Author Topic: [closed] NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB  (Read 14506 times)

Offline jacobi22

  • Posts: 5276
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #25 on: December 16, 2014, 06:45:41 PM »
bitte mal noch den Footerlink ändern
http://www.websitebaker2.org/  in http://www.WebsiteBaker.org/
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #26 on: January 14, 2015, 04:28:54 PM »

Anhängend an dieses Posting hier nun die RC-Version des neuen Themas Advanced Theme WB Flat.



Folgende Dinge wurden angepasst:

Fix: Einbindung Font Awesome (Iconfont)
Angepasst: Design der Meldeboxen
Neu: Layout der Seite „Login Daten vergessen“
Neu: CSS-Datei zur Anpassung des Themes (bis jetzt nut: Ausblenden des WB Information Centers)
Fix: verschiedene Links (aktiviert/deaktiviert)
Angeoasst: Icon in Seiten-Bearbeiten-Menu – Icon zurück zur Seitenliste



(noch) Nicht umgesetzt:

>>>
Anpassung des WB Links von www.websitebaker2.o rg zu www.ebsitebaker.org
Hier war ich nicht ganz sicher weil der www2-Link im offiziellen Theme präsentiert wird. Könnte ich dazu eine offizielle Info bekommen, welcher Link der richtige ist bzw. evtl. ggf. abweichend gewünscht wird.

>>>
Neues Layout verändert Modul WB Visitor: Balkendiagramme stehen auf dem Kopf
Leider nutze ich das Modul nicht. Hier erbitte ich Hilfe von der Community.
Könnte einer der Nutzer die CSS-Korrektur durchführen.
Dazu bitte die Korrektur in der Datei .theme-folder./extern-modules-correction.css umsetzen.
Wenn ich den Code bekomme kann ich das in das Theme mit aufnehmen.



Bitte an die Community

Die gleiche Frage betrifft möglicherweise betroffene weitere Module.
Die Module wurden ja auf sehr unterschiedliche Art und Weise programmiert.
Wenn jemand ein Module benutzt das angepasst werden soll bite die CSS-Korrektur wie beschrieben durchführen und ich nehme die Korrektur dann auf.



Information zu der neuen Version:

Die Änderungen wurden auf der Grundlage der Rückmeldungen aus der Community vorgenommen
Die anhängende Version ist der Release Candidate.
Sind dort noch Fehler vorhanden oder auch Wünsche: bitte hier Posten.



Ein Dankeschön an alle Unterstützer.



[gelöscht durch Administrator]

Offline DarkViper

  • Forum administrator
  • *****
  • Posts: 2977
  • Gender: Female
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #27 on: January 14, 2015, 06:52:01 PM »
Anpassung des WB Links von www.websitebaker2.o rg zu www.ebsitebaker.org
Hier war ich nicht ganz sicher weil der www2-Link im offiziellen Theme präsentiert wird. Könnte ich dazu eine offizielle Info bekommen, welcher Link der richtige ist bzw. evtl. ggf. abweichend gewünscht wird.
Da gibt es ein ganz einfaches Mittel: Die Person fragen, die das mit höchster Wahrscheinichkeit weiß... oder evt. auch wichtige Posts im Forum zu lesen. ;-)

lg, Manuela
Der blaue Planet - er ist nicht unser Eigentum - wir haben ihn nur von unseren Nachkommen geliehen

"You have to take the men as they are… but you can not leave them like that !" :-P
Das tägliche Stoßgebet: Oh Herr, wirf ihnen Hirn vom Himmel !

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #28 on: January 14, 2015, 11:04:34 PM »
Code: [Select]
Da gibt es ein ganz einfaches Mittel: Die Person fragen, die das mit höchster Wahrscheinichkeit weiß...
Genau. Für ein solches Feedback steht die Rückmeldung da.
Danke für die Antwort.

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #29 on: January 16, 2015, 03:17:44 PM »

Anhängend an den Post noch mal RC Candidate für das Theme WB Flat mit den eingearbeiteten Rückmeldungen aus der Community.




