WebsiteBaker Community Forum

WebsiteBaker Support (2.8.x) => Hilfe & Support (deutsch) => General Help & Support => Module => Topic started by: chio on March 07, 2008, 04:20:56 PM

Title: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on March 07, 2008, 04:20:56 PM
Weil ich vom Mitarbeiter-Modul schon so im Schwung war, habe ich mich zu einer ziemlich erweiterten Version hinreißen lassen. Wie üblich mit etwas drolligem Code ;-)

Das Modul ist sehr flexibel, es lassen sich Aliases erstellen und Dank Caching auch sehr umfangreiche Listen machen.

<edit: Ab jetzt die aktuelle Version immer hier:>
Mehr dazu + Download: hier:
http://WebsiteBaker.at/wb/module/members.html

Abgesehen von einem kleineren Fehler tuts bei mir, aber ich bin ja schon blind.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: ingoool on May 22, 2008, 04:57:48 PM
Das Modul ist wirklich klasse, nur kann ich keine Bilder zum jeweiligen Member anzeigen lassen.
Bei mir kommt in der "Modify_member.php" immer die Fehlermeldung:

Bild:Das Verzeichnis: /media/members existiert nicht. Bitte in den Optionen ändern

Das Verzeichnis media/members existiert aber definitiv und die Bilder sind auch alle im selben Format. In den Optionen im WB Backend (2.6.7) habe ich nur die erw. Grundeinstellung: Medienverzeichnis: /media

Welche Optionen sind denn da gemeint?
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on May 22, 2008, 07:17:29 PM
Hallo & Sorry, da ist mir ein kleiner Fehler passiert:
Anbei eine leicht veränderte Version.
Betroffen sind nur die 2 css-Dateien (frontend.css, backend.css)

Spiele die backend.css einfach drüber und aktualisiere die Settings (Options)-Seite von members.
Jetzt hast du oben ein Feld, in dem du den Ordner im Media-Verzeichnis neu angeben kannst.

Im frontend.css habe ich versehentlich beim letzten Update ein paar Styles drinnen gelassen, von meiner Site. Die stören uU.
Alles unterhalb von "Speisekarte" kannst du löschen (wenn du es nicht brauchst)

Es gibt ein kleines "logisches" Problem in Members: Die Settings gelten immer für die jeweilige Seite. Damit auch das Bilderverzeichnis. Wenn du Member oder deren Aliases von einer Seite auf die andere verschiebst, stimmen die Bilder nicht mehr, wenn die 2 Seiten verschiedene Pfade angegeben haben.


Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: ingoool on May 22, 2008, 08:27:17 PM
ahh, Danke Chio!
Nachdem ich das Modul deinstalliert und wieder installiert hatte ist in der Members-Option standardmäßig "/media/members" im Speicherort der Dateien eingetragen. Wenn ich das nun in "/members" ändere funktionierts !!!

Ein klasse Teil !!!

Jetzt würd ich gern dieses Bild als Link-image definieren, das bei Klick die "Lightbox" startet und dann 3, 4 Bilder präsentiert. Cool wärs, wenn ich das "modify-settings.php" für diese Einstellungen ummodeln könnte

Kann mir jemand ein Tipp geben ???
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on May 23, 2008, 08:37:49 AM
module-settings.php gibt nur die Einstellungen vor, wenn du eine Seite neu anlegst. Danach kannst du ganz normal - wie in anderen Modulen auch - auf der Settings-Seite die Einstellungen ändern.
Je nachdem, was eben rauskommen soll.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: hoelzlb on June 05, 2008, 02:53:12 PM
Nachdem ich das Modul Members auf WB 2.67 und WB 2.7 installiert hatte, passierte folgendes:
WB 2.67
alles funzt, nur die Gruppen lassen sich partout nicht anders arangieren: Egal ob Namens- oder Positionssortierung, die Gruppen bleiben in DER Reihenfolge, in der sie angelegt wurden.
Die Positions- bzw. Namenssortierung bei den Members funzt.

WB 2.7
Problem wie oben. Zusätzlich lassen sich aber Gruppen nur mit Fehlermeldung löschen und eine Seite in der das Modul als Abschnitt zugewiesen war lässt sich nicht mehr löschen, bzw der Abschnitt löschen.

Kann mir jemand helfen ?
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on June 05, 2008, 05:05:25 PM
Au weia, da hab ich mir was angefangen....

Ich schaue mir das an die nächsten Tage.
Dass sich auf WB27 eine Section uU.nicht mehr löschen lässt stimmt, aber du kannst das Veröffentlichungsda tum mal weit in die Zukunft stellen, dann taucht es nicht mehr auf.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: vyni on June 12, 2008, 08:40:45 PM
Servus zusammen!

Also neugierig wie ich bin hab´ ich das members-modul auch ausprobiert - die "etwas modifizierte Vers..." und da kann ich dem hoelzlb nur recht geben - ich hab´ eine Gruppe angelegt und dann wieder gelöscht. Als Kommentar steht nun im Adminbereich "no settings", und die section wie auch die Seite lassen sich nicht mehr löschen. Man kann zwar weitere sections hinzufügen - auch Members - aber der Kommentar bleibt der selbe.
Und das mit dem Pfad /media/members taucht bei mir auch auf - obwohl das Team-Modul ohne weiteres daraus Bilder beziehen kann. (WB2.6.7)

Bin schon gespannt auf die Modifizierungen.... ...

Good luck
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on June 13, 2008, 09:14:06 AM
Ich schätze, ich habe den Fehler gefunden (wenn da nicht ein weiterer dranhängt)....

Anbei 2 Dateien, bitte die gleichnamigen in modules/members durch diese ersetzen.

Die nächsten Tage gibt es ein Update, in dem auch die Probleme mit den Bildern behoben sind, und noch ein paar weitere Sachen.

Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: vyni on June 13, 2008, 12:44:47 PM
Danke,
jetzt kann man die hängenden Seiten löschen.
Das mit dem Gruppen verschieben führt immer noch zu eínem Fehler - aber damit kann man ganz gut leben.
Einen kleinen Schönheitsfehler hab´ ich auch gefunden. Die Hintergrundfarbe der Liste der Members ist beim ersten Aufruf transparent. Bei Mausover ändert sich die HGF und bleibt bei mouseout. Bei Klick erhält die betreffende Farbe eine neue HGF. Wenn man dann aus dem Editfenster zurückkehrt ist die zuletzt gewählte Zeile nachwievor in der zuvor erhaltenen HGF (! so weiss man wenigstens wo man grad war !) - die restlichen Zeilen wieder transparent. Dasselbe bei aktualisieren der Seite. Hängt wohl mit dem css zusammen.
Wo (und vor allem wie) könnt´ ich denn ein Eingabefeld für eine individuelle Beschriftung des Links zur Memberpage hinzufügen?

Also ein bisserl hab´ ich Deine Beschreibung schon gelesen und mir auch ein wenig gemerkt. Von wegen Stückliste, Archiv und so.
Nun zu einem ganz anderen Punkt: Speisekarte
Könnt ma das irgendwie automatisieren auf Funktion Tagesmenü?
also einerseits eine Seite zum erfassen der einzelnen Speisen (STitel, SBeschreibung, SPreis)
andererseits zusammensetzen einzelner Speisen zu einem Tagesmenü (MTitel, x STitel, MPreis)
und diese wöchentlich (Mo - Fr) - anzeigen und archivieren

Ich möcht´ das nämlich in Angriff nehmen und weiß nur nicht so recht wie. Vielleicht hast ja einen Tip für mich

LG aus Himberg, WU

PS:
Der Speicherordner der Bilder funktioniert, wenn man in den Optionen statt /media/members nur /members einträgt.

(Diese schlaue Behauptung stammt nicht von mir - hab´ ich gelesen, probiert und als richtig erkannt)
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on June 17, 2008, 04:22:39 PM
Hier gibt es mal ein Update.
So ganz fehlerfrei wird es wohl immer noch nicht sein, wird aber wohl nix gravierendes sein. Mir ist zumindest nix mehr aufgefallen.

http://WebsiteBaker.at/wb/module/members.html

In den Options gibt es was ganz Neues, ob das immer und überall funktioniert weiß ich nicht. Bei mir tuts. Es richtet aber keinen Schaden an, wenns nicht funktioniert ;-)

@vyni
Zur Speisekarte:
Üblicherweise (Zumindest hier in Wien) unterscheiden sich die Angebote in der Speisekarte und am Tagesmenüplan; speziell beim Mittagsmenü sind meist die Preise deutlich billiger.

Du wirst also so oder so verschiedene Speisen haben - einmal die auf der Speisekarte und einmal die am Tagesmenü.
Du könntest dir also (zusätzlich zur normalen Speiskarte) eine versteckte Seite anlegen, wo nur die Speisen sind, die am Tagesmenü stehen.
Dann machst du für jeden Tag in der Woche eine weitere Seite+Gruppe und legst dort Aliases hinein. Die veröffentlichst du zeitgesteuert. Dann musst du aber immer nachrücken.

Eine andere Möglichkeit wäre: Wie oben, aber mit 5 Gruppen. Dann frickelst du in der view.php und lädst jeweils die Gruppe zum Tag.
Sowas wie: Finde wochentag-nr. Zeige group_id=wochentag-nr
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: vyni on June 18, 2008, 01:14:53 AM
Danke schön!

Ich hab´s mir sofort runtergeladen und installiert (lief ohne meckern mit 2.6) und hab gleich die zuvor gemeldeten Sachen durchprobiert und es hat alles wie gewünscht funktioniert.
Nun werd´ ich ein paar Speisen zusammenstellen und anhand Deines Tips versuchen ob ich das irgendwie brauchbar auf die Reihe krieg. Wenn ich´s mal verstanden hab´ könnt´s gehen.
Das mit dem unterschiedlichen Preis sollte keine Rolle spielen, weil das Menü sich aus verschiedenen Speisen zusammensetzt und einen neuen, gleichbleibenden Gesamtpreis hat. In erster Linie geht´s darum, eine wöchentliche Liste zu erstellen, ohne ein anderes Programm verwenden zu müssen. Und soweit ich das verstanden habe müsste das mit der Stücklisten-Funktion eigentlich ein lLeichtes sein. (Zum Glück brauch ich das erst im Herbst - hab´also Zeit zum üben -  :-D.

Mal schaun. Vielleicht krieg ich´s ja hin.

LG aus Himberg
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on June 18, 2008, 08:20:39 AM
Es geht eigentlich viel einfacher:

Die Aliases lass beiseite, die würde ich da überhaupt abschalten, die verwirren hier nur, wenn du nicht 5 mal das gleiche hast.

Dann legst du dir 7 Abschnitte an, egal ob auf einer versteckten Seite oder 7, da tust du die jeweiligen Tageskarten rein.

Dann machst du dich kundig zum Thema "beliebige Sections darstellen" und verbindest das mit den Wochentagen.
Die eigentliche Tageskarte ist dann vom Typ Code, wo du diese Sections reinholst. So kannst du auch die morgige dazzuhängen usw.
also
$tagnr festsellen;
if ($tagnr == 1) { $zeigesection=23; $morgensection=24;}
.....
$zeigesection darstellen;
$morgensection darstellen;
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: vyni on June 19, 2008, 01:26:32 AM
Ich bin bei der Bastelei jetzt draufgekommen, dass ich sehr viel lernen muss, um das zu machen. Einfachste Dinge find´ ich nicht. Naja - ich bin ja auch kein Programmer - eher ein Zeichner. Jedenfalls häng´ ich mich da rein und studier die kleinsten kleinigkeiten - sodass i wenigsten find wo i suchn muas wenn i findn mecht.

Zur Zeit bin i mit einem Design besdchäftigt - eigentlich ja überfordert - aber langsam packt mi da Krawuzi.

.....und dann aber.

Danke jedenfalls für den Schubser.

LG aus Himberg.

PS: Ich weiss noch nicht ob ich mit meiner Grundüberlegung richtig bin. Ich muss erst ein Konzept machen. - Aber vorher noch das Handbuch durchackern , dann Deine Hilfe zum Modul. Ich versch.... viel zuviel Zeit mit Kleinigkeiten weil ich zuwenig weiss.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Ronja on June 22, 2008, 10:12:08 AM
Hi,

danke erst mal für das tolle Modul.
ich möchte gern auch das Speisekartenscript nutzen, habe aber eine Frage.
Wenn ich mehrere Mengen habe, also z.b.
cola
0,25 l      2.00 Euro
0,5 l       3.50 Euro

werden bei mir die 0,25 l und o.5 l hintereinander angezeigt und nicht untereinander.
Da gibt's bestimmt einen Trick, oder??? :-)

Danke für Eure Hilfe
Ronja
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on June 22, 2008, 11:06:18 AM
Schreibe in Feld 1:
0,25L\0.5l
Feld 2:
2,00€\3,50€

Der Backslash macht einen Zeilenwechsel. Menge und Preis stehen in 2 Boxen nebeneinander.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Ronja on June 22, 2008, 11:39:14 AM
Herzlichen Dank für die Info!

