Author Topic: Folder Gallery in mehreren Abschnitten zeigt alle Bilder  (Read 835 times)

Offline xandi

  • Posts: 142
  • Glücksschwein Xandi
    • www.alexanderschwarz.de
Folder Gallery in mehreren Abschnitten zeigt alle Bilder
« on: August 08, 2017, 04:16:41 PM »
Hallo.

Ich habe mehrere Abschnitte mit Folder Gallery auf einer Seite. Diese werden immer durch wysiwyg Abschnitte unterbrochen.

Jede einzelne Galerie soll Fotos aus verschiedenen Ordnern zeigen. Wenn nun aber beim Durchschauen alle Bilder eines Ordners z.B. Bronzearbeiten angezeigt wurden, werden anschließend die Bilder der anderen Ordner z.B. Marmor usw. angezeigt.

Ich habe für jede Galerie einen separaten Ordner erstellt und in Foldergallery ausgewählt.

Vielleicht weiß jemand wo mein Fehler liegt. Eine Anleitung hierzu gibt es ja nicht.

Beispiel hier:

http://www.alexanderschwarz.de/pages/arbeiten/neuigkeiten-2017.php

Ich benutze foldergallery 1.34 beta (weil neueste und funzt)

Geht das eventuell über Kategorien? und wenn ja, wie?
Mmmmhhh, dunkel die andere Seite ist .....

Sei ruhig Yoda, und iss deinen Toast!!!

Offline jacobi22

  • Posts: 5566
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Folder Gallery in mehreren Abschnitten zeigt alle Bilder
« Reply #1 on: August 09, 2017, 12:12:45 AM »
die 1.34 beta ist über 5 Jahre alt und dürfte mit PHP 7.x wohl garnicht mehr laufen. Um es mal zu probieren, habe ich mir die Version 2.1.0 aus dem Addons-Bereich heruntergeladen. Aber auch hier bedarf es ein paar individuelle Korrekturen, um dieses Ziel zu erreichen.
Wie auch bei der alten Version 1.34 Beta (und auch allen anderen Galerien) benötigt man eine ID, die diese Sektion von der nächsten unterscheidet. Das kann die Kategorie-ID sein oder die Sektion-ID oder auch ein zu definierender Zähler.
Damit man diese ID in den htt-Templates verwenden kann, muß man sie erst in der view.htt definieren.
Dann muß man sie nur noch ins das verwendete Template an diversen Stellen einfügen. Ist aber Quatsch, das ich jetzt mit Code und Zeilennummern daher komm, wenn wir von unterschiedlichen Versionen reden.
Eine Prinzipbeschreibung für die Vers. 1.34 Beta hab ich vor Jahren hier auch schon mal gemacht. Damit ließe sich das auch in die alte Version einbinden. Das Prinzip wäre das Gleiche

Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline xandi

  • Posts: 142
  • Glücksschwein Xandi
    • www.alexanderschwarz.de
Re: Folder Gallery in mehreren Abschnitten zeigt alle Bilder
« Reply #2 on: August 22, 2017, 10:28:20 AM »
Ich habe es fast verstanden. Und auch bemerkt dass es ID gibt. Konnte allerdings nichts damit anfangen wegen fehlender Hilfe (-Seiten).

Was ich auch verstanden habe ist, dass es über kurz oder lang sowieso nicht mehr funktionieren wird - weil die Zukunft PHP 7 oder höher sein wird.

Ich hatte testhalber schon mal auf PHP 7 umgestellt, aber bemerkt dass mein bei mir beliebter Kalender "event calendar" nicht mehr funktioniert.

Eigentlich verwende ich nur Folder Galery und den Event Calendar.

Die wenigen Alternativen im Download Bereich. gefallen mir nicht so richtig bzw . sind recht mager.

Ich wäre recht dankbar für eine Empfehlung welche Module in verwenden soll. Oder ob es evtl. noch andere Downloads gibt. Da ich mehrere Websiten mit WebsiteBaker laufen habe wäre mir eine Zukunftssichere Lösung wichtig.

Vielen Dank schon mal.
Mmmmhhh, dunkel die andere Seite ist .....

Sei ruhig Yoda, und iss deinen Toast!!!

Offline xandi

  • Posts: 142
  • Glücksschwein Xandi
    • www.alexanderschwarz.de
Re: Folder Gallery in mehreren Abschnitten zeigt alle Bilder
« Reply #3 on: August 22, 2017, 11:55:35 AM »
Sorry. Ich habe gerade gesehen dass es eine neue Version von Foldergalery gibt.
Kann ich diese einfach darüber installieren bzw. die alte Version ersetzen?
Mmmmhhh, dunkel die andere Seite ist .....

Sei ruhig Yoda, und iss deinen Toast!!!