Änderungen:

>>>
WB Information Center zeigt nun den WB RSS News Feed (Danke an Ruud für Idee und Code).
Nur(!) zur Information: Zum Zeitpunkt des Postings ist die Reihenfolge der Newsmeldungen nicht richtig. Das ist jedoch ein Problem des RSS-Feeds. Das Problem ist bekannt und es wird seitens WB daran gearbeitet.

>>>
Geändert: WB Links im Footer und WB Information Center wurde auf neue offizielle Domins umgestellt. (Nicht geändert: der Link zum Help-Project, da das Theme für die WB Version 2.8.3 ist und sich das neue WIKI nur auf 2.8.4. bezieht.)

>>>
Gelöscht: CSS-Wert in reset-css-Teil
text-align: left" for "caption, th, td".
Dies hat die Ausrichtung einzelner Input-Buttons in einigen Modulen beeinflusst.

>>>
Gelöscht: CSS-Wert für die Innercontent-Structure (also für alte Module)
vertical-align: top on td/th for #contentarea table, #contentarea tr, #contentarea td
Sollte das Problem mit den Balkendiagrammen beheben. Für mich scheint das so zu arbeiten
(Das Module selbst konnte ich wie oben beschrieben nicht testen. Ein Feedback wäre daher nett.)

>>>
Hinzugefügt: Einige Design-Fixes für die Moulde Secure Form Switcher, News Module und die Seite Seiteneinstellungen bearbeiten. (Bitte hierzu in die Datei extern-modules-correction.css schauen.)


Aktuell ist das Theme noch RC Status aber ich glaube, mit der vorliegenden Version sollten man arbeiten können. Meine Bitte wäre noch mal zu testen ob noch Fehler gefunden werden.

Ein Dankeschön an alle Unterstützer.


[gelöscht durch Administrator]

Offline Hans

  • Posts: 912
  • Gender: Male
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #30 on: January 16, 2015, 10:38:21 PM »
Thank all, looks (and works) good!
Hans - Nijmegen - The Netherlands

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #31 on: January 17, 2015, 05:51:56 PM »
Im englischen Forum habe ich noch eine nicht realisierte Idee präsentiert, die ich gerne auch hier im deutschen Forum für eine mögliche Unterstützung zur Diskussion stellen möchte:



Ein Idee für das neue WB Information Center:

Der Weg Informationen in das WB Information Center in From einer klassischen HTML-Seite bzw. in Form von klassichem HTML-Code (quasi zu Fuß) hinzuzufügen reicht für mich persönlich aus. Es besteht aber die Idee dies direkt als separate Seite im CMS zu realisieren.

Wenn sich in der Community jemand findet, der diese Mechanik programmieren mag könnten wir dies dem Theme hinzufügen.



Die grundlegende Idee:

Der Admin erstellt eine WB-Seite 'wbinformationcenter' für das Projekt.
Der Zugang zu der Seite kann über die Eisntellung private oder versteckte Seite eingeschränkt werden.

Das WB Information Center such zunächst in der Datenbank nach einer Seite mit diesem Namen.
Wenn es fündig wird nimmt es den Inhalt aus der Datenbank.

Wenn das WB Information Cener keine solche Seite findet nimmt es den Ihalt aus der Datei:
path.to.themefolder/contentinclude/informationcenter/informationcenter.content.php



Ein paar Überlegungen zur Realisation:

Die PHP-Mechanik um den Inhalt alternativ aus der Datenbank oder von der Datei zu holen sollte in folgender Datei platziert werden: path.to.themefolder/contentinclude/informationcenter/include.php

Wenn die Seite aus der Datenbank geholt wird sollten alle möglichen Page-Sektions die für die Seite erstellt wurden berücksichtigt werden.

Ich glaube nicht, dass es bei dieser Aufgabenstellung ein Problem mit den Rechten geben könnte (Stichwort Sicherheit). Hinweise dazu sind aber natürlich willkommen.

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 954
    • EFG MG
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #32 on: January 18, 2015, 01:10:57 PM »
>>>
Gelöscht: CSS-Wert für die Innercontent-Structure (also für alte Module)
vertical-align: top on td/th for #contentarea table, #contentarea tr, #contentarea td
Sollte das Problem mit den Balkendiagrammen beheben. Für mich scheint das so zu arbeiten
(Das Module selbst konnte ich wie oben beschrieben nicht testen. Ein Feedback wäre daher nett.)