Schönen Sonntag noch
Ronja
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: vyni on July 03, 2008, 11:29:47 PM
@ chio

Servus,

ich möchte nocheinmal auf die Tageskarte zurückkommen. Ich hab´ in der Zwischenzeit ein wenig mit dem Modul gebastelt und steh´ eigentlich an.
Ich kann zwar eine Speisekarte anlegen und auch designen, das krieg ich schon hin. Doch eine, sagen wir Zusammenfassung, krieg ich nicht hin.

Ich bin sicher, da muss einer was vom programmieren verstehen, um das zu machen was mir da vorschwebt. Vielleicht kannst Du einmal darüber nachdenken, ob das einfach zu machen ist.

Ich hab´ jetzt 5 Gruppen mit diversen Membern. Nun möchte ich ein Team bilden. So aus jeder Gruppe ein Member.
Und das ganze je 5 mal pro einer Seite (Mo-Fr) - am einfachsten per Auswahl-Liste der zur Verfügung stehenden Member pro Gruppe  (plus Möglichkeit der manuellen Eingabe/Änderung). Diese neu erstellte Seite soll nun gespeichert werden als eigenständige Seite.

Diese Funktion könnte man auch für Turniere und so verwenden. Du hast verschiedene Spieler in diversen Gruppen. (z.B. Tennis: Damen, Herren, Jugend, Senioren usw., dann machst ein Turnier.......hast mi?) Oder ein Preisschnapsen, oder was weiß ich.

Wobei sich da die Frage stellt - jetzt so global an alle Leser - kennt jemand ein Turnier-Modul - gibt´s da was oder könnt´das jemand machen (leistbar)?

Mit freundlichen Grüßen  :lol: aus Himberg bei Wien
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on July 04, 2008, 09:02:30 AM
Ich verstehe die Frage nicht ganz. Was ist eine "Zusammenfassung" einer Speisekarte?
Um Tageskarten zu machen, wird es das beste sein, eine neue Gruppe mit neuen Members anzulegen.

Ein Turniermodul wird so einfach nicht sein, weil es ja Regeln geben wird - wer aufsteigt, wer absteigt. Und die werden beim Schnapsen anders sein als beim Tennis. Aber wenn du mehr haben willst als ein Modul, wo du Leute reinschreiben kannst und händisch verschieben, muss das Modul selbständig diese Regeln kennen und anwenden.
Mit Members kannst du nur alle erfassen, die zunächst antreten. Von denen, die aufsteigen legst du Aliases an, die verschiebst du in eine neue Gruppe "Runde2", von denen die dort gewonnen haben legst du wieder aliases an, -> Runde 3 usw.

Es gibt auch das Feld "Scrore", in das du Punkte eintragen kannst und danach sortieren. Score kann auch bei Aliases verändert werden. Mit dem [Counter] (oder so, habs nicht im Kopf,) kannst du zb die ersten 2  per CSS farblich hervorheben.

Du kannst auch auf einer Seite 2 Gruppen haben: Hat schon gespielt und hat noch nicht gespielt. Ein Member ist ja schnell einmal verschoben zwischen 2 Gruppen.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: vyni on July 04, 2008, 12:28:37 PM
Servus chio,
also mit Zusammenfassung meine ich eigentlich bestehende Members neu zu gruppieren.
Also ohne neu anzulegen.
Einfach einen neuen Report zu bilden. Ich hab´ mit MySql und php nicht soviel getan bisher - fast alles mit Access - und da hast eben die Möglichkeit, aus einer Tabelle die Daten auszulesen und mittels Report darzustellen. Je nach Report hast eben verschiedene Listen ohne neue Datensätze anzulegen.
Ich gehe davon aus, dass jeder Member ein Datensatz mit verschiedenen Feldern ist:
id - Titel - Beschreibung - feld1 - feld2 - feld3 (oder so ähnlich)
und die view.php listet eben diese Datensätze Zeile für Zeile
woran ich denke ist eine 2. view.php die die Datensätze einfach anders selektiert ausgibt. - Ergo braucht man keine neuen Members anlegen. Und wenn diese Abfrage dann auch noch die Daten in einer neuen Tabelle speichert, dann klappts auch mit dem Turnier-Dingsda.
Du nimmst aus der Basis die 1. Runde - im score hast Du das Ergebnis. Abhängig davon selektierst Du für die 2. Runde schreibst in eine neue Tabelle mit neuem score (ziehst den alten score mit für Gesamtergebnis) - und machst das sooft Du lustig bist - Irgendwann ist Schluss, weil nur einer (oder 2 bei Doppeltennis) gewonnen hat. Voila.
Aber vielleicht denke ich zusehr in Access - obwohl das ja auch nur eine sql-DB ist.

LG aus Himberg
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on July 04, 2008, 01:16:39 PM
Um - bestehende - Members in unterschiedlichen Gruppen darzustellen, kannst du die Aliases verwenden. Dafür sind sie da.

Ein Alias hat alle Felder (Name usw) mit dem Original gemeinsam, nur Score ist veränderbar.

Du schreibst also alle Starter in eine oder mehrere Gruppen und sortierst diese nach Score. Dann nimmst du die besten und stellst jeweils Aliases davon in eine neue Gruppe, wieder nach Score sortiert.
Da machst du wieder Aliases von den Besten usw.

Eine weitere Automatisierung ist nicht nötig, weil du ohnehin die Punkte eintragen musst und bei dieser Gelegenheit ist es ein Klacks, die Aufsteiger (bzw deren Aliase) zu verschieben: Alias erzeugen, Klick drauf, andere Gruppe auswählen.

Quote
Irgendwann ist Schluss, weil nur einer (oder 2 bei Doppeltennis) gewonnen hat. Voila.
Ja - klingt so einfach. Einer ODER zwei - je nach Art. Ein Turnier-Modul müsste 2000 Optionen haben, damit es halbwegs flexibel ist. Wenn du laufend Preisschnaps-Turniere hast, dann wird ein Modul dafür sinnvoll sein. Aber du wirst nicht etliche Stunden investieren, damit du dir im Jahr 3 Minuten ersparst.
 
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: vyni on July 04, 2008, 01:39:02 PM
 :-D Na mal schauen was für´n Klacks das für mich wird. Irgendwie denk ich schiefer wie Du Wissender.

LG Vyni
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on July 04, 2008, 02:50:50 PM
Ich habs da mal getestet:
http://WebsiteBaker.at/wb/module/members/turnier.html
die Gruppe "Halbfinale" ist ein eigener Abschnitt, weil sie ein anderes CSS hat (Keine Hervorhebung)

Die angehängte Datei entpackst du zu turnier.js und stellst sie in das Verzeichnis modules\members\presets-en\
Nach einem Reload steht sie dann unter "Presets" zur Auswahl.

Das CSS habe ich so gemacht, dass Members mit Score 1 (1 Punkt) hervorgehoben sind. Diese Zeile (hier: "Noch nicht fertig mit stricken:") wird zwischen 0 und >1 gereiht und kann zum Trennen verwendet werden.
Die ersten 2 werden hervorgehoben.



[gelöscht durch Administrator]
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: vyni on July 04, 2008, 06:52:42 PM
Danke!

Das kann ich nachvollziehen und z.B fürs Preisschnapsen verwenden. Sicherlich auch für das eine oder andere Turnier.

Das war aber nur ein Gedanke am Rande und ich hab´ mich damit noch garnicht wirklich beschäftigt. Ich denk viel mehr über die Tageskarte nach. Mit den Aliases bin ich noch nicht so richtig zufrieden. - Ich werd´ mir in den nächsten Tagen eine Access-db machen, die meinen Vorstellungen entspricht. Die zeig ich Dir dann - und Du sagst mir ob das gehen könnte, ok?

LG aus Himberg
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: vyni on July 22, 2008, 07:04:40 PM
Na da bin i wieder!

Diesmal mit einer Erfolgsmeldung! Dieses Modul ist ein absolutes MUSS wenn man Speise-, Getränke- oder Menü-Karten machen will!

Hervorragend in Bezug auf Verwendbarkeit und Design-Möglichkeit. So programmtechnisch kann i ja garnix dazu sagen außer dass es funktioniert wie erwartet.

Ich hatte zwar meine Anlaufschwierigkeit en, weil i überhaupt a bisserl schwer von Begriff bin, aber wennst einmal den Faden hast, dann laft´s!

Im Einsatz ist es da. (http://www.spoka.at/pages/speisekarte.php)
...und natürlich auch unter Getränkekarte
...der Tagesteller läuft auch bereits, ist aber erst wieder in der Winter-Saison aktuell. Das konnte ich mit dem Modul und WB27 soweit automatisieren, dass man eigentlich nur einmal die Speisen für den jewiligen Tag festlegen muss, eventuelle Feiertage dabei berücksichtigt, und dann "vergisst". Den Rest macht WB+members. (eine demo-Woche mit Feiertag gibt´s für die interessierten da (http://spoka.at/pages/versteck/wtdemo.php).)

Im Moment kämpf ich nur mehr mit den Druck mit dem IE........

Also ich muss sagen - wenn´s einmal eingestellt ist, ist´s eine wirklich feine Sache.

Danke chio.

LG aus Himberg bei Wien

PS:Jetzt fehlt mir eigentlich nur noch die Möglichkeit, die Einstellungen zu sichern - eine moduleigene Backup-Lösung
(Ich hab´ mir nämlich gleich 2x das Layout mit der Option: für alle Seiten übernehmen zerstört - einmal genügt ja nicht  :-D)
Hätt´ ma da was - könnt´ ma da was?
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doxynder on February 05, 2009, 06:38:04 PM
Hallo Chio!
ein absolutes TOP Modul und das mit den presets ist noch mal eins drauf. Habt Ihr/du gut hinbekommen. eine Frage hätt ich noch zum Picture Menu Preset: Git es eine Möglichkeit das Bild per CSS  als Hintergrund einzufügen, damit man es beim hovern austauschen kann - ich denke da an ein Bildermenü, das zuerst unscharfe Bilder zeigt, die beim drüberfahren scharf sind...?
 
Wär dann bei jedem Bild eine neue Klasse ? Leider hab ich keine Ahnung von php. CSS ein wenig.
pmenu a {background-image: url(bild1)}
pmenu a:hover {background-image: url(bild2)} ?

technisch funkt bei mir alles und was man da alles einstellen kann - sehr ausgefeilt. vielen Dank für das Members Modul

liebe Grüße
Peter

 
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on February 05, 2009, 07:49:29 PM
Jo - Danke für die Blumen!

Die Antwort hast du dir schon gegeben: a / a hover
genauso geht es.

und hier mal gleich ein Aufruf:
Gibt es weitere Wünsche zu Presets? Wer möchte welche beisteuern?

In einem der nächsten Updates würde ich gerne die Presets etwas ausbauen.

Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doxynder on February 05, 2009, 08:32:08 PM
Hello!
das mit dem hovern funkt - nur gilt das für alle Bilder. Weiters funktioniert auch die Einbindung der fancy box mittels class="video_fb" top. Hier öffnet sich dann die gewünschte Seite ("id")
Bin begeistert - mit dem Modul kann man richtig Bildermenüs machen - Vor allem für Angebote, auf die man aufmerksam machen will ist das exzellent (in Verbindung mit fancy box öffnet sich dann zb. nähere Beschreibung, Film o.ä.)

Für jeden <a>-Tag ein eigenes hab ich noch nicht hinbekommen. Vielleicht mittels zusätzlicher classe im a tag? die müßte dann sich aber dynamisch ändern (class="video_fb bild1", class="video_fb bild2"...)lassen, oder? naja wie gesagt eventuell drück ich mich auch unklar aus...

werd mal weiterprobieren!


Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on February 05, 2009, 08:40:42 PM
Ja, unklar - und (ich) Bier4
Habe gerade entdeckt, dass in meiner Stammkneipte WLan ist. Allerdings von der Kneipe daneben.

