Author Topic: [closed] NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB  (Read 13823 times)

Offline Yetiie

  • Posts: 778
[closed] NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« on: December 14, 2014, 09:29:11 AM »
Hier im Forum gab es zuletzt verschiedene Diskussionen wie man WebsiteBaker für die Anwender attraktiver machen könnte. Einer(!) der Punkte, die häufiger geäußert wurden, ist, Websitbaker ein modernes und zeitgemäßes Aussehen zu geben.

Dafür habe ichein neues Backend erstellt. Grundalge ist das im deutschen Forum bereits angesprochenen aber jetzt noch mal deutlich erweiterte Design. Schaut euch einfach die Screenshots an oder lade das Theme-Package herunter. Beides findet Ihr am Ende des Posts.

Name: Advanced Theme WB Flat
Das Backend wurde erstellt für WB v2.8.3


Die Eigenschaften des neuen Backends:

>>> Neues modernes Backend basierend auf einer aktuellen Admin-Panel-Struktur und realisiert in einem modernen Flat-Design-Look.

>>> Neues Feature: Dashboard mit der Anzeige von (technischen) Informationen zum aktuellen Webprojekt.

>>> Neues Feature: WB Information Center, das aktuelle Informationen zu WB oder zum jeweiligen Webprojekt bereitstellen kann.


Dashboard und WB Information Center sind so angelegt, dass es möglich ist die Informationen, die den Anwendern angezeigt werden sollen, einfach anzupassen. Dabei ist jeweils nur eine Datei zu bearbeiten. Für weitere Informationen zu den Anpassungsdateien werft bitte einen kurzen Blick in die Kurzdokumentation.





Idee WB Information Center (neu)
----------------------------------------------------

Die Idee des WB Information Center (Togglebox oben rechts auf der Seite) ist, dass den Anwendern oder Admins dort individuelle Informationen zum Projekt angezeigt werden können/sollen. Das können Links zu WB allgemein sein wie sie in der Startinstallation gezeigt werden. andere Ideen für nützliche Informationen sind:

- Links zu häufig genutzten Webworker Ressourcen (wie ‚Can I Use‘, Lorem Ipsum Generator, Validation Services, o.a.)
- Links mit Informationen für Redakteure, die das Projekt betreffen (z.B. in einem Projekt über ‚lokale Events‘ werden Webseiten mit Event-Kalendern und Szene-Reports der speziellen Stadt angezeigt)
- Informationen für Redakteure, die ihnen bei der Webseitenerstellung helfen (z.B. für das Projekt wurden CSS Klassen für die Anwendung im Editor bereitgestellt: dies Liste mit den Klassen und einer kurzen Erklärung wird den Redakteuren im WB Information Center ‚at their fingertips‘ zur Verfügung gestellt)

Um die Informationen im neuen WB Information Center zur Verfügung zu stellen werden lediglich einfache HTML-Kenntnisse benötigt ... damit sollten diese einfach und von jedem Webdesigner bereitgestellt werden können. Einfach die entsprechende Datei bearbeiten.

(ANMERKUNG: in der aktuellen Version ist das WB Information Center klein gehalten. Wenn die Idee Zuspruch findet kann die Box größer und Größe und Position einfach anpassbar gemacht werden.)




Idee Dahboard (neu)
----------------------------------------------------

Das Dashboard wurde erstellt um dynamische Informationen über das jeweilige Webprojekt anzuzeigen. In der Startinstallation zeigt es einfach Informationen z.B. über die Anzahl der Seiten, Seitensprache oder das genutzte Projekt Template an.

Es kann jedoch erweitert werden mehr und detailliertere Informationen zur Verfügung zu stellen. Das können z.B. sein: Anzahl der Backend User (lokale Community), Datum der letzten News, System-Informationen wie Seitenbesucher (Frontend) oder was auch immer für Ideen dazu kommen.

Um die für das Projekt benötigten Informationen anzupassen werden WB-Entwickler-Kenntnisse (!) benötigt. So sind Kenntnisse darüber erforderlich wo man die benötigten Informationen bekommt, wie man die Datenbank WB konform abfragt und/oder Kenntniss über das Zugriffsberechtigun gs-Management zu den jeweiligen Informationen. (Aber natürlich kann/soll jeder für sich selbst entscheiden, was für Ihn ausreicht und funktioniert.)