Offline jacobi22

  • Posts: 5566
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Folder Gallery in mehreren Abschnitten zeigt alle Bilder
« Reply #4 on: August 22, 2017, 12:59:08 PM »
Quote
Kann ich diese einfach darüber installieren bzw. die alte Version ersetzen?
theoretisch JA - allerdings gab es vereinzelt auch Probleme, meist auf Grund älterer PHP-Versionen
aber auch die neue Modulversion löst dein Problem mit den fehlenden ID's nicht-in meinen Test's war der Aufwand aber minimal, eine kleine Äberung in der view.php und eine im benutztem Template
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline xandi

  • Posts: 142
  • Glücksschwein Xandi
    • www.alexanderschwarz.de
Re: Folder Gallery in mehreren Abschnitten zeigt alle Bilder
« Reply #5 on: August 22, 2017, 02:54:30 PM »
Nun ja. Ich habe nun die Version Folder Galery 2.1 installiert.

Folgendes passiert:

Die Galerie funktioniert an sich. Das Problem ist allerdings dass die Navigation unschön an der Seite hängt. Und, dass nicht mehr alle Bilder in der Reihe angezeigt werden.

http://www.alexanderschwarz.de/pages/arbeiten/skulpturen/metall.php

Ich wollte die Seiten nicht unbedingt bis unten mit Bildern füllen, und habe daher immer angegeben dass nur 3 Bilder der kompletten Serie als Vorschaubilder angezeigt werden. Dennoch wurden (Version 1.34) in der Diashow alle Bilder des Ordners angezeigt. Alternativ konnte man zu 2, 3, oder vier usw. navigieren.

Das funktioniert jetzt nicht mehr. Ich habe nur noch die Option gefunden die Anzahl der angezeigten Bilder anzugeben. Oder alle Bilder mit -1, was mir aber nicht gefällt.
Kann ich das umgehen wenn ich alle Galerien neu mache? Oder gibt es sogar noch einen einfacheren Weg?

So sieht das mit allen Bildern aus:

http://www.alexanderschwarz.de/pages/arbeiten/skulpturen/figuren.php
Mmmmhhh, dunkel die andere Seite ist .....

Sei ruhig Yoda, und iss deinen Toast!!!

Offline jacobi22

  • Posts: 5566
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Folder Gallery in mehreren Abschnitten zeigt alle Bilder
« Reply #6 on: August 22, 2017, 05:32:14 PM »
ich wüßte nicht, das die FG mal einen Anzahlbegrenzer pro Galerie hatte.
Grundsätzlich ist die Galerie seit je her so gebaut, jeweils alle Bilder eines ausgewählten Ordners anzuzeigen, wenn gewünscht, aber mit Begrenzer "Bilder pro seite" und einer Navigation für die Folgeseiten, also Seite 1 (dieser Galerie), Seite 2 (dieser Galerie) usw.

Neu eingefügt wurde auf Wunsch der User die Begrenzung von Galerien pro Seite, eine bebilderte Übersicht diverser Unterordner. Diese Übersicht erscheint im Allgemeinen über den Bildern der jeweiligen Galerie.

Quote
Ich habe nur noch die Option gefunden die Anzahl der angezeigten Bilder anzugeben. Oder alle Bilder mit -1, was mir aber nicht gefällt.
Kann ich das umgehen wenn ich alle Galerien neu mache? Oder gibt es sogar noch einen einfacheren Weg?

Neu machen bringt da nichts, du kannst dir aber zum Experimentieren eine private Seite anlegen, die dann nur du alleine siehst, wenn du eingeloggt bist.
Ich habe eigentlich recht viel mit der FG und deren Code gemacht, so, das ich mir einbilde, auch eine gewisse Kenntnis zu haben über den Code. Von daher nehme ich mal an, das solch Bildanzahlbegrenzer eher eine eigene Anpassung war, dafür reicht ja eine kleine Anpassung in der entsprechenden Abfrage, die die Übersicht erzeugt. Das würde aber im Umkehrschluß bedeuten, das auch in der lightbox nur diese eingelesenen Bilder erzeugt werden. Technisch möglich ist wohl auch ein getrennter Array, erfordert aber einige Programmierkenntnis se

Quote
Das Problem ist allerdings dass die Navigation unschön an der Seite hängt.
entweder hast du das Problem schon gelöst oder wir denken an unterschiedliche Sachen. Aktuell schaut das alles normal aus im FF
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline xandi

  • Posts: 142
  • Glücksschwein Xandi
    • www.alexanderschwarz.de
Re: Folder Gallery in mehreren Abschnitten zeigt alle Bilder
« Reply #7 on: August 23, 2017, 10:19:07 AM »
Sorry. Es ist schwierig für mich das hier klar auszudrücken.

Ich habe mal herum probiert und lasse meine mißglückten Versuche hier weg.