Es gibt massig Platzhalter, versuch mal [MEMBER_ID] oder so. Steht in der Hilfe.
 Also style="background(url:bild[MEMBER_ID],jpg)
(Leider: 4 Bier ist viel)
*grins*
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doxynder on February 05, 2009, 08:47:10 PM
na dann Prost auf ein neues! Stammkneipe - hört sich ja ganz gut an und die Variablen schau ich mir auch noch mal ganz genau an!

Grüße aus dem 9.Bez. und auf ein fünftes (Seidl ? Krügl?) und vielen Dank für deine Ideen
Peter
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doxynder on February 05, 2009, 09:41:28 PM
YEP! der TIP mit members_id war goldrichtig

bei members:

<a href="[MEMBERPAGE]" class="video_fb" style="background-image: url(/wbdemo/modules/members/img/bild[MEMBER_ID].jpg)">
<span class="name">[NAME]</span>
<span class="short">[SHORT1]</span></a>

In der CSS Datei hab ich dann die backgroundpositon geändert und so paßts jezt mal! Im Bild sind natürlich der normalzustand und der Hover zustand.

Top...  :lol:
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Boudi on February 07, 2009, 10:45:50 PM
Hi there,

We're working on our new company website with a portfolio page. I found out that this is a nice mod to get the portfolio page starting.

But since there are more than 70 objects in the portfolio page I have the following burning question:

Is there a way that you can split the objects into multiple pages? (like the Catalog mod)

E.g. 10 objects per page.

otherwise it's gonna be a hell of a long page (don't even mention the loading time) ;)

Any help would be appreciated  :-)

Greetz,
Boudi

Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: mr-fan on February 08, 2009, 09:42:02 AM
Quote
r new company website with a portfolio page
Quote
more than 70 objects

just a simple idea.... splitting with one members site ... maybe picture menu.

i know this option you have already intended... just my first impression

regard martin
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Boudi on February 08, 2009, 11:02:06 AM
Hi Martin,

Thnq for your time and answer.

Indeed this idea came up. But I rather don't want to. Because my goal on the new website is to create very less subpages.

In other words...When a visitor checks the portfolio page I don't want him to click on another page (and then clicks back) I want them to see the portfolio contents directly.

Anyway, Thnq for taking the time to think with me.

If there's anyone who has a solution  :-)


Greetz,
Boudi
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on February 08, 2009, 12:09:24 PM
What is the difference if you click at a "see next 10" or a "See next page" link?

You could make them subpages hidden and make a single link.

Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Boudi on February 08, 2009, 01:10:37 PM
So simple can it be.... (too many non-stop hours spending on building makes your mind blur  :-o)

I will try this option.

Thnq for the refreshment!

Greetz,

Boudi
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Boudi on February 24, 2009, 04:41:43 PM
Hi,

A client of us for which we are currently are making a website with the members mod in it wants the WB search option to find the products who are currently listed in this mod.

How can this be acchieved??

Greetz,
Boudi
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on February 24, 2009, 05:34:42 PM
Did I forget about the search?

in mod_members_groups there is a field group_search which is ment for search, but it seems like I forgot about it..

I will make an update soon

Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Boudi on February 24, 2009, 06:35:47 PM
Hi Chio,

Great work!

Can't wait for the update  :-)

Greetz,
Boudi
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on March 01, 2009, 10:09:55 AM
Seems like I'm getting old...

members uses the "old" Search Method
The search depends on the cache. If you activate the group cache, you also activate search.

edit this: modules/members/module_settings.php ->     $use_caching = 1;

The Cache is cleared everytime you save something in the backend. If you call the page in the frontend, the view.php checks if there ist a cache, if not: it rebuilds it, also with the search-text
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: maverik on March 01, 2009, 01:25:53 PM
mahlzeit

@chio

vielleicht hätte ich es hier her schreiben sollen und keinen extra thread aufmachen. kannst bitte mal hier http://www.websitebaker2.org/forum/index.php/topic,12796.0.html schauen.


so long maverik
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Boudi on March 01, 2009, 07:44:20 PM
Hi Chio,

I tested it but still no luck.

The search option still does not find any members.  :-(

Greetz,
Boudi
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on March 01, 2009, 08:38:23 PM
I checked it and it seems to work:
1: Activate caching
2: Save a member/Group (only save a member, no need to change something. Cache will be cleared)
3: Open the page in the frontend (the cache will be rewitten by the view.php)
4: Check search.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Boudi on March 01, 2009, 09:23:53 PM
Hi Chio,

Yess it works!

Indeed I had to save a member. Besides that I reloaded the mods and now it's working fine.

The search does not take you directly to the right member but to the overall page on which specific member could be found.

Thnq for taking the time to puzzle this out :)

Greetz,
Boudi


Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on March 01, 2009, 10:16:27 PM
the search uses a reduced cache (striptags) of the whole group.

Because one can make so much different output with members, it is not possible to make a search in the members directly.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Boudi on March 02, 2009, 02:21:39 PM
I understand,

There is no merging possible between this mod and this (http://www.websitebaker2.org/forum/index.php/topic,10133.msg66165.html#msg66165)?  :roll:

Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on March 03, 2009, 10:21:09 AM
I fear, I have not the time to try this.
But anyone is invited to do this ;-)
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: mr-fan on March 03, 2009, 04:37:23 PM
kurze frage....ich weis das ich was übersehen hab...aber:

http://www.mr-vilsbiburg.de/pages/maschinenring--e.v.-/mitarbeiter.php (http://www.mr-vilsbiburg.de/pages/maschinenring--e.v.-/mitarbeiter.php)

WARUM hab ich im IE7 keine Ausgabe der Textdaten....?

im FF/safari alles Prima.. :?

->liegt es an einem eingebundenen js? (ein preloader für die seite und ein js für den scr (scroller) div)...mehr nicht)

mfg martin
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Ruud on March 03, 2009, 05:14:16 PM
WARUM hab ich im IE7 keine Ausgabe der Textdaten....?

When I reset the <BODY> visibilty using the "IE Developer Toolbar" the page shows fine.
It seems the javascript that will hide the page while loading (or the combination with the other scripts) doesn't function very well in IE.
I would suggest to remove that one and try again.

Ruud

PS. The same script is responsible for the blank screens flashing while browsing. Normal browsing experience using local cached data is not there anymore. Even on my 30Mbit internet connection I see blank screens on every page loading.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: mr-fan on March 03, 2009, 05:25:47 PM
yes thank you very much... it was an older script for preload the page...

here is ther evildoer:
Code: [Select]
<script type="text/javascript">
<!--
function zeigeDokument()
{
document.getElementsByTagName('body')[0].style.visibility='visible';
}
if(document.getElementsByTagName)
    {
    document.writeln('<style type="text/css"><!--');
    document.writeln('body{visibility:hidden;}');
    document.writeln('--></style>');
    window.onload=zeigeDokument;
    }
//-->
</script>

such things not work together with the members-modul for other users...but i thing such scripts not so much prevalent... :-D

thx again martin
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doxynder on March 06, 2009, 10:49:42 AM
Hallo Chio!
Nochmals danke für die Hilfe und das super Modul. Hab das bei http://www.autoputzer.at/ (http://www.autoputzer.at/) für einen Bekannten im Einsatz kombiniert mit der fancy box vorerst (wird vielleicht noch geändert). Code paßt nicht ganz. Ist auch nicht meine Stärke

Wenns wem interessiert:
Hindergrundbild und Einbindung der fancy box sieht bei mir so aos:
<a href="[MEMBERPAGE]" class="video_fb" style="background-image: url(/.../member/img/bild[MEMBER_ID].jpg)">

- Durch Einbindung der Klasse wird die fancy box aufgerufen
- durch bild[MEMBER_ID].jpg das entsprechende Bild -> zb. bild4, auf die member_id achten.

Das Bild selbst beinhaltet zwei Bilder - einmal das scharfe und einmal das unscharfe

- mittels CSS
Code: [Select]
.pmenu {width:100%;}
.pmenu a {display:block; float:left; width:178px; height:178px; text-decoration:none ! important; border:1px solid grey; margin:2px 23px 1px 3px; background-position: -1px 10px;}
.pmenu a:hover {background-color:#dddddd; background-position: 178px 0px; font-weight: bold; }

.pmenu .name {color:white; display:block; background-color:#333333; margin:0px; padding:2px; font-size:12px;font-style:bold; }
.pmenu .short {width:70px; height:65px; color:#666666; display:block; background-image: url(/modules/members/img/postit.png); background-repeat:no-repeat; margin:100px 0 0 100px; padding:20px 0 0 10px; font-size:10px; font-weight:bold; }


wird das ganze beim hovern verschoben.
Jedenfalls bekommt man so gute Bildmenüs zusammen.

Vielen Dank nochmals Chio!
Peter
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: saiborg on March 06, 2009, 01:03:19 PM
Servus,

ich missbrauche das Members Modul als "News Modul"...das mit der Einbindung der FancyBox würde mich noch ein bisschen mehr interessieren....

Komme bei Deinem code leider nicht ganz mit....kannst du das für mich nochmal genauer erklären???

Danke
Dirk
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doxynder on March 06, 2009, 06:27:08 PM
ist nichts aufwendiges:

durch
Code: [Select]
<a href="[MEMBERPAGE]" class="video_fb" style="background-image: url(/.../member/img/bild[MEMBER_ID].jpg)">

wird normalerweise die Seite aufgerufen, die man in der ID beim membersmodul angegeben hat. durch das "class=video_fb" erscheint die Seite dann in der fancy Box

Hierzu hab ich eben jeweils eine Seite pro menüpunkt mit anderem template (nur blauer Hintergrund) angelegt. Zur Sicherheit immer noch einen Link zur hauptseite (mit zielseite "top") eingefügt, falls sich jemand auf die versteckten Seiten verirrt.

weiß auch nicht ob das so korrekt ist, aber es funtioniert in ie7, ff und chrome. fany box mußte ich für chrome ganz wenig modifizieren (siehe tread), da sich hier nur einen neue Seite "normal" öffente , also ohne fancy (box)   

und, ach ja: vorher eine code section einfügen mit:
Code: [Select]
use_fancy_box();, damit die fancy box aufgerufen wird

lg
Peter
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Luisehahne on March 16, 2009, 01:53:13 PM
Hallo,

schaut mal hier. Habe das Members mal ein bisschen erweitert. Wenn es euch gefällt. dann schicke ich chaio mal die Anleitung. Vielleicht lässt sich über ein Flag dann ja oder nein setzen.

Hab da meine Query mit integriert.

http://www.jaegercorps1863.de/wb/pages/regelwerke/schiessordnung/anlage-3.php (http://www.jaegercorps1863.de/wb/pages/regelwerke/schiessordnung/anlage-3.php)

Gruss
Dietmar
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Stefek on March 16, 2009, 02:23:12 PM
schaut mal hier. Habe das Members mal ein bisschen erweitert.

Hallo Dietmar.
Wie meinst Du denn das?
Hast Du am Modul selbst etwas geändet oder ein Preset erstellt?

Neugierig bin ich schon, weil dieses Modul neuerdings auf meiner Favoritenliste steht. Sehr ausgeklügeltes und vielfältiges Teil.

Gruß,
Stefek
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Luisehahne on March 16, 2009, 03:49:03 PM
Hallo Stefek,

auf gehts, Anleitung, Files sind in der  Anlage dabei

erweiterte Dateien
frontend.js
frontend.css

jquery-1.3.2.js Script im Headbereich des Templates einfügen. Ist auch für weitere Erweiterungen.
ACHTUNG! JQUERY kann nicht doppelt laufen. Sollte dieses Script auch in Modulen aufgerufen werden,
dann einfach aus dem Modul nicht mehr aufrufen lassen.

Ordner images in Ordner members einfügen

Änderung des Aufrufes des SectionNr Lesezeichen, ist aber noch nicht ganz fertig,
da bei z.b. bei 20 Mitgliedern immer wieder der selbe Anchor gesetzt wird, was keinen
vailden Code ergibt. Werde also noch eine eindeutige ID dranhängen. Will das abererst testen.

Damit es keinen doppelten Anchor gibt und die Scripte nicht rumzicken, muss im Ordner Framework
in der Datei frontend.function.p hp die Zeile 218 auskommentiert werden.