Die Balkendiagramme werden jetzt richtig dargestellt, dafür sehe ich die Hauptnavigation nur als Platzhalter
(siehe Bild1)
Getestet auf WB 2.8.3 SP3
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline cwsoft

  • Posts: 605
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #33 on: January 18, 2015, 09:29:10 PM »
@Yetiie: Super teil - danke.

Anbei ein paar Anmerkungen, was mir bei Tests mit WB 2.8.3 SP3 + Corefixes aufgefallen ist.

- Im Infocenter wäre es schön, wenn die Nachrichtenfeeds die eingestellte Sprache berücksichtigen (EN; DE; NL)
- Im Abschnitt Admintools irritiert mich dass nicht alle Bereiche der angzeigten Module klickbar sind
   (nur Bild, Header, Icon rechts unten, nicht aber der Modultext)
- Admintool: "cwsoft-addon-file-editor" sind die Tabellenzeilen jetzt sehr eng - aber noch ok

Für mich ein wirklich schönes und modern anmutendes Backend Theme, welches sich wahrlich nicht verstecken braucht. Für mich bereits jetzt ein Ersatz für das ältere Argos Theme.

Gruss cwsoft

P.S.: Bei mir tauchen die von hgs geschilderten Probleme nicht auf (Firefox 35, Windows 7)
« Last Edit: January 18, 2015, 09:36:22 PM by cwsoft »

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 954
    • EFG MG
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #34 on: January 19, 2015, 10:26:05 AM »

Die Balkendiagramme werden jetzt richtig dargestellt, dafür sehe ich die Hauptnavigation nur als Platzhalter
(siehe Bild1)
Getestet auf WB 2.8.3 SP3

Nachtrag
Auf dem gleiche Server mit einer WB2.8.3 SP1 sind die Ikons sichtbar (siehe Bild)  Balkendiagramm ist OK

Nachtragnachtrag
Gerade noch mal mit WB2.8.3 SP3 getestet auch hier alles i.O.
Also Komando zurück. Schönes Teil. Die Kacheln sind mir immer noch zu groß, aber das hatte ich ja schon mal geschrieben.
Danke fürs Ermöglichen Weiter So :-)
« Last Edit: January 19, 2015, 10:36:05 AM by hgs »
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #35 on: January 19, 2015, 04:48:02 PM »
Ich freue mich über die Rückmeldungen  :-)


>>>
Zu dem Problem mit den nicht angezeigten Icons (dass sich ja aufgelöst hatte wenn ich das richtig verstanden habe):

Das das sieht nach einem Problem mit einem nicht geladenen IconFont aus was ja vorher hier schon thematisiert aber eigentlich behoben wurde. Entweder Refresh oder andere denkbare Ursache wäre ein lokaler Betrieb ohne Internetanbindung, wobei der Font aber mit Fallback-Lösung (er wird lokal geladen wenn keine Internetanbindung besteht) eingebunden wird. Die Fallback-Lösung benötigt allerdings aktiviertes Javascript.

Sollte das Problem häufiger auftauchen müsste da noch einmal getestet werden.



>>>
Große Kacheln

Naja, das ist eine Design-Frage. Da kann man es nicht allen recht machen ;-)

Allerdings vielleicht eine interessante (wenn auch nicht Geschmackslösende) Information: Hinter dem Template liegt ein horizontales und auch vertikales(!) Raster. Dieses konsequente Raster in beiden Richtungen macht einen guten Teil des Effekts aus.

Das CSS ist in SASS geschrieben. Da kann ich durch das Verändern eines Wertes auf einen Schlag das gesamte Raster ändern. Das hatte ich nach der ersten Rückmeldung auch versucht. Ein Verringerung der Abstände (innen und außen) verändert den gesamten Eindruck jedoch sofort deutlich und führt zu einem sehr gerängten Eindruck ohne wirklich viel Platz zu bringen. Ein etwas großzügiger Whitespace ist halt eine Eigenschaft von Flat-Design ... was tatsächlich ein scrollen mit sich bringt.