Um zu sehen wie das (vielleicht einfach) funktionieren kann bitte einfach einen Blick in die entsprechende Datei werfen.




Zukunft: Ideen und mögliche Entwicklung
----------------------------------------------------

Das neue Backend wurde in der Hoffnung erstellt, WebsiteBaker wieder attraktiver für mehr Anwender werden zu lassen wie auch mit dem Ziel eine moderne Aktualität und Wettbewerbsfähigkei t gegenüber anderen modernen CMS Systemen zurück zu erlangen. Selbstverständlich ist das natürlich nur ein(!) Stein im Gesamtprozess. Aber vielleicht kann es den Anstoß zur Initialisierung weiterer Aktivitäten geben.

Im Moment ist das Backend ein privates Projekt mit dem Angebot, die erstellten Dinge zu nutzen wie es gefällt. Wenn die Ideen gefallen kann sich daraus durchaus ein offizielles WB Projekt entwickeln. Einige Features wie Anpassung von (WB-)Titel, (WB-)Icon und einigen Basis-Farben an das spezifische Webprojekt (eine wünschenswerte Eigenschaft für ein modernes CMS-System denke ich) können recht einfach hinzugefügt werden. Schaun wir mal ... :-)





Das anhängende Theme-Package ist eine Beta-Version.
Keiner ist perfekt.
Hilfe beim Testen ist willkommen.



[gelöscht durch Administrator]
« Last Edit: April 30, 2015, 12:43:14 PM by DarkViper »

fischstäbchenbrenner

  • Guest
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #1 on: December 14, 2014, 12:53:00 PM »
Jo - das schaut recht gut aus!

Ich sag gleich vorab, dass ich nicht unbedingt ein Fan des Bootstrap-artigen Flat-Designs bin: große Schrift, große Boxen, FadeIn, FadeOut...

Das ist aber definitiv Geschmackssache und wenn man signalisieren will: WB ist modern, dann SO!
Wenn ich mir die Download-Zahlen der paar Bootstrap-Templates in der Template-Suche ansehe (in kurzer Zeit weit mehr als andere in Monaten, obwohl diese technisch nicht allzu gut sind), dann muss man sagen: Das ist der Trend.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wurscht ob es mir gefällt - genauso soll ein Backend-Theme heute aussehen.

Sehr gut gelöst halte ich /pages/modify.php: Seite ändern/Seitenoptionen ändern/Abschnitte verwalten. Viel klarer als bisher, jetzt sieht man endlich mal den Zusammenhang deutlich. Vielleicht auch noch die 3 Farben durchgehend verwenden.
Irritierend das 4. Icon "Zurück zur Seitenübersicht". Ich hätte das für "Seite duplizieren" gehalten.
Auch das LogOut-Icon ist nicht ideal.

Da stellt sich für mich die grundsätzliche Frage, wie weit man mit Font Awesome kommt. Es wird wohl immer ein Icon fehlen oder unpassend sein. Kann man das dann noch lösen oder muss man nehmen, was man kriegt?

Dashboard:
Die Idee ist an sich recht gut. Etwas unklar ist mir noch, wie man es standardisiert erweitern können soll.

WB Information Center:
Da muss unbedingt noch ein Direkt-Link "Letzter vom Moderator geschlossener Thread" hin ;-)




Offline cwsoft

  • Posts: 605
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #2 on: December 14, 2014, 07:22:50 PM »
Hi,

@yetiie: Ja leck! Schickes Teil, mir gefällts. Werde mal noch ein wenig mehr testen.

Gruss cwsoft

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 902
    • EFG MG
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #3 on: December 15, 2014, 09:03:27 AM »
Hallo zusammen
Kurztest mit einer 2.8.3 Sp3 und einer 2.8.4 Rev 2101
Keine Probleme, aber wie gesagt nur ein kurztest :wink:

Das Admintool WB-Visitor steht auf dem Kopf, aber das ist ja auch nur ein Umgewöhnen.
Siehe Bilder

Die "Kacheln" sind auch nichts meins, aber das ist wie schon gesagt Geschmaksache
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline Boudi

  • Global Moderator
  • *****
  • Posts: 1186
  • Gender: Male
  • //o_-\\
    • Yze Webdesign
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #4 on: December 15, 2014, 09:20:50 AM »
Hallo,

Meine Kommentare sind im Englischen forum zu lesen.
...:: Bake the Unbakable ::...