Folgende Änderungen unter Optionen:

Code: [Select]
in Fusszeile
<!-- Module Footer -->
</div><!-- end accordion -->

in Kopfzeile Gruppe
<div class="members-head">
<h2>[GROUPNAME]</h2>
<p>[GROUPDESC]</p>
</div>
<div class="accordion"><!-- begin accordion -->


in Mitglied
<h6><a href="#">[NAME]</a></h6>
<div><!-- begin section  -->
<a id="[SECTION_AC]" name="[SECTION_AC]"></a>
<table width="90%" class="members-member">
<tr valign="top"><td width="100">
<img src="[PICTURE]" width="100" alt="[NAME]" />{SCORE}</td>
<td align="left" class="member-text">
<h3 class="member-name">[NAME]</h3>
{SHORT1}{LONG1}{SHORT2}{LONG2}{LINK}{MEMBERPAGE}
</td></tr></table>
</div><!-- end section  -->

Wer diesen Effekt nicht möchte braucht nur die entsprechenden divs zu entfernen
<div class="accordion"><!-- begin accordion -->
<div><!-- begin section  -->
</div><!-- end section  -->
</div><!-- end accordion -->

Das sollte es gewesen sein.

Gruss
Dietmar


[gelöscht durch Administrator]
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Stefek on March 16, 2009, 04:08:02 PM
Ah ja, verstehe.
Am Modul selbst hast Du nichts geändert?

Ich habe da mal ein Preset für Coda Slider gemacht:
http://www.websitebaker2.org/forum/index.php/topic,13076.0.html

Funktioniert soweit ganz gut.
Styling muss man halt selber besorgen.

Presets sind eine gute Sache. Guter Einfall.

Das einzige was ich am Members Modul schade finde, Chio schon darauf angesprochen habe er aber selbst keine passende Lösung für findet (ist wohl eine Eigenheit von WB selbst) ist der Mangel der Möglichkeit, in den Head direkt die JS Dateien zu schreiben (die Links zu den Scripts).

Jetzt geht es nur auf "Umwegen" mit Templateanpassungen .
Schade.

Ich dachte vielleicht, man könnte den SimplePageHead dafür ausrichten, wenn man das Members-Module dafür auch "frisiert", doch da fehlen mir Programmierkenntnis se.

Grüße,
Stefek
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on March 16, 2009, 04:13:10 PM
Hallo,
ich möchte da kurz was sagen dazu....

Wir müssen aufpassen, dass es nicht verschiedene Versionen von Members gibt. Das führt zu massiven Problemen bei Updates. Und Members wird eben noch öfter mal upgedatet werden.

Ich mache das üblicherweise so, dass ich die JS-Links und das CSS in den Members-Header werfe - auch wenn es nicht valid ist - es funktioniert zumindest mal.
Wenn jemand findet, er will diese Funktion, dann ist empfohlen, das aus dem Header rauszunehmen und an einen sicheren Ort - zb ins Template & CSS zu bringen. Und aus dem Header zu löschen.
Dann braucht man keine Angst vor dem nächsten Update haben.

Aber, Dietmar:
Warum nimmst du dir nicht members her, findest eine ordentliche Lösung, das - stabil und narrensicher - zu integrieren, schreibst deinen Namen in der Info.php dazu und erhöhst die Versionsnummer um 0.1

Gibt es eigentlich eine Aussage der Obergurus hier, wo zb JQuery und ähnliches abgelegt werden sollen? 
modules/extras/jquery/ oder so wäre gut.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Luisehahne on March 16, 2009, 05:39:01 PM
Genau,

wirwollen ja auch nicht gegeneinander arbeiten, sondern miteinander. Nur sofür alle, es war halt eine Idee, die ich schnell mal umsetzen wollte. Mit Query konnte ich schon reichlich Erfahrung sammeln, wo die Probleme liegen.

Ich brauchte halt schnell eine Lösung. Wollte ja nur mal wissen, was ihr davon haltet, mich dann mit dir chio zusammen raufen, ob das dauerhaft um gesetzt werden sollte.

Gruss
Dietmar
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Stefek on March 16, 2009, 05:47:34 PM
Gibt es eigentlich eine Aussage der Obergurus hier, wo zb JQuery und ähnliches abgelegt werden sollen? 

Hier gibts Gurus und Obergurus?

 :-D

Heidewitzka!

Ich für mich mache Biblitotheken und Frameworks meistens in einen Ordner im Hauptverzeichnis rein.
Gibts Ausnahmen.

Ich finde auch, dass man WB selbst nicht ZU sehr auf ein bestimtes Framework festlegen sollte - unterschiedliche Projekte können unterschiedliche Effekte verlangen und es sollte stets individuell entschieden werden.

Doch vielleicht gibts ein schlaues Kerlchen hier, der etwas Schreibt, wo die verschiedenen Frameworks dann (sowie Effekt-Bibliotheken) über Module hochgeladen werden.

Doch die Frage ist dann: wer verwaltet das Zeugs dann? Wer Datet es up?

Schwer abzuschätzen ...
Quote
"In ständiger Bewegung die Zukunft ist."
Master Yoda

  :lol:
Stefek
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doc on March 16, 2009, 06:03:44 PM
Hallo,

ich habe bei mehreren meiner Clients jQuery und jQueryUI laufen. Das ganze habe ich in den include Ordner von WB verschoben, ähnlich wie das auch mit der YahooUI Library (wird für JS-Admin gebraucht) gemacht wurde.

Ich fände es gut, wenn jQuery die etwas schwerfällige YahooUI Library ersetzen würde.

jQuery ist super bei Manipulationen des DOM, ganz passabel bei kleinere Ajax Geschichten (siehe z.B. Postits) und mit den jQueryUI libraries gibts noch ein paar nette grafische Spielerein und Widgets. So Sachen wie ein Tabellen Grid, Table Sort, Drag & Drop von Tabellen oder Listenelementen lässt sich mit jQuery recht gut und in wenigen Zeilen Code umsetzen.

Wer ernsthaft mit Javascript "programmieren" möchte, wird wohl lieber zu Prototype greifen, zwecks besserer Implementierung der Klasseneigenschafte n etc.

Spiegelt aber nur meine persönliche Meinung wieder.

Gruss Christian
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on March 16, 2009, 06:14:44 PM
Gibt es eigentlich eine Aussage der Obergurus hier, wo zb JQuery und ähnliches abgelegt werden sollen? 
Hier gibts Gurus und Obergurus?

jepp - und alle heißen Christian, außer Mathias, der heißt Klaus!
 :-D

Vielleicht könnte man bei WB 2.8 noch jQuery dazupacken? Damit hier keine Unsicherheit entsteht. Dann könnte man mit Members ja gleich allerhand mehr machen....
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Stefek on March 16, 2009, 06:23:22 PM
Gibt es eigentlich eine Aussage der Obergurus hier, wo zb JQuery und ähnliches abgelegt werden sollen? 
Hier gibts Gurus und Obergurus?

jepp - und alle heißen Christian....
Jo, dann bist Du _strenggenommen_ mit im von der Partie :-D

@Doc
Ja, eigentlich bin ich Deiner Meinung, was jQ angeht.
Besteht die Möglichkeit, den PageTree in absehbarer Zukunft auf jQ umzurüsten?
So wäre der feste Verankerung des Frameworks ins Core ziemlich gut gerechtfertigt.

Und ja, ich denke auch, das einige Modul-Entwickler auf viele gute Ideen kommen würden (auch fürs Backend), wenn es erstmal zur Sache kommt.

Gruß,
Stefek
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doc on March 16, 2009, 06:32:55 PM
Hi,

Quote from: Chio
Vielleicht könnte man bei WB 2.8 noch jQuery dazupacken?
Würde absolut Sinn machen, wenn mit jQuery die YahooUI Library rausfliegen würde. Ähnlich wie bei Codepress und EditArea auch.

Alternativ könnte man jQuery auch mit reinmachen und die YahooUI Library als "deprecated" kennzeichen. Bevor man aber einen Schnellschuss riskiert, sollte man auch noch mal einen Blick auf die anderen JS Bibliotheken werfen. Denke aber jQuery dürfte zwecks Einfachheit und vor allem den ausgeprägten DOM Manipulationen erste Wahl unter den Frameworks sein.

Zumindest einige meiner Kunden sind begeistert über die Drag & Drop und Sortiermöglichkeite n, die ich in einige leider nicht frei zugänglicher Module integriert habe.

Gruss Christian
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Stefek on March 16, 2009, 07:04:27 PM
einige leider nicht frei zugänglicher Module integriert habe.

Vielleicht könnte man eine Kostprobe erhalten?
Wenn die nicht frei zugänglich sind, wie sieht es mit einer kostenpflichtigen Version aus?

Gruß,
Stefek
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Luisehahne on March 16, 2009, 07:10:23 PM
Hallo,

denke wir müssen mal abwarten, wer was wo ändert und als Fazit das am meisten benutzte als festen Bestandteil in WB zu intregieren. Dazu gehört wohl ohne Zweifel jquery, meiner Meinung nach.

Gruss
Dietmar

Beobachte, Höre zu und lerne, 6. Lehrsatz DINOTOPIA
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Luisehahne on March 27, 2009, 12:50:16 AM
Hallo,

da wir uns ja im Members Modul Thread befinden, habe ich ein Preset a la WYSIWYG Query erstellt. Einfach mal auf meiner Seite schauen und vorab als Anhang den Preset und die geänderte frontend.js

http://www.wdsnet.de/wb/pages/downloads/members.php (http://www.wdsnet.de/wb/pages/downloads/members.php)

Gruss
Dietmar

[gelöscht durch Administrator]
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Stefek on March 27, 2009, 12:54:14 AM
Gute Idee.

Finde ich besser, als dieses Gefrickle mit den verschiedenen Wysiwyg-Like sections :-)

Gruß,
Stefek
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Luisehahne on March 27, 2009, 01:16:13 AM
Hi Stefek,

was heisst Gefricke? Ist klar ich weiss wie du das meinst, nehms dir auch nicht überl.

Die WYSIWYG Module laufen doch im Grossen und Ganzen gut. Vielleicht finde ich ja auch mal eine andere Lösung, Abver irgendwie muss ich ja die divs, id und class setzen und das geht nur in der view.php

Gruss
Dietmar
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Stefek on March 27, 2009, 01:36:19 AM
:-)
Wollt Dich auch nicht ärgern :-P

Aber da gabs neulich dieses "wiederentdeckte" Snippet von Tomhung, wo man die Page- und wahlweise auch Section-IDs in eine Code-Section eingeben kann, die dann bestimmte sachen gruppiert.

Vielleicht ist das ein guter Ausgangspunkt für vieles, was Du mit den Dingern versuchst.

Ich kenne mich zu wenig mit PHP aus, Du scheinst da mehr bewandert zu sein.

Aber Members ist auf jeden Fall eine gute Wahl.

Gruß,
Stefek
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Luisehahne on March 27, 2009, 01:52:01 AM
Hi Stefek,

Ich entwickele Module 1) aus der Praxis heraus, also was der Kunde oder Anwender so benötigt 2) natürlich auch wenn ich etwas interessantes sehe, dann juckt es mich.
 z.B. das wysiwyg query wird schon häufig eingesetzt, frag mal dbs, der hats voll im Einsatz. Sehr übersichtliche Seite,

oder auch der Slider ist mit jquery so flexibel, er kann horizontal oder vertikal scrollen. Demnächst soll es noch ein Mausscrollen geben. Gibt dann viele Möglichkeiten, Newsticker, Bildergalerie, und mehr. Lässt sich, durch jquery sehr schnell auf die Bedürfnisse und Anforderungen anpassen.

Da gibt es noch vieles unentdecktes. Es macht einfach Spass ein bisschen zu programmieren.

Gruss
Dietmar
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Stefek on May 28, 2009, 06:44:52 PM
Hallo Chio.

Ich habe mir grade die neuste Version 0.6 von Deiner Seite geladen.

Ich habe einen Wunsch für einen zukünftigen Update - bisher muss ich es immer zu Fuss machen...

Im Backend verwendest Du diese Icons, statt des BUTTON/INPUT Elements.
So weit so gut.
Leider liest der FF das alt Attribut beim Drüberfahren nicht aus.

Daher meine Bitte, ob Du nicht noch einen TITLE Attribut zu den Links einfließen lassen könntest.
Nach dieser Art ist es jetzt:
<a href="[LINK]">
<img height="47" border="0" width="80" alt="Hinzufügen Gruppe" src="img/top_new.gif"/>
</a>


wünschenswert wäre:
<a href="[LINK]" title="Hinzufügen Gruppe">
<img height="47" border="0" width="80" alt="Hinzufügen Gruppe" src="img/top_new.gif"/>
</a>


Die Icons haben schon was, doch ohne Tooltip ist die Usability nicht opti mal.

