Author Topic: Upgrade-script bleibt Hängen?  (Read 2528 times)

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Upgrade-script bleibt Hängen?
« on: November 11, 2016, 04:00:18 PM »
Hallo,

ich lass grad das Upgrade von SP1 auf SP7 durchlaufen, erst hab ich mal den Install-Ordner gelöscht, wie sonst auch, dann kam das schon bekannte Problem bei Step 2 -> nachgelesen, Install-Ordner wieder rauf, Upgrade nochmal gestartet, jetzt hängts bei:
 Step 12 : Reload all addons database entry (no upgrade)

... und aus ...

Ich kann mich nach dem Löschen des Upgrade-Scripts einloggen, aber keine Module (über 'Erweiterungen' -> 'Erweitert') neu laden
Im Frontend ist bis zum Beginn der Hauptnavigation alles da, dann (auch im Quelltext) nix mehr.
In der DB ist alles vorhanden, wenn ich die Seiten editieren möchte, zeigt er nicht mal den Wysiwyg-Editor an.
Seitenstruktur ist vorhanden

Im Moment bin ich am Überlegen, ob ich komplett neu installiere und dann die Datenbank überschreib. Aber ob das geht ;) ?

Hilfe!
Klaus

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #1 on: November 11, 2016, 05:12:00 PM »
Ich hab jetzt mal das Backup eingespielt.
sollte ich was erneut Testen, sagt mal was, ...

Klaus

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8011
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #2 on: November 11, 2016, 05:22:59 PM »
Hi, das Upgradescript kannst du so oft neustarten wie du willst. Das schadet nicht, also mach ruhig öfter.
Unbedingt darauf achten, dass beim Upload alle Dateien übertragen und auf dem Server die alten überschrieben werden.

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #3 on: November 12, 2016, 02:32:16 AM »
Hallo, und Danke für deine Antwort.
Ich habs schon in einem Beitrag gelesen (find ich jetzt nicht mehr), dass man das Upgrade-Script mehrmals starten kann, hab ich dann ca. 10 mal gemacht, ist aber immer nur bis zu Step 12 gekommen. Sollte ich denn nicht im Backend die Module manuell laden können? Ich hab geglaubt, das hat den gleichen Effekt, es war dann aber nur eine weiße Seite.
Klaus

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #4 on: November 15, 2016, 02:32:01 PM »
Hallo nochmals.
Backup eingespielt, nochmal Upgrade drüber gespielt (keine Fehler bei der Übertragung), bleibt wieder bei Step 12 hängen.
Ich hab das Script ungefähr eine Stunde lang wieder und wieder gestartet, es läuft nicht weiter, ...

in /var/logs/php-error.log steht nichts,
Memory_limit 75M,
max_execution_time +25%

Wie ist das, wenn ich komplett neu installiere, was muss ich dann wohin kopieren, damit ich die alten Seiten in der neuen Installation hab???
Ich möchte noch ein paar andere WB-Installationen upgraden.

Danke,
Klaus

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 8011
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #5 on: November 15, 2016, 02:45:33 PM »
Hallo Klaus, klingt übel.
Kannst du uns noch was sagen zu Hoster, PHP-Version und ob die 2.8.3 SP1 ein Upgrade oder eine Neuinstallation war?
Getestet wurde das Upgrade-Script zig Mal mit allen Versonen ab 2.8.3 (ohne SP)

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #6 on: November 15, 2016, 02:57:36 PM »
Hallo,

Hoster ist World4You, PHP-Version ist 5.6
Meine WB-Version war schon das x-te Upgrade - ich glaub, schon von 2.7 oder vorher (Die älteste gespeicherte Version ist 2.7)

Im Moment hab ich weniger ein Problem damit, dass das Upgrade hängen bleibt - s*** happens ;-)
Interressanter ist jetzt, auch eventuell für andere ob ich bei solchem Problem einfach eine neue Istallation für meine alte Seite nehmen kann.