>>>
Sprache in Infocenter

Ja, die Anregung englisch, deutsch, niederländisch ist sicher gut. Allerdings muss ich betonen, dass dieser Teil des Codes wie dargestellt von Ruud (also nicht von mir) stammt und der dahinterliegende RSS-Feed auf der WB-Seite in diesem Zusammenhang von DarkViper korrigiert wurde (noch mal danke dafür). Erstellt wurde das mit WB-Klassen von denen ich ganz ehrlich gesagt keine Ahnung habe. Ich glaube, die stammen aus dem Newsmodul.

Wenn jemand mag schaut er sich doch mal die Datei dazu an:
path.to.themefolder/contentinclude/informationcenter/informationcenter.content.php

Wahrscheinlich muss nur der zentrale Link getauscht werden (wenn man denn weiß wo der englische/niederländische RSS-Feed versteckt ist) wobei im Code aber noch ein weiterer Link vorhanden ist ...  Eine Anpassung sollte für einen versierten WB-Entwickler mit mehr Insider-Kenntnissen wahrscheinlich ohne zu viel Aufwand möglich sein.

Fehlt dann noch eine Datenbankabfrage nach der genutzten Sprache. Auch hier bin ich nicht sicher, ob mn da mit einer Variable/Konstante arbeiten kann, wobei ich hier gerne die Frage stellen würde: Soll sich das nach der Sprache des Users oder nach der Default-Sprache des Systems richten? ... gefragt wäre hier also wie bei dem anderen Thema die Community, die hier ja schon recht tatkräftig unterstützt hat ;-)

Ich baue das dann gerne ein. Einfach hier hochladen. (Ich habe festgestellt: Oft wird hier im deutschen Forum ja mitgelesen und vielleicht bekommt Ruud die Anfrage mit. Sollte sich hier niemand finden frage ich gerne dort Ende der Woche aber auch gerne noch mal nach.)



>>>
Themenboxes (nicht alle Bereiche der angzeigten Module klickbar)

Das ist korrekt. Das war ein Thema beim Design und ich hatte da tatsächlich nicht wenig herum probiert. Die Tests waren denn auch der eigentlich auslösende Grund, warum ich auf HTML5 (Links erlauben nun auch innenliegende Blockelemente) umgestiegen bin.

Das Problem ist jedoch, dass in den Boxen je nach angezeigtem Tool/Modul erneut Links vorkommen können ... Mache ich die gesamte Box zum Link (was ich eigentlich wollte) gibt es mit den inneliegenden Links Link-Salat bzw. der Browser zerhackt die Box im DOM ... Linkboen lassen sich in HTML 5 nun einfach realisieren, aber bei inneliegenden Links steigt auch die neue Version aus ... zumindest ist das mein Kenntniss-/Teststand ;-)

Oder mit anderen Worten: Da nicht einzuschätzen ist, wie die Inhalte der einzelnen Boxen gestaltet sind und diese in einigen Fällen selbst Links enthalten an die ich (definitiv nicht!) rankomme (auf der Startseite werden in der Box Erweiterung die Kommas hinter den Links daher z.B. nachträglich mit JS entfernt) habe ich mich entschieden designtechnisch in den sauren Apfel zu beißen. Mit purem CSS ohne Änderung der hart gecodeten Teile in den Boxen sehe ich aktuell keine Chance das zu ändern.

Naja, auch weiß man ja nie, was für Module noch kommen und ob auch dort innere Links in den Boxen eingebaut werden ...



>>>
cwsoft-addon-file-editor

Auch das ist ein Modul, das ich nicht selbst nutze.
Von solchen Designfragen sind sicher einige Module betroffen.

In dem Zusammenhang ist daran gedacht, dass so etwas bei den vielen Modulen am leichtesten in der Community gelöst werden könnte.

Benötigt wird eine CSS-Needle.
Folgendes hilft: Am besten einfach mal selbst probieren,
in der Datei path.to.themefolder/extern-modules-correction.css
die Korrektur einfügen und hier hochladen.