Gruß,
Stefek
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on July 20, 2009, 04:26:09 AM
Hi,

sorry for posting in english, but there is no official page for this module on english..  :-D

I was wondering is there a big deal to make one of the fields (short 1, long 1 , short2 and long 2) to be wysiwyg editor instead just textbox ? It would be a great improvement as this module can be used in a lot of ways :)

cheers
 
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: gottfried on July 20, 2009, 09:47:00 AM
Hi !  :-D
Ich schließe mich cronogoracs Ausführungen an.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on July 21, 2009, 08:46:16 AM
Hm.. ja, da wird jetzt mit WB28 sowieso ein Update fällig, ich schau mir das alles an.

@crnogorac081
yep, I'll try to make this. In the meantime you can use the html option in modulesetting.php and copy-paste the html from any other editor.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on July 21, 2009, 02:00:22 PM
Yea, I know, but it would be handy as there are already 4 textboxes. I saw that this module can be used with cycler, coda slider, and who knows what more...  :-D :-D :-D :-D
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: gottfried on July 23, 2009, 12:24:14 PM
Hi Cronogorac !  :-D

You wrote, there was a preset for codaslider for the members module !?  :-o
My last was a lightboxgallery.

I started to cod a slider  this this morning.
But now i stopped. It exists ?  :lol:

cheers !
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: mr-fan on July 23, 2009, 12:29:14 PM

http://www.websitebaker2.org/forum/index.php/topic,13076.0.html (http://www.websitebaker2.org/forum/index.php/topic,13076.0.html)

regards martin
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: gottfried on July 23, 2009, 05:20:43 PM
Hi !
It is really crazy ! With some little modifications you can have a slider of members for every group.  :-o
 :-D

Code: [Select]
Header: ---
Footer: ----

Group Header: <div class="slider-wrap">
                     <div id="[GROUPNAME]" class="csw">
                     <div class="panelContainer">

Member loop:  <div class="panel" title="[NAME]">
                     <img src="[PICTURE]" alt="[NAME]" />
                     <span class="name">[NAME]</span>
                     <span class="short">[SHORT1]</span>
                     <span class="long">[LONG1]</span>
                     </div>

Group footer:  </div><!-- end/.panelContainer -->
                 </div><!-- #slider1 -->
                     </div><!-- end/.slider-wrap -->

in the preset

Code: [Select]
<script type="text/javascript">
        jQuery(window).bind("load", function() {
            jQuery("div#s1").codaSlider()
            jQuery("div#s2").codaSlider()
            jQuery("div#s2").codaSlider()
      var autoSlide = setInterval(function()
      {
        $("#left-link").click();
        }, 6500);
        });        
    </script>

in the header of the template, when you use s1 , s2, sn for the groupnames

but only the first one slides by itself  :?

 :-D :-D

P.S derived from the preset mentioned above

cheers !
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: erpe0812 on July 23, 2009, 05:23:20 PM
Is there a demo-link?
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: gottfried on July 23, 2009, 08:40:25 PM
Hi !

http://www.channel-1.de/tests/wb/pages/m-slider.php (http://www.channel-1.de/tests/wb/pages/m-slider.php)

you can do a lot with the css coda_slide.css.  :-D



[gelöscht durch Administrator]
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on July 23, 2009, 09:40:55 PM
:))) members module rocks !!!
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: dogeis on July 24, 2009, 01:06:05 PM
Bin echt begeistert was man alles aus dem modul machen kann!!!
Allerdings würde ich sehr sehr gerne einen wysiwyg editor bei den eingabefeldern haben.
Es wurde in diesem thread schon kurz angesprochen aber die erklärung dafür habe ich nicht verstanden - könnte mir dies bitte nochmal jemand schreiben - wäre echt super!!!
ich finde auch sonst nirgens einen post dazu...

vielen dank schonmal!

dogeis
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on July 24, 2009, 01:14:55 PM
Jo!
Das liegt einfach daran, dass ich momentan sehr in meinem Geldspeicher beschäftigt bin (umgraben) und deswegen zu nix komme. ;-)
In der nächsten Version wird ein WYSIWYG Editor zuschaltbar sein. Bis dahin kannst du ja HTML aus einem anderen Editor reinkopieren.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: dogeis on July 24, 2009, 01:19:34 PM
GEnau das mit dem Html reinkopieren habe ich nicht verstanden...
wahrscheinlich sitze ich einfach nur auf dem schlauch.

oder meinst du dass man in  die eingabefelder html reinkopiert?

ok das würe logisch klingen - wäre aber für die benutzer der seite zu schwierig.

dann muss ich wohl warten :P
aber schon mal vielen dank für deine mühe und die programmierung!!!!
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: mr-fan on July 24, 2009, 01:25:08 PM
Quote
In der nächsten Version wird ein WYSIWYG Editor zuschaltbar sein.

hi chio,

find ich gut das der "zuschaltbar" = "wegschaltbar" ist.... :-D

nutze das members einfach mit hardcode html tags im modul selber für die einzelnen texteingabefelder.. ..da kann dann niemand am format rumwurschteln, die eingaben sind idiotensicher und schauen im FE genau so aus wie es soll...

wysiwyg macht ja nur sinn beim Coda Slider oder anderen Content die mit wenig eingabefeldern arbeiten und einen großen contentbereich haben...

ins members kommt ja grad richtig schwung rein.... :-)

grüße nach wien
martin
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: snark on July 28, 2009, 04:32:43 PM
is it possible to get random display of a single member every refresh/pageclick

Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: gottfried on July 28, 2009, 10:36:26 PM
Hi !

I built a cycler preset

http://www.websitebaker2.org/forum/index.php/topic,14318.0.html (http://www.websitebaker2.org/forum/index.php/topic,14318.0.html)

if u use a appropriate function and timing from

http://malsup.com/jquery/cycle/options.html (http://malsup.com/jquery/cycle/options.html)

Quote
  random:        0,     // true for random, false for sequence (not applicable to shuffle fx)

i think there will be a random member that changes all 1 to 10000000 seconds.  :-D
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: gottfried on August 04, 2009, 11:48:25 AM
Hallo Chio !

zum Thema "was liegt an" ist mir noch aufgefallen, daß die Gruppenvariablen z.B nur im Gruppenkopf, aber nicht im Gruppenfuß und schon gar nicht in den Members zur Verfügung stehen.

z.B [GROUPNAME] - das kommt in allen Presetabschnitten dann ausgeschrieben.

Da Javascripts gerne auf ID's gehen, die ich wieder gerne als "[GROUPNAME]n" einschleuse, fänd ich es der Flexibilität zuträglich, wenn die Variablen (Felder) global verfügbar wären.

  :-D

P.S.

Das Beispiel auf

http://www.channel-1.de/tests/wb/pages/cycler.php (http://www.channel-1.de/tests/wb/pages/cycler.php), schaut zwar bißchen chaotisch aus,

man kann aber mit einem link erst mal alles wegschalten. (Zweck der Übung)

hab aber 2 cycler (linksrechts(1), obenunten(2)) so erweitert, daß sie mit previous , next und close auch slider(für members)  sind.

 :-D

Hab wie angedeutet Probleme mit wysywig und den \quotes;


Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on August 05, 2009, 08:37:02 AM
Ich komme leider im Moment zu nichts.

Seit ich angekündigt habe, dass ich auf Urlaub fahren werde, werde ich mit Arbeit überschwemmt - "das muss unbedingt noch vorher fertig sein".

Im Klartext: Wenn ich im nächsten Monat hier irgendwas mache, dann ist es die Ausnahme.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on August 07, 2009, 12:30:28 PM
Hi,

I want to make a preset for two modules (TABS and Featured content slider (http://demo.webdeveloperplus.com/featured-content-slider/)), but I dont have idea how to do this..they have very simular code in source:

Code: [Select]
<div class="tabs"><!-- begin tab -->


<ul><!-- begin List -->
<li><h4><a href="#tabs-10">Prvi</a></h4></li>
<a class="section_anchor" id="wb_11" name="wb_11"></a>

<li><h4><a href="#tabs-11">Seccond tab title</a></h4></li>
<a class="section_anchor" id="wb_12" name="wb_12"></a>

<li><h4><a href="#tabs-12">Third te</a></h4></li>
</ul><!-- end List -->


<div id="tabs-10"><!-- begin content -->
<a id="wb_10" name="wb_10"></a>

<p>first tab text</p>
</div><!-- end content -->


<div id="tabs-11"><!-- begin content -->
<a id="wb_11" name="wb_11"></a>
<p>seccond tab text</p>
</div>
<!-- end content -->

<div id="tabs-12"><!-- begin content -->
<a id="wb_12" name="wb_12"></a>
<p>third tab text</p>
</div>
<!-- end content -->

</div><!-- end tab -->


I know that content of each tab will be put in member_loop, but I have no idea where to put the list from the begining of the code..

any assistance is welcome :)

Also, I released YCODA slider PRESET (http://www.websitebaker2.org/forum/index.php/topic,14785.msg93707.html#msg93707). It does the same job as coda slider, only difference is that YCODA use the JQUERY integrated in WB 2.8 RC.x so it can be combined with other modules who use same JQ..

cheers
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Stefek on August 07, 2009, 01:49:08 PM
Hello Ivan.

At the very first place by "layout Settings" there are Header and Footer.

You will also find "Group Header" and right behind "Member" you will find "Group Footer".

You need to play around with those Loops and so on...

Regards,
Stefek
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on August 09, 2009, 01:25:48 PM
I realy have no idea how to make this, as php doesnt work in those fiels..

For these modules, it is required to make a list like:

<ul>
<li> </li>
</ul>

before the members loop appear.. Is there some other way ?


by the way, I dont know if anyone read one of my posts above, but in 0.7.0 there are no arrows for reordering, and I cant reorder them via drag n drop when js admin is enabled.. I use wb 2.8 rc1

cheers
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on August 09, 2009, 01:32:46 PM
Quote
by the way, I dont know if anyone read one of my posts above, but in 0.7.0 there are no arrows for reordering, and I cant reorder them via drag n drop when js admin is enabled.. I use wb 2.8 rc1

This is a known problem with RC1. The directory admin/images/ is missing. I fear this isnt fixed in RC2.
Simply copy this directory from WB2.7 to your new installation.

Your list-Problem: I fear, I dont understand what you mean.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on August 09, 2009, 01:56:36 PM
hi chio,

thanks for replay.

I am trying to create this code for output:

Code: (view source) [Select]
<div class="tabs">

<ul><!-- begin List -->
<li><a href="#tabs-10">First tab</a></li>
<li><a href="#tabs-11">Second tab</a></li>
</ul><!-- end List -->



<!-- begin content -->
<div id="tabs-10">
<a id="wb_10" name="wb_10"></a>
<p>first tab text</p>
</div><!-- end content -->


<div id="tabs-11"><!-- begin content -->
<a id="wb_11" name="wb_11"></a>
<p>second tab text</p>
</div><!-- end content -->

</div><!-- end tab -->


now I am trying to make a preset:

Code: (preset) [Select]
<div class="tabs">    ------ In group header

<ul><!-- begin List -->
<li><a href="#tabs-10">First tab</a></li>                         ------ I cant figure out how to make the list like this be automaticly created when I add members...
<li><a href="#tabs-11">Second tab</a></li>
</ul><!-- end List -->


----------------------------------------------------- members loop
<!-- begin content -->
<div id="tabs-10">
<a id="wb_10" name="wb_10"></a>
<p>first tab text</p>
</div><!-- end content -->


<div id="tabs-11"><!-- begin content -->
<a id="wb_11" name="wb_11"></a>
<p>second tab text</p>
</div><!-- end content -->



</div><!-- end tab -->          --------------- group footer


I hope it is more clear now what I am trying..

cheers
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on August 09, 2009, 02:11:42 PM
Hmm... you want to have 2 loops.
I fear, this isnt possible. But you could use Javascript:
Instead of the first loop you make an empty list with a unique ID

Change the second loop so  you add "<li>..." dynamicly to the first loop. My Javascript Knowledge is quite poor..
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on August 09, 2009, 02:14:42 PM
maybe Ii could make a php call in the group header to list that from data base..

Is there a way to enable php in fields ?

cheers
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on August 09, 2009, 02:16:19 PM
Quote
Is there a way to enable php in fields ?
No, this is to dangerous.
Title: Mitglied auf mehreren Seiten
Post by: hansis on September 02, 2009, 10:09:01 AM
Hallo!