Klaus

Offline jacobi22

  • Posts: 5865
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #7 on: November 15, 2016, 03:07:20 PM »
Step 12 ist der Moduleabgleich. Dabei werden die Ordner im modules-Ordner gelesen und in jedem nach der info.php gesucht, dann deren Informationen mit dem Addons-Table abgeglichen.

Einfache Gegenprobe wäre eine Ansicht im Frontend oder das Umbenennen der Datei upgrade-script.php im WB-Hauptordner. Dann mal unter Erweiterungen schauen, was angezeigt wird. Ist die Addons-Tabelle zerschossen, gibt es weder im Frontend, noch im Backend auf den Seiten zum Bearbeiten oder unter Erweiterungen Daten.

Sind die Daten vorhanden, gehe bitte deine Modulliste durch. Was hast du drin im Ordner Modules. Ausschließen kannst du die mitgelieferten Module aus dem SP7-Paket.
Bleiben sehr wahrscheinlich noch ein paar über.

Diese Module trägst du nach und nach in diesen sog. Blacklist-Array ein, den du in der Datei upgrade-script.php ab Zeile 48 findest. Er beinhaltet alle Module, die beim automatischem Upgrade ausgeschlossen werden sollen.

Code: [Select]
$aModuleBlackList = array ( 'guestbook', 'lib_jquery', 'bookings_v2.36', 'oneforall' );
Bitte dabei die Schreibweise beachten, Ordnername in Hochkommas, gefolgt von einem Komma - letzter Eintrag im Array bekommt kein Komma.
Nach jedem Eintrag dann das Upgrade-Script erneut starten. Wenn es dann auf einmal geht, war das zuletzt hinzugefügte Modul der Schuldige.

Ursache des ganzen ist sehr wahrscheinlich eine falsch kodierte Datei info.php eines Moduls - benötigt wird UTF8 ohne Boom
Vielleicht fehlt auch diese info.php oder es sind Umlaute enthalten
Hinweis: auch Kommentare werden hier gelesen und erzeugen Fehler, wenn die falsche Kodierung vorliegt


P.S.: der gezeigte Array ist nur ein Beispiel für die Schreibweisen und sagt nix über das darin erwähnte Modul aus. Es sind aber alles Module, bei denen es während der Testphase zum SP schon mal Probleme im Upgrade gegeben hatte


Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline jacobi22

  • Posts: 5865
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #8 on: November 15, 2016, 03:26:49 PM »
Interressanter ist jetzt, auch eventuell für andere ob ich bei solchem Problem einfach eine neue Istallation für meine alte Seite nehmen kann.

Geht natürlich immer, wird aber, wenn ich richtig liege, nichts helfen. Mal angenommen, du machst dir eine neue Installation, zippst dann die noch fehklenden Module aus deiner alten seite und installierst sie nach und nach. Dann würdest du an der gleichen Stelle hängen bleiben, weil der Fehler ja noch nicht beseitigt wurde.

Schau doch mal, ob du deine verwendeten Module nicht upgraden kannst. Das würde die Sache umgehen. Solltest du im Backend nicht weiter kommen, weil dort nur der hinweis auf das nötige Starten des Upgrade-scripts steht, benenne die Datei upgrade-script.php einfach um.
Dann könnte man unter Erweiterungen -> Erweitert die Module manuell einlesen bzw unter Erweiterungen -> Module -> Erweitert für jedes Modul das manuelle Upgrade starten
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #9 on: November 15, 2016, 04:01:10 PM »
Ich such dann mal, könnte etwas länger dauern, melde mich aber wieder

- Heute ist nicht alle Tage - ich komm wieder, keine Frage!

Offline jacobi22

  • Posts: 5865
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #10 on: November 15, 2016, 05:22:32 PM »
Vielleicht machst du mal ne Liste mit den Ordner unter "modules" oder ein Screenshot
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #11 on: November 15, 2016, 05:35:39 PM »
Hmmm, ...
ich hab schon wieder das Backup eingespielt gehabt, also alle Module Upgraden, mit FTP Ansicht optisch abgleichen, noch ein paar alte Leichen (Massmail, ...) löschen und dann nochmal -> alles OK, das Upgrade Script läuft normal durch!
Jetzt ins Backend, upgradeScript löschen? mach ich, auch noch gleich den install-Ordner.
Jetzt schau ich mal ins Frontend - ups, da ist nix, auch im Quelltext nicht mal ein < oder <>
nochmals ins Backend, Seiten bearbeiten, Startseite - zeigt mir nichts an!
was hab ich jetzt wieder falsch gemacht???