Die korrekte Rasterwerte für ein Padding-Top/Bottom kann ich dann anpassen (das funktioniert in SASS per Variable bzw. in dem Projekt per Gridding-Funktion) und dem Theme dann offiziell hinzufügen.



Ich hoffe, ich habe nichts vergessen :-)
Und bin gespannt auf weitere Rückmeldungen und Vorschläge.





Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 954
    • EFG MG
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #36 on: January 19, 2015, 05:13:26 PM »
Jetzt bin ich etwas verwirrt.
Zuhause noch mal getestet.
Mit FF35 werden die Ikons nicht angezeigt, alle Balkendiagramme werden aber richtig angezeigt.
Mit IE11 auf dem gleichen Client werden die Ikons angezeigt, dass Balkendiagramm unter History ist dabei aber "auf dem Kopf"
Heute Morgen war der Test mit einem FF11 (mehr gibt die IT meiner Firma nicht frei)
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline VSG

  • Posts: 234
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #37 on: January 19, 2015, 05:22:08 PM »
Hallo zusammen,

Ich möchte auch meinen Beitrag zum Redesign des WB-Backends beisteuern.
Zu aller erst einmal ein großes Dankeschön für die viele Arbeit und Mühe, die drin steckt! Die sieht man auch! :) Und obwohl ich kein Fan der Kachelei bin, die überall um sich greift, ich sehe auch, dass es so frischer wirkt.

Allerdings habe ich auch das Gefühl, dass viel, viel Platz hier leer steht. Mit einer Auflösung von 1920x1080 hab ich nun keinen riesigen Monitor, aber beim alten Argos-Theme war viel auf einmal zu sehen und viele Informationen wurden dargestellt. Aktuell scheint es hier, als müsste man für beinahe alles scrollen. Dabei ist doch Platz da! Beim ersten Bild, das ich angehangen habe, sieht man es ganz gut: Oberhalb, links und rechts vom Info-Block sind riesige leere Flächen.

Beim zweiten Bild ist das noch offensichtlicher (Nr. 1 und 3 im Bild). Gleichzeitig sind hier die Felder zur Eingabe Der Beschreibungen, Schlüsselwörter und Infos, etc. (Nr. 2 im Bild) so klein, dass man nicht einmal einen ordentlichen Satz reinbringt. Kann man das nicht ebenso responsive machen und wie den Rest in die Breite automatisch anpassen?

Beim dritten Bild wird klar, was das in der Konsequenz bedeutet: Die tatsächliche WYSIWYG-Eingabe befindet sich durch die vielen Freiflächen und den großen WebsiteBaker-Balken oben in der unteren Bildschirmhälfte – beinahe schon im unteren Drittel. Das sieht in meinen Augen nicht nur unschön aus, sondern ist auch arbeitsplatzergonom isch nicht ansprechend. Die meisten Menschen tippen und lesen lieben in der oberen Hälfte und eher links, als wie dadurch gezwungenermaßen mittig bis rechts auf dem Bildschirm.

Das Theme hat in meinen Augen durchaus Potential. Mit ein paar kleinen Schönheitskorrektur en hier und da wäre es nur noch nutzerfreundlicher und besser.

Viele Grüße,
VSG

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #38 on: January 30, 2015, 12:08:37 PM »
Für die Rückmeldungen und Unterstützung bedanke ich mich.



Folgende Hinweise und Fragen:


>>>
Anregung: WB Information Center Mehrsprachig
Hier wurde der Code von Ruud verbessert, zur Verfügung gestellt.
Danke dafür :-)


>>>
Rückmeldung fehlende Icons in FF35
Das Problem ist definitiv eines mit dem IconSet, dass entweder nicht geladen oder irgendwo blockiert wird.

Ich habe mehrfach versucht, das Problem hier nachzustellen.
Leider finde ich keinen Ansatz dazu.

@hgs: Könntest Du in den FF-Admin-Tools (Netzwerkanalyse) mal schaun, ob der Font überhaupt geladen wird?
Sollte das Projekt in lokaler Installation (z.B. xampp) auf einem Rechner ohne Webanbindung laufen sollten die Dateien per JS lokal geladen werden? Wurde der Cache gelöscht?