Wenn ich in den "Allgemeinen Einstellungen" 3 für drei Vorschaubilder wähle und als Lightboc "highslider" bekomme ich in etwa was ich möchte.

Zwei Dinge stören mich jedoch massiv und es wäre nett wenn du mir die Möglichkeit zu Änderung zeigen würdest.

1. Als Titel über den Vorschaubildchen werden der Ordner Name UND der Kategorienamen angezeigt. Das sieht dann z.B. so aus: Menschliche Figuren Figuren.
Frage wie kann ich einen eindeutigen Titel eingeben (ohne Anzeige des Ordnernamens). Oder am besten ganz weglassen. Aussehen tut es aktuell so:
http://www.alexanderschwarz.de/pages/arbeiten/skulpturen/figuren.php

2. In Opera ist der Hintergrund wie der der Hauptspalte und die Thumbs werden als "Diarähmchen" angezeigt. In den anderen Browsern ist der Hintergrund der FG weiß.
Kann ich dies Farbe ändern und wie?
Der Quellcode lautet:
 <div class="images" style="background-color: rgba (255,255,255,1);>

3. Was passiert wenn ich eine neue Kategorie anlege?
Mmmmhhh, dunkel die andere Seite ist .....

Sei ruhig Yoda, und iss deinen Toast!!!

Offline jacobi22

  • Posts: 5566
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Folder Gallery in mehreren Abschnitten zeigt alle Bilder
« Reply #8 on: August 23, 2017, 11:28:16 AM »
Quote
Frage wie kann ich einen eindeutigen Titel eingeben (ohne Anzeige des Ordnernamens). Oder am besten ganz weglassen.

Grundsätzlich ist in allen Anzeigetemplates diese Basisschaltung:
Zeige Seitenname - Gallery-Name
Gallery-Beschreibung
etwa so
Foldergallery ist der Seitenname
gallery ist der Name der Gallery
testgaleriebeschrei bung  ist der Beschreibungstext


willst du von diesem Schema abweichen, passe die Ausgabe-Templates an
Im Ordner modules/foldergallery/templates/default/ findest du die Original-htt-Dateien, die alle mit view_ beginnen und den Namen des verwendeten Lightboxeffekts haben, also z.b. view_colorbox.htt für die Colorbox

Verantwortlich ist dieser Block, der in jedem Template zu finden ist
Code: [Select]
<div class="gallery">
        <div class="gallerytitel">
            <span class="view_title">{VIEW_TITLE}</span>&nbsp;&nbsp;<span class="categories_title">{CATEGORIES_TITLE}</span>&nbsp;<span class="categories_desc">{CAT_DESCRIPTION}&nbsp;</span>
        </div>
    </div>

Möchtest du da garkeine Ausgabe, entferne diesen Block oder kommentiere ihn aus.
Möglich wäre auch, Teile des Codes zu entfernen. Bei mir z.b. verzichte ich auf den Seitentitel, deshalb entferne ich dieses Stück Code

Code: [Select]
<span class="view_title">{VIEW_TITLE}</span>&nbsp;&nbsp;
P.S.: Es gäbe die Möglichkeit, abhängig vom verwendetem Frontend-Template, eigene, individuelle Templates zu erstellen, die bei einem späteren Modulupgrade nicht überschrieben werden, dazu kopiert man den gesamten Ordner modules/foldergallery/templates/default/ und fügt ihn an gleicher Stelle wieder ein unter den Namen des (oder der) benutzten Frontend-Template(s). Nun kan man in diesem Ordner alles von der Sprachdatei bis zum Design alles so anpassen, wie man es braucht und bleibt dabei immer upgrade-sicher, aber das nur nebenbei.

Quote
2. In Opera ist der Hintergrund wie der der Hauptspalte und die Thumbs werden als "Diarähmchen" angezeigt. In den anderen Browsern ist der Hintergrund der FG weiß.
Kann ich dies Farbe ändern und wie?

In den Einstellungen zu jeder Gallery gibt es die Möglichkeit, die Farbe und Transparend des umgebenen DIV-Blockes anzupassen. Dazu auf allgemeine Einstellungen und dann weiter nach unten zu



Standard beim Anlegen neuer Galerien ist Hintergrund weiß mit Transparenz (Opacity) von 1, also 100% nicht durchsichtig. Je kleiner der Wert, je durchsichtiger.
Einen Rahmen um die Bilder selbst wird durch das CSS in der Datei default.css festgelegt, bei mir z.b. so

Code: [Select]
ul.photostyle li a img {
    border-color: #a4bfdb;
    border-style: solid;
    border-width: thin;
    margin-bottom: 10px;
    margin-left: 2px;
    padding: 4px;
}

allerdings habe ich das noch nie in einem Browser wie Opera getestet. Ich arbeite nur mit den drei großen, weil die 95% der Userschaft abdecken (Quelle: http://gs.statcounter.com/ ). Aber auch in Opera solltest du zumindest gleiche Ergebnisse auf allen Seiten enthalten oder es gibt eben Unterschiede in der Einstellung bzw dem CSS.

