrei Seiten angeblich sinnvoller, aber auch dort, wo viel in unterschiedlichen Sprachen zitiert wird.
Hat man den "klassischen" Seitenbaum bzw die -bäume + Multilingual, ist das ?lang= ,wohl gemerkt, wenn ich's recht erinnere, der sinnvollere und einfachere Weg.

@D.V. Rück mal wieder ein, büdde, büdde. Wir sind alle verwundbar.
 
MfG. Evaki
« Last Edit: January 31, 2018, 06:00:56 PM by evaki »
Einmal Pizza Quattro Stagioni bitte, aber ohne Herbst.

Offline jacobi22

  • Posts: 5210
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #65 on: January 31, 2018, 06:18:04 PM »
i have it only on one single php   :-o :-o

to the lang-parameter......
it's included in class.frontend.php

the script ask for every click: is the language of the selected page like the actuell language working setting
in example..
actual page is english, target page is german, language is not equal - so add the lang-parameter

problem is: it is possible, to have pages with the same menu-title, page-title and/or file name in different languages like a german page called home or a english page called home
and for that, you need the lang-parameter to switch the actual working language in the system

you can try to remove it in class.frontend.php ~167ff
but i'm not sure about the possible negative effects
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline jacobi22

  • Posts: 5210
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #66 on: January 31, 2018, 06:21:17 PM »
Quote
Meine Anwender verzichten aber grundsätzlich auf die "eingebaute" Spracheinstellung, ob nun global oder nur eine Seite, und setzen lang=xxx in den Sections/Div's, eben da, wo der Content ausgezeichnet werden soll

hab ich auch schon gemacht und ist seit ein paar Jahren unverändert im Einsatz. Ein paar Code-Sectionen zum Schalten und dazwischen dann die Inhalte in verschiedenen Sprachen, aber den lang-Parameter muß ich dafür auch dran hängen
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline crnogorac081

  • Posts: 1879
  • Gender: Male
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #67 on: January 31, 2018, 06:50:42 PM »
it is not possible to have 2 same menu titles. i have tried. i tried to name 2 pages "home", one Home (english) and another Home (italian) while main language was third (different). so when i tried to create italian Home, it gave me error , cant create access file for it..

i still cant figure out while whats wrong with shortUrl..
no bb in signature

Offline jacobi22

  • Posts: 5210
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #68 on: January 31, 2018, 07:31:00 PM »
works for me since any years

i use different page with type = menu-link, like DE, EN, FR, IT, ES
and there pages with the same name like contact, the access-files are in different folders, so no problem to build a access file

but i understand the short-url problem in this case, because, it works only with the menu-title ( i think)
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline jacobi22

  • Posts: 5210
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline sky writer

  • Posts: 926
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #70 on: February 01, 2018, 01:02:45 PM »
2.11.0
modules\wysiwyg\languages\EN.php file is missing from package.

I looked and it is missing from WB 2.10.0_67 and WB 2.8.3 r1611 and... ALL of the versions I have back to 2.8.1.  Is this by design?

Offline jacobi22

  • Posts: 5210
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #71 on: February 01, 2018, 01:19:41 PM »
content of this language files in wysiwyg was only the module description in different languages.
there is a module description in info.php in english only, visible in addons->modules ->detail of modules only
i think, it's enough
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline jacobi22

  • Posts: 5210
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #72 on: February 01, 2018, 01:40:10 PM »
read it again.......

if we have languages files somewhere, a EN.php is in every case required

we add it in the package.

if needed, use the $module_description from the info.php to add in in the EN.php
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline crnogorac081

  • Posts: 1879
  • Gender: Male
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #73 on: February 01, 2018, 03:38:04 PM »
Can someone try to install new RC to WB portable 7.1 php edition.

I ve tried to make new copy of RC to test, then I downloaded WB portable for 2.10.0 7.1 edition from wb portable website, and I replaced root dir with RC files and run installer on new database. It starts installing and at some point it goes to http://localhost:4001/install/save.php which is blank (white) page, and when I open root http://localhost:4001/ it shows me Table 'dental.wb_settings' doesn't exist

no bb in signature

Offline sky writer

  • Posts: 926
Re: Discussion about WB-2.11.0 RC1 - Public release test
« Reply #74 on: February 01, 2018, 03:49:45 PM »
I'll give it a test and report back...

 

postern-length