Author Topic: Neues Modul "OneForAll"  (Read 31354 times)

Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #25 on: February 06, 2015, 07:20:25 PM »
Hab das jetzt zum ersten Mal getestet. Erinnert an Bakery, kenn ich also schon etwas, schön.  :-)
Kann man den Feldern im Backend sagen, wenn type wysiwyg, dann label oben drüber statt links daneben?
Sonst geht für den Wysiwyg-Editor so viel PLatz links verloren.

Offline freeSbee

  • Posts: 1117
    • BAKERY - Website Baker shop module
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #26 on: February 07, 2015, 12:39:24 PM »
Hallo dbs

Danke für die Anregung, die ich in die nächste Version aufnehmen werde.

Bis dahin kannst du den Code in der Datei functions.php ca. Zeile 64/65 anpassen.

Suche folgenden Code:
Code: [Select]
echo $t2.'<td width="20%" align="right" valign="top">'.$label.':</td>'.$nl;
echo $t2.'<td>'.$nl;

und ersetze ihn durch folgende Zeile:
Code: [Select]
echo $t2.'<td colspan="2" valign="top">'.$label.':'.$nl;
Gruss Christoph
« Last Edit: February 07, 2015, 12:53:19 PM by freeSbee »

Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #27 on: February 07, 2015, 02:19:21 PM »
Hi, bestens klappt das und sieht prima aus.  :-)
Thx und Gruß

Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #28 on: March 25, 2015, 08:14:49 AM »
Hallo, versuche gerade eine Emailadresse (als Emailfeld) erfolglos in der Form zu speichern:
xx@xxxxx-xxxxxxxxx.xxxxxxxxxx.de
Sind wohl 32 Zeichen, liegts daran? Konnte aber in den Dateien keine Beschränkung finden.

Da ich nur eine Übersichtsseite brauche und keine Detailseite, wie kann ich dem Thumb den Link entziehen?

Gruß
dbs

Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #29 on: March 25, 2015, 08:42:19 AM »
Ist wohl noch etwas früh ...
Die Emailadresse wird gespeichert, aber mit Fehlermeldung, dass sie ungültig ist.

Der Link des Thumbs öffnet die Lightbox wie gewünscht falls sie aktiviert ist.
Aber wenn da kein Haken drin ist, dann führt der Thumblink zur Detailseite. Kann man das deaktivieren?
Beim TITLE kann man das <a href entfernen, nur der Thumb ist ja ein [THUMB].

Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #30 on: March 25, 2015, 11:11:28 AM »
Und noch eine Frage  :-)

2 Abschnitte oneforall pro Seite sind wohl nicht vorgesehen, denn die Lightbox bekommt dann ein Eigenleben und erscheint unterhalb des Contents. Ob Lightbox aktiviert oder nicht spielt keine Rolle.

Warum wollte ich das. Jede Gruppe sollte einen Gruppennamen und eine Kurzbeschreibung erhalten, deshalb der Versuch
Wysiwyg mit Gruppenname und Beschreibung
oneforall mit Mitgliedern
Wysiwyg mit Gruppenname und Beschreibung
oneforall mit Mitgliedern

Kann ich mit 2 Wysiwyg und 1 oneforall irgendwas drehen mit Droplet sectionpicker um die Inhalte ins oneforall zu holen?
Oder gibt es eine andere Lösung?

Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #31 on: March 25, 2015, 11:47:31 AM »
Und weil es so schön ist hier zu posten ...  :roll:

Emailadressenproble m war hausgemacht, ist erledigt. Leerzeichen am Ende

Sectionpicker lässt sich simple an den Gruppennamen hängen und würde so versteckte Abschnitte reinholen können.
Leider steht bei den Gruppen im Dropdown dann:
Gruppe1[[sectionpicker?sid=1]]
GruppeB[[sectionpicker?sid=123]]

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen  :-)

Offline gottfried

  • Posts: 1292
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #32 on: March 25, 2015, 11:59:34 AM »
Hallo!

Ich steh grad mal wieder auf dem Schlauch.

Ich hab einen fast  jungfräulichen wb Version 2.8.3 Revision 1638
und OneForAll von dem Link oben unverändert installiert.

Immerhin hab ich ein Bild hochgeladen. Aber wie ist das mit den Feldern?

Unter "Eingabefelder" kann ich zwar 2 zufügen - aber das war's dann schon und die tauchen nirgends auf.

(u.U als [FIELD_1] [FIELD_2]  im Frontend. Aber das was da auf englisch steht kann ich auch nicht ändern)


http://www.channel-1.de/dbs/cms4/pages/oneforall.php


 :?

Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #33 on: March 25, 2015, 12:18:01 PM »
Quote
Aber das was da auf englisch steht kann ich auch nicht ändern
Das solltest du zuerst aufmerksam lesen, dann wird klar was zu tun ist.  :-)
Danach kannst du den Text aus den Seiteneinstellungen löschen.