Offline Andy2k

  • Posts: 2
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #5 on: December 15, 2014, 09:52:36 AM »
Absoluter Hammer!!! Genau sowas hat mir gefehlt! Vielen Wollen Ihre Seite von unterwegs pflegen (Tablet usw)
Danke dafür!!!

Offline Andy2k

  • Posts: 2
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #6 on: December 15, 2014, 10:08:51 AM »
So jetzt habe ich es ein bisschen getestet... Bin echt begeistert. (Bisschen für Smartphones optimieren aber sonst 100 Punkte) Danke

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #7 on: December 15, 2014, 04:24:06 PM »
Freue mich über die Rückmeldungen und das es gefällt.
Aktuell sammel ich erst mal die Testing-Rückmeldungen udn mache dann über die Feiertag zum kommenden Jahresende weiter.

Zu den Fragen:



FontAwseome
--------------------------------

Im folgenden lediglich als sachliche Info gedacht, weil mich das Thema durchaus interessiert:

Naja sagen wir mal so: die Icons alle selbst zu designen ist natürlich möglich ... aktuell sind über 40 verschiedene Icons in Verwendung ... das sprengt einfach den (oder zumindest meinen) Design-Aufwands-Rahmen. (Übrigens würde es das auch für geschäftliche Projekte meiner Größenordnung tun.) Etliche Icons habe ich wegen der HTML-Ausgabe zusätzlich hart als Image erstellt ... und war selbst ein wenig wegen des Nachmittags überascht, den mich nur das einfache Erstellen trotz zügiger Arbeit gekostet hat. Da hat der Font schon einige Vorteile ...

Eine weitere Schrift zu laden für mehr Icons wäre auch möglich. Aber ich vermute, dass da dann die Ladezeit kritisch wird, zumal ja auch Google-Fonts geladen werden. (das muss man bei Web-Schriften ja leider im Auge behalten, also der Nachteil an der ganzen Sache.) Da wäre es besser verschiedene Icon-Fonts zu kombinieren. Wer sich dafür interessiert hier mal einen Link dazu: http://fontello.com/

Den Hinweis-Seiten-Verdoppeln-Icon versuche ich aber aufzunehmen ... danke dafür :-)




Dashboard:
------------------------------

Bitte dazu mal einen Bilick werfen in die Datei:
.themeordner./contentinclude/dashboard/websiteinformations.php

Das Grundprinzip ist ganz einfach: In einer Datenbankabfrage werden die gewünschten Infos zuerst aus der Datenbank geholt. Diese wird in eine Variable gepackt und dann im unteren contentbereich ausgegeben. (Klassisch und nichts besonderes.)

Die von mir erfragten Infos sind unkritisch. Für Kritische Infos kann man zusätzlich die Gruppenberechtigung des aktuellen Logins abfragen und die Ausgabe der speziellen Information in Abhängigkeit von der Gruppenberechtiigun g gestalten. Das Grundprinzip:

Code: [Select]
IF Login == Gruppe XY

   <div>
      Text mit Spezieller Information aus Datenbank
   </div>

ENDE IF

So könnten eigentlich alle Infos zugänglich gemacht werden. Ist das Modul installiert, dass die Besucherzahlen misst, sollt man auch darauf zugreifen können. Es muss halt in der Datenbank abfragbar sein.

Standardisieren ließe sich das, wenn sich hier vielleicht der eine oder andere fidnet, der eine spezielle Abfrag zusteuert, die man dann gesamelt in das Standard-Dashboard packen würde. In einer zusätzlichen INI-/Config-Datei knnte dann für das jeweilige Projekt die spezielle Anzeige an- bzw. abgeschaltet werden.