Die originale Liste der Module (vor den Upgrades und Löschen):http://www.klauskern.at//media/Ordnerliste.png

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #12 on: November 17, 2016, 02:02:15 PM »
Hallo,

Ich hab auf einem Testserver bei Square7 mein Backup eingespielt, und dann das Upgrade eingespielt. Wieder das Problem, dass das Upgrade bei Step 12 hängenbleibt. Also folgender Versuch:

Diese Module trägst du nach und nach in diesen sog. Blacklist-Array ein, den du in der Datei upgrade-script.php ab Zeile 48 findest. Er beinhaltet alle Module, die beim automatischem Upgrade ausgeschlossen werden sollen.

Code: [Select]
$aModuleBlackList = array ( 'guestbook', 'lib_jquery', 'bookings_v2.36', 'oneforall' );
Bitte dabei die Schreibweise beachten, Ordnername in Hochkommas, gefolgt von einem Komma - letzter Eintrag im Array bekommt kein Komma.
Nach jedem Eintrag dann das Upgrade-Script erneut starten. Wenn es dann auf einmal geht, war das zuletzt hinzugefügte Modul der Schuldige.

und jetzt schaut Zeile 48(ff) folgendermaßen aus:

Code: [Select]
    $aModuleBlackList = array (
  'guestbook',
  'lib_jquery',
  'bookings_v2.36',
  'oneforall',
  'minicounter',
  'anynews',
  'addon_file_editor',
  'blog_menu',
  'newsreader',
  'SecureFormSwitcher',
  'rssnewsfeed',
  'tell_a_friend',
  'pagecloner',
  'bookmarks',
                              'captcha_control',
                              'ckeditor',
                              'code',
                              'droplets',
                              'form',
                              'jsadmin',
                              'menu_link',
                              'mod_multilingual',
                              'news',
                              'output_filter',
                              'show_menu2',
                              'wrapper',
  'massmail',
                              'wysiwyg'  
);
    $aModuleWhiteList = array (
    );

keine Veränderung.
Jetzt nochmals das Backup, und dann wieder die unbenutzten Module weg (einzeln) dann nochmals Upgraden. Ich bin Neugierig, wer da der "Übeltäter" ist.

Ich melde mich dann in den nächsten Tagen wieder ;-)

Klaus

Offline jacobi22

  • Posts: 5865
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #13 on: November 17, 2016, 04:40:54 PM »
mach mal anders, wird leichter gehen

rein ins Backend, solltest du dort nichts machen können, weil nur der Link zur Datei upgrade-script.php erscheint oder gar automatisch weitergeleitet wird, benenne diese Datei um

dann auf Erweiterungen -> Erweitert ... Häkchen bei Module auf auf Neu laden

P.S.: zur Ausführung des Upgrade-scripts ist der Ordner install zwingend nötig beim SP7
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #14 on: November 17, 2016, 07:20:56 PM »
Gute Idee, war auch schon eine meiner ersten Ideen, aber leider gibt's dann nur eine weiße Seite.
 :|

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #15 on: November 18, 2016, 03:26:41 PM »
Puh! Jetzt geht das Meiste.