Läuft das Projekt lokal auf dem Rechner?
Einen möglichen Hinweis (bei lokaler Installation) habe ich dazu ggf. hier gefunden:
http://typo3-asia.com/2014/09/font-awesome-funktioniert-nicht-firefox-internet-explorer/

Ich kenne das Thema der Blockade bei lokalen Installationen bisher nur von den Cookies ... aber vielleicht trifft es ja in dem Fall auf für Fonts zu. In dem Fall bitte mal versuchen, dass Theme mit dem gleichen Browser von einem externen Projekt aus zu laden. Ist das Problem dann immer noch vorhanden?

@all: Gibt es ggf. noch jemand, der mit den Symbolen ein Problem hat?



>>>
Anregung: Große Kacheln und Abstände
Ja, das Flat-Design nimmt schon deutlich mehr Platz ein.

Speziell daran wurde bei der Entwicklung auch gearbeitet und ich muss sagen, dass das mit den Abständen nicht ganz so einfach zu lösen ist. Übrigens just for Info: der Platzgewinn bei kleineren Paddings ist nicht wirklich groß ... da müsste etwas mehr getan werden ... Daher möchte ich die Version erst mal ohne große Anpassungen zu dem Layout-Stand so fertig machen, wie sie ist.

Als Anregung nehme ich jedoch auf, dass ich versuche, auf der Bearbeitungsseite den ersten Block etwas weiter oben anzeigen zu lassen. Und auch auf der Seitenoptionsseite schaue ich mal, ob man die Input-Felder etwas breiter machen kann.

Und ich halte das Thema für mögliche spätere Versionen im Hinterkopf.
Hier bitte ich um Verständnis, dass man nicht alles auf einmal lösen(und vielleicht auch nicht jeden Geschmack treffen) kann.



Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #39 on: January 30, 2015, 12:12:02 PM »
Um diese Bitte etwas heraus zu stellen noch folgende Info/Bitte als separates Posting:


Ich möchte das Theme gerne nächste Woche fertig stellen.
Könnten alle Interessenten daher noch einmal (ggf. über das WE) testen und ggf. gefundene Fehler hier posten.
Würde sehr helfen.

Danke für jede Unterstützung
:-)

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 954
    • EFG MG
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #40 on: January 30, 2015, 01:36:09 PM »

@hgs: Könntest Du in den FF-Admin-Tools (Netzwerkanalyse) mal schaun, ob der Font überhaupt geladen wird?
Sollte das Projekt in lokaler Installation (z.B. xampp) auf einem Rechner ohne Webanbindung laufen sollten die Dateien per JS lokal geladen werden? Wurde der Cache gelöscht?

Läuft das Projekt lokal auf dem Rechner?
Einen möglichen Hinweis (bei lokaler Installation) habe ich dazu ggf. hier gefunden:
http://typo3-asia.com/2014/09/font-awesome-funktioniert-nicht-firefox-internet-explorer/

Ich kenne das Thema der Blockade bei lokalen Installationen bisher nur von den Cookies ... aber vielleicht trifft es ja in dem Fall auf für Fonts zu. In dem Fall bitte mal versuchen, dass Theme mit dem gleichen Browser von einem externen Projekt aus zu laden. Ist das Problem dann immer noch vorhanden?


Zu den FF-Admin-Tools:
Noch nie mit gearbeitet. Was soll ich genau wo nachschauen?
Die Webseiten laufen alle auf einem All-ink Server mit PHP 5.4.34 und mySQL 5.5.40, also nicht lokal


LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline jacobi22

  • Posts: 5276
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #41 on: January 30, 2015, 01:48:14 PM »
Zu den FF-Admin-Tools:
Noch nie mit gearbeitet. Was soll ich genau wo nachschauen?
Die Webseiten laufen alle auf einem All-ink Server mit PHP 5.4.34 und mySQL 5.5.40, also nicht lokal

im Firefox:
rechte Maustaste auf eine freie Stelle der zu untersuchenden Seite
Menüpunkt "Element untersuchen" wählen
in der sich öffnenden Menüleiste den Punkt "KONSOLE" anklicken
im nachfolgenden Untermenü den Punkt "NETZ" anklicken
Seite neu laden

es baut sich eine Liste auf mit allen Elementen, die geladen werden sollen, rot markierte Zeilen bedeuten Ladefehler
Probleme sind da, um sie zu lösen, nicht, um nach Ausreden zu suchen.