Je mehr Ideen/Vorlagen, je attraktiver würde ich sagen.
Und für eine offizielle Lösung würde sich das auch lohnen, denn dann würde man in der Vorlage 'offiziell' getestete und frei gegebene Abfragen aufnehmen/sammeln. Da die Anzahl der sinnvollen Abfragen sagen wir mal begrenzt sind und das Schrit um chritt erfolgen könnte wäre da auch der Aufwand absolut überschaubar.

Selbstverständlich kann jeder Entwickler aber für sein Projekt (und auf eigene Gruppenberechtigung seinschätzung) die Abfragen für sich selbst gestalten ;-)




Reponsive
--------------------------

Nach den Rückmeldungen aus der Demo habe ich mir das noch mal speziell angeschaut.

Das Theme sollte nun auf Tablets mit eingeklappter Seitenleiste mit einer Auflösung runter bis 1.024px funktionieren.

Speziell zu dem Portrait-Modus auf Handys (hochkannt) muss ich aber feststellen, dass es tatsächlich (aus meiner Sicht) nicht sinnvoll ist. Da würde ich erwarten, dass einzelne Elemente kollabieren und teilweise untereinander neu angeordnet werden. Das ist bei der Seitenliste schon problematisch. Für kaum lösbar halte ich das aber bei den aktuellen Modulen, die einfach dafür nciht geschrieben sind (da ist einfach zu viel Kraut und Rüben ...) Das thema were ich selbst defintiv nicht angehen, bin aber offen, wenn es trotzdem jemand mit einem Media-Query versuchen möchte.

Was aber wahrscheinlich gehen wird: Landscape-Modus auf Handys (danke für die erste Rückmeldung dazu hier), wenn man es mit dem Tablet vergleicht.

Für Tablet bitte ich jedoch um separate bzw. spezielle Testrückmeldungen, da das nicht meine Arbeitsweise ist.



Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #8 on: December 15, 2014, 04:42:06 PM »
Bezüglich Testen möchte ich folgende spezielle Infos weitergeben:


>>> Chrome

Das Theme hat vornehmlich für die Animation der Seitenleitse etwas mehr JS als das klasische Theme. Es sollte rund laufen auch auf durchschnittlich performanten Systemen (zumindest tut es das bei mir). FF und IE scheinen kein Problem zu sein.

Speziell beim Chrome
und ausgeblendeter Seitenleiste
hatte Chrome beim Aufruf einer neuen Seite kurze Ruckler (die Seitenleiste wurde für den Bruchteil einer Sekunde komplett angezeigt).

Ich glabue, ich habe das rausklamüstert ... bitte aber beim Testen darauf doch mal ein Auge zu haben.



>>> Browser
FF und Chrome (s.o.) laufen.
Der IE sollte runter bis 10 laufen (und sogar flott was ich gesehen habe).
Beim IE 9 bin ich nciht hundertprozentig sicher.
Hier könnte es mit den Transitions nicht so gut aussehen.

Das reicht  für meine Zwecke. In einem Privatprojekt würde ich mich (obwohl die speziellen IE-Klassen im html-Tag schon angelegt sind) nicht speziell darum bemühen, bin aber offen für Zuarbeit.

Anders wäre es, wenn es ein offizielles Projekt werden würde. Dann denke ich mir, müsste man den Aufwand IE9 vielleicht(!) gehen und die Transistions anpassen (betrifft fast nur die Boxen glaube ich.) Wobei der Anteil laut 'Can I Use' in Deutschland inzwischen bei 1.4 und global bei 2.1 Prozent liegt ...



>>> WB 2.8.4

Über die spezielle Rückmeldung dazu freue ich mich besonders.
Allerdings ist das Theme dafür nicht erstellt und dürfte (wie das ARGOS THEME auch glaube ich?) nicht alles abdecken, zumindest was ich so meine in Erinnerung dazu zu haben. Trotzdem sind auch da erste Hinweise willkommen.



Wie gesagt: Ich freue mich über Rückmeldungen und erst mal Hinweise zum Testen und ggf. auch zu Design-Sichtweisen.

Und hätte jemand Interesse oder Ideen für Information-Center bzw. Dashboard???
Speziell für das Dashboard sind Abrageersteller herzlich willkommen.
 :-) :-) :-)

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #9 on: December 15, 2014, 04:49:42 PM »
Noch Nachtrag:

Visitors kenne ich bisher nur vom HörenSagen.
In jedem Falle danke für die Hinweis.
Nehme ich in die Sammlung auf.