Ich hab da eine Kleinigkeit übersehen  :oops: , beim Serverwechsel von einem Windowsserver zu einem Linuxserver hab ich in den Optionen nicht umgestellt. da die Seite seither nicht verändert wurde, ist mir nichts weiter aufgefallen.
Bei der Suche ist mir aber aufgefallen, dass 2.8.3 SP1 ein kleines Problem mit dem Neuladen der Module hat, im besonderen mit dem MiniCounter:
fehler bei info.php in line 1
ich hab nur die info.php in mehrere Zeilen aufgeteilt (zum besseren lesen) und schon gings Problemlos, das selbe Problem hatte ich mit RandomImage.
Das Upgrade ist dann in einem Rutsch durchgelaufen, upgradeScript.php und Install Ordner gelöscht, und dann schaun mir mal. Im Backend ohne Probleme angemeldet, alle Module und alle Seiten werden angezeigt, jetzt noch das Frontend - ups, nur ein WhiteScreen. Sonst nichts. Gar nichts.
Kleine Recherche, schon gefunden: OutputFilter im Adminbereich, alle mal deaktivieren, Frontend OK.
Nach langem durchtesten, hab ich folgende Übeltäter gefunden:
CssToHead aktiviert: WhiteScreen. Null. Nichts
RelUrl aktiviert: kein CSS im Frontend (Hää?)
Na, ja. Ohne die beiden schaut die Seite gut aus, alles flutscht - also passt.
Nochmals ins Backend, eine Kleinigkeit an einer Seite verändern - GEHT NICHT! Kurz vorm ausflippen erkenne ich, dass kein Editor da ist, auch beim Check über Addon File Editor ist anscheinend jede Datei ohne Inhalt, auch kein Editor vorhanden. Check bei den Modulen: CKEditor v4.5.10 installiert, auch als Editor in den Optionen angegeben.
:Haareraufen:
Edit: ich hab jetzt von AMASP den FCKEditor (2.9.6) heruntergeladen, im Backend Seiten bearbeiten ist OK, Addon File Editor passt nicht. Also auch beim Addon File Editor eine alte Version geholt(1.1.3), installiert - geht nicht ;-(
Hat noch wer eine Idee?

Noch eine Zusatzfrage: wird AMASP eigentlich noch betreut?
« Last Edit: November 18, 2016, 03:39:30 PM by neuling »

Offline jacobi22

  • Posts: 5865
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #16 on: November 18, 2016, 04:11:27 PM »
CssToHead aktiviert: WhiteScreen. Null. Nichts
RelUrl aktiviert: kein CSS im Frontend (Hää?)
Na, ja. Ohne die beiden schaut die Seite gut aus, alles flutscht - also passt.
Nochmals ins Backend, eine Kleinigkeit an einer Seite verändern - GEHT NICHT! Kurz vorm ausflippen erkenne ich, dass kein Editor da ist, auch beim Check über Addon File Editor ist anscheinend jede Datei ohne Inhalt, auch kein Editor vorhanden. Check bei den Modulen: CKEditor v4.5.10 installiert, auch als Editor in den Optionen angegeben.
:Haareraufen:
Edit: ich hab jetzt von AMASP den FCKEditor (2.9.6) heruntergeladen, im Backend Seiten bearbeiten ist OK, Addon File Editor passt nicht. Also auch beim Addon File Editor eine alte Version geholt(1.1.3), installiert - geht nicht ;-(
Hat noch wer eine Idee?

Noch eine Zusatzfrage: wird AMASP eigentlich noch betreut?

AddonFileEditor gibt es hier -> http://addon.WebsiteBaker.org/pages/en/browse-add-ons.php?id=02D8BA1

ansonsten bestätigt sich mein Verdacht von oben: Deine Dateien verwenden eine falsche Codierung. Das der AFE diese öffnet, aber als leer anzeigt, ist schon mal ein Zeichen.

Mein Tip:
Hol dir, wenn nicht schon vorhanden, Notepad++. Nach der Installation auf deinem Rechner sollte sich der Editor ins Kontextmenü / rechte Maustaste eintragen (Datei öffnen mit Notepad++)
Öffne so eine der in Frage kommenden Dateien und checke oben unter Konvertierung den aktuellen Status und ändere, wenn nötig, auf UTF8 ohne Boom)

Im Bild, worauf es ankommt. Im gelben Bereich wird der aktuelle Staus angezeigt, im roten, hier der Punkt, auf den es ankommt.



