Author Topic: Komprimierung  (Read 949 times)

Offline Psp

  • Posts: 88
Komprimierung
« on: September 18, 2016, 03:47:36 PM »
Meine WB Site soll so schnell wie möglich laufen, mein Provider hat mir dazu folgendes geschrieben
Quote
Komprimierung: Würde ich gerne machen. Aber solange WebsiteBaker die
Komprimierung per PHP macht, kann ich die nicht mit Apache machen. Bitte kläre
endlich, wo das im WB abgeschaltet werden kann.

Wird da tatsächlich von WB aus komprimiert?

Danke

Offline jacobi22

  • Posts: 5891
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Komprimierung
« Reply #1 on: September 18, 2016, 04:38:26 PM »
Vielleicht erzählst du mal, was du vor hast, WB kompromiert nämlicht NICHTS, was nicht gewünscht wäre. Ausnahmen bilden solche Sachen wie Backup der Droplets oder von Modulen, z.b. durch den AFE
Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege.

Offline cwsoft

  • Posts: 605
Re: Komprimierung
« Reply #2 on: September 18, 2016, 08:01:39 PM »
Denke mal gemeint ist HTTP Kompression:
https://en.m.wikipedia.org/wiki/HTTP_compression

Das hat mit WB aber nur bedingt zu tun.

Offline DarkViper

  • Forum administrator
  • *****
  • Posts: 3028
  • Gender: Female
Re: Komprimierung
« Reply #3 on: September 20, 2016, 03:30:46 PM »
Meine WB Site soll so schnell wie möglich laufen, mein Provider hat mir dazu folgendes geschrieben
Quote
Komprimierung: Würde ich gerne machen. Aber solange WebsiteBaker die
Komprimierung per PHP macht, kann ich die nicht mit Apache machen. Bitte kläre
endlich, wo das im WB abgeschaltet werden kann.
Sorry wenn ich 'etwas direkt' antworte. Die Antwort Deines Providers ist schlicht Quatsch.
Sebstverständlich lässt sich die Komprimierung beim Apache jederzeit aktivieren.
Ob sie genutzt wird steht auf einem ganz anderen Blatt, da Apache nicht blindwütig alles für den Transfer komprimiert, was ihm unter die Finger kommt, sondern das unter anderem abhängig vom HTTP-Header des Requests macht.
Existiert im Request kein, vom Browser gesendeter, gültiger Accept-Encoding Header, so wird er auch nicht komprimieren.

WebsiteBaker selbst hat in keiner der bis jetzt von uns veröffentlichten Versionen eine Komprimierung eingesetzt.
Sollte da irgendetwas sein, so ist das eine private Modifikation, die definitiv nicht von uns ist oder aber ein Fremdmodul, das unkontrolliert Header versendet.

have a nice day,
Manuela
Der blaue Planet - er ist nicht unser Eigentum - wir haben ihn nur von unseren Nachkommen geliehen

"You have to take the men as they are… but you can not leave them like that !" :-P
Das tägliche Stoßgebet: Oh Herr, wirf Hirn vom Himmel !

Offline CodeALot

  • Posts: 442
  • Gender: Male
Re: Komprimierung
« Reply #4 on: September 20, 2016, 04:49:50 PM »
Ich habe in meinem .htaccess GZIP Kompression einstellen. Nach http://checkgzipcompression.com es funktioniert einwandfrei . Ich denke, dass Ihr Hosting-Provider nicht so gut weiß, was er spricht.

Ich entschuldige mich für die Fehler in deutscher Sprache. Da Google ist schuldig :-)

Offline Psp

  • Posts: 88
Re: Komprimierung
« Reply #5 on: September 25, 2016, 11:51:46 PM »
Mein Provider nimmt alles zurück und behauptet jetzt das Gegenteil- Tschuldigung, aber danke für die Posts und Links!

(die Komprimierung war unbemerkt auf dem Server aktiviert)