Lässt sich wahrscheinlich ein CSS-Snippet hinzufügen.
Sollte es eine Zulieferung geben: wäre natürlich klasse :-)

Offline BlackBird

  • Posts: 2573
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #10 on: December 15, 2014, 05:46:40 PM »
Ich hab ein kleines Webfont-Problem. Eingehender testen konnte ich noch nicht.

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #11 on: December 15, 2014, 06:49:05 PM »
Mmmh, zwar lässt sich das hier nicht nachstellen aber das scheint ein Problem im Zusammenhang mit der Iframe-Einbindung zu sein. Könntest Du mal die anhängende
include.php

in folgendem Ordner ersetzen:
.themeordner./contentinclude/informatoincenter/[include.php]

Ich habe dort die Schrift jetzt ganz klassisch noch mal zum Laden eingebunden.
Klappt das so?

Ich weiß nur nicht, in wie weit das die Ladezeiten verändert ... aber im Prinzip sollte der Font ja nach dem ersten Laden im Cache vorhanden sein.


Welchen Browser benutzt Du?

Offline Tez Oner

  • Betatester
  • **
  • Posts: 257
  • "...it's possible..."
    • VA-MDS / MMO | communications
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #12 on: December 15, 2014, 08:44:09 PM »
Hey Yetiie,

looks cool!

Cheerz,

Tez Oner
Tez | VA-MDS / MMO | communications
--------------------------------------------
info@va-mds.com / http://va-mds.com

Offline BlackBird

  • Posts: 2573
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #13 on: December 16, 2014, 10:45:38 AM »
Das klappt. Im Loginfenster fehlt das Icon aber auch. Firefox 34 unter Windows 7. Firebug sagt:

"NetworkError: 404 Not Found - http:// ... /templates/advanced_theme_wb_flat/theme_new.css"

Zudem wird FontAwesome im Login-Fenster auch nicht eingebunden.

Offline BlackBird

  • Posts: 2573
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #14 on: December 16, 2014, 10:48:36 AM »
In login.htt einfügen:

<link href="//maxcdn.bootstrapcdn.com/font-awesome/4.2.0/css/font-awesome.min.css" type="text/css" rel="stylesheet">

theme_new.css-Zeile löschen.

Dann paßt's auch im Login-Screen.

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #15 on: December 16, 2014, 11:33:41 AM »
Echt ... manchmal könnte ich ganze Platinen a gros Futtern ...gleicher Browser, gleiche Installation ... aber ganz andere Verhaltensweisen :? :? :? :?

Du: SUPI ... DANKE.
Das hilft sehr. Und das mit der Login-Seite stimmt auch ... die theme-new.css hat da schon länger nichts mehr verloren.
Ich nehme es auf die Liste.

Aber ich frage mich (ernsthaft) warum er bei mir trotz regelmäßig gelöschtem Cache den Font anzeigt obwohl er den doch auf der Login-Seite noch gar nicht kennen dürfte ... (und bei anderen Testern wahrscheinlich auch, denn es war die erste Rückmeldung inder Richtung und hätte eigentlich auffallen müssen) ... und ausgerechnet bei Dir nicht. Vielleicht meinen die Browser das mit (vermeintlich!!!) technisch nicht so versierten Frauen ja machen zu können *g

... aber 'Wer wird Millionär?' im Web-Bereich zu spielen ist glaube ich verlorene Liebesmühe  :-D :-D :-D



Offline jacobi22

  • Posts: 5141
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #16 on: December 16, 2014, 12:00:36 PM »
Aber ich frage mich (ernsthaft) warum er bei mir trotz regelmäßig gelöschtem Cache den Font anzeigt obwohl er den doch auf der Login-Seite noch gar nicht kennen dürfte ...
Problem ist wohl, das nur wenige wissen, wie es tatsächlich aussehen soll.
Das gleiche Problem ist z.b. auf der Seitenübersicht mit den Icons für die Sichtbarkeit. Die Grafik public_16.png ist nicht vorhanden, ist auf deinen Bildern aber zu sehen aber in keiner (öffentlichen) Rückmeldung erwähnt
Etwas ist nur unmöglich, wenn man glaubt, dass es das ist!

