Author Topic: Modul Concert-Calendar: wie man ein neues Feld einbaut  (Read 2454 times)

Offline visionplaces

  • Posts: 21
Modul Concert-Calendar: wie man ein neues Feld einbaut
« on: June 25, 2011, 11:57:35 AM »
Und hier ist die Lösung (herausgefunden am 23.06.11)

    Wie man Felder hinzufügt:
    1. MySql Admin öffnen und die Tabelle "ag_mod_concert_date s" und füge das gewünschte Feld hinzu.
       Dabei sollte man sich in Bezug auf den Feldnamen an die Namenskonvention der bereits vorhandenen
       Felder halten
       Beispiel: concert_price_mem (steht hier für "Price Members")

       BEI ALLEN EINGABEN GILT (auch für die Änderungen der PHP-Dateien: Groß- und Kleinschreibung
       muß beachtet werden !!

    Nachfolgend müssen einige Dateien aus dem Verzeichnis /modules/concert geöffnet editiert
    und verändert werden.

    2. Beginnen wir mit den Language-Dateien, diese befinden sich im Unterverzeichnis "/languages"
       Je nachdem mit wievielen Sprachen Du arbeitest müssen auch mehrere Dateien angepasst werden.
       z.B. Englisch: "EN.php" editieren und wie folgt bearbeiten.
       Gib unter "// Admin" an der beabsichtigten Position dein zusätzliches Feld ein und halte Dich
       dabei an die vorhandene Syntax.
       Beispiel: $MOD_CONCERT['ENTER_PRICE_MEM'] = 'Price Members';

    3. "change_concert.php" editieren und zu Zeile 63-70 gehen
       Dort an der gewünschten Stelle das Feld hinzufügen und wie immer die gleiche Syntax verwenden.
       Beispiel: $concert_price_mem = $fetch_content['concert_price_mem'];
       Danach zu Zeile 250 (ca. je nachdem wieviele Zeilen Du am Anfang dazugefügt hast.
       Es ist leicht zu erkennen was alles zu einem Feld dazugehört.
       Diese Zeilen an der gewünschten Stelle einmal kopieren, einfügen und an das eigene Feld anpassen.
       Beispiel:
       <tr>
      <td width="25%" valign="top">
         <?php echo $MOD_CONCERT['ENTER_PRICE_MEM']; ?> :
      </td>
      <td>
         <input name="concert_price_mem" style="width: 200px;" value="<?php echo $concert_price_mem; ?>">
      </td>
      </tr>

    4. "install.php" editieren und zu Zeile 49-62 gehen.
       Dort an der gewünschten Stelle das eigene Feld hinzufügen.
       Beispiel: "    . '`concert_price_mem` varchar(255) NOT NULL DEFAULT \'\' ,'"

    5. "save_concert.php" editieren und zu Zeile 41-47 gehen.
       Dort an der gewünschten Stelle das eigene Feld hinzufügen.
       Beispiel: "$concert_price_mem = $admin->add_slashes($admin->get_post('concert_price_mem'));"
       Danach ein paar Zeilen darunter zu "// Update row" gehen
       und an der gewünschten Stelle das eigene Feld hinzufügen.
       Beispiel: ", `concert_price_mem` = '$concert_price_mem'"

    6. "concert view" editieren und zu Zeile 86 gehen.
       An der gewünschten Stelle das eigene Feld einfügen.
       Beispiel: ", '[PRICEMEM]'"
       Danach eine Zeile darunter ebenfalls das eigene Feld hinzufügen.
       Beispiel: ", $data['concert_price_mem']"
       Danach zu Zeile 192 (ca. je nachdem wieviele Zeilen Du hinzugefügt hast:
       Die Zeile beginnt mit "$search = array")
       Hier und in der nachfolgenden Zeile die gleichen Änderungen durchführen wie in den beiden
       vorgenannten Beispielen.

    7. Damit all diese Änderungen auch bei einer Neuinstallation überleben, sollten man die das gezippte
       Installationsmodul entzippen und die alten Dateien mit den von dir veränderten überschreiben und
       dann wieder zippen. Und fertig ist das concert_calendar Modul mit den eigenen zusätzlichen Feldern.

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7850
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Modul Concert-Calendar: wie man ein neues Feld einbaut
« Reply #1 on: June 26, 2011, 08:25:20 AM »
Hallo Thomas,

hab es mal ausprobiert und klappt, prima Anleitung.

Vielleicht kannst du die Stellen mit den Beispielangaben mit dem Code-Button(#) darstellen,  wegen der besseren Les- und Kopierbarkeit.

Als Ergänzung würde ich noch hinzufügen: modify_settings.php zeile 165.
(Das ist die Stelle im Backend unter Optionen wo die möglichen Platzhalter angezeigt werden)
Code: [Select]
<?php echo $MOD_CONCERT[&#39;TO_USE&#39;]; ?>: [NAME], [DATE], [PLACE], [CLUB], [TIME], [PRICE], [INFO]ändern zu
Code: [Select]
<?php echo $MOD_CONCERT[&#39;TO_USE&#39;]; ?>: [NAME], [DATE], [PLACE], [CLUB], [TIME], [PRICE], [PRICEMEM], [INFO]
Gruß
dbs
« Last Edit: June 26, 2011, 08:27:19 AM by dbs »