Author Topic: Funktionsumfang des FCKeditor bzw. CKeditor einschränken  (Read 6538 times)

Ralf Hertsch

  • Guest
Funktionsumfang des FCKeditor bzw. CKeditor einschränken
« on: September 03, 2010, 08:20:38 PM »

Alle Freiheiten bei der Gestaltung von Artikeln für die eigene Website zu haben ist eine feine Sache, aber ist es immer sinnvoll den Kunden oder Redakteuren den vollen Funktionsumfang des FCKeditor zur Verfügung zu stellen?

Dieses Tutorial beschäftigt sich mit Problemen und Missverständnissen und zeigt, wie die Toolbar des FCKeditor bzw. CKeditor an den tatsächlichen Bedarf angepasst werden kann.

Den Funktionsumfang des FCKeditor bzw. CKeditor einschränken

Ich freue mich wie immer über alle Rückmeldungen und Anregungen.

Gruß
Ralf

Offline kweitzel

  • WebsiteBaker Org e.V.
  • **
  • Posts: 6983
  • Gender: Male
Re: Funktionsumfang des FCKeditor bzw. CKeditor einschränken
« Reply #1 on: September 03, 2010, 08:27:49 PM »
Hallo Ralf,

netter Artikel ...hast Du vielleicht schon mal daran gedacht das in ein Admin-Tool zu verpacken?

Gruß

Klaus

Ralf Hertsch

  • Guest
Re: Funktionsumfang des FCKeditor bzw. CKeditor einschränken
« Reply #2 on: September 03, 2010, 08:34:02 PM »
netter Artikel ...hast Du vielleicht schon mal daran gedacht das in ein Admin-Tool zu verpacken?

Danke und nein, aber soviel ich weiß ist Aldus bereits längere Zeit am basteln eines WYSIWYG Tools...

Ich habe allerdings noch eine Menge Ideen, ich bräucht nur mal ein Jahr Zeit geschenkt oder so...

Gruß
Ralf

Offline dbs

  • Betatester
  • **
  • Posts: 7977
  • Gender: Male
  • tioz4ever
    • WebsiteBaker - jQuery-Plugins - Module - Droplets - Tests
Re: Funktionsumfang des FCKeditor bzw. CKeditor einschränken
« Reply #3 on: September 03, 2010, 09:56:53 PM »
wo hättest du denn gern Feedback, hier oder da?  :-)

Das Problem mit den Bildbuttons hatte ich beim letzten Projekt und da wurde mir auch klarer, dass weniger mehr ist. Weniger Supportanfragen und mehr Komfort für den Nutzer.
Eine Klicklösung für true oder false pro Toolbar-Schalter wäre vielleicht interessant, aber die Änderungen in den Dateien sind auch schnell gemacht. Dazu noch ein paar abgestimmte Schriftfarben an erster Stelle.

Auch schön wären individuelle Tootlbars auf beliebigen Seiten. Z.B. möchte man manchmal nur fett und/oder farbig erlauben für die Schrift. Konnte das mit einer include2.php lösen (für den Eventcaledar).

Waldschwein

  • Guest
Re: Funktionsumfang des FCKeditor bzw. CKeditor einschränken
« Reply #4 on: September 03, 2010, 10:14:37 PM »
Hallo!

Gute Anleitung - es gibt auch ein paar vorgefertigte Toolbars natürlich.
Ein Admintool macht meiner nach aus dem Grund wenig Sinn, weil es Gruppenweise oder sogar Benutzerweise Einstellungen vergeben müsste. Noch ist aber WB nicht soweit, das zu können. Und ein halbes CMS im CMS muss nicht sein.  :wink:

Gruß Michael

Offline jjsa

  • Posts: 42
Re: Funktionsumfang des FCKeditor bzw. CKeditor einschränken
« Reply #5 on: February 08, 2011, 04:14:13 PM »
Eine sehr gute Anleitung, danach hatte ich gesucht.
Die Möglichkeit jeder Menge Mist im Text einzufügen ist für den Autor überflüssig und führt zu unsauberen Kode. Eins hättest Du vielleicht noch vorsehen können, nämlich Style. Damit können die in templates/mytemplate/editor.css vorgesehenen Style angeboten werden können. Wenn ein Firmen name immer in ein ganz bestimmte Farbe ausgegeben werden soll, ist mit wenig Aufwand dass Dokument angepasst.

Offline iradj

  • Posts: 353
  • Gender: Male
Re: Funktionsumfang des FCKeditor bzw. CKeditor einschränken
« Reply #6 on: February 10, 2011, 10:22:48 AM »
Danke Ralf ein sehr gute Hilfe.
Nun müssen die Kunden sich nicht mit viele Möglichkeiten, die sie nicht brauchen, rumschlagen.

Iradj

 

postern-length