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #42 on: January 30, 2015, 02:55:29 PM »
Mit Server-Technologie kenne ich mich ehrlich gesagt nicht wirklich aus. Hier ging es vor allem um mögliche Unterschiede, wenn der Server lokal auf dem selben Rechner installiert ist. Was ja wohl nicht der Fall ist und daher im Browser selbst nicht zu Blockaden führen sollte.

Externe Server (vor allem in einem externen Netz) sollten aber funktionieren, zumahl die Schrift primär nicht vom eigenen Server sondern vom MDN geladen wird.

Im nächsten Schritt wäre es daher hilfreich zu wissen, ob die Dateien abgeholt werden.


...

Eine weitere Möglichkeit zum Öffnen (ich glaube sogar Browserübegreifende n Öffnen der jeweil Browsereigenen Admin-Tools) ist die Tastenkombination: STRG+Shift+C

...

Einfach dort wie von Jacobi22 geschrieben mal schauen ... geladen werden müssten
font-awesome.min.css
font-awesome.woff
vom: maxcdn.bootstrapcdn .com

Natürlich sofern nicht im Cache vorhanden, daher diesen bitte unbedingt leeren
(Tastenkombination STRG+Shift+Enter)


Danke für Dein Engagement :-)

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 954
    • EFG MG
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #43 on: January 31, 2015, 10:21:23 AM »
 OK Danke für die Hinweise.
Bei steht das in der Konsole
Quote
getPreventDefault() sollte nicht mehr verwendet werden. Verwenden Sie stattdessen defaultPrevented. jquery-min.js:3
downloadable font: download not allowed (font-family: "FontAwesome" style:normal weight:normal stretch:normal src index:1): content blocked
source: http://maxcdn.bootstrapcdn.com/font-awesome/4.2.0/fonts/fontawesome-webfont.woff?v=4.2.0 font-awesome.min.css:4
downloadable font: download not allowed (font-family: "FontAwesome" style:normal weight:normal stretch:normal src index:2): content blocked
source: http://maxcdn.bootstrapcdn.com/font-awesome/4.2.0/fonts/fontawesome-webfont.ttf?v=4.2.0

Was muß ich wo verstellen, dass es nicht mehr geblockt wird?
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 954
    • EFG MG
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #44 on: January 31, 2015, 12:15:21 PM »

Was muß ich wo verstellen, dass es nicht mehr geblockt wird?

Habs gefunden. Es ist doch immer wieder ein tolles Gefühl wenn man den "Fehler" mit Eurer Hilfe findet.
Hab die Seite maxcdn.bootstrapcdn .com bei No Script freigegeben und jetzt sehe ich alle Ikon´s
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #45 on: January 31, 2015, 01:00:31 PM »
Klasse :-)

Das mit den Addons die etwas blocken ist mir auch schon so gegangen ... da denkt man nicht dran und beißt dann bei der Fehlersuche in die berühmte Platine ... für die Entwicklungsumgebun g wird dann ja auch eigentlich(!) (und ganz offiziell z.B. von Mozilla) das addon-freie-jungrfäuliche Browser-Profil empfohlen *g

Offline BlackBird

  • Posts: 2573
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #46 on: February 12, 2015, 04:10:38 PM »
Gibt's hierzu eigentlich mittlerweile eine eigene Projektseite? Fände ich angebracht. Am besten gleich noch mit Präsentation auf Facebook.

Offline rjgamer

  • Posts: 117
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #47 on: February 18, 2015, 06:41:11 AM »
Jop wie ist eigentlich der Status?

Gruss

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #48 on: April 08, 2015, 11:00:32 AM »
First official Release


Da ich Anfang des Jahres extrem ausgelastet war musste ich meine Aktivitäten im Bereich Webentwicklung zeitweise komplett aussetzen. Über Ostern konnte ich Theme nun fertig stellen. Die Final Version hänge ich an dieses Posting an.