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #17 on: December 16, 2014, 12:45:50 PM »
Ja, das stimmt. Das erschwert das Ganze natürlich.
Aber um Missverständnisse zu vermeiden: von meiner Seite aus war das mehr als Spaß gedacht.
Testen ist halt manchmal überraschend ... und jede Rückmeldung hilft beim Testen.




Danke für die Rückmeldung bezüglich der Grafik public_16.png.

Da stehe ich leider zwei mal auf dem Schlauch:
Ich vermute Du meinst die Seite: .../admin/pages/index.php ???
Eines der Icons vor dem Seitennamen (Sichtbarketi öffentlich, versteckt, registriert, keine)?

Hier finde ich keine Grafik-Referenz mit diesem Namen (was nicht heißt, dass sie bei Dir nicht vorhanden ist).
Und bezüglich der Grafik auch keinen Ladefehler.

Auch habe ich keine solche Grafik in den Original-Vorlagen (Templates) ... und wohll tatsächlich eine solche auch nicht erstellt.


Könntest du helfen, welche Grafik (oder welche Stelle genau, evtl. Screenshot) gemeint ist?
Evtl. kommt da etwas aus dem Hardgecodeten Teil der Seite ... was aber eigentich auch nicht sein sollte, wenn es auf meinen Screens zu sehen ist ... :-(

Offline jacobi22

  • Posts: 5141
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #18 on: December 16, 2014, 01:04:30 PM »
Ich vermute Du meinst die Seite: .../admin/pages/index.php ???
Eines der Icons vor dem Seitennamen (Sichtbarketi öffentlich, versteckt, registriert, keine)?

sorry, vergiß meinen Text
das war eine private Anpassung der admin/pages/index.php, beruhend auf der 2.8.4

im Originalcode entspricht das der visible_16.png für Sichtbarkeit = öffentlich
Etwas ist nur unmöglich, wenn man glaubt, dass es das ist!

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 902
    • EFG MG
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #19 on: December 16, 2014, 01:26:24 PM »
In login.htt einfügen:

<link href="//maxcdn.bootstrapcdn.com/font-awesome/4.2.0/css/font-awesome.min.css" type="text/css" rel="stylesheet">

theme_new.css-Zeile löschen.

Dann paßt's auch im Login-Screen.

An welcher Stelle (ZeilenNr) muß ich den Text einfügen?
Bei mir (2.8.3 SP3) fehlen die Ikone auch wie bei Bianca
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 902
    • EFG MG
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #20 on: December 16, 2014, 02:05:20 PM »
Hier noch eine Info zu der Version 2.8.4 Rev 2101

Der Login sieht wie im Bild aus, nach dem Login geht alles wie geschmiert. siehe Bild weiter oben.

Die Ikons sind nach ersetzten der include.php auch vorhanden.
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #21 on: December 16, 2014, 02:37:48 PM »
Zum Einfügen des Icons  auf der Login-Seite (V2.8.3)
Habe es selbst noch nicht getestet aber folgendes sollte klappen:

Datei: .../templates/login.htt

Einfügen von
'<link href="//maxcdn.bootstrapcdn.com/font-awesome/4.2.0/css/font-awesome.min.css" type="text/css" rel="stylesheet">'
im Header vor dem Abschnitt '<!-- include styles -->' sollte klappen:
Das ist Zeile 24/25.

Zeile 28 sollte raus können:
'<link href="{THEME_URL}/theme_new.css" rel="stylesheet" type="text/css" />'


Die Dinge sind aber auch bei mir auf der Liste :-)



-------
Bezüglich 2.8.4.:

Sieht so aus, als ob da ein andere Login-Template aufgerufen wird.
Dort müsste wahrscheinlich die entsprechende htt-Datei aus dem orignialen 2.8.4 übernommen und angepasst werden ...