Offline gottfried

  • Posts: 1292
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #34 on: March 25, 2015, 12:54:38 PM »
Hallo DBS

hm ... hat diesmal funktioniert. Hab wohl auf den falschen Button gedrückt.

Das ist also ähnlich wie Topics ohne Kommentarfunktion  oder Members,
nur daß man die Felder für's backend frei gestalten kann?

Also eher was redaktionelles?





Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #35 on: March 25, 2015, 01:11:11 PM »
Seh ich so. Dem User eine Maske bereitstellen.
Eigentlich ist es ähnlich Topics da man auf mehr Content weiterklicken kann. Bei Members müssen die Unter-Seiten schon vorher existieren bzw. noch erstellt werden.

Mein Wunsch wäre, dass das Modul auch wirklich mehrere Abschnitte beherrscht.
Im Moment werden die Lightbox-Scripte genauso oft geladen wie oneforall-Abschnitte existieren.
Oder fügt man ein Feld im Abschnitt 1 hinzu existiert es plötzlich auch im 2. Abschnitt.
« Last Edit: March 25, 2015, 01:16:22 PM by dbs »

Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #36 on: March 25, 2015, 04:40:53 PM »
Ich hätte den Hinweis auf Modul-Umbenennung bzw. Mehrfach-Installation eher lesen sollen.
Nun habe ich mir Inhalte zerstört, weil in einem anderen Abschnitt ein Feldtyp gelöscht wurde.

Offline gottfried

  • Posts: 1292
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #37 on: March 26, 2015, 09:25:07 AM »
Hi!

Das Modul könnte ganz praktisch sein. Ich hatte öfter das Problem, daß auch wenn ich mit Vorlagen in Wysywig gearbeiter habe zwecks differenzierten Formatierungsmöglic hkeiten für Anwender, diese die gern zerschossen haben.
In Felder werden die das doch wohl schaffen.

Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #38 on: March 26, 2015, 09:59:37 AM »
Da es mir passiert ist, finde ich es riskant. Wenn ein anderer User irgendwo einen neuen Abschnitt anlegt und denkt er braucht die Felder nicht, die gerade eingetragen sind und löscht die, dann fehlen diese Felder + Inhalte in allen anderen Abschnitten.
Wiederherstellen is nicht.
Wahrscheinlich hab ich es nur falsch bedient... und damit ist es nicht DAU-sicher  :-D

Offline freeSbee

  • Posts: 1117
    • BAKERY - Website Baker shop module
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #39 on: April 03, 2015, 09:13:39 PM »
Hallo dbs

Danke fürs Testen und deine Rückmeldungen!

Das Modul "OneForAll" wurde von Anfang an nur für eine Section konzipiert.

Ursprünglich konnte das Modul nicht installiert werden, wenn es vor der Installation nicht umbenannt wurde. Dies ist aber auf Grund von Tester-Rückmeldungen geändert worden.

Gruss Christoph

instantflorian

  • Guest
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #40 on: April 22, 2015, 08:18:41 PM »
Hallo,

mir war da noch ein Bug aufgefallen. Wenn Elemente deaktiviert sind, verzählt sich die Paginierung (prev / next)-Navigation.

Zum Beheben dieses Problems in der view_item.php die Zeile

Code: [Select]
// For pagination get total number of items of this section
$query_total_num = $database->query("SELECT item_id FROM ".TABLE_PREFIX."mod_".$mod_name."_items WHERE section_id = '$section_id' AND active = '1' AND title != ''");

ändern zu

Code: [Select]
// For pagination get total number of items of this section
$query_total_num = $database->query("SELECT item_id FROM ".TABLE_PREFIX."mod_".$mod_name."_items WHERE section_id = '$section_id'");

Bei mir heißt das Modul "Wohnungen", weil ich es als Wohnungsliste einsetze. Auf der Basis des Lastitems-Snippets für Bakery habe ich ein Modul "Lastwohnungen" zusammengestümpert, mit dem die zuletzt geänderten Einträge angezeigt werden. Ich stelle es hier mal als Grundlage für Weiterentwicklungen und Anpassungen zur Verfügung.

Außerdem fand ich es für mich praktisch, im Backend noch weitere Informationen zu den Einträgen darzustellen. Das ist nicht so ganz trivial, weil diese in einer anderen Tabelle in der Datenbank liegen und man genau wissen muss, wie die Feldbezeichnung lautet.
D.h. in der modify.php muss zunächst eine weitere Datenbankabfrage erfolgen, nach Zeile 132 und in etwa so:
Code: [Select]
<?php // fuer bunten Code im Forum
$we_id_query $database->query("SELECT value FROM ".TABLE_PREFIX."mod_".$mod_name."_item_fields WHERE item_id = '".$post['item_id']."' AND field_id = '1'");
$we_id   $we_id_query->fetchRow();
fiel_id ist das Feld, das angezeigt werden soll. $we_id ist ein beliebiger Variablenname (bei mir ist es halt die Wohneinheit-ID)
An der gewünschten Stelle in der Tabelle dann eine weitere Zelle einfügen:
Code: [Select]
<td>
<?php echo $we_id[0]; ?>
</td>

Bitte beachten: Das sind hier alles keine Kopiervorlagen, d.h. nicht 1:1 übernehmen, sondern wirklich nur als Anregung/Grundlage verwenden und den konkreten, individuellen Bedürfnissen und Anforderungen anpassen. Keine Gewähr und keine Garantie für nichts. Ich bin bekanntermaßen ja auch kein Coder. Man kann das bestimmt alles viel eleganter und objektorientierter lösen.