Datei kontrollieren (auch auf mögliche falsch dargestellte Umlaute, nach Änderung speichern und hochladen
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #17 on: November 18, 2016, 04:30:22 PM »
Hallo,

Danke, guter Tipp das hilft gleich mal. Nun eine Frage für Dummies: muss ich das jetzt mit allen Dateien machen, die ich eventuell mal bearbeiten möchte? da kommen gleich mal ein paar zusammen!

Nochmal wegen AMASP: wird nicht mehr gepflegt, oder? Hier sind die Module schon lang nicht mehr aktualisiert worden.

Offline jacobi22

  • Posts: 5865
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #18 on: November 18, 2016, 04:55:37 PM »
Ich geh mal davon aus, das dem Programm, das du normalerweise benutzt, diese Einstellungen fehlten oder dort falsch eingestellt wurde. mit einfachen Worten: alles, was damit gespeichert wurde, hat dann wohl eine falsche Kodierung  :oops:

Ich würde mich erstmal auf die Sachen stürzen, die Probleme machen

zu AMASP: es war immer und ist immernoch das private Projekt einer Einzelperson und steht in keiner Verbindung zum WB-Projekt. Ein paar Addon-Autoren haben wohl noch einen Account dort, so das ab und an mal etwas aktuelles auftaucht, der Rest (so um die 90%) sind aber 6 - 10 Jahre alte Addons.
Ich hatte mal eine zeit lang versucht, Kontakt aufzunehmen, um mich da einzubringen, habe aber nie eine Reaktion erhalten.

Mittlerweile haben alle, WB und auch die Forks, ihre eigenen Addon-Bereiche. Der von WB ist hier zu finden

WB-Addons
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline cwsoft

  • Posts: 605
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #19 on: November 18, 2016, 04:56:40 PM »
Nochmal wegen AMASP: wird nicht mehr gepflegt, oder? Hier sind die Module schon lang nicht mehr aktualisiert worden.
Immerhin noch zehn Änderungen im Zeitraum eines Jahres. Bei 284 gelisteten Addons wurden also 3.5% innerhalb eines Jahres noch aktualisiert oder gepflegt.

Gruß

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #20 on: November 18, 2016, 05:23:11 PM »
Danke euch beiden für die schnelle Antwort,

Ich schau schon seit ich WebsiteBaker verwende auch bei AMASP nach den Modulen, heuer ist mir aufgefallen, dass ein paar der Module die offiziell vertrieben werden bei AMASP nicht mehr aktuell sind. Also Jacobi, wenn das wirklich die Arbeit eines Einzelnen ist, ist der Umfang schon beachtlich. Ich möcht das nicht aktuell halten müssen ;-)
Kontakt sollt man trotzdem finden.

Offline jacobi22

  • Posts: 5865
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #21 on: November 18, 2016, 05:46:06 PM »
Quote
Ich möcht das nicht aktuell halten müssen
das hat der Eigner ja auch nicht gemacht, sondern die Addon-Autoren, nur gibt es davon nicht mehr viele. Und wenn die paar, die es noch gibt, keine Möglichkeiten haben, dort etwas einzustellen, wo ist dann noch der Sinn? Das Projekt stammt aus den Zeiten, wo der Eigner noch für und mit WB aktiv war, mittlerweile in meinen Augen nicht mehr relevant für irgendwen, egal, welches System er benutzt, denn selbst von den innerhalb der letzten 12 Monate aktualisierten Addons dort, wird max. die Hälfte noch laufen oder wirklich die aktuellste Version zeigen. (z.b. Bakery). Das Problem an dieser Seite ist wohl, das viele Leute über Jahre gedacht haben, das diese Seite zu WB gehört.
Beste Auswirkungen hast du ja selbst vor Augen, wenn dir so ein Ur-Alt-Addon das Upgrade zerschießt.  :wink:
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #22 on: November 18, 2016, 05:59:00 PM »
Das Problem an dieser Seite ist wohl, das viele Leute über Jahre gedacht haben, das diese Seite zu WB gehört.
Die ist aber auch immer wieder genannt worden, vor Jahren  :roll:
Quote
Beste Auswirkungen hast du ja selbst vor Augen, wenn dir so ein Ur-Alt-Addon das Upgrade zerschießt.  :wink:
da bin ich aber auch selbst mit Schuld dran. man sollte seine Installationen aktuell halten - nicht nur am PC.