Habe mich gerade mit dem Members-Modul gespielt. Vorab mal, eine sehr gute Sache!
Leider wurde ich nicht fündig, desshalb hier meine Frage:
Kann ich ein Mitglied, dass ich auf der Seite X eingerichtet habe auch auf der Seite Y anzeigen lassen, oder muss ich die Daten 2x pflegen?

lg
hansis
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on September 02, 2009, 11:00:07 AM
Ja,
Dazu musst du in modules/members/module_settings.php ganz oben: $use_aliases = 1; ändern.
Dann kannst du "Aliases" (=Verknüpfungen) erstellen.

Das macht aber nur Sinn, wenn das wirklich öfter vorkommt. Wegen 1 oder 2 macht das wenig Sinn.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: hansis on September 02, 2009, 04:11:32 PM
hallo
recht herzlichen Dank!
Das funktioniert.
Dieses Modul ist genau das, was ich gesucht habe.

thx
hansis
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: snark on October 25, 2009, 04:12:56 PM
is it possible to get random display of a single member every refresh/pageclick



I found this and it works linke a charm

http://www.javascriptkit.com/script/script2/randomcontent.shtml
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Yippeekayaye on October 25, 2009, 08:50:05 PM
Still trying to find my way around this site.

Can someone please tell me where I can download the members module  :? :?

Thanks!
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on October 25, 2009, 08:52:51 PM
http://WebsiteBaker.at/download/members-0-7.zip

The module is german with pidgin-english ;-)
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Yippeekayaye on October 25, 2009, 09:10:45 PM
excellent. thanks!

I was actually looking for a user profile module that enhances the built-in profile.  I guess this is something differnt. :|
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on November 13, 2009, 02:01:54 PM
Hi chio,

it seems that up and down arrows for sorting members are still missing (I use wb2.8), do you have any tips to sort order ?
-- they appeared after a while  :?

Also, is there a way to set number of members per one page , like pagination ?

cheers
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: gottfried on November 16, 2009, 07:41:41 PM
Hi Crnogorac 081!  :-D

I am off topic here i think ?!  :-o

But http://www.dj-pascal-events.de/wb/pages/impressionen.php (http://www.dj-pascal-events.de/wb/pages/impressionen.php)

collage is made with the members module.

Also the pictures on most other pages  with rollover and lightbox made with members. (it's not soo.. chaotic)

Cheers !  :-D
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on November 16, 2009, 10:58:33 PM
wow, nice, I like it :)
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Falcon on November 23, 2009, 08:53:03 AM
Hallo,

gibt es bereits eine Möglichkeit ein Suchfeld oberhalb der Listen
einzubauen, so dass man in selbst erstellten Datenbanken (Listen)
nach bestimmten Parametern suchen kann?

Ansonsten - reicht es in der view.php ein Formular einzubauen
mit einem entsprechenden $where in der sql Abfrage?

Gruss
Falcon
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on December 06, 2009, 08:27:20 PM
Is it possible to reorder position by Drag & Drop like Pages?

cheers
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on December 08, 2009, 02:30:36 PM
Is it possible to reorder position by Drag & Drop like Pages?

cheers

Is this possible ??
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Ruud on December 08, 2009, 02:45:50 PM
No, Not in the current version.
But you must have seen that already.

Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on December 08, 2009, 02:57:00 PM
I have seen some jquery solutions and there is not much code.. And I know that there were some talks about it somewhere on forum.. I thought it may be easy to update :)
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on December 30, 2009, 06:50:54 PM
Hi,

Maybe a suggestion for a next release:

If you insert a page id number when you add/edit member, the memberlink in your template will be like this<a href=
Code: (blue) [Select]
www.site/pages/this-member.php[/color]> More about this member </a>, but if you dont enter page id number for some members,  the link will go to the same page where you currently are..

I sugest to make additional field where you can insert link to your site (or maybe some different solution like this...) , which will redirect you to the page where you will find mesage - there is no more information about this member..

what do you think ?

cheers
Title: </br></br>
Post by: gottfried on February 01, 2010, 05:37:17 PM
Hallo!  :-D

Isch hab so ein kleines Problemchen. Ich hab ein wysiwyg Feld im Member. Da verwende ich nun <br>'s, damit die Zeilen zusammenbleiben. Wenn ich das nun auf die Website bringe, sind 2 br's drinne, also </br></br>.

Im Quellcode ist nur eines, auf der website (Quellcode) 2, sowohl in FF, IE8, Opera.

kann das woran liegen?  :roll:




Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on February 01, 2010, 11:28:50 PM
Hmm ... nl2br?
Mal sghauen, wenn die Sonne wieder scheint...
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 02, 2010, 01:15:18 AM
Hi,

this patch allows position reordering via Drag n Drop. It works with JQuery, so no additional scripts are required..

How to patch:
1. Go to Members folder and make backup for your Modify.php file
2. Unpack attachment and copy these 3 files to folder where modify.php is
3. Open backend.js and add this CSS:

Code: [Select]
#dragableTable_1 li {
    list-style: none;
    margin-top: 3px;
    width: 800px;
    list-style: none;
    padding: 2px;
    background-color:#00CCCC;
    border: #CCCCCC solid 1px;
    color:#fff;
}

#dragableTable_2 li {
    list-style: none;
    margin-top: 3px;
    width: 800px;
    list-style: none;
    padding: 2px;
    background-color:#00CCCC;
    border: #CCCCCC solid 1px;
    color:#fff;
}

#dragableTable_3 li {
    list-style: none;
    margin-top: 3px;
    width: 800px;
    list-style: none;
    padding: 2px;
    background-color:#00CCCC;
    border: #CCCCCC solid 1px;
    color:#fff; 
}

#dragableResult {
    width: 50%;
    padding:10px;
    background-color:#336600;
    color:#FFFFFF;
}

/* -------  module members NEW classes for drag n drop -------  */
.mod_members_wrapper {width: 100%; display: block; border: 1px #333 solid;}
.mod_members_links a img {border:0;}

.mod_members_group {width: 100%; height: 30px; display: block; border: 1px #00ccccc solid;    font-size: 12px; background-color: #E7E7E7; }

if you have more groups than 3, you must add #dragableTable_4 li { ; #dragableTable_5 li { and so on with same css for each group you have..

WORKING>
You can reorder position between members for every group

NOT WORKING:
You can not reorder position between groups (use arrows for this ), or assign members to another group by draging it to it..

I left arrows so you can still reorder members and groups manualy. When you for example move last item somewhere in the middle (which has only one arrow for UP), that arrow will remain and seccond arrow for DOWN will not appear untill you refresh  - this is not a bug, this is because it is AJAX call.

Please test this, if you like it I will post the tutorial how to implement this in other modules..

All best and long baking,
Ivan


[gelöscht durch Administrator]
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doc on February 02, 2010, 07:06:07 AM
Hi,

you really have to sanitize user inputs (e.g. from $_POST ) before outputing them on screen OR as in your case, BEFORE passing them into SQL queries. In addition you should make use from the WB access control (see class admin) to restrict access to people allowed to access the module only. Checking if a POST variable is set, is no security measure at all. Only had a quick look to "reorderDND.php" contained in your zip package.

Note: I strongly recommend not to use this patch on live servers until the weak points gets fixed.

Regards Doc
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on February 02, 2010, 08:57:15 AM
@doc
What exactly do you mean? members is an older module (WB 2.6), what should be improved?
The reorderDND.php is not that critical, because its only the internal counter which is writen to database.

@crnogorac
Thanks! Seems to work great! On small problem: Moving by arrow-klick (as use before) doesnt work if you move a little bit while clicking.  Could there be a minimum movement (eg 2 pixels)

Why do we need those #dragableTable_X li styles for each group? It would be better ti highlite the one moved element. is this possible?
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 02, 2010, 09:41:10 AM
@doc

well, I probably said a 1000 times I am not a coder, so I feel very excited that this code works at all..

Of course, I hope you and everybody will help me and guide me how to remove these weak points..
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doc on February 02, 2010, 10:11:21 AM
Hi,

@Chio: I was talking about $_POST['group'] which is not sanitized and used in the query string.

@crnogorac081: Well I haven't found anything written in your post containing the files that you are not a coder and your solution may have security issues etc. Maybe you made a statement somewhere else. Anyway it was just a warning nothing else.

Doc
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on February 02, 2010, 10:21:46 AM
Yes doc, youre right; $_POST['group'] must be checked if numeric.

.. so I feel very excited that this code works at all..
Yo! I also do! This is really a great improvement, I would be glad if you make a little tutorial HOW it works. So I could improve the code of the members module and check for security issues.

With a little help from doc and his coming up "Do's and Don'ts Guide" ;-)

Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 02, 2010, 10:41:40 AM
@doc

sorry, it was in my signature for over an year, and I removed it half month ago since I coded Searchbox with suggestions (http://www.websitebaker2.org/forum/index.php/topic,16943.0.html)

Of course, since I am beginner I dont know tips & tricks about security issues..

I really respect every critics from you and any other coder, as I know it will only make code better !!!!

I think this way we can sanitize Group_id
Code: [Select]
if(!is_numeric($_POST['group'])){
               die (redirect to Index..);
        } else { continue processing...

After this code this part will be OK right ?

Now my concerns are how to sanitize:
   $action                 = $_POST['action'];
   $updateRecordsArray     = $_POST['recordsArray'];

This is why I posted it here, so that everyone can test this patch and point to any weak points before it may be added to final version.

After all, this is Chio's module, and it is up to him weather this will be included in his module or not, I am just trying to add an improvement if he agrees..

Ivan
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: gottfried on February 02, 2010, 11:00:09 AM
Hi Chio!

Ich find drag and drop auch interessanter als </br> verdopplung. Toll, wenn das geht! Bis die Sonne scheint wart ich nun nicht.
Ich sag dann, was war!  :-D
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 02, 2010, 11:07:03 AM
@gottfried

Did you test this patch ?
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: gottfried on February 02, 2010, 11:56:44 AM
@ crnogorac !  :-)

Beg your pardon - i did not test it till now, i had another problem.
Your path is  from yesterday?
But i will test it because it solves some problems with customers then.
They allways want to have thomething at another place.


@chio !  :-)
Hi Chio ! I took away the nl2br function in then treatment of long1 from view.php and now everything works fine. That also solved a problem i had, when i used tables in the wysiwyg editor. This arrays appeared always under the div where i wanted to place them. Thank you for your tip with nl2br  :-D

Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 02, 2010, 12:32:02 PM
Sorry chio I just noticed your post..

@crnogorac
Thanks! Seems to work great!
GREAT :)
Did you test it on local server or live server ? I only tested it on local server

@crnogorac
On small problem: Moving by arrow-klick (as use before) doesnt work if you move a little bit while clicking.  Could there be a minimum movement (eg 2 pixels)

Not sure what you mean..
When you reorder via drag N drop the arrows are not reloaded.. So you need to refresh the page so they can reload..

So far I left them as they were, but maybe further we shall remove it..?
 
Quote
Why do we need those #dragableTable_X li styles for each group? It would be better ti highlite the one moved element. is this possible?
By highliting you mean to change for eg. background color or something for the element while you drag it ?
If you mean that, that is easy, that element already have opacity. I will replace opacity code with background..

Because Java script wthic is written to backend_body_js file trigers group taken from #dragableTable_X
This script is written from modify.php file

For first group it is #dragableTable_1 , so when you reorder, group id (in this case = 1) will be sent via java sccript from backend_body_js to reorderDND.php where SQL will be = REORED members WHERE group = 1 --- this way only elements from group 1 gets reorder..
It is the $_POST['group']) variable about which we disscussed (needs to be sanitized)

Just to mention that I just used some example from some site to adapt this for WB, and I am glad that it works, and I hope more experienced coders will help to improve the code even more.. that is better for all bakers..

Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doc on February 02, 2010, 12:36:11 PM
Hi,

Quote from: crnogorac
sorry, it was in my signature for over an year, and I removed it half month ago since I coded Searchbox with suggestions
Well I have disabled signature and user avatars by default. So I certainly missed that statements. Anyway, code posted in the forum (or modules) is used as own risk. There will never be a guarantee of bug free code. However a worked out example with do's and don'ts and also some guidelines would help to avoid the most critical mistakes from the very beginning  :wink:

Quote from: chio"
With a little help from doc and his coming up "Do's and Don'ts Guide"
I have no plans to release any guidelines. Made my experience with the template guidelines and also with parts of the module primer :wink:

Doc
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Stefek on February 02, 2010, 02:29:13 PM
Hello Ivan,
congratulations.