Wer das live und in Farbe sehen will:
http://www.seniorenwohnen24.de/pages/seniorenwohnen/freie-wohnungen.php

BR
-Florian.

Offline freeSbee

  • Posts: 1117
    • BAKERY - Website Baker shop module
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #41 on: June 05, 2015, 02:31:37 PM »

Neue OneForAll Version:

VERSION 0.5 (29.05.2015)


WEITERE INFOS
Weitere Informationen findest du in folgendem WB Forum Thread (Englisch).

DOWNLOAD
Download als zip-Datei: Download-Link.

Christoph


Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #42 on: June 17, 2015, 08:26:24 AM »
Hallo, nachdem ich wiedermal simple Anfangsschwierigkei ten überwunden hatte ist auch wiedermal die Erkenntnis da, dass so ein flexibles Modul eine klasse Sache ist.

Nutze es auf einer Bakery-Seite und lade es in Bakery mit sectionpicker in die Übersicht Fußzeile, damit es nicht auf jeder Detailseite erscheint. Genauso hole ich Miniform in die Fuußzeile.

Besten Dank erstmal.  :wink:


Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #43 on: June 21, 2015, 07:44:49 AM »
Moinsen,

die Umbenennung in der info.php von "OneForAll" zu "word-word-ofa" führte dazu, dass sich das Modul zwar installieren ließ, aber die dann hinzugefügte Section konnte nicht bearbeitet werden.
Die Section hieß "wordwordofa" und konnte nicht angeklickt werden.
WB283 SP1, PHP5.4

Kann das jemand bestätigen?

Umbennung in der info zu "Word Word ofa" und Neuinstallation war dann erfolgreich.

Gruß
dbs

Offline freeSbee

  • Posts: 1117
    • BAKERY - Website Baker shop module
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #44 on: June 21, 2015, 12:14:23 PM »
Hallo Frank

Ja, das kann ich bestätigen. Es handelt sich um einen Bug in der Version 0.5 und älter. Bindestriche sind in mySQL-Bezeichnern ohne Backticks nicht  zugelassen. Ich werde den "Käfer" mit der nächsten Version beheben.

Schnelle Abhilfe: Im Modulnamen auf Bindestriche (Hyphens) verzichten.

Quote
Permitted characters in unquoted identifiers:
ASCII: [0-9,a-z,A-Z$_] (basic Latin letters, digits 0-9, dollar, underscore)

Danke für den Hinweis und Gruss
Christoph

Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #45 on: June 21, 2015, 05:59:45 PM »
Hi Christoph, dachte mir das ja mit dem Bindestrich.

Was könnte ich tun um vom Main-Image nur die Adresse zu erhalten statt <img src= ?

Versuche gerade einen Slider zusammenzubauen und möchte da im Loop das Mainimage als Background einbinden.
<li style="background: url([IMAGE])

{IMAGE} gibt’s nicht  :-)

Gruß
Frank

Offline freeSbee

  • Posts: 1117
    • BAKERY - Website Baker shop module
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #46 on: June 21, 2015, 09:50:41 PM »
Hallo Frank

Du kannst dafür ein Droplet erstellen oder - falls du das nicht möchtest - musst du den OneForAll Code anpassen. Für die Detailseite zB. in view_item.php Zeile 322
Code: [Select]
$image_arr[] = $caption_prepend.$prepend.$img_url.$image_file.$img_append.$caption_append;ändern in
Code: [Select]
$image_arr[] = $img_url;
Gruss Christoph

Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #47 on: June 22, 2015, 08:25:42 AM »
Hi, hiermit klappts ganz gut.
Code: [Select]
$image_arr[] = $img_url.$image_file;
Danke und Gruß
Frank

Online dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7600
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #48 on: June 25, 2015, 11:49:27 AM »
Hi,

falls ich ein Modul vorbereiten will für eine Installation, wie kann ich die Felder in page settings (Seiten Einstellungen) mit eigenem Markup bestücken?
Oder auch ein Field_1 in Eingabefelder mit eigenem Inhalt bereits anlegen.

Das wird bei der Installation in die DB geschrieben nehm ich an, aber fand es nicht in der install.php.

Gruß
Frank

Offline freeSbee

  • Posts: 1117
    • BAKERY - Website Baker shop module
Re: Neues Modul "OneForAll"
« Reply #49 on: June 25, 2015, 11:53:59 AM »
Hallo Frank

Default settings:
Page settings in der Datei add.php.
Fields in der Datei add_field.php.

Gruss Christoph

 

postern-length