Offline jacobi22

  • Posts: 5865
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #23 on: November 18, 2016, 06:49:36 PM »
Das Problem an dieser Seite ist wohl, das viele Leute über Jahre gedacht haben, das diese Seite zu WB gehört.
Die ist aber auch immer wieder genannt worden, vor Jahren  :roll:

vor vielen Jahren   :-D :-D :-D

Wenn ich es richtig im Kopf habe, sind bei uns etwas über 70 Addons, die auch alle auf ihre Lauffähigkeit in SP7 getestet wurden. Aber auch wir sind auf die Autoren angewiesen, soll heißen: eine neue Modulversion wird im Forum vorgestellt oder den Betreuern mitgeteilt. Irgendwo im Web nach der neuesten Version von Addon XY zu suchen, ist einfach unmöglich. Wird ein Fehler in einem der Addons gemeldet, repariere ich das i.d.R innerhalb kürzester Zeit

doch zurück zu deinem Problem
Quote
ich hab nur die info.php in mehrere Zeilen aufgeteilt (zum besseren lesen) und schon gings Problemlos, das selbe Problem hatte ich mit RandomImage.

bei soetwas mußt du gleich stutzig werden.
liest sich so, als würde der verwendete Editor die Struktur nicht erkennen. Ist das vielleicht der WindowsEditor?
Eine ganz normale info.php hat mindestens 10 Zeilen. Der einleitende PHP-Tag, der Zugriffsschutz und die 8 Pflichteinträge, je Zeile einen.

In älteren info.php wurde auch gern die komplette History eingefügt. Idealerweise ausschneiden und in eine Datei mit Namen CHANGELOG einfügen, dann gehts nicht verloren und macht auch keinen Ärger.
Mal als Beispiel der Eintrag aus einer älteren Foldergallery-info.php

Quote
/**
 *  Pfad und URL zum Stammverzeichnis der Foldergallery
 *  Das Stammverzeichnis ist das h�chste Verzeichnis
 *  auf welches die Foldergallery zugriff hat.
 *  Die Werte m�ssen auf das gleiche Verzeichnis zeigen.
 *  Diese Verzeichnisse k�nnen sie nat�rlich �ndern!
 *  (z.B) f�r externe Ordner
**/

zig mal hin und her konvertiert.  :|
Kommt das dann mit der falschen Konvertierung beim User an, bricht das Upgrade-script beim Einlesen ab.
Stehen "echte" Umlaute in der mit UTF8 konvertierten Datei drin (alsö ä,ö,ü,ß), bricht das Script ab, weil es UTF8-komplatible Zeichen erwartet.
Beides gilt sowohl für die info.php wie auch für alle anderen Dateien in den Addons
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline neuling

  • Posts: 85
  • Gender: Male
Re: Upgrade-script bleibt Hängen?
« Reply #24 on: November 18, 2016, 07:04:41 PM »
Also Bitte, Windows Editor  :x Ich hab noch mit Phase5 gelernt  :-D
im Moment verwende ich nur Notepad++ !
Den MiniCounter verwende ich in Version 0.2.2, nur heruntergeladen, im Backend installiert ohne etwas zu bearbeiten/verändern. Den "Fehler" in der info.php hab ich online mit Addon File Editor bearbeitet. Seltsamerweise hab ich in einer weiteren WB Installation das Problem mit RandomImage Version 0.1 (könnte auch schon etwas älter sein  :roll:)
Als Fazit kann ich im Moment nur sagen, dass man unbedingt auf die Aktualität seiner installierten Module achten soll, bevor man sich an das Upgrade macht!

Danke nochmal für die Hilfe

 

postern-length