Quote
3. Was passiert wenn ich eine neue Kategorie anlege?

der lange Button erstellt einen Unterordner in dieser Gallery oder in einem der bereits vorhandenen Unterordnern, also einen Unter-Unterordner
Ist sie angelegt, kann man sie mit eigenen Bildern füttern und in deiner Hauptseite würde oben ein Vorschaubild erscheinen mit Angabe, wie viele Bilder in diesem Unterordner enthalten sind.
Für deine Thematik wäre das wohl nur bedingt zu empfehlen, ich versuche es mal am Beispiel meines FerienCamps
Es gibt mehrere Seiten mit der Foldergallery, eine davon mit Namen Reiterferien, hier gibt es pro Jahr eine Unterkategorie, also z.b. 2015, 2016, 2017. Diese drei Unterkategorien könnte ich nochmals aufteilen, z.b. gibt es pro Woche einen Durchgang, bei 6 Ferienwochen also 6 Unterkategorien

Ausgabe wäre dann etwa so

Haupseite Bildergallery Reiterferien
2015            2016              2017
Woche 1       Woche 1         Woche 1
Woche 2       Woche 2         Woche 2
Woche 3       Woche 3         Woche 3
.....

für jeden Unterordner wird ein Bild gezeigt als Vorschau. Da mein Hauptordner nur Unterordner enthält, jedoch keine Bilder, erscheint beim Betreten der seite nur der Titel und die drei Vorschaubilder für 2015, 2016 und 2017. Klicke ich eines davon an, erscheinen die nächsten Vorschaubilder, nun also die 6 Unterkategorien für Woche 1 - 6 in 2015

Dieses Prinzip war eigentlich schon seit der FG 1.20 so enthalten, es wurde nur erweitert mit einer einstellbaren Sub-Navigation, einer sog. Pagination (Seitenweiterschaltu ng), die Analog zur Einstellung Bilder pro Seite funktioniert.
Auf meiner Forstseite habe ich ~980 Bilder auf 18 Seiten bzw 18 Foldergallery's verteilt. Wenn gewünscht, wäre es möglich, zusätzlich zu den aktuellen Einzelseiten eine Übersicht zu machen, die alle Unterkategorien und deren Bilder gemeinsam anzeigt. Mit den Einstellungen für Galerien pro Seite und Bilder pro Seite könnte ich sie z.b. in 3 Sechserblöcken aufteilen und unterhalb der Kategorievorschau jeweils noch einen Sechserblock Bilder anzeigen.
« Last Edit: August 23, 2017, 02:16:25 PM by jacobi22 »
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline jacobi22

  • Posts: 5566
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Folder Gallery in mehreren Abschnitten zeigt alle Bilder
« Reply #9 on: August 23, 2017, 11:43:08 AM »
noch etwas hinterher, weil mir beim Blättern auf deiner Seite die unterschiedliche Farbdefinition auffiel

es gibt in den allg. Einstellungen den Punkt Seiten-Nummerierung Design mit einer Auswahl vordefinierter CSS-Styles für die Anzeige der Seitenweiterschaltu ng



die CSS-Dateien dazu findest du im Ordner modules/foldergallery/templates/default/css/digg
Empfehlung: kopiere dir eine dieser Dateien, benenne sie um in einen Namen, der dir gefällt und eindeutig ist, bei mir z.b. UweStyle.css
Nun kannst du in dieser Datei das Design dieser Buttons festlegen
Um in der Auswahlliste nicht lang suchen zu müssen, verwende ich einen Namen, der entweder ganz oben oder ganz unten in der Auswahlliste erscheint und entferne die CSS-Dateien, die ich definitiv nicht benötigen werde, bei mir bleiben dann zwei über



für das Gesamtbild ist es wichtig, jeder Pagination das gleiche Aussehen zu geben.
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline xandi

  • Posts: 142
  • Glücksschwein Xandi
    • www.alexanderschwarz.de
Re: Folder Gallery in mehreren Abschnitten zeigt alle Bilder
« Reply #10 on: August 23, 2017, 06:54:42 PM »
 :-D  Super. Vielen, vielen Dank.

Das hat mir wirklich richtig geholfen!!!

Ich habe herausgefunden dass die Lightbox "magnific popup" alle Bilder des Ordners abspielt. Also nicht nur die aus der kleinen Vorschau.
Und gefällt mir besser als highslider.

Jetzt muss ich nur noch alles ändern.
Mmmmhhh, dunkel die andere Seite ist .....

Sei ruhig Yoda, und iss deinen Toast!!!