Author Topic: Concert Kalender - Anzeige nach Quartalen  (Read 603 times)

Offline sabo-!

  • Posts: 121
Concert Kalender - Anzeige nach Quartalen
« on: May 24, 2016, 05:22:17 PM »
Hallo,

ich habe Anfrage zur Erweiterung des Moduls "Concert Kalender". Wenn sehr viele Termine eingetragen wurden, kann es unübersichtlich werden. Gewünscht wird eine Anzeige der Einträge nach Quartalen:

Januar – März 2016
April – Juni 2016
Juli – September 2016
Oktober – Dezember 2016

Oder - falls einfacher - nach Monaten.

Lässt sich das irgendwie realisieren?

Viele Grüße
Sabo

Offline jacobi22

  • Posts: 5687
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: Concert Kalender - Anzeige nach Quartalen
« Reply #1 on: May 25, 2016, 02:23:20 PM »
ich hatte doch gestern schon mal geantwortet, hab ich das nicht abgeschickt???   :roll: :roll: :oops: :oops:

Dann nochmal....
Auf Grund diverser Probleme bei anderen Users habe ich mir das Modul in der Vergangenheit mal genauer angeschaut und würde nicht empfehlen, an den z.Z. bekannten Version jetzt noch etwas zu ändern. Es wäre ein Pflaster auf einem Tonkrug, der in ein paar Wochen wieder abgeht.

Problem am Modul ist, das es grundsätzlich erstmal alle Einträge einliest. Eine Userin hat mir ihre Datenbank zur Verfügung gestellt und dort sind es ca 480 Einträgen mit jeweils einer halben A4-Seite voll Text (grob geschätzt). Ein anderer User hat dort über 2200 Einträge, sicher mit weniger Inhalt, aber immerhin. Mit solcher Datenmenge und der Art, wie sie im CC verarbeitet wird, kommt jedes System in Schwierigkeiten, weil per POST z.b. nur 64kB übergeben werden können, im erstem Beispiel aber 180kb zusammenkommen.

Für eine Aufsplittung müßte man sowohl im Frontend wie auch im Backend die Selects zum Einlesen limitieren, benötigt dann eine Weiterschaltung und ggf auch eine Unterscheidung, wie von dir gewünscht.
Vor ein paar Wochen hatte ich deswegen nach Ideen und Vorschlägen gefragt, die von dir gewünschte Sache war nicht dabei. Da ich selber keinerlei Kalender irgendwo in Projekten benutze, bin ich auch selbst nicht drüber gestolpert.  :|

Ich habe das Modul jetzt für den SP6 und aufwärts neu aufgesetzt und bin nach einem erzwungenem Neustart wieder bei ca 70-75%, fehlte eigentlich nur noch die view.php fürs Frontend. Dein Ansinnen bringt mich aber auf die Idee, solche Aufteilung doch gleich über die Moduleinstellungen zu erledigen, wäre sogar noch übersichtlicher im Backend als die aktuelle Seitenweiterschaltu ng, die ich gerade verwende,

Die Frage wäre halt, wie viel Zeit hast du, da auf das Ergebnis zu warten?

Solltest du es selbst versuchen wollen, das aktuelle News-Modul bietet eigentlich vom Prinzip her alle Funktionen schon.. Vom Prinzip her muß man wissen, in welchem Zeitraum man gerade ist (z.b. das Quartal, der Monat), dazu einen Vorgänger und Nachfolger ermitteln und diesen in der Weiterschaltung übergeben und im Select als Datum-Begrenzer einarbeiten.  :wink:

Übrigens trifft Gleiches auch für die anderen Kalender zu (proCalendar, Event-Kalender). Auch die machen bei größeren Datenmengen Probleme bis hin zum Totalausfall, allerdings ist es unmöglich, neben Familie, Beruf und Hobby noch alle Module auf einen Schlag zu überarbeiten, die größten Teil noch für PHP4 gebaut wurden.
Man könnte sicher in einer Flickschusterei mal eben solche Begrenzer einbauen, vertreibt dann aber immernoch ein Modul, das nicht den Anforderungen entspricht, keine FTAN zur Prüfung benutzt und in keinerlei Form in Richtung Datenbank / Datenverarbeitung abgesichert ist.
Und den Fehler, den ich in der Foldergallery gemacht habe, werde ich hier sicher nicht wiederholen. Diese Testversion war hier nur ein paar Stunden online, wurde dann zurück gezogen, wird aber heute noch mit diesen Fehlern auf diversen Plattformen vertrieben, stellenweise mit neuer Versionsnummer, aber immernoch mit gleichem Fehler, der auch ausführlich beschrieben wurde und in jedem Forum, das mit WB zu tun hat, einmal im Vierteljahr als Fehler gemeldet wird. Sicher ist das alles Open Source und jeder darf sich bedienen, aber wenn die Lösung schon zig mal ausführlich beschrieben wurde, kann man sie doch irgendwann mal einbauen.
Diese Erfahrung sind sicher  e i n  Grund, warum die FG 1.40 bisher nur in privaten Test's läuft und hier noch nicht veröffentlicht wurde. Wird mit dem neuen CC auch nicht anders werden.
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline sabo-!

  • Posts: 121
Re: Concert Kalender - Anzeige nach Quartalen
« Reply #2 on: June 17, 2016, 05:04:26 PM »
Ich bin nicht regelmäßig in diesem Forum, sondern nur, wenn ich spezielle Fragen habe oder ein bestimmtes Thema suche. Dass Du einen Aufruf gestartet hattet, weiß ich nicht. Woher soll ich denn das auch wissen, lieber jacobi22?

Das News-Modul lässt sich nicht alternativ verwenden, schon allein, weil es nicht den neuesten Termin hervorhebt. Diese Funktion nutzt der Kunde bereits. Auch müsste man dann mehr manuell machen, was das Concert-Modul eigentlich automatisch macht. Auch die autom. Sortierung der Termine, wenn Sie der Kunde nicht chronologisch eingibt. Als auch das ausblenden von abgelaufenen Terminen. Darüber hinaus wird das News-Modul bei diesem Auftritt bereits an anderer Stelle verwendet.

Wie das Ganze umgesetzt wird, ist für mich als Anwender im Detail nicht wichtig.
Die wirklich wichtige Frage für das Projekt aus Anwendersicht lautet: Bis wann kann man mit der neuen Version des Moduls rechnen?

Viele Grüße
Sabo