Folgende Änderungen

>>>
Der Installationsordner wurde aufgrund eines Hinweises vom Development Team geändert (keinen Unterstrich im Ordnernamen, Danke für die Unterstützung). ACHTUNG: WEGEN DES NEUEN INSTALLATIONSORDNER S MUSS/SOLLTE DAS THEME KOMPLETT NEUE INSTALIERT WERDEN

>>>
Der Code zum Laden des WB-Systems um das Informationscenter und das Dashboard einzubinden wurde entsprechend von Empfehlungen des WB Development-Teams geändert (Danke für die Unterstützung) ACHTUNG: WENN BEREITS EIGENE INHALTE FÜR DAS INFORMATIONSCENTER UND DAS DASCHBOARD ERSTELLT WURDEN SOLLTE DIESER NEUE WEG GEPRÜFT WERDEN.

>>>
Hinzugefügt: Multilingual-Management für das Dashboard und WB Information Center basierend auf den Sprachdateien des Themes auf der Grundlage von Empfehlungen des WB Development-Teams (Danke für die Unterstützung)

>>>
Eingabefelder auf der Seite 'Seitenbearbeitung – Optionen' wurden verbreitert

>>>
Message-Boxen werden nun überall im Vordergrund angezeigt

>>>
Der Wechsel mit der Tab-Taste zwischen den Datei-Upload-Buttons (z.B. auf der Media-Seite) funktioniert nun mit einem anstatt zwei Tastenaktionen (Danke Boudi für die Anpassung)

>>>
Dem Button für den Datei-Upload wurde ein Focus-Style hinzugefügt (per JQ)

>>>
Die Zwischenräume auf der Seite 'Seite ändern' wurden kleiner gemacht. Der Content wurde auf allen Seiten etwas nach oben gesetzt. (DANKE FÜR DIE RÜCKMELDUNGEN ZU DIESEM PUNKT. DER KOMPROMISS ZWISCHEN DESIGN UND USABILITY IST AN DIESER STELLE WIRKLICH NICHT EINFACH. BITTE SCHAUT EUCH DAS AN. ICH HOFFE ES IST BESSER SO!)

>>>
Zusätzliche Installation einer Low-Screen-Weiche (für Bildschirme mit einer kompletten Höhe von weniger als 1.020px ist der Header niedriger). Wer das ausprobieren möchte kann die Werte für die Bildschirmhöhe im Media Query probeweise von Hand ändern. Datei: 'theme.css' (Abschnitt '::grid-media-queries-low-screen-switch::' in '@media (max-device-height: 1019px’, --> etwa Zeile 512)



Generelle Anmerkungen

Die aktuelle Version ist
V 0.3.2

Danke für jede Unterstützung und das umfangreiche Feedback.
Wenn jetzt zunächst erst mal keine weiteren Rückmeldungen zu weiteren Fehler kommen werde ich Ruud fragen ob das Thema im Ad-On-Resporitory zum Download angeboten werden kann.

Bitte berücksichtig: Dies ist nach wie vor ein privates (free to use) Projekt und kein offizielles WB Theme.


[gelöscht durch Administrator]

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #49 on: April 15, 2015, 04:01:05 PM »
Wie versprochen anhängend an diesen Post die noch mal verbesserte Version des Backen-Themes:

Advanced Theme WB Flat
Version: 0.3.3


Die letzten Verbesserungen waren:
- die echte Version des Templates wird nun bei Klick auf den Link angezeigt (Rückmeldung aus dem englischen Forum)
- Verbesserungen im CSS zur Anzeige des Newsfeeds im WB Information Center

(Wie mit Ruud besprochen wird er diese Version im offiziellen WB Download Bereich aufnehmen. So kann die aktuellste offizielle stabile Version ab jetzt immer von direkt von dort runter geladen werden.)


Danke für die Rückmeldungen und Unterstützung bisher :-)

Weitere Verbesserungen (auch umgesetzte erweiterte Dashboards und WB-Information-Center-Beispiele/-Anwendungen), Diskussionen, Rückmeldungen und Vorschläge sind in diesem Thread natürlich gerne willkommen!

[gelöscht durch Administrator]