This is a step in a very good direction!

I'd like to thank you for your efforts.

Keep on your good work.

Regards,
Stefek
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 02, 2010, 03:31:08 PM
@Stefek
Thanks !!

I am still wondering how to sanitize there two variables:

   $action                 = $_POST['action'];
   $updateRecordsArray     = $_POST['recordsArray'];

The seccond one is array.. Can someone help ?
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doc on February 02, 2010, 04:42:48 PM
Hi,

if $_POST['action'] is numeric (integer), just use (int) $_POST['action']. For text strings, you could use the WB function $admin->add_slashes(var) (see /framework/class.wb.php), which takes into account magic quote settings of your php.ini.

Further details can be found on the PHP site:
http://php.net/manual/de/function.addslashes.php
http://www.php.net/manual/de/mysqli.real-escape-string.php

Note that the two PHP functions above do not check the magic quotes settings of GPC data

Further hints to improve security:
You should use the WB access functions to limit access to the file which does the DB update to those users, which have access to the module itself. Basically only people loged into the backend with access to the members module should be able to access the file - right? In that case you could use:

Code: [Select]
$admin = new admin('Modules', 'module_view', false, false);
if (!($admin->is_authenticated() && $admin->get_permission('members', 'module')))
    die(header('Location: ../../index.php'));

To get the example working, you need to include the WB class.admin.php first. Check out the file "store_postits.php" of the Post-its module for further details.

Doc
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 02, 2010, 05:56:27 PM
thanks doc for much usefull tips !!!! much appreciated !!! Ill jump into this asap
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on February 03, 2010, 08:41:37 AM
With
Code: [Select]
if ($action=='up') {do something, but dont use $action}
if ($action=='down') {do something else, but dont use $action}

there is no need to validate $action. One can use the function "file_name()" (I dont know the name exactly at the moment) to remove all blank and ',",/...


Code: [Select]
$admin = new admin('Modules', 'module_view', false, false);
if (!($admin->is_authenticated() && $admin->get_permission('members', 'module')))
    die(header('Location: ../../index.php'));

Does this work with wb 2.7 also? Is there a documentation for these functions?
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 03, 2010, 09:26:24 AM
With
Code: [Select]
if ($action=='up') {do something, but dont use $action}
if ($action=='down') {do something else, but dont use $action}

there is no need to validate $action. One can use the function "file_name()" (I dont know the name exactly at the moment) to remove all blank and ',",/...

Hi chio,

I dont understand what do you mean by this Up and Down, are there arrows for reordering ?
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doc on February 03, 2010, 01:02:15 PM
Hi,

Quote from: chio
Does this work with wb 2.7 also? Is there a documentation for these functions?
The code should also work with WB 2.7. I used it in my page type modules where required. For admin tools I use something different. Worked out examples can be found in my Postits module (page type) or AFE (admin tool).

The function is the default authentification method of the WB admin class (framework/class.admin.php) and e.g. used by WB itself to protect core files from unauthorized access. I planned to document stuff like this in Step 4 of the module primer .. but as you know I stopped project after Step 2c :wink:

Doc
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 03, 2010, 03:58:31 PM
Ok,

Now I think this is totaly secured :)

Code: [Select]
<?php
// First we prevent direct access and check for variables
if(!isset($_POST[&#39;action&#39;]) OR !isset($_POST[&#39;recordsArray&#39;]) OR !isset($_POST[&#39;group&#39;]) OR (!is_numeric($_POST[&#39;group&#39;]))) {
    // now we redirect to index, if you are in subfolder use ../index.php
    
header( &#39;Location: index.php&#39; ) ;
} else {

    
// Now we set the path to config file
    
require(&#39;../../config.php&#39;);

    // check if user has permissions to access the Members module
    
require_once(&#39;../../framework/class.admin.php&#39;);
    
$admin = new admin(&#39;Modules&#39;, &#39;module_view&#39;, false, false);
    
if (!($admin->is_authenticated() && $admin->get_permission(&#39;members&#39;, &#39;module&#39;))) 
        
die(header(&#39;Location: ../../index.php&#39;));
    
// DO I NEED THEESE TWO LINES BELOW ?????
    
global $database;
    global 
$wb;
   
    
//    Unsanitized variables 
    //    $action = $_POST[&#39;action&#39;];
    //    $updateRecordsArray     = $_POST[&#39;recordsArray&#39;];
    
    // Sanitized variables
    
$action $admin->add_slashes($_POST[&#39;action&#39;]);
    
$updateRecordsArray = isset($_POST[&#39;recordsArray&#39;]) ? $_POST[&#39;recordsArray&#39;] : array();

    // Also get group_id so we can reorder multiple groups    
    
$group_id $admin->add_slashes($_POST[&#39;group&#39;]); 
     
// This line verifies that in &action is not other text than "updateRecordsListings", if something else is inputed (to try to HACK the DB), there will be no DB access..
    
if ($action == "updateRecordsListings"){
     
        
$listingCounter 1;
        foreach (
$updateRecordsArray as $recordIDValue) {
     
            
$database->query("UPDATE `".TABLE_PREFIX."mod_members` SET `position` = ".$listingCounter." WHERE `member_id` = ".$recordIDValue." AND `group_id` = ".$group_id." ");


            
$listingCounter $listingCounter 1;
        }
     
        
// now we can print the result in green field
        
echo &#39;Reorder result: &#39;;
        
echo &#39;<pre>&#39;;
        
print_r($updateRecordsArray);
        echo &
#39;</pre>&#39;;
        
echo &#39;You successfuly reordered group: &#39;.$group_id;

    
}
// this ends else statement from the top of the page
?>


Could somebody verify the code, so we can include the code to official release

all best,
Ivan
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doc on February 03, 2010, 06:47:17 PM
Hi,

Quote from: crnogorac081
Now I think this is totaly secured
At least it is less open to hackers. Kidding, looks much better than the first release :-)

Personally I would also mask $recordIDValue in the loop BEFORE passing it into the SQL query.
Code: [Select]
$recordIDValue = $admin->add_slashes($recordIDValue);
Regards Doc
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 03, 2010, 08:22:32 PM
Hi doc

I like that you like the code now :)

Just 3 more quoestions:
Code: [Select]
   
// DO I NEED THEESE TWO LINES BELOW ?????
    global $database;
    global $wb;
and where to add this line:
Code: [Select]
$recordIDValue = $admin->add_slashes($recordIDValue);
and is this a way to sanitize array ? I found this piece of code in your postit module
Code: [Select]
$updateRecordsArray = isset($_POST['recordsArray']) ? $_POST['recordsArray'] : array();

After this I think it is secure to update official release

all best
I.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doc on February 03, 2010, 08:56:38 PM
Hi,

you have to add the add_slahses stuff just before you use the variable in the SQL statement.
Code: [Select]
foreach ($updateRecordsArray as $recordIDValue) {
   $recordIDValue = $admin->add_slashes($recordIDValue);
   $database->query("....
   ...
}

Why are you not testing if global $database and global $wb is required by yourself? Simply comment those line out and run the code. If the DB stuff gets updated, the lines are not required :-)

Regards Doc
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 03, 2010, 09:07:42 PM
And final question, just to be sure for next tine:

is this a way to sanitize array ? I found this piece of code in your postit module
Code: [Select]
$updateRecordsArray = isset($_POST['recordsArray']) ? $_POST['recordsArray'] : array();


Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: doc on February 03, 2010, 09:10:27 PM
Hi,

the answer is no. This code just creates an empty array if the POST variable is not set, thats all.
The example uses the PHP ternary operator (http://php.net/manual/en/language.operators.comparison.php) to assign either value a or b depending on status of expression c.

Simple example:
Code: [Select]
$test = (1 == 2) ? 'yes' : 'no';
echo $test;

Doc
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 03, 2010, 09:32:54 PM
thanks a lot doc for your time and tutorials !
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 04, 2010, 12:15:28 AM
I cleaned some code and if chio agrees I will send him the code to repack the module. 
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on February 04, 2010, 08:59:36 AM
I'm quite busy these days, but I think next week I will find the time to care about some other bugs in members (gottfrieds <br\> Problem, the problem with the search.. somenthing else?)
And I will add another way to choose the pictures.

So we can release a next version.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: crnogorac081 on February 04, 2010, 09:13:56 AM
cool, I also had problem with search (http://www.websitebaker2.org/forum/index.php/topic,16312.0.html), maybe it will solve this problem too.. :)
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on March 09, 2010, 05:00:19 PM
????
Da hat sich nix verändert.. Die Platzhalter heißen genauso, wie immer schon. Gibt es auch eine Hilfe...
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: gottfried on March 12, 2010, 01:11:41 AM
ÄÄäähhh tatsächlich.  :roll:
Da ist ganz groß ein Hilfebutton im Modul  im Backend in dem alles Wichtige erklärt wird.
Bin wohl wieder mal am "Bäume - Wald" Problem gescheitert
:-o
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: gottfried on November 22, 2010, 05:39:39 PM
Hallo Chio !  :-)

nichts los hier in der thread - über 250 Tage schon ?? Läuft halt.

Hab mit deinen members und jqueryadmin ein nettes Plugin  gebaut
http://WebsiteBaker.root-net.de/pages/polaroitfoto.php (http://WebsiteBaker.root-net.de/pages/polaroitfoto.php)  wird wohl ein paar Wochen dort zu finden sein.

Ist es eigentlich denkbar in der Suche nach einem Bild im backend Unterordner einzubeziehen und den Pfad mit abzuspeichern?
So könnt man diverse Sachen schön auf die Verzeichnisstruktur und Thumbs der Foldergallerie aufsetzen ?!

 :-)
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: mr-fan on November 22, 2010, 05:57:31 PM
Hallo Chio !  :-)

nichts los hier in der thread - über 250 Tage schon ?? Läuft halt.

Hab mit deinen members und jqueryadmin ein nettes Plugin  gebaut
http://WebsiteBaker.root-net.de/pages/polaroitfoto.php (http://WebsiteBaker.root-net.de/pages/polaroitfoto.php)  wird wohl ein paar Wochen dort zu finden sein.

Ist es eigentlich denkbar in der Suche nach einem Bild im backend Unterordner einzubeziehen und den Pfad mit abzuspeichern?
So könnt man diverse Sachen schön auf die Verzeichnisstruktur und Thumbs der Foldergallerie aufsetzen ?!

 :-)

sieht echt klasse aus gottfried!

wäre an dem preset interessiert?

Für die Pfadgeschichte findet sich bestimmt ein Lösung - was meinst du genau? praktisch wählst du kein bild aus sondern einen Ordner?

Hab was ähnliches in Topics wo ich mit einem XTRA Feld (ist ja nigs anderes als in Members die Felder auch) + ein Droplet das mir jeweils Ordner + Unterordner "thumbs" (kann man ja in der Foldergal einstellen) ausspuckt!

grüße Martin
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on November 22, 2010, 09:16:07 PM
Joup!
Members läuft halt, ebenso wie Topics. Featureitis ist abgesagt, aber mit Droplets und ein bissel Hirn 2.0 geht ja eh alles ;-)
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: mr-fan on November 23, 2010, 10:19:49 AM
Joup!
Members läuft halt, ebenso wie Topics. Featureitis ist abgesagt, aber mit Droplets und ein bissel Hirn 2.0 geht ja eh alles ;-)

jo besonders "Hinr 2.0" ohne dieses "Core-Plugin" sollte man WB grundsätzlich nicht verwenden ohne Arzt und Apotheker zu fragen....;)

hier mal ein Querverweis auf ein Droplet das ich meist in 3-4 Varianten mit Topics und auch Members verwende für die Ausgabe der Felder...denkbar hier wäre noch ein Parameter &tags=h3 aber verfeinern kann ja jeder geht ja nur um die Idee...

http://www.websitebaker2.org/forum/index.php/topic,19966.0.html

Grüße Martin
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: gottfried on November 23, 2010, 06:42:35 PM
Hi !  :-)

Quote
wäre an dem preset interessiert?

Für die Pfadgeschichte findet sich bestimmt ein Lösung - was meinst du genau? praktisch wählst du kein bild aus sondern einen Ordner?

Der Preset liegt der Version 0.0.7 des Plugins als screenprint nochmal anbei.

Die Thumbs bzw Alben  kann man  bißchen höher rücken, wenn man im css und js rumbastelt.

Die Pfadgeschichte.
Das von mir oft verwendete und als genial angeprangerte membersmodul bietet zum Raussuchen eines Bildes unter dem voreingestellten Pfades aus dem Preset im member einen optisch unterstützten Dialog in dem man es dann raussuchen kann. Da ist aber nur eine flache Ordnerstruktur möglich, Unterordner tauchen nicht auf.

