Author Topic: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7  (Read 1741 times)

Offline masju

  • Posts: 118
  • Gender: Male
Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« on: October 20, 2016, 03:51:39 PM »
Hallo liebes Forum,

nach Update auf 2.8.3 SP7 habe ich das Problem, dass Droplets nicht mehr funktionieren (es wird nur der "[[Droplet-Name]]" ausgegeben) und auch Links auf interne Seiten nicht mehr umgesetzt werden (Ausgabe "[wblink##]").
Ich habe schon manuell aufgerufen das update_script.php der Module:
- WYSIWYG
- Droplets
- Output Filter Frontend v1.0.0

In der index.php des Templates steht
 register_frontend_m odfiles('css');
 register_frontend_m odfiles('jquery');
 register_frontend_m odfiles('js');

Ich dreh am Rad, woran kann das noch liegen?

Danke und Grüße,
masju

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7924
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #1 on: October 20, 2016, 04:10:49 PM »
Hi, schau mal bei Admin Tools > Output Filter Frontend
Haken drin bei Droplets?

Offline masju

  • Posts: 118
  • Gender: Male
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #2 on: October 20, 2016, 04:11:45 PM »
Nachtrag:
Im Error-Log steht u.a.
2016-10-20T13:17:46+00:00 [E_WARNING] /modules/lib_jquery/upgrade.php:[20]  from /admin/modules/manual_install.php:[121] require "include(/hp/ (....) /framework/class.secure.php) [<a href='function.include'>function.include</a>]: failed to open stream: No such file or directory"

Offline masju

  • Posts: 118
  • Gender: Male
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #3 on: October 20, 2016, 04:13:09 PM »
Hi, schau mal bei Admin Tools > Output Filter Frontend
Haken drin bei Droplets?

Ja, Haken sind alle gesetzt, bis auf OpF und RelUrl.

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7924
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #4 on: October 20, 2016, 04:25:58 PM »
Wenn du LibraryAdmin oder jQueryAdmin benutzt darf register_frontend_m odfiles('jquery'); nicht im head stehen.
Hast einen Link zum Problem?

Offline masju

  • Posts: 118
  • Gender: Male
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #5 on: October 20, 2016, 04:40:30 PM »
Ich habe die Zeile mit jquery gelöscht.
Link: http://www.gkv-tarife.de/de/ges.-krankenkassen.php (ist eine Test-Website, kein Traffic)

Offline masju

  • Posts: 118
  • Gender: Male
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #6 on: October 20, 2016, 04:43:15 PM »
Ich habe die Zeile mit jquery gelöscht. Keine Änderung.
Link: http://www.gkv-tarife.de/de/ges.-krankenkassen.php (ist eine Test-Website, kein Traffic)

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7924
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #7 on: October 20, 2016, 05:23:53 PM »
Du bist sicher, dass du alle Dateien hochgeladen und überschrieben hast?
Das Upgrade-script gestartet und ist ohne Probleme durchgelaufen?
Sind die Dropltes denn noch da wie z.B. [[EigenerSeitentitel]]?

Offline Hollol

  • Posts: 204
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #8 on: October 20, 2016, 07:38:03 PM »
Sieht fast so aus, als wären nicht alle Dateien/Ordner hochgeladen.

Quote from: masju
... failed to open stream: No such file or directory"

Im anderen Thread hattest Du ja geschrieben:
Quote from: masju
...manchmal bricht auch die Verbindung ab und man weiß nicht, was schon alles oben ist oder nur halb.
War das hier auch der Fall?


Offline jacobi22

  • Posts: 5836
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #9 on: October 21, 2016, 11:11:10 AM »
Quote
(es wird nur der "[[Droplet-Name]]" ausgegeben

der gleiche Effekt tritt auf, wenn sich auf der Seite ein weiterer Fehler finden läßt, z.b. der Datensatz einer Section nicht ausgelesen werden kann, eine Funktion oder ein Snippet kein Ergebnis oder ein Fehler liefert. Meist sieht man als Admin, wenn irgendwo etwas vom Content fehlt, aber auch Sachen, die nur im Quelltext stehen, kämen da in Frage - Stichwort simplepagehead()

Ich würde mir ein Backup der index.php des Templates machen und dann schrittweise jeden PHP-Bereich auskommentieren, so ließe sich das Problem eingrenzen.

Bitte nicht vergessen, das Funktionen wie register_frontend_m odfiles('js'); weitere Dateien laden, die wiederum Fehler erzeugen könnten.
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline masju

  • Posts: 118
  • Gender: Male
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #10 on: October 25, 2016, 02:00:11 PM »
Hallo zusammen und Danke für die Antworten (zugleich sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe: keine Zeit  :?)

Der Upload hat komplett geklappt, in der index.php des Templates hatte ich eigentlich nichts geändert. Ich bin noch auf der Ursachensuche und weiß nicht mehr genau, ob ich nicht schon die 2.8.4 installiert hatte  :roll: und die dann mit der 2.8.3-SP7 überschrieben, was natürlich in die Hose gehen muss.
Ich check mal, ob der Fehler auch mit einfacheren Templates auftritt

Ich spiele gerade ein Update wieder ein, mal sehen ob die Seite dann wieder problemlos läuft. (Rückmeldung erfolgt)
Grüße, masju

Offline masju

  • Posts: 118
  • Gender: Male
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #11 on: October 25, 2016, 03:03:48 PM »
So, nach Rollback auf die Vorversion läuft wieder alles.
Ich versuche noch mal ein Update auf SP6.