Ich habe auch irgendwo im Kopf, dass es da aufgrund weiterre Funktionalitäten noch weitere Unterschiede geben soll. Jacoby22 hat ja z.B. auch schon angedeutet, dass es dort wohl eine weitere Kategorie für die Seitenansicht mit einem zusätzlich benötigten Icon gibt (vermute ich einfach mal aus der Rückmeldung). Also diesbezüglich ist das Theme für 2.8.3 für die 2.8.4 natürlich nur mit Einschränkungen zu nutzen.

Ich freue mich, dass das Theme gefällt und Ihr so schnell seit,
... aber erst mal 2.8.3 fertig machen ;-)


Offline jacobi22

  • Posts: 5141
  • Gender: Male
  • Support also via PM or EMail
    • Jacobi22
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #22 on: December 16, 2014, 02:38:44 PM »
Der Login sieht wie im Bild aus, nach dem Login geht alles wie geschmiert.
Nachdem ich beim letzten Versuch für Fehlermeldungen angemeckert wurde, wollt ich mich hier eigentlich raushalten, muß aber dieser Meldung hier widersprechen.

Das Template ist nicht WB 2.8.4 tauglich, durch diverse Sachen fehlen Template-Funktionen, Sprachvariablen etc.
Ist aber kein Problem, da es ausdrücklich für die WB 2.8.3 erstellt wurde.
Etwas ist nur unmöglich, wenn man glaubt, dass es das ist!

Offline Yetiie

  • Posts: 778
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #23 on: December 16, 2014, 02:59:44 PM »
Bei allen auch gegensätzlichen Diskussionen hier:
Das kam nicht von mir und wurde und wird von mir das ausdrücklich begrüßt.
Und vielleicht sollte das auch keine Rolle spielen oder irgendwie hochkommen.
Ich denke, dass bei einem gemeinsamen Testing hier eine schöne Sache entstehen kann.


@jacobi22:
Also von meiner Seite aus GERNE!
FEHLERMELDUNGEN sind WILLKOMMEN und HELFEN !!!
BITTE her DAMIT  :-) :-) :-)


Und ja:
2.8.4. finde ich interessant, aber kann ich nichts zu sagen außer Vorsicht.
Ich glaube bei ARGOS gab/gibt es da ja auch Einschränkungen.
Ich selbst habe die Version aktuell noch nicht mal installiert.
Und es wäre wenn dann wirklich ein zweiter Schritt :-)

Offline hgs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 902
    • EFG MG
Re: NEUES Websitbaker Backend – für ein moderneres WB
« Reply #24 on: December 16, 2014, 03:40:11 PM »
Der Login sieht wie im Bild aus, nach dem Login geht alles wie geschmiert.
Nachdem ich beim letzten Versuch für Fehlermeldungen angemeckert wurde, wollt ich mich hier eigentlich raushalten, muß aber dieser Meldung hier widersprechen.
Das Template ist nicht WB 2.8.4 tauglich, durch diverse Sachen fehlen Template-Funktionen, Sprachvariablen etc.
Ist aber kein Problem, da es ausdrücklich für die WB 2.8.3 erstellt wurde.
@Uwe
war nur zur info, und es läuft komischerweise bei mir ohne Probleme. Alle Module, mit Ausnahme ProCalender 1.3.x (da hat marmot eine kleine Änderung gemacht und seitdem läuft auch das Modul) laufen auf der Testversion 2.8.4 Rev. 2101 ohne Probleme
MIt dem ARGOS-BE hatte ich bei dieser Version echte Probleme.
Aber egal, wie schon gesagt 2.8.3 SpX sind da wichtiger und bei der 2.8.4 hat sich seit der Rev 2101 ja auch einiges getan und das Templates würde so wie mit der 2101 nicht mehr laufen.

Zurück zum eigendlichen BE

habe es mit den 2.8.3er Version durchgetestet. Konnte alles Arbeiten ohne Probleme erledigen.
Einige Anregungen/Lob
• Die Kacheln sind mir zu groß (ich muß mehr scrollen als mit dem ARGOS BE)
• die Erfolgsmeldung/Fehlermeldung passt nicht zum allgemeinden Erscheinungsbild (das ist dafür gelungen!)
• Die Übersichtsseite find ich total klasse!!

In diesem Sinne danke fürs Programmieren und verbessern.


 
LG Harald

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)