Angenommen ich möchte auf die Struktur der Foldergallery (die ist doch sehr praktisch) mit Bildern und Thumbs aufsetzen,  fehlt mir nun wenn ich das membersmodul auf Knoten der Struktur die die Foldergallery ansetze was.

Im Grund kann ich natürlich direkt die Pfade in den üppig zur Verfügung stehenden Variablen angeben,
z.B Name und Pfad als short1 und short2, aber das optisch geführte Raussuchen der Bilder im Membersmodul schreit direkt danach aufgebohrt zu werden. Man möcht sich ja das Leben einfach machen. Dafür hat man ja CMS

Es wär für mich das coolste, wenn es zusätzlich noch eine Variable  z.B [PICTUREPATH] gäbe, die zusätzlich
zum Namen [PICNAME] nur den Pfad mit angibt, damit man z.B auch die thumbs zusammenkleben kann.
[PICTURE] beinhaltet ja Pfad mit Bild, aber wenn ich nun an die Foldergallery mit Thumbs denke, bräucht ich eher den Pfad ohne Bild und den Namen vom Bild.

also was damit wie

Code: [Select]
<img src="[WB_URL][MEDIA_DIRECTORY][PICTUREPATH]/fg_tumbs/[PICNAME]" alt="[WB_URL][MEDIA_DIRECTORY][PICTUREPATH][PICNAME]" />

zwecks jquery mit thumbs und Vollbild aus Zweigen oder Teilen der foldergallerystrukt ur  möglich wäre.

So könnt man sich schön bei allen mir grad denkbaren Gelegenheiten die m:n  alben:bilder  verwendet über das membersmodul aus der foldergallery bedienen.

Das ist halt bißchen visionär. Ich kann gut "workarrounden"

Ich trau mir nun nicht zu das membersmodul dahingehend umzuschreiben.
Es gibt ja auch keinen triftigen Grund außer Spieltrieb.

:-)))


Natürlich ist schon klar, daß die Handhabung des membersmodules an und für sich sehr komplex werden kann und  nicht so für Einsteiger taugt.


[gelöscht durch Administrator]
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: mr-fan on November 23, 2010, 06:55:12 PM
wie ist es mit einem Droplet?

Feld SHORT1 : Ordnername

Droplet: [[picpath?folder=meinordner]] setz halt den Link zusammen...

->folder sollte in media sein - tieferlegen dann per dropletcode
->meinordner ist das Album
-> da drin stecken die Bilder....die kann ich auslesen und als Galerie ausgeben auch per droplet? hier mal ein Beispiel mit der Fancybox...JS kommt von JQA:

Hab das für Einsatzfotos entwickelt wenn es einen Ordner mit einer Einsatznummer gibt spuckt er mir eine minigalerie aus wenn nicht dann halt nicht...ohne Gewehr...;)

Droplet: [[einsatz?dir=40&link=y]]

Code: [Select]
<?php //dies nur damit Code sein bunt
/*Setup for Droplet Rootfolder*/
$subdir = &#39;Bilder-Galerie/einsaetze/&#39;;

$folder=opendir(WB_PATH.MEDIA_DIRECTORY.&#39;/&#39;.$subdir.$dir.&#39;/.&#39;); 
$names = array();
while (
$file readdir($folder))  {
$ext=strtolower(substr($file,-4));
if ($ext==".jpg"||$ext==".gif"||$ext==".png"){
$names[count($names)] = $file
}
}
closedir($folder);
shuffle($names);
array_unshift($names," ");

if(isset(
$width)){$width=&#39; width="&#39;.$width.&#39;"&#39;;}else{$width="";}
if(isset($height)){$height=&#39; height="&#39;.$height.&#39;"&#39;;}else{$height="";}
$count=1;

while((
$image=next($names))and(($count<=$num)or(!isset($num)))){

$name=substr($image,0,-4);
if(
$link=="y"){$images=$images.&#39;<a class="fancybox" rel="fancybox" href="&#39;.WB_URL.MEDIA_DIRECTORY.&#39;/&#39;.$subdir.$dir.&#39;/&#39;.$image.&#39;" target=_blank>&#39;;}
if(file_exists(WB_PATH.MEDIA_DIRECTORY.&#39;/&#39;.$subdir.$dir.&#39;/thumbs/&#39;.$image)){
$images=$images.&#39;<img src="&#39;.WB_URL.MEDIA_DIRECTORY.&#39;/&#39;.$subdir.$dir.&#39;/thumbs/&#39;.$image.&#39;" alt="&#39;.$name.&#39;" &#39;.$width.$height.&#39;/>&#39;;
}else{
$images=$images.&#39; <img src="&#39;.WB_URL.MEDIA_DIRECTORY.&#39;/&#39;.$subdir.$dir.&#39;/&#39;.$image.&#39;" alt="&#39;.$name.&#39;" &#39;.$width.$height.$class.&#39; />&#39;;
}
if(
$link=="y"){$images=$images.&#39;</a>&#39;;}
$count++;
}
if (
$images != &#39;&#39;) {
$output = &#39;<a name="bilder"></a><h3>Bilder zum Einsatz:</h3><div id="fancygallery">&#39;.$images.&#39;</div>&#39;;
} else {
$output = &#39;<h3>Keine Bilder zum Einsatz vorhanden</h3>&#39;;
}
return 
$output;

Nutzung mit topics! Dürfte aber auch für Members gehen damit dort nur der Ordnername angegeben werden muss!?

Grüße Martin
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: gottfried on November 23, 2010, 07:12:03 PM
Hi !

Über dein Vorschlag schlaf ich mal !
Ich (mgl Kundschaft?) möcht halt gern das Bild optisch raussuchen über chios

Code: [Select]
while ($file=readdir($pic_dir)) {
if ($file != "." && $file != "..") {
if (ereg($listextensions,$file)) {
if (ereg($picextensions,$file)) {
$thepreview = '<div class="memberpic_preview"><a href="javascript:choosethispicture(\''.$file.'\');"><img src="'.WB_URL.$picture_dir.'/'.$file.'" alt="" /></a></div>';
} else {
$showfile = str_replace('-',' ',$file);
$showfile = str_replace('_',' ',$showfile);
$thepreview = '<div class="memberpic_preview"><a href="javascript:choosethispicture(\''.$file.'\');">'.$showfile.'</a></div>';
}
$allpreviews = $thepreview.$allpreviews;
}
}
}
echo $allpreviews;

puuh ...  da müssen jetzt ordner mit rein und ein javascript gibt's auch noch.

vielleicht einen tip für 'nen PHP Anfänger ... wie bringt man in

Code: [Select]
$listextensions = ".gif|.GIF|.jpg|.JPG|.png|.PNG|.jpeg|.JPEG";

Ordner rein ?

:-) typische Themaverfehlung ?!

Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: NorHei on March 07, 2011, 08:29:58 PM
Noch ein kurzer Nachtrag zu den ereg funktionen. Die Produzieren leider unschöne Fehlermeldungen auf Neuen PHP versionen.


Code: [Select]
$listextensions = $fetch_settings['extensions'];
if (''.$listextensions=='') {
$listextensions = ".gif|.GIF|.jpg|.JPG|.png|.PNG|.jpeg|.JPEG";
} else {
$learray = explode(' ', $listextensions);
$listextensions = '';
foreach ($learray as $ext) {
$listextensions .= '|.'.$ext.'|.'.strtoupper($ext);
}
$listextensions = substr($listextensions, 1, strlen($listextensions));
}
#add stuff for Preg Replace
$listextensions ="/(".$listextensions.")$/";
$picextensions  ="/(".$picextensions.")$/";

while ($file=readdir($pic_dir)) {
if ($file != "." && $file != "..") {
if (preg_match($listextensions,$file)) {
if (preg_match($picextensions,$file)) {
$thepreview = '<div class="memberpic_preview"><a href="javascript:choosethispicture(\''.$file.'\');"><img src="'.WB_URL.$picture_dir.'/'.$file.'" alt="" /></a></div>';
} else {
$showfile = str_replace('-',' ',$file);
$showfile = str_replace('_',' ',$showfile);
$thepreview = '<div class="memberpic_preview"><a href="javascript:choosethispicture(\''.$file.'\');">'.$showfile.'</a></div>';
}
$allpreviews = $thepreview.$allpreviews;
}
}
}
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: LordDarkman on March 14, 2011, 03:34:02 PM
Hi Chio,
ich hab dein Modul v0.8.0 testweise im Template Round auf wb Version 2.8.1 Revision 1287 instelliert, es wird aber keine möglichkeit angezeigt um Alias zu erstellen. Das Icon fehlt einfach... Kannst du dir vorstellen warum oder was ich übersehen hab?
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: chio on March 14, 2011, 05:31:26 PM
Vielleicht in der module-settings.php einschalten? Die aliases sind standardmäßig deaktiviert.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: LordDarkman on March 17, 2011, 10:22:50 PM
Danke... das wars. zu simpel um drauf zu kommen. Klappt genau so wie es soll. Nochmals vielen dank fürs Modul!
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Jacquine on April 22, 2013, 11:15:04 AM
Hi,
Sorry I didnt understand German. I am using members module to list some product on my website. It seems to be working fine before, but lately  I wanted to select a different setting and when I selected the settings and clicked on the save button is been given me this error
"You don't have permission to access /modules/members/save_settings.php on this server."
please any suggestion on how to fix it.
Thanks
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: Boudi on September 18, 2014, 11:12:29 AM
Sorry, English:

Adding a member in WB 2.8.3. SP3 is not working. Ends up in a blank screen.

Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: instantflorian on October 26, 2014, 09:51:33 PM
Hallo,

anbei eine members-Version
- mit etwas ansprechenderen Icons im Backend (sorry, die Kuller/Sefenblasen whatsoever konnte ich nicht ertragen)
- alphabetisch sortierten Bildern im Bilder-Manger (um die Upload-Funktion aus Topics zu integrieren, bin ich leider zu doof)
- alphabetisch sortierten Gruppen im Alias-/Kopie-Dialog
- abgeklemmten Redirect zur Alias-Seite nach Anlegen einen Alias-Members (fand ich für meine Zwecke unpraktisch)
- etwas kastriertem Link-Feld. Man kann dort zwar nun nur noch eine Webadresse eingeben und nicht noch den Titel selbiger, aber dafür lässt sich das Member-Bild als Link verwenden, nämlich so:
Code: [Select]
[LINK]<img src="[PICTURE]" />[LINKEND](Zur Erklärung: LINKEND gab's vorher nicht, und wenn ein Link hinterlegt wird, nimmt LINKEND den Wert </a> an; andernfalls sind LINK und LINKEND leer. Für die ursprüngliche Funktionalität einfach die view.php aus members 0.8.3 verwenden.)

Viele Grüße
-Florian.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: dbs on July 29, 2015, 07:57:06 PM
Hi, eigentlich wollte ich eine Gruppe Members von einer Seite zu einer anderen kopieren (mehrsprachige Seite).
Aber kopieren ist nicht vorgesehen, richtig?
Also versuchte ich mal Alias, aber das liefert leider nur
Code: [Select]
Notice: Undefined variable: aliasof in .../modules/members/modify_member.php on line 280Insgesamt 8 Meldungen bis Zeile 309.
Wahrscheinlich ist das auch der falsche Weg.

Kann man eine komplette Gruppe überhaupt übernehmen? Ich müsste dann nämlich nur eine Zeile bei jedem Member übersetzen.
Title: Re: Neues Modul: "Members"
Post by: jacobi22 on October 31, 2017, 01:31:17 AM
New Version of Members:

VERSION 0.8.6 (10/31/2017)


PLEASE NOTE:
Upgrade necessary, if server runs in MYSQL-STRICT-MODE

Vers 0.8.6 (jacobi22)
+ fix MYSQL-STRICT-Mode-Problem in install.php (field type text/blob cannot have a default value)
+ fix INSERT in add.group.php (missing fields)
+ fix INSERT in add_members.php (missing fields)
+ fix Undefined variable: f_memberpage_link in view.php
+ fix encoding & special chars in language/help-De.php
+ change style of the buttons for uniform design in ACP


KNOW HOW
Further information can be found on the first post of this thread.

DOWNLOAD
Download the zip from this download link (https://addon.WebsiteBaker.org/pages/en/browse-add-ons.php?id=0A4EDCC).


Uwe (jacobi22)