Offline masju

  • Posts: 118
  • Gender: Male
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #12 on: November 16, 2016, 04:05:54 PM »
Kurzes Update: Die Probleme hingen mit einer zu alten PHP-Version (5.3) zusammen, nach einem Update auf  5.6.22 läuft die Seite, zumindest mit dem Default-Template. Ich habe also irgendwo auch noch einen Fehler in meiner index-php des Templates (oder es fehlt noch irgendeines der eingesetzten Module).

Grüße und Danke an das Forum!
masju  :-)

Offline masju

  • Posts: 118
  • Gender: Male
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #13 on: November 17, 2016, 09:15:13 AM »
Guten Morgen zusammen!

Ich habe noch einen Fehler gefunden:
Das news-Modul (neuste Version 3.6.6) funktioniert nicht mehr. Weißer Bildschirm, Fehlermeldung:
2016-11-17T08:07:01+00:00 [E_NOTICE] /index.php:[20]  from (...) [4] require "Constant DEBUG already defined"

Gibt's hier schon irgendwo einen Fix/ein Update?

Gruß, masju

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 1102
    • EFG MG
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #14 on: November 17, 2016, 11:55:27 AM »
Welche php Version ist im Einsatz?

Hab gerade auf einer WB2.8.3+SP7 eine News-Seite mit v. 3.6.6 ohne Fehler erzeugen können.
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline jacobi22

  • Posts: 5836
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #15 on: November 17, 2016, 01:31:20 PM »
war das mal ein Downgrade einer 2.8.4?

schau bitte mal in die Datei config.php, ob dort ein Eintrag zum Debug ist, etwa so

Code: [Select]
define('DEBUG', true);
falls ja, deaktivieren durch voranstellen einer Raute in dieser Zeile

Variante 2 wäre in der Datenbank selbst, Tabelle settings. Ist dort DEGUB enthalten, setze es auf Null (0)
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline masju

  • Posts: 118
  • Gender: Male
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #16 on: November 23, 2016, 05:12:21 PM »
Hallo!
  • PHP Version 5.6.22-1 (wäre das nicht mal ein Verbesserungsvorsch lag für das argos-BE-Template, dass neben der WB-Version auch die PHP-Version angezeigt wird?)
  • Kein debug-Eintrag, weder in der config.php noch in der Tabelle wbsettings
  • Kein 2.8.4-Downgrade, war immer schon nur 2.8.3

Grüße, masju

Offline masju

  • Posts: 118
  • Gender: Male
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #17 on: November 23, 2016, 05:22:57 PM »
... bin dem Fehler auf der Spur:

Es scheint, dass die Newseinträge alle mit dem falschen Zeichensatz in der Datenbank liegen. Ich habe bei der Website UTF-8 eingestellt, die Umlaute und ß sind nun ersetzt, wenn ich einen News-Post öffne. Beim Abspeichen verschwindet der Newstext, wenn er Umlaute enthält.
Hat die Datenbank nach dem PHP-Update einen anderen Zeichensatz, oder muss ich den irgendwo einstellen?

Grüße, masju

Offline jacobi22

  • Posts: 5836
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #18 on: November 23, 2016, 06:00:27 PM »
Quote
Hat die Datenbank nach dem PHP-Update einen anderen Zeichensatz, oder muss ich den irgendwo einstellen?

ist gut möglich,

in der php.ini der Serversoftware wird im Allgemeinen ein sog "default_charset" eingetragen oder, wenn es nicht vorhanden ist, der Software (unser WB) überlassen, welches Charset gewählt wird. Mit diesem default_charset und den Einstellungen der my.ini (Konfiguration für MySQL) werden dann bei der Installation die sogenannte table_collation für jede Tabelle in der Datenbank gesetzt.

Bei verschiedenen deutschen Anbietern war in der Vergangenheit latin1 das default_charset und latin1_swedish_ci die Standard table_collation. Diese bestimmt grundsätzlich, in welcher Kodierung an die Datenbank geliefert wird. Die Einstellung der WB-Option -> Erweiterte Optionen -> Zeichensatz greift dann, wenn der default_charset nicht gesetzt wurde und beim Wiedereinlesen der Daten.

Nach deiner Beschreibung halte ich es für möglich (oder wahrscheinlich), das die Tabellen in der Datenbank eine andere table_collation haben als sie aktuell haben sollten. Für die aktuelle WB-Version wäre das utf8_general_ci oder utf8_unicode_ci.
Zu kontrollieren wäre zum einen das default_charset (Anzeige der php.ini) und die Tabellen in der Datenbank z.b. mit PHPmyAdmin (siehe im Bild rechts unter Kollation)

Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline masju

  • Posts: 118
  • Gender: Male
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #19 on: November 25, 2016, 01:22:04 PM »
Oh, ja, da sind einige WB-Tabellen in latin1_swedish_ci und andere wiederum in utf8_unicode_ci  :-o
Speziell die Posts des News-Moduls sind latin1_swedish_ci

Ich schau mal, ob ich das manuell korrigieren kann...

Offline jacobi22

  • Posts: 5836
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #20 on: November 25, 2016, 01:54:14 PM »
Quote
Ich schau mal, ob ich das manuell korrigieren kann...

am einfachsten in Tools wie PhpMyAdmin, die entsprechende Tabelle anwählen und oben auf OPTIONEN, dort dann rot markierten Eintrag ändern



Noch ein P.S.: diese Änderung gilt dann nur für das, was neu rein kommt, also Neueinträge und Änderungen - es ändert aber nichts, was schon drin steht
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline masju

  • Posts: 118
  • Gender: Male
Re: Problem nach Update auf 2.8.3 sp7
« Reply #21 on: November 25, 2016, 06:15:55 PM »
... oder manuell:
ALTER TABLE `wbaddons` DEFAULT CHARACTER SET utf8 COLLATE utf8_unicode_ci
Danke noch mal für die Tipps!